Kaninchendame sehr schreckhaft und lässt sich nicht gerne berühren...

Diskutiere Kaninchendame sehr schreckhaft und lässt sich nicht gerne berühren... im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr. Da ihr mir bis jetzt fast immer helfen konntet, komme ich wieder mit einem Anliegen. Ich weiß, dass nicht jedes Kaninchen sich gerne...
JaniPanther

JaniPanther

Registriert seit
24.12.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
Hallo ihr.

Da ihr mir bis jetzt fast immer helfen konntet, komme ich wieder mit einem Anliegen. Ich weiß, dass nicht jedes Kaninchen sich gerne streicheln lässt und jedes einen anderen Charakter hat, was ja auch sicherlich gut so ist, aber eine meiner Häsinnen (Vitani) ist wirklich etwas komisch. Sie ist irgendwie so gar
nicht menschenbezogen, kommt nur wenn es Futter gibt und wenn man sie berührt, springt sie sofort weg(nicht ruckartig, aber trotzdem sofort). Außerdem ist sie total schreckhaft und bei dem kleinsten ungewöhnlichen Geräusch klopft sie gleich wie wild und rennt in irgendeins der vielen Verstecke. Und manchmal steckt sie damit dann auch ihre Schwester Nuka an, die eigentlich überhaupt nicht so ist wie sie. Nuka wiederum ist total zutraulich, liebt es gestreichelt zu werden und ist eigentlich immer bei den Menschen. Klar das Klopfzeichen soll Artgenossen alarmieren, aber wegen egtl. nichts?
Ist das normal, oder kann das an irgendetwas liegen? Ich möchte ja auch nicht, dass sie gleich immer so panisch reagiert und denkt sie muss Angst haben, dass ihr etwas passiert.
Mir geht es nicht um das Streicheln, es sind nunmal keine Kuscheltiere, dessen bin ich mir bewusst, aber auch beim wiegen, Krallen schneiden etc. gibt das immer ein "Drama".
Vorab schonmal: Sie haben ausreichendPlatz (Mein Zimmer, Flur& Küche).

Hoffe auf Antworten,
Lieben Gruß,
Janine
 
05.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Luna&Yuna

Luna&Yuna

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
2.468
Reaktionen
0
Wie lang hast du sie denn schon?
Hast du sie von klein auf oder hat sie vorher woanders gelebt?

Du kannst versuchen ihr Vertrauen zu gewinnen indem du dich einfach mal in ihren Auslauf setzt, sie versuchst per Hand zu füttern und ruhig auf sie einzureden.
Meist hilft das schon ein wenig, aber wie du schon sagst gibts halt auch Ninis die nie wirklich zutraulich werden aufgrund ihres Charakters oder ihrer Vorgeschichte.....
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Hey Janine,

wenn es Dich tröstet, meine Stöpsel ist genauso ängstlich. :|
Beim Tierarzt wird sie "Flummi" genannt, weil sie so rumzappelt...
Ich hab sie soweit bekommen dass sie auf rufen hört und zu mir kommt, und vermeide zum Beispiel schnelle Bewegungen in ihrer Gegenwart. Aber sobald ich sie berühre hüpft sie davon. Habe sie zweimal in ihrem Leben auf dem Arm gehabt, und das war am ersten Tag als sie hier einzog...
Sie klopft auch öfter mal aus mir unerfindlichen Gründen.

Leider hab ich keinen Tipp für Dich. So blöd wie es klingt, ich glaube man muss das einfach akzeptieren, obwohl es natürlich mistig ist, wenn Du sie wiegen willst und sie bekommt Panik.

Wir wissen auch nicht was wir noch machen sollen, obwohl wir sie halt wirklich für ihre Verhältnisse echt zutraulich bekommen haben, und ich freu mich wie Bolle wenn sie einfach mal so zu mir auf das Bett springt und mich anstupst (war ein langer Weg bis dahin..grins..)
Das Stöpseltier tut immer so als hätten wir ihr irgendwann mal was böses getan *kopfschüttel*
 
Kim R.

Kim R.

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.702
Reaktionen
0
Off-Topic
@ Kulle: Flummi ist beim Tierarzt ja ganz nett,
die Praktikantin meines Tierarzt fühlt sich mitlerweile richtig hintergangen,
alle meine Kaninchen lassen sich von Tierarzt kraulen, und alles,
aber sobald die Praktikantin kommt, beißen ALLE meine Kaninchen wild umsich ^^


So, also...mein Simba ist genauso schreckhaft, und ich denke auch, das man da einfach mit leben muss,
denn viel daran ändern kann man nicht! Man kann zwar einen großteil des Vertrauens aufbauen, aber nicht alles!
Wünsche dir noch viel glück!
 
JaniPanther

JaniPanther

Registriert seit
24.12.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
Ich habe sie schon mit 3 Wochen bekommen, da die Mutter sie leider angegriffen hat :( Jetzt sind sie fast 7 Monate alt. Wenns um Futter geht dann kommt sie ja auch und auch wenn ich sie Rufe (habe ihnen von kleinauf einen bestimmten Lockruf angewöhnt). Ich habe mir nur Sorgen gemacht, dass sie vielleicht irgendwas hat. Ich weiß auch nicht wie die vorher mit den kleinen Nins dort umgegangen sind, waren zwar sehr aktive kleine Kinder dort, die die kleinen auch immer streicheln und hochnehmen wollten, aber das machen sie ja nicht nur mit einem, dann wäre Nuka ja sicherlich auch so, aber vllt reagiert einfach jedes anders darauf.
Na ja ich bin froh, bzw es beruhigt mich zu hören, dass es einigermaßen normal ist und es anderen auch so geht. Danke für eure Antworten.
²Kulle: Man freut sich immer total wenn dann ein sonst eher nicht so menschenbezogenes Tier zu einem kommt und sich streicheln lassen oder spielen will, ne? Das kenne ich auch mit ihr^^
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Hmmm... Wie ist es denn, wenn beide entspannt kuscheln? Kannst du sie dann vorsichtig streicheln?

Ich habe keinen so extremen Fall zuhause. Aber Lex ist auch nicht gerade eine Schmusebacke. Wenn er rumläuft und ich ihn anfassen will, ist er auch ruck-zuck auf und davon. Aber wenn er mit den anderen am kuscheln ist, lässt auch er sich gerne streicheln. Mittlerweile auch wenn er alleine irgendwo liegt.

Vielleicht kann Nuka ja ein bisschen co-Therapeutin spielen! :D Sie schleckt Vitani und du machst vorsichtig mit. (Also DU sollst nicht schlecken... LACH!!)
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Hast du mal versucht, ob du sie streicheln kannst, während sie ein Leckerlie aus deiner Hand frisst?
Dann merkt sie, dass von der Hand nichts schlimmes kommt.

Mit etwas Glück nimmt sie das Wiegen dann auch gelassener hin.
 
JaniPanther

JaniPanther

Registriert seit
24.12.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
Also beim Füttern und wenn sie mit Nuka ksuchelt ist das ja kein "Problem", aber beim Wiegen, Krallen schneiden usw, fühlt sie sich so dermaßen gestresst wenn amn sie brührt, dass sie sogar Mengen an Fell verliert.
 
Thema:

Kaninchendame sehr schreckhaft und lässt sich nicht gerne berühren...

Kaninchendame sehr schreckhaft und lässt sich nicht gerne berühren... - Ähnliche Themen

  • Kaninchendame akzeptiert Jungtier nicht mehr

    Kaninchendame akzeptiert Jungtier nicht mehr: Hallo, ich habe mal wieder ein Problem in meiner Gruppe. Nachdem sich mein Kastrat ja nun als Rammler entpuppte und ich vier Jungtiere hatte, hab...
  • brauche mal tipps für meine Kaninchendame

    brauche mal tipps für meine Kaninchendame: Hallo, habe ein Zwegkaninchenpaar 6 Monate alt, den Bock habe ich mit 12 wochen kastrieren lassen. Nun rammelt die Kaninchendame auf dem Bock seit...
  • Kaninchendame strapaziert Boden

    Kaninchendame strapaziert Boden: Hallo,ich habe ein Problem mit meiner 2 Jährigen Kaninchendame. Sie lebt mit 3 anderen Kaninchen in einem 9 qm großen Innengehege. Lily bewegt...
  • Kaninchendame rammelt Sohn

    Kaninchendame rammelt Sohn: Hallo Tierfreunde, es ist zwar sehr spät/früh, aber eh ich es vergesse (momentan viel zu tun) stelle ich euch mal mein Anliegen vor. Wir halten...
  • Nestbau Kaninchendame

    Nestbau Kaninchendame: Hallo Zusammen, meine Socke lebt mit ihrem Partner Krümel seit April zusammen. Sie ist jetzt ca. 1 Jahr, Krümel in zwei Monaten 2 Jahre. Sie...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninchendame akzeptiert Jungtier nicht mehr

    Kaninchendame akzeptiert Jungtier nicht mehr: Hallo, ich habe mal wieder ein Problem in meiner Gruppe. Nachdem sich mein Kastrat ja nun als Rammler entpuppte und ich vier Jungtiere hatte, hab...
  • brauche mal tipps für meine Kaninchendame

    brauche mal tipps für meine Kaninchendame: Hallo, habe ein Zwegkaninchenpaar 6 Monate alt, den Bock habe ich mit 12 wochen kastrieren lassen. Nun rammelt die Kaninchendame auf dem Bock seit...
  • Kaninchendame strapaziert Boden

    Kaninchendame strapaziert Boden: Hallo,ich habe ein Problem mit meiner 2 Jährigen Kaninchendame. Sie lebt mit 3 anderen Kaninchen in einem 9 qm großen Innengehege. Lily bewegt...
  • Kaninchendame rammelt Sohn

    Kaninchendame rammelt Sohn: Hallo Tierfreunde, es ist zwar sehr spät/früh, aber eh ich es vergesse (momentan viel zu tun) stelle ich euch mal mein Anliegen vor. Wir halten...
  • Nestbau Kaninchendame

    Nestbau Kaninchendame: Hallo Zusammen, meine Socke lebt mit ihrem Partner Krümel seit April zusammen. Sie ist jetzt ca. 1 Jahr, Krümel in zwei Monaten 2 Jahre. Sie...