Warnung!!!!!

Diskutiere Warnung!!!!! im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hier warne ich euch alle vor der Klinik N. in E. Wir sind firstdort völlig ausgenommen wurden und uns wurde dreckig ins Gesicht gelogen bezüglich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
caramia

caramia

Registriert seit
23.03.2009
Beiträge
2.370
Reaktionen
0
Hier warne ich euch alle vor der Klinik N. in E.
Wir sind
dort völlig ausgenommen wurden und uns wurde dreckig ins Gesicht gelogen bezüglich unserer Hündin!!!
Die sind dort glaube ich nur auf das Geld aus und es geht dort nicht um das wohl des Tieres!!!
Also aufgepasst bitte!!!!
lg caramia
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
07.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Schön, dass du warnst. Aber magst du dich nicht erstmal vorstellen?:D
Ich weiß nicht, ob das hier erlaubt ist, sowas so einzustellen.
Ist das nicht Rufmord?!

Vielleicht erläuterst du die Situation ein bisschen, was passiert ist, dann kann sich jeder eine eigene Meinung darüber bilden.
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
könntest du das ein wenig erläutern anhand deiner sitouation ?das ganze villeicht an ein mod senden,der sich ein bild davon macht und ggf. eine warnung verfasst.
ich verstehe das du vielleicht verärgert bist,aber so hilft es nicht unbedingt weiter;)
 
Retrogamer

Retrogamer

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
24
Reaktionen
0
Ich würde mich dafür mal interessieren, da ich auch meinen Hund da in Behandlung habe.
Also beschreib doch mal genau was dir wiederfahren ist.
 
caramia

caramia

Registriert seit
23.03.2009
Beiträge
2.370
Reaktionen
0
Warnung!!

Hallo Leute,sorry ich werde mich dann mal vorstellen ich bin bzw. ich war besitzer einer 2 jahre alten mischlingsdame und wir hatten in der vergangenheit schon öfter probleme mit ihrer gesundheit aber vor 14 tagen montagnacht war es so schlimm das ich dachte jetzt stirbt sie also ab in die klinik war der schnellste weg!!da angekommen wurde sie untersucht und sie sollte da bleiben!mir wurde direkt gesagt das sie eine knochenmarksprobe nehmen müssen und nichts garantieren können!ihr zustand wurde bis donnerstag nicht besser und sie wussten immernoch nicht was sie hat!freitag dann der schock sie brauchte eine bluttransfusion sonst stirbt sie also hab ich gesagt macht bitte!hatte dann mit dem arzt gesprochen das dies der letzte versuch ist da sie weder laufen noch selbstständig sich lösen konnte und damit sie nicht leidet und sie keine schmerzen hat.das blut hat ihr geholfen und sie durfte montag heim sie sah total abgemagert aus das war echt heftig!
mittwoch hin zur kontrolle alles war gut,ab mittwoch abend hat sie nicht mehr gefressen und auch do und fr nicht mussten freitag wieder hin leberwerte waren total schlecht sie war total gelb an augen ohren bauch und pfoten hatte dem arzt gesagt die frisst und trinkt nicht und er sagte nur geben sie ihr mcp-tropfen gegen übelkeit und gehen sie heim!heim mit einem totkranken hund das war der knaller:eusa_doh:!die wollten ihr auch noch medikamente bestellen damit die leberwerte besser werden!
bin dann zu meiner tä und die hat mit dem arzt gesprochen und uns wurde gesagt sie hat gute chancen wieder fit zu werden und meiner tä haben sie gesagt keine ahnung ob sie überhaupt überlebt oder ob die ganzen medi überhaupt nützen !!das alles hat man uns verschwiegen, man hat uns hoffnung gemacht wo gar keine mehr war und alles auf die kosten von unserer kleinen maus! sie war zuletzt von 18 kg auf 13 kg runter gegangen und keiner von denen hat am freitag dafür gesorgt das es ihr besser geht geschweige denn sie zu erlösen oder ihr in irgendeiner weise zu helfen!und das ist so traurig daran ich dachte sie wäre da in guten händen und es geht da um das wohl der tiere anscheinend wohl nicht!!
lg caramia
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Retrogamer

Retrogamer

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
24
Reaktionen
0
Naja, ob du einem TA wirklich vorwerfen kannst dein Tier nicht zu erlösen und es weiter mit Meids zu versuchen ist strittig, allerdings HÄTTEN SIE DIR ECHT DIREKT DIE WAHRHEIT SAGEN SOLLEN, DAMIT DU IHRE CHANCEN EINSCHÄTZEN KANNST!
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Ich kann deine Wut sehr gut verstehen... mir geht bzw. ging es mit einer
alten Tierärztin ähnlich. Aber ich glaube, dass man das hier garnicht so
reinschreiben darf, wie du das tust.
 
Titania

Titania

Registriert seit
17.02.2009
Beiträge
79
Reaktionen
0
Hallo caramia

erstmal tut er mir sehr leid um deine Hündin. Wie das am letzten Tag in der Klinik gelaufen, war mit Sicherheit nicht (vorsichtig ausgedrückt) optimal, ich kenne die Beweggründe des Arztes nicht, ob er dich schonen wollte oder wie auch immer. "Besser und auch einfacher" wäre natürlich gewesen, dir zu sagen, dass es keine Hoffnung mehr gibt und sie gleich zu erlösen PUNKT

ABER WAS wÄRE GEWESEN, WENN DU DANACH GEHÖRT HÄTTEST, DASS MAN ES NOCH MIT EINEM MEDIKAMENT HÄTTE VERSUCHEN KÖNNEN HALT OHNE GARANTIE, ABER MIT EINER EVENTUELLEN CHANCE AUF HEILUNG!!!

Hättest du der Klinik dann nicht auch Vorwürfe gemacht, die meiner Meinung nach, viel Berechtigter gewesen wären???

Ich denke, der Arzt hätte dir sagen sollen, dass es sehr schlecht um sie steht und dir das Recht einräumen müssen, zu entscheiden es noch einmal mit etwas neuem zu versuchen oder sie von ihrem Leid zu erlösen. Aber schlechte Behandlung und REINE Geld macherei kannst Du der Klinik eigentlich nicht vorwerfen.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Kraft um über deinen Verlust hinwegzukommen.
 
Beckysbk

Beckysbk

Registriert seit
20.02.2009
Beiträge
82
Reaktionen
0
ich habe ähnliches in dieser klinik erlebt. und denke auch das es denen nicht ums wohl der tiere geht. und ich finds ziemlich gemein wenn man jemanden hier auch noch "ärger" macht und dem auch noch mit den bösen zeigefinger kommt,vonwegen das darfst du alles ja garnicht sagen? warum darf man es nicht sagen? ich meine da ist gerade ein hund ums leben gekommen den man vielleicht schon hätte früher erlösen müssen bzw. können. ich hab mein hund in dieser klinik auch so verloren das noch ewig dran rumgedoktort wurde,die wichtigsten sachen nicht untersucht wurden obwohl man drauf hingewiesen hatte.
 
caramia

caramia

Registriert seit
23.03.2009
Beiträge
2.370
Reaktionen
0
Hallo an alle, mit dieser Warnung wollte ich nur bewirken das ihr alle aufpasst und euch nicht das selbe passiert wie mir und beckysbk!Also überlegt euch gut ob ihr die Mäuse da lasst oder lieber etwas weiter fahrt und ihr sie im besten fall lebend wieder bekommt!!
Eine Garantie kann uns allen keiner geben aber ich hab es ja selbst erlebt und wie ihr gemerkt habt auch andere!!
lg caramia
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Warnung!!!!!

Warnung!!!!! - Ähnliche Themen

  • Warnung: Mäusegift Ausnahmeregelung

    Warnung: Mäusegift Ausnahmeregelung: Anbei mal zwei Links https://sachsen.nabu.de/news/2015/19430.html http://www.agrarheute.com/feldmausplage-koeder-duerfen-gestreut-werden Es...
  • WARNUNG Baden-Würtemberg / Pfalz

    WARNUNG Baden-Würtemberg / Pfalz: :!::!: CYANOBAKTERIEN Eventuell schließen sich Forler aus anderen Gegenden an: Momentan bitte eure Hunde / Kinder nicht in stehenden Gewässern...
  • Gift?!

    Gift?!: Hallo! Gestern habe ich etwas sehr seltsames gefunden... Auf meinem Standardspazierweg lag ein kleines "Fleischpäckchen" am Straßenrand.... Ich...
  • Warnung vor Rolltreppen

    Warnung vor Rolltreppen: Hallo.... Ich weiß nicht ob es jetzt hier her gehört.. zum einen Teil schon. Sonst einfach verschieben. Musste man mir gerade wieder einen Schock...
  • Warnung: Fast 85 Prozent der Hunde haben Zahnprobleme

    Warnung: Fast 85 Prozent der Hunde haben Zahnprobleme: «Bello», «Hasso» und «Rex» müssen sich nach Ansicht von Tierexperten besser die Zähne putzen lassen: Mehr als 85 Prozent der über dreijährigen...
  • Ähnliche Themen
  • Warnung: Mäusegift Ausnahmeregelung

    Warnung: Mäusegift Ausnahmeregelung: Anbei mal zwei Links https://sachsen.nabu.de/news/2015/19430.html http://www.agrarheute.com/feldmausplage-koeder-duerfen-gestreut-werden Es...
  • WARNUNG Baden-Würtemberg / Pfalz

    WARNUNG Baden-Würtemberg / Pfalz: :!::!: CYANOBAKTERIEN Eventuell schließen sich Forler aus anderen Gegenden an: Momentan bitte eure Hunde / Kinder nicht in stehenden Gewässern...
  • Gift?!

    Gift?!: Hallo! Gestern habe ich etwas sehr seltsames gefunden... Auf meinem Standardspazierweg lag ein kleines "Fleischpäckchen" am Straßenrand.... Ich...
  • Warnung vor Rolltreppen

    Warnung vor Rolltreppen: Hallo.... Ich weiß nicht ob es jetzt hier her gehört.. zum einen Teil schon. Sonst einfach verschieben. Musste man mir gerade wieder einen Schock...
  • Warnung: Fast 85 Prozent der Hunde haben Zahnprobleme

    Warnung: Fast 85 Prozent der Hunde haben Zahnprobleme: «Bello», «Hasso» und «Rex» müssen sich nach Ansicht von Tierexperten besser die Zähne putzen lassen: Mehr als 85 Prozent der über dreijährigen...