Die "Neuen" sind da!!!

Diskutiere Die "Neuen" sind da!!! im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Heeeeey liebe Tierfreunde...!!! Ich bin total glücklich! Nachdem ich am Sonntag am Kleintiermarkt geschaut habe, ob ich vielleicht zwei junge...
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Heeeeey liebe Tierfreunde...!!!

Ich bin total glücklich! Nachdem ich am Sonntag am Kleintiermarkt geschaut habe, ob ich vielleicht zwei junge Rammler retten kann, habe ich sie schon von weitem gesehen!
Winziger Käfig, fette Schüssel TroFu und alles zugeschissen! Zu viert waren die Kleinen Rammler da drin eingesperrt.....
Total süüüüüßß, aber eben total gequält!
Als dann ein Mann zur Verkäuferin, die sich eigens "Züchterin" genannt hat, meinte, dass die Kleinen sich prima als Schlangenfutter eignen würden und er sie gerne gleich mitnehmen würde, musste ich einfach eingreifen!
Für 10 € pro Tier habe ich zwei mitnehmen dürfen, die anderen beiden sind jetzt bei einer Freundin untergebracht, die sie an liebevolle Zuhause vermitteln will! Wir konnten doch nicht zulassen, dass die vier gefressen werden!

Tja und jetzt sitzen zwei quietsch lebendige 6-Wochen alte Rammler bei mir, die genau so sind, wie
ich sie mir vorgestellt hatte!
Der braun-weiß-beige-schwarz gescheckte Pauli (mit dem hellblauen Tupfer im Auge) und der winzige schwarz-grau-weiß gescheckte Purzel!
Ich möcht euch die zwei jetzt ein bisschen vorstellen und dann hab ich gleich noch ein paar Fragen!
Leider darf ich ja keine Bilder reinstellen, weil sie noch so klein sind!

Pauli:
Pauli ist noch ein bisschen ängstlich! Er lässt sich zwar anfassen, aber nur sehr ungern! Ich werds einfach respektieren und ihn weiterhin nur zum Wiegen und Durchchecken hochnehmen (die zwei sind übrigens auf die ersten Blicke kerngesund!!! Müssen aber Ende der Ferien noch zum TA)!
Pauli wiegt stolze 350 g...!^^

Purzel:
Der kleine Purzi ist laut Verkäuferin der letzte vom Wurf gewesen und ist deshalb noch sehr klein und wiegt nur 280 g.! Naja, ich werd ihm den Speck schon noch anfüttern!
Er ist total zutraulich, lässt sich knuddeln und ist gleich am ersten Tag durch den Gehegezaun entwischt! Einmal kurz zum Paul gekuckt, schon war der Frechdachs weg!

Frage!!!
1. Ist das Gewicht der beiden ok? Ihr müsst euch vorstellen, dass die zwei so groß sind, dass sie in eine Hand passen! Wie viel müssten Jungtiere ca. in einer Woche zunehmen? Hab mal was von 50 g gehört...

2. Muss ich bei der Fütterung etwas beachten? Ich geb ihnen zur Zeit viel Heu und ein paar Karotten (haben sie davor schon gekriegt, deswegen)...Sie trinken auch fleißig, weil sie ja noch nicht soviel FriFru kriegen....
Hätte die beiden jetzt so über acht Wochen an das andere FriFru und an den Futterplan meiner Großen gewöhnt! Ist das in Ordnung? Als nächstes gibts nämlich Fenchel und etwas Möhrengrün!

3. Fly hat die zwei leider schon entdeckt! Ich hab die beiden im Gehege gehabt, während sie im Garten war und da ist sie von mir weggerannt und hat geklopft...Ist sie eifersüchtig???
Sie sind ja über Nacht in einem Etagenstall! Die Kleinen sind unten, Fly ist oben! Können sie sich so riechen und macht das viel aus? Weil mittlerweile schleckt sie nämlich die Kleinen durchs Gitter ab! Total süß, aber ist das auch ok?

4. Natürlich werden die beiden kastriert! Soll ich sie mit 10 Wochen frühkastrieren lassen?

5. Kann es sein, dass Fly Muttergefühle kriegt????
Sie baut jetzt auf einmal ein Nest, ist aber nicht aggressiv! Sie war auch noch nie scheinschwanger!

6. Ist das gut, wenn ich die drei vergesellschafte, wenn die kleinen etwa 5-6 Monate alt sind? Ich weiß nämlich nicht so genau....sie sind ja noch so klein...!

Ein bisschen viel auf einmal, aber ich hoffe ihr könnt alles beantworten!
LG
Lenschen
 
07.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
JaniPanther

JaniPanther

Registriert seit
24.12.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
1. Ich denke schon, dass das Gewicht okay ist. In dem Alter haben meine auch ungefähr so viel gewogen.
2.Ja 8 Wochen dürfte genügen damit sich die Mägen der kleinen dran gewöhnen, aber füttere nicht zu viel verschiedenes auf einmal. Gewöhne sie lieber nacvh und anch an neue Sorten. D.h. erst gewöhnst du sie z.B. an Fenchel danach an das nächste, sonst wird das zu viel auf einmal.
3.Stell die kleinen lieber in einen anderen Raum, sonst baust du unnötig Aggressionen auf. Die Kaninchen dürfen sich weder sehen noch riechen (Nins haben eine gute nase ;) )
4.Eine Frühkastration hat den Vorteil, dass du keine 6 Wochen Quarantäne für die Kleinen hast, also würde ich dir schon dazu raten^^
5.Das kann ich dir nciht beantworten, sind vllt. aber auch einafch nur Frühlingsgefühle^^
6. Also meine sind jetzt 7 Monate und ich vergesellschafte in naher Zukunft mit einem Kastraten, ich würde schon bis zu 6 Monaten warten, je nachdem wie sie sich entwickeln. Ich z.B. habe eine Häsin dabei die ziemlich klein ist, trotz ihres Alters.


Was ich noch loswerden wollte. Toll, dass du sie gerettet hast, aber das hilft den Tieren nicht. So sehen die "Züchter" nur, dass sie damit ordentlich Geld machen können undkaufst du eines, kommen (mal ganz übertrieben) 5 nach, wenn du verstehst was ich meine. Es ist traurig zu wissen, dass diese Menschen so denken und man möchte die Tiere gerne retten, aber das hilft keinem sondern unterstützt nur die Leute die das machen.
Also nächstesmal vllt lieber einafch schnell dran vorbeigehen. Hört sich grausam an, ist aber wirklich besser, sowas muss unterbunden werden und das geht nur wenn diese Händler ignoriert werden und keiner mehr etwas kauft.^^
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Jaja, das war mir schon klar, dass ich damit nicht recht viel bewirke, aber ich wollte wenigstens die Kleinen vor dem Ende als Schlangenfutter retten!

Das mit dem in einen anderen Raum stellen ist jetzt nicht so toll!
Sie leben alle draußen und ich hab wirklich keine andere Möglichkeit, sie so zu trennen, dass sie sich auch nicht riechen können.....:(
Aber meine Süße hat sowieso schon bemerkt, dass die zwei da sind.
Ich werd natürlich so gut wies geht schauen, dass sie die zwei nicht sieht, aber das mit dem Geruch........
Meinst du, man kann das irgendwie so machen, dass die zwei ihren Geruch annehmen, oder so was?
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Las sie frühkastrieren udn warte bis sie ca 12 Wochen sind und dann machste die vg. as ist dann ok so. Ich muss bei kasimir auch noch ca 3 Wohen warten, dann vge ich ihn auch. Er ist jetzt neune Wochen alt und hat 1040gr.
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Okey!!!
Ist auch gut, dass ich sie schon früher mit der Dame vergesellschaften kann, sie tut denen auch bis jetzt nicht viel....
Purzelchen ist aus Versehen ausgebüxt, da er ja NOCH durchs Gitter passt, da ist sie seelenruhig dagesessen und hat nur ein bisschen geschnuppert, als würde sie sagen: "Lass mir meine Ruhe!".....xD
Nochmal zu JaniPanther:
Ich hab mir schon einen Plan zur Futterangewöhnung gemacht....
Ich fang eben jetzt mit den leicht verträglichen Sachen an und gewöhne nicht mehr als 2 verschiedene Gemüsesorten in der Woche an!
Heute haben sie übrigens schon ein bisschen Möhrengrün und frische Petersilie bekommen!
An den Ästen wird auch fleißig geknabbert und Pauli ist schon gar nicht mehr so schüchtern wie am Anfang!
Ach, bin ich erleichtert! :eek:
 
JaniPanther

JaniPanther

Registriert seit
24.12.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
Dasklingt ja super^^
Zu der Sache mit dem Geruch.
Nimm etwas Heu von deiner Häsin und reibe die Kleinen damit ein, sollte man auch am besten bei der VG machen. :)
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Ja sowas in der Art hab ich mir eben gedacht, könnte man machen!
Aber ich hab eben sonst keine andere Möglichkeit die beiden unterzubringen!:uups:
 
JaniPanther

JaniPanther

Registriert seit
24.12.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
Na ja, dann ist das eben so, reib die kleinen damit ein und versuche einfach den Blickkontakt so gut wie möglich zu vermeiden. :)
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Noch was zur Ernährung der beiden!!!

Noch ne Frage!

Ich hab die beiden jetzt schon zweimal für jeweils 5 Minuten ins Gras gesetzt....
Sie haben auch nur gerupft und gerupft und gemampft usw. usf.

Wie viel dürfen sie vom Gras schon kriegen, also wie lange darf ich sie im Gras fressen lassen?
Ab wann soll ich die Menge steigern, weil vertragen tun sie es ja....
Ist nur so, dass meine Nins immer Gras zur Verfügung haben, weil sie den ganzen Tag im Garten sind und in ihrem neuen Gehege dann auch Gras wachsen soll...!
Aber bis jetzt ist ja im Gehege nur Pflaster und Decken...
Soll ich ihnen das Gras auch ausreißen und reinlegen...? Aber sie kriegen das ja sonst auch nicht gepflückt....
 
JaniPanther

JaniPanther

Registriert seit
24.12.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
Also Gras von Grund auf WACHSEN zu lassen während deine Kaninchen dabei sind dürfte schief gehen. Die werden dir garanmtiert die Keime wegfressen. Dann nimm lieber Rasen zum ausrollen, der schon fertig ist. (wie auf den Fußballfeldern).
Ob du den Kleinen das Gras reinlegst oder sie ins Gras setzt ist letztendlich egal, aber wenn du es pflückst kannst du die Menge besser abschätzen. Kaninchen merken nämlich nicht, wann genug zur Eingewöhnung des neuen Futters gefressen wurde.

Da du bei 5 Minuten angefangen hast und sie es gut vertragen, würde ich mich jetzt schon mal auf 10 o.ä. steigern.^^
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Okey.....dann lass ich sie heute schon ein bisschen länger im Gras!

Ich glaub, ich hab mich falsch ausgedrückt.......das Gehege wird aufs Gras gebaut, also da wächst schon seit etwa 15 Jahren nur Gras......xD
Das Gehege kommt ja in unseren Garten.
 
Thema:

Die "Neuen" sind da!!!

Die "Neuen" sind da!!! - Ähnliche Themen

  • Neues Rudel gründen- worauf muss ich achten?

    Neues Rudel gründen- worauf muss ich achten?: Nächste Woche würde ich gern anfangen, nach neuen Kaninchen Ausschau zu halten. Ich spüre, dass ich jemand bin, der relativ schnell nach dem...
  • EC Kaninchen - Verwitweter Partner braucht einen neuen Gefährten

    EC Kaninchen - Verwitweter Partner braucht einen neuen Gefährten: Hallo, ich musste am Dienstag meinen kleinen Zwergwidder Olaf (5 Jahre) einschläfern lassen. Er hatte Krampfanfälle und Atemprobleme und einige...
  • Ideen für neues „Spielregal“?

    Ideen für neues „Spielregal“?: Hallo zusammen, ich habe ein Regal bei IKEA für meine zwei Hasen gekauft.Möchte denen ein mehrstöckiges „Spiel-/Wohnregal“ daraus basteln. Mir...
  • Neue Häsin

    Neue Häsin: Hallo ihr lieben, Letzte Woche ist unsere Häsin gestorben und seit dem trauert unser Farbenzwerg Männchen sehr stark. Wir möchten für ihn wieder...
  • Neue Kaninchen/Futterumstellung/Größeres Gehege..Fragen/ Hilfe

    Neue Kaninchen/Futterumstellung/Größeres Gehege..Fragen/ Hilfe: Hallo werte Kaninchenhalter :) (bin ganz neu hier :P) Habe heute 2 Löwenkopf Kaninchen übernommen von einem Freund. Diese sind circa 5 Jahre alt...
  • Neue Kaninchen/Futterumstellung/Größeres Gehege..Fragen/ Hilfe - Ähnliche Themen

  • Neues Rudel gründen- worauf muss ich achten?

    Neues Rudel gründen- worauf muss ich achten?: Nächste Woche würde ich gern anfangen, nach neuen Kaninchen Ausschau zu halten. Ich spüre, dass ich jemand bin, der relativ schnell nach dem...
  • EC Kaninchen - Verwitweter Partner braucht einen neuen Gefährten

    EC Kaninchen - Verwitweter Partner braucht einen neuen Gefährten: Hallo, ich musste am Dienstag meinen kleinen Zwergwidder Olaf (5 Jahre) einschläfern lassen. Er hatte Krampfanfälle und Atemprobleme und einige...
  • Ideen für neues „Spielregal“?

    Ideen für neues „Spielregal“?: Hallo zusammen, ich habe ein Regal bei IKEA für meine zwei Hasen gekauft.Möchte denen ein mehrstöckiges „Spiel-/Wohnregal“ daraus basteln. Mir...
  • Neue Häsin

    Neue Häsin: Hallo ihr lieben, Letzte Woche ist unsere Häsin gestorben und seit dem trauert unser Farbenzwerg Männchen sehr stark. Wir möchten für ihn wieder...
  • Neue Kaninchen/Futterumstellung/Größeres Gehege..Fragen/ Hilfe

    Neue Kaninchen/Futterumstellung/Größeres Gehege..Fragen/ Hilfe: Hallo werte Kaninchenhalter :) (bin ganz neu hier :P) Habe heute 2 Löwenkopf Kaninchen übernommen von einem Freund. Diese sind circa 5 Jahre alt...