Besseres Futter als Select Gold!

Diskutiere Besseres Futter als Select Gold! im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, ich habe einen 8-monatigen Chihuahua-Papillon-Mix. Ich hab bei ihm schon sehr viel Futter ausprobiert: Als ich ihn gekauft habe, bekam ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
F

*Fridolin*

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
64
Reaktionen
0
Hallo, ich habe einen 8-monatigen Chihuahua-Papillon-Mix. Ich hab bei ihm schon sehr viel Futter ausprobiert: Als ich ihn gekauft habe, bekam ich ein Welpenstarterpaket von Pedigree mit(kennen sicher viele von euch). Das Futter mochte er von Anfang an nicht. Es ist sicher nicht das beste
Futter, aber das schlechteste auch nicht. Wo ich das erste Mal mit meinem Wauii impfen war, empfahl mir der Tierarzt Hill´s(das empfiehlt fast jeder Tierarzt). Er gab mir eine Futterprobe mit und mein Hunde fraß es gerne. Also bestellte ich mir das Futter im Internet, nach ein drei Monaten verweigerte er es. Ich war am verzweifeln da er viel zu dünn war und immer mehr abnahm. Ich stöberte im Internet und fand Select Gold(laut Stiftung Warentest) sehr gut. Also kaufte ich mir auch dieses Futter. Es ist sehr gut Fridolin(mein Hund) frisst es immer gerne und viel. Leider bekam er nach 2 Wochen Juckreiz und Durchfall. Letzendlich kaufte ich mir ein Buch über barfen und probierte das. Er fraß es von Anfang an nicht!!! Und jetzt bin ich dringend auf der Suche nach einem neuen guten Futter!
 
07.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Besseres Futter als Select Gold! . Dort wird jeder fündig!
Nojiko

Nojiko

Registriert seit
05.06.2006
Beiträge
4.374
Reaktionen
0
Bemüh doch mal die Suchfunktion, es hab schon zig Threads über´s Futter. ;)
Wenn du dann noch spezifische Fragen hast, kannst du sie natürlich stellen und wir helfen dir auch gerne weiter.
 
F

*Fridolin*

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
64
Reaktionen
0
Danke für den Hinweis aber auf meine Frage habe ich noch keine direkte Antwort gefunden!
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
2
Hast du schon mal probiert ihm das Futter schmackhafter zu machen durch Einweichen oder mit Zusätzen wie Quark, Ei oder Öl ?
Vielleicht mag er auch lieber Nassfutter fressen.

Ich hatte früher ähnliche Probleme mit meinem Hund und habe das Problem durch barfen in den Griff bekommen, vielleicht wäre das ja auch eine Lösung für deinen Kleinen
 
F

*Fridolin*

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
64
Reaktionen
0
Er bekommt am morgen ein bisschen Nassfutter, das frisst er einigermaßen gerne. Aber nur Nassfutter will ich halt auch nicht füttern. Ja, ich hab das TF eingeweicht und hab es auch schon mit Dotter, Reis, Nudeln und Karotten vermischt. Das frisst er aber nicht.
 
nephritis

nephritis

Registriert seit
29.01.2009
Beiträge
258
Reaktionen
0
Hi.

Ständige Futterumstellung ist auch nicht unbedingt das Wahre.
Natürlich gibt es besseres als SG.
Achte darauf das keine EG Zusatzstoffe drin sind und Fleisch als erstes steht. Und auch keine Nebenerzeugnisse oder Fleischmehl.
Dann zähl nach auf der Zutatenliste wie oft Getreide drin vorkommt. Dann Melasse und Rübenschnitzel sind "Strecker", achte darauf dass es nicht drin vorkommt.
Das sind so im groben die grundsätzlichen Dinge.
und gib dem Hund etwas Zeit wenn du heute TroFu fütterst und morgen barfst, mag das weder dein Hund noch seinen Körper.
Probier es mal das Trofu in Form von Leckerlies zu geben als Belohnung.
 
F

*Fridolin*

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
64
Reaktionen
0
Danke, das probier ich aus. Ich war heute mal im Fressnapf und hab mir nochmal verschiedene Futtersorten angeschaut. Was haltet ihr von BioPlan?
 
F

*Fridolin*

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
64
Reaktionen
0
Fressnapf hat kein schlechtes Futter, ganz im Gegenteil! Und es nervt mich auch schon voll, das jeder sagt Pedigree ist schlechtes Futter, das ist es nicht. Und außerdem hab ich immernoch keine Antwort!:roll:
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Ja, dann frag doch nicht, wenn es dich nervt!
Guck doch einfach in den Link, den ich dir hier eingestellt habe. Da kannnst du dir doch auch eine Antwort raussuchen bezüglich einer Futtersorte.

Und Fressnapf hat weit aus nicht das beste Futter - nein!

Select Gold, Eukanuba, Pedigree, Beneful, dieses billigzeugs von Multifit, Royal Canin, Happy Dog etc..
 
F

*Fridolin*

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
64
Reaktionen
0
Select Gold wurde mit sehr gut im Stiftung Warentest ausgezeichnet. Was ist daran so schlecht?
 
Slate-blue

Slate-blue

Registriert seit
20.08.2008
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe bisher wie Du SelectGold verfüttert und steige zur Zeit auf RealNature (Fressnapf) um.
Unser Hund ist generell sehr schwierig, was Futter und auch Leckerlies betrifft.
Ich habe zumindest den Eindruck, dass ihm RealNature besser schmeckt, als SelectGold, da zuerst die RealNature Broken herausgesucht werden (ich mische bisher noch).
Jetzt wird zwar bestimmt der Einwand kommen, dass in RealNature Zuckervollrohrmelasse und Blütenhonig drin ist.
Für mich ist das aber OK, da sogar der TA gesagt hat, ich soll ihn zusätzlich morgens mit einer Pampe, die u. a. Honig enthält, päppeln.

Vielleicht ist das ja auch für Dich und Fridolin eine Alternative.
 
F

*Fridolin*

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
64
Reaktionen
0
Ich kenne RealNature...das probier ich gleich mal aus...danke für deine einzige richtige Antwort
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Ich kenne RealNature...das probier ich gleich mal aus...danke für deine einzige richtige Antwort
Wenn die anderen Antworten für dich nicht zählen und du ja doch nur das glaubst, was du hören willst, solltest du nicht in einem Forum schreiben. Dort stößt man nun mal auf versch. Meinungen.
Der Link... interessiert dich allem Anschein nach nicht.
Zum Barfen.. sagst du auch nichts.
Sorry, aber man macht sich die Mühe und schreibt dir Vorschläge und du schreibst dann sowas doofes:|
Finde ich etwas daneben.

Beschäftige dich mal mit Stiftung Warentest, wie sie testen etc.
Aldi Futter hat dort auch mit Gut oder sogar Sehr Gut abgeschnitten, obwohl es leider sehr minderwertiges Futter ist.
Aber du weißt es ja doch besser;)
 
Jana&co.

Jana&co.

Registriert seit
13.01.2009
Beiträge
189
Reaktionen
0
Was mir jetz so aufgefallen ist.. warum willst du unbedingt anders Futter? Hill´s hat er ja gut vertragen. Dein Hund ist sehr schlau und hat dich voll im Griff ;) Er weiß jetz nämlich genau wenn er das Futter nicht mehr isst bekommt man von Herrchen was neues.
Such dir ein Futter aus was dein Hund gut verträgt und bleib dabei. Stell das Futter hin 5 Minuten lang geht er nicht dran kommt es weg bis zur nächsten Futter Zeit. Mach dir keine Sorgen ein Hund ist noch nie vor einem vollen Futter Napf verhungert.
Eine Bekannte von mir hatte das selbe Problem das der Hund nicht mehr das Futter essen wollte. Hatte das aber so gemacht wie oben beschrieben.. der Hund war aber eine harte Nuss, sage udn schreibe 2 Wochen hat er nichts gefressen. Bis er kapiert hatte es gibt einfach nur dieses Futter basta. Sie hat keine Probleme mehr ihr Hundi frisst alles leehr ohne Probs zu machen.

Viel Glück!
 
Slate-blue

Slate-blue

Registriert seit
20.08.2008
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Wenn die anderen Antworten für dich nicht zählen und du ja doch nur das glaubst, was du hören willst, solltest du nicht in einem Forum schreiben. Dort stößt man nun mal auf versch. Meinungen.
Hi Kiki,
ich verstehe Deine Verärgerung. Ich denke dem Frauchen von Fridolin geht es da ein wenig wie mir.
Ich kann mich einfach mit der Futterbestellung im Internet nicht anfreunden.
Den Anfang finde ich da sehr schwierig (auch wenn ich mir die Empfehlungen von Euch ansehe).
Ich gehe auch lieber zu einem Händler hier am Ort. Auch wenn ich weiß, dass die natürlich ihre Futtersorten verkaufen wollen und nicht immer alles Gold ist, was glänzt ;)

Auch die Broschüre zu BARF von Swanie Simon habe ich mir bestellt und gelesen.
Unser Hund bekommt vormittags immer wieder mal was frisches (Ei, Hüttenkäse, Joghurt, Rinderhackfleich, -leber u. ä.).
Unser Gefrierfach ist für BARFen zu klein und ich muß da ja auch im Internet bestellen :(
Wäre vielleicht einfacher, wenn ich hier jemanden hätte, der es bereits macht und Erfahrung damit hat.
Das Forum finde ich für die Informationsbeschaffung toll, aber auch einen direkten Ansprechpartner vor Ort finde ich wichtig.

Was mir jetz so aufgefallen ist.. warum willst du unbedingt anders Futter? Hill´s hat er ja gut vertragen. Dein Hund ist sehr schlau und hat dich voll im Griff ;) Er weiß jetz nämlich genau wenn er das Futter nicht mehr isst bekommt man von Herrchen was neues.
Das halte ich auch für einen ganz wichtigen Punkt.
Ich fand SelectGold schon seit einiger Zeit nicht toll, aber ich hatte Angst, dass unserer Hund noch schwieriger wird.
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
@Claudia:

Das mit dem Internet bestellen mache ich auch nicht sp gerne, aber das ist auch nicht immer nötig.
Ich dachte auch, als ich anfing zu barfen, dass ich im Internet bestellen muss.
Aber wenn man erstmal damit angefangen hat, merkt man schnell, dass das gar nicht nötig ist.
Ich habe hier in der Nähe eine keline Futterscheune, die können mir alles vom Rind besorgen zu tollen Preisen. So dass ich für 10kg Rinderhack nur 7€ zahle;)

Vorher habe ich auch Trockenfutter gefüttert. Ich hatte mich für ,,Bestes Futter" entschieden. Das habe ich mir im Internet gesucht und dann habe ich geguckt, wo ich es herbekomme. Und siehe da, ein kleiner Hundeladen, ein Familienbetrieb in Wesel, ca. 20km von uns, der verkaufte es und hatte sogar einen Bringservice. Es war richtig familiär, war immer die Chefin persönlich, die dort auslieferte.
Damit war ich sehr zufrieden.
 
F

*Fridolin*

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
64
Reaktionen
0
Gut, dann bleibe ich bei Hill´s.
 
nephritis

nephritis

Registriert seit
29.01.2009
Beiträge
258
Reaktionen
0
@ Kiki.

ich muß dir danken, dieser Link hat mir damals bei meiner Entscheidung von TroFu sehr geholfen.
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Danke, aber du brauchst mir nicht zu danken. Ich freue mich ja, wenn ich anderen Leuten damit helfen kann;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Besseres Futter als Select Gold!

Besseres Futter als Select Gold! - Ähnliche Themen

  • Welches Futter ist besser

    Welches Futter ist besser: Welches Futter ist besser sind beides Trockenfutter Adult ich muss dazu sagen mein Hund ist sehr dünn sollte zu nehmen. Er bekommt im Moment...
  • Wißt ihr welches Futter besser ist?

    Wißt ihr welches Futter besser ist?: Wie ihr ja wißt hat Diva eine Bauchspeicheldrüsen insuffizens. Nun schaue ich nach Futter wo ich nicht für 200 Gramm über 2€ zahlen muss. Gestern...
  • welches futter ist besser??

    welches futter ist besser??: hallo, ich habe da mal eine frage, mein welpe hatte gleich am nächsten tag als ich ihn bekam parvo, er hing dann 1 woche beim arzt am tropf und...
  • Flockenfutter besser als Trockenfutter?

    Flockenfutter besser als Trockenfutter?: Flockenfutter wie z.B das hier: http://www.bio-instinkt.de/herrmanns-biohuhn-reis-p-2435-1.html sieht man ja eher selten. Warum? Gut, mann muss...
  • "normales" BARF vs Bio NaFu, was ist "besser"?

    "normales" BARF vs Bio NaFu, was ist "besser"?: Einen wunderschön sonnigen Sonntag euch, bin gerade in der großen Futterauswahlskrise, im Moment wird Lilli ja vollgebarft, was ihr und ihrer...
  • Ähnliche Themen
  • Welches Futter ist besser

    Welches Futter ist besser: Welches Futter ist besser sind beides Trockenfutter Adult ich muss dazu sagen mein Hund ist sehr dünn sollte zu nehmen. Er bekommt im Moment...
  • Wißt ihr welches Futter besser ist?

    Wißt ihr welches Futter besser ist?: Wie ihr ja wißt hat Diva eine Bauchspeicheldrüsen insuffizens. Nun schaue ich nach Futter wo ich nicht für 200 Gramm über 2€ zahlen muss. Gestern...
  • welches futter ist besser??

    welches futter ist besser??: hallo, ich habe da mal eine frage, mein welpe hatte gleich am nächsten tag als ich ihn bekam parvo, er hing dann 1 woche beim arzt am tropf und...
  • Flockenfutter besser als Trockenfutter?

    Flockenfutter besser als Trockenfutter?: Flockenfutter wie z.B das hier: http://www.bio-instinkt.de/herrmanns-biohuhn-reis-p-2435-1.html sieht man ja eher selten. Warum? Gut, mann muss...
  • "normales" BARF vs Bio NaFu, was ist "besser"?

    "normales" BARF vs Bio NaFu, was ist "besser"?: Einen wunderschön sonnigen Sonntag euch, bin gerade in der großen Futterauswahlskrise, im Moment wird Lilli ja vollgebarft, was ihr und ihrer...