Gehegebau .. welche Büsche sind nicht giftig ?

Diskutiere Gehegebau .. welche Büsche sind nicht giftig ? im Kaninchen Ernährung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hey Foris ;) ich brauch nochmal eure Hilfe ;) Wie manche schon mitbekommen haben,wird jetzt bald ein Gehege gebaut :D Jetzt haben wir aber das...
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
Hey Foris ;)
ich brauch nochmal eure Hilfe ;) Wie manche schon mitbekommen haben,wird jetzt bald ein Gehege gebaut :D Jetzt haben wir aber das Problem das an dem einen Zaun Hecken vorgesehen sind ! Das heißt die Kaninchen können diese
Problemlos abnagen was nicht sein soll ! Also suchen wir jetzt eine Hecke die ganzjährig blüht da die Kaninchen zu keiner Jahreszeit zusehen sein sollten, da sonst der komplette park optisch zerstört wird .Gibt es vielleicht eine Hecke oder sowas in der art,die ganzjährig blüht ,hoch wächst und zugleich für die Kaninchen nicht giftig ist ? Wir hatten erst den Kirschlorbeer in sicht nur leider ist der giftig . Wobei wir ohne zu wissen einen in unserem jetztigen Garten haben und die Kaninchen so wie ich das sehe nur die Rinde abnnagen.

Freu mich auf eure antworten :D

Lg Chrissy


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Chrissy95 schrieb nach 46 Minuten und 56 Sekunden:

Ach ja,hab ich ganz vergessen zu sagen :D Diese Hecken sollten wenn möglich grün sein also ohne Blüten oder so dran ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
08.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Also ich kenne mich damit gar nicht aus! ABER in einem anderen Forum wurde mal Hainbuche empfohlen... Keine Ahnung was das ist und ob das geht!
 
|Midow&Charlie|

|Midow&Charlie|

Registriert seit
18.02.2009
Beiträge
805
Reaktionen
0
Hainbuche....is dat nich n Baum? xD
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Ja das ist ein Baum. Hab eben noch mal geguckt und zB das gefunden:

"Wenn man sie wachsen läßt, wird sie ein monumentaler Baum. Wenn nicht, wird sie eine hübsche Hecke. Die Hainbuche ist besonderer Tip für Häuslebauer und Neulinge an der Heckenschere."


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

JayLee schrieb nach 24 Minuten und 15 Sekunden:

Ich denke das wäre tatsächlich eine Möglichkeit!

Chrissy, google einfach mal ein bisschen nach "Hainbuche Kaninchen".
Da wird Hainbuche oft bei den Knabberzweigen empfohlen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Gehegebau .. welche Büsche sind nicht giftig ?