Aus dem Nest gefallen

Diskutiere Aus dem Nest gefallen im Wildtiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo zusammen, am Sonntag rief mich meine Freundin an. Anscheinend wohnt unterm Dach in einem 3 stöckigem Haus eine Mäusefamilie. Eine kleine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
snoopybunny

snoopybunny

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
825
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
am Sonntag rief mich meine Freundin an.
Anscheinend wohnt unterm Dach in einem 3 stöckigem Haus eine Mäusefamilie.
Eine kleine fiel vom Dach und
bewegte sich nicht mehr.
Ich holte sie am Abend ab und sie scheint noch sehr jung zu sein.
Jetzt hab ich sie bei mir und sie scheint wieder sehr fiedel zu sein.
Sie frisst und ist sehr aufgeweckt.
Ich schätze sie auf 3 Wochen.
Soll ich sie jetzt wieder aussetzen dort wo sie gelandet ist?
Oder soll sie erst noch etwas größer werden?
Hier ein paar Bilder der Kleinen.

Vielen Dank für Eure Hilfe!
 

Anhänge

08.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Vielleicht hilft dir dieser ja weiter?
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
Hallo
Die ist noch zu klein um sie wieder nach draußen zu setzen. Würde warten is sie 6- 8 Wochen alt ist und sie dann dort zurücksetzen oder wenn ne Straße in der nähe ist in na Wiese oder in Wald.
 
snoopybunny

snoopybunny

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
825
Reaktionen
0
Hallo Zombieblume,
danke für Deine Antwort.
War mir auch nicht so sicher. Wollte sie eigentlich morgen mit der Tochter meiner Freundin wieder in die Freiheit setzen. Na dann soll sie gerne noch 3 Wochen bei mir bleiben. Is echt ne süße.
 
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
1.547
Reaktionen
0
Hach, ist die putzig! *.*
Ich würde auch warten bis sie etwas größer ist, jetzt würde sie alleine wahrscheinlich nicht überleben
 
snoopybunny

snoopybunny

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
825
Reaktionen
0
Ja sie ist wirklich putzig.
Die ersten 2 Tage war sie voll handzahm aber das hat sich zum Glück geändert.
Werde sie noch ein paar Wochen aufpeppeln und dann ab in die Freiheit.
 
Meerschwein

Meerschwein

Registriert seit
28.02.2009
Beiträge
152
Reaktionen
0
Wow wei niedlich die ist ich würde jetzt auch noch ein wenig warten bis du sie wieder in die Freiheit setzt!:)

LG Meerschwein und Teddy,Sammy,Muckel,Kuschel,Brauni,Stevie,Alexis,Flocke,Knuffel
 
snoopybunny

snoopybunny

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
825
Reaktionen
0
Bräuchte einen Rat.
Die Kleine sitzt ja noch bei mir und ich habe das Gefühl als ob sie nicht größer wird.
Was soll ich tun? Noch bei mir behalten oder ihr schon die Freiheit geben?

LG Alex
 
Ribery

Ribery

Registriert seit
17.03.2009
Beiträge
338
Reaktionen
0
also nach meiner meinung nach würde ich sie jetzt (wenn schönes wetter) freilassen, weil mäuse sind ja auch gruppentiere...
würde sie im wald oder auf einer wiese, wo keine straße in der nähe ist aussetzen. auf einer wiese findet sie bestimmt einen Partner ;)
denke ich mal :)

LG
 
snoopybunny

snoopybunny

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
825
Reaktionen
0
So gestern war der Tag der Freiheit.
Nach knapp einem Monat Gefangenschaft hat sie endlich ihre Freiheit wieder.
Sie lief ganz gemütlich durch die Gräser und verschwand im Wald.
Hoffe sie hat schon Anschluß gefunden.
 
Whitesky

Whitesky

Registriert seit
13.03.2006
Beiträge
125
Reaktionen
0
Juhu!
Sieht aus, als wäre das eine junge Waldmaus gewesen.
Ich denke, es wäre aber auch kein Problem gewesen die Kleine zum Fundzeitpunkt bzw. nach dem Erholen direkt wieder in die Nähe des Nestes zu setzen. Meist finden sie zurück oder die Mutter findet sie.
Aber so wie du das Problem jetzt gelöst hast, ist es auch gut.
Hast du sie denn an Nahrung von Feld und Flur gewöhnt und kein Mäusefutter gefüttert? Das wäre wichtig gewesen.
Hab aber leider auch deinen Thread zu spät gesehen...

Lg
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Ach Mist, snoopybunny, hätte ich das früher gelesen! Die Kleine hat ja bei Dir schon selber Nahrung aufgenommen, oder? Dann hättest Du sie sofort frei lassen können, denke ich. Naja, jetzt hat der Wald sie ja wieder!
 
snoopybunny

snoopybunny

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
825
Reaktionen
0
Schade das Ihr erst jetzt vorbei geschaut habt.
Tja also ich habe ihr alles mögliche zum Fressen gegeben.
Degu-, Mäuse-, Hamsterfutter.
Gemüse und Salat hat sie garnicht angeschaut.
Na aufjedenfall ist sie ganz gemütlich durch die Gräser spaziert und war dann verschwunden im Wald.

Hoffe der Kleinen gehts gut und ist wohl auf.
Muß schon immer wieder an sie denken.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Das packt sie schon!
 
snoopybunny

snoopybunny

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
825
Reaktionen
0
Denke ich auch!
Sie ist ja zum Glück sehr schnell wieder handscheu geworden.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Aus dem Nest gefallen

Aus dem Nest gefallen - Ähnliche Themen

  • Jungspatz auf der Terasse gefunden

    Jungspatz auf der Terasse gefunden: Hallo, ich hab gestern einen Jungspatz auf der Terrasse gefunden und heute morgen saß er immer noch rufend zwischen den Blumenkübeln. Da wir...
  • Gartenschläfer Nest mit Jungtieren

    Gartenschläfer Nest mit Jungtieren: Hallo, ich bräuchte mal Hilfe. Hab in meiner Werkstatt ein Gartenschläfernest im Lautsprecher. Sind bestimmt ca. 5 oder mehr Jungtiere drin. Was...
  • Ameisen tragen kleines Amselküken aus dem Nest?!

    Ameisen tragen kleines Amselküken aus dem Nest?!: Hallihallo, bin heute von der Schule nach Hause gegangen und hab am Bordsteinrand ein leider totes Amselküken gefunden - es muss erst ein paar...
  • Nest der Gallischen Feldwespe

    Nest der Gallischen Feldwespe: Huhu, Ihr lieben Foris, über unserem Badezimmerfenster haben Gallische Feldwespen ihr Nest gebaut. Nach Rücksprache mit den zuständigen Behörden...
  • HILFE Wespe baut Nest im/unterm Balkon!!

    HILFE Wespe baut Nest im/unterm Balkon!!: Hallo, ich beobachte nun schon seit Tagen das ständig eine Wespe an , auf unsrem Balkon rumschwirrt . Wir haben so nen Boden , ich versuchs mal...
  • HILFE Wespe baut Nest im/unterm Balkon!! - Ähnliche Themen

  • Jungspatz auf der Terasse gefunden

    Jungspatz auf der Terasse gefunden: Hallo, ich hab gestern einen Jungspatz auf der Terrasse gefunden und heute morgen saß er immer noch rufend zwischen den Blumenkübeln. Da wir...
  • Gartenschläfer Nest mit Jungtieren

    Gartenschläfer Nest mit Jungtieren: Hallo, ich bräuchte mal Hilfe. Hab in meiner Werkstatt ein Gartenschläfernest im Lautsprecher. Sind bestimmt ca. 5 oder mehr Jungtiere drin. Was...
  • Ameisen tragen kleines Amselküken aus dem Nest?!

    Ameisen tragen kleines Amselküken aus dem Nest?!: Hallihallo, bin heute von der Schule nach Hause gegangen und hab am Bordsteinrand ein leider totes Amselküken gefunden - es muss erst ein paar...
  • Nest der Gallischen Feldwespe

    Nest der Gallischen Feldwespe: Huhu, Ihr lieben Foris, über unserem Badezimmerfenster haben Gallische Feldwespen ihr Nest gebaut. Nach Rücksprache mit den zuständigen Behörden...
  • HILFE Wespe baut Nest im/unterm Balkon!!

    HILFE Wespe baut Nest im/unterm Balkon!!: Hallo, ich beobachte nun schon seit Tagen das ständig eine Wespe an , auf unsrem Balkon rumschwirrt . Wir haben so nen Boden , ich versuchs mal...