Mäuschen wiegt gerade mal knappe 10g was tun?

Diskutiere Mäuschen wiegt gerade mal knappe 10g was tun? im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo ihr da draußen, ich hab gestern beim käfig saubermachen aus neugier meine 3 mäuse mal gewogen, was raus kam hat mich ein wenig erschreckt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Summer_xD

Summer_xD

Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
Hallo ihr da draußen,
ich hab gestern beim käfig saubermachen aus neugier meine 3 mäuse mal gewogen, was raus kam hat mich ein wenig erschreckt!

hanni: 30g
coco: gute 20g
fib(i): 10g -.-

coco und hanni sind ja wohl im normalen
bereich was ihr gewicht angeht, aber fib macht mir sorgen! sie war schon immer die kleinste von den dreien und ist auch nicht mehr gewachsen, aber genauso alt wie die beiden andern. fressen und trinken tut sie normal und auch am geschehen nimmt sie gut teil, also ist nicht so das sie nur mal zum fressen aus dem häuschen kommt!
jetzt wollte ich wissen ob das für die maus gesundheitsgefährdend ist wenn sie nur 10g auf die waage bringt, weil es immer heißt alles so zwischen 20 und 70g ist in ordnung.
kann auch gern mal ein foto reinstellen, bei dem man sieht wie klein sie im verhältniss zur hanni ist!:|

lg
summer
 
08.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Mäuschen wiegt gerade mal knappe 10g was tun? . Dort wird jeder fündig!
SuperGonZo

SuperGonZo

Dabei seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
Huhu !

Am besten du päppelst sie nun etwas ;) Mit 10g ist sie wirklich ein Mickerling. Wie alt sind die 3 denn?
Mag sein,dass sie vielleicht etwas krankheitsanfälliger ist,aber da bin ich mir nicht sicher.

Du kannst ihr ja mal Babybrei hinstellen. Evtl auch mehr Nutri anbieten ;)
Schlagsahne ist auch ganz heiß begehrt :)

P.S. Coco und Hanni kannst du neben Fib auch was anbieten. Wirklich viel sind 20 g auch nicht *g*
Wenn ich an Hennis Gscheckte(60g?) und meinen Dschingis(53,7g *lach*) denke *umfall*
 
Summer_xD

Summer_xD

Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
das problem ist leider das nur hanni wirklich vom nutri begeistert ist. babybrei hab ich schon mal reingestellt, so getreide siebenkornbrei mit wasser angerührt, weil sie ja keine milch dürfen, wurde auch nicht wirklich beachtet!-.-
schlagsahne hab ich noch nicht getestet, werd ich heute abend mal machen, kauf heute mittag neue!
die drei sind jetzt wohl knappe 3 monate alt vllt ein wenig älter, wir haben sie jetzt seit gut 2 monaten. so gehts ihr ja gut, sie war auch noch nicht krank, aber ihr gewicht macht mir ein wenig sorgen. wenn man sie auf die hand nimmt dann springt sie auch nicht so viel auf einem rum wie hanni oder coco, sondern bleibt erst mal ne ganze weile ruhig sitzen.

das erste bild ist hanni
das zweite coco und fib, wobei man klar sieht das fib die kleinere is!:?
 

Anhänge

H

Henni

Dabei seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Huhu Summer,

da hast du ja echt Winzmäuse :shock: Und wir jammern hier schon rum wegen der 7 Wochen alten Scheckenbabys die nur 13-19g wiegen :uups:

10g ist echt superwenig. Da helfen wirklich nur Leckerlis und Päppelbrei. Du kannst Fib ja vielleicht auch mal einen Sonnenblumenkern zustecken. Die Schlagsahne kannst du dann mit Haferflocken verrühren, das schmeckt den meisten Mäusen auch gut.

Woher hast du die Mäuse nochmal? Sind das Geschwister? Könnte dann nämlich sein, dass sie auch aus so einem Mickerlingswurf stammen wie welche von meinen. Grad wenn die beiden ganz kleinen da neben der dicken Leilani hocken (die 60g-Maus, die SuperGonzo oben erwähnt hat) sieht das schon seltsam aus.

Also päppeln, päppeln, päppeln...
 
Summer_xD

Summer_xD

Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
-.-° ich find gar nicht das hanni zu dünn ist, weil ich immer dachte coco sei normal sah es schon so aus als sei hanni fett!xD aber es is auch nicht so das ich sie i-wie unterernähre, der napf wird jeden tag mit frischem körnerfutter gefüllt und zwar mehr als für jede maus ein teelöffel zusätzlich ein bis zwei mal in der woche ein stück salat, da sind sie ganz scharf drauf und halt ab und an mal ein drop (die ohne zuckerzusatz, sind zwar teuerer aber das is es mehr wert) und nutri. hab es auch schon mal mit bananenchips probiert, halt selten, aber da waren sie auch scharf drauf. halt hanni vorallem wieder mal.

die mäuse sind, bitte nicht schlagen, aus dem zooladen, meine mum hat sie unwissen, das man das nicht soll, dort gekauft. ob es geschwister sind weis ich nicht sicher, kann aber gut sein, da sie gleich aussehn und gleich alt sind.
 
dark_silence

dark_silence

Dabei seit
13.01.2007
Beiträge
596
Reaktionen
0
Also ich finde, keiner der drei sieht dünn oder unterernährt aus, manche Mäuse, die eben kleiner sind, wiegen auch weniger. Wenn Fib nicht krank ist(sie futtert auf dem Foto mit zusammen gekniffenen Augen, was ein Anzeichen sein könnte) dann würde ich sie auch nicht mit Dickmachern vollstopfen, ich mein, dann würde sie eine unnatürliche runde/dicke Körperform bekommen und das ist auch nicht Sinn der Sache!
 
Summer_xD

Summer_xD

Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
fib war schon immer mein sorgenkind. sie hat einen zu runden rücken, also so buckelmäßig und ihr fell ist nicht so glänzend wie das der andern und am kopf war sie schon immer ein wenig kahl... aber die tierärztin meinte die größe und so würden sie nicht beeinträchtigen, solang sie normal frisst. nur kommt sie mir ein wenig schwach rüber. es gibt tage da kommt sie nur zum fressen und geht wieder, oder sitzt nur still auf der hand und dann ist sie wieder wochenlang total fidel!
 
dark_silence

dark_silence

Dabei seit
13.01.2007
Beiträge
596
Reaktionen
0
Na ja, das hört sich nicht gut an, ich schätze die hat was.
Dein TA kennt sich auch gut aus mit Mausis? Hat er ihr irgendwas gegeben?
 
Summer_xD

Summer_xD

Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
ja bin in der tierklinik, da sind das immer andere ärzte, aber die sind auf kleintiere und nager spezialisiert war ja mit coco auch dort. gegeben hat sie ihr nix, eben weil sie gesagt hat wenn sie normal frisst und so macht die größe und das nix!

EDIT: noch eine frage, kann ich die schlagsahne statt mit haferflocken auch mit ungesüßten cornflakes mischen? hab keine haferflocken da!
 
Zuletzt bearbeitet:
seven

seven

Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
15
Ungesüßte Cornflakes gehen auch, würde ich sagen... Soll ja kein Hauptnahrungsmittel sein ;)

Ansonsten: Eine soooo leichte und kleine Maus hatte ich nie - aber auch wenn sich das jetzt seltsam anhören mag: Ein Glück, dass sie ein Mädel ist... Wäre sie ein Bub, gäbe es Schwierigkeiten wegen der Kastra...

Ich würde auf jeden Fall zufüttern, aber, wie dark silence schon sagte, nicht um jeden Fall päppeln, was das Zeug hält... Ob sie krank ist, wird sicher schwierig sein festzustellen bei einem 10g-Tier... und behandeln kann man da wahrscheinlich auch leider nicht großartig was...
Da wirst Du wahrscheinlich wirklich nur abwarten können, die Maus verwöhnen und hoffen...
Ich drücke die Daumen!

LG, seven
 
Summer_xD

Summer_xD

Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
es ist wirklich zum verrücktwerden -.- jetzt hab ich sahne mit cornflakes rein und hanni und auch coco stürzen sich darauf, nur fib nich -.-
ich kann ihr nur immer ein wenig sahne oder nutri ins fell schmieren das sie sich dann putzt, anders nimmt sies gar nich, aber sie is auch für ihre größe zu dünn. wenn man sie auf der hand hat merkt man die knochen, egal wie viel ich ihr hinstell zum fressen ... ich weis langsam nicht mehr was ich noch mit ihr mchen soll. :(
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mäuschen wiegt gerade mal knappe 10g was tun?

Mäuschen wiegt gerade mal knappe 10g was tun? - Ähnliche Themen

  • Myko-Mäuschen vergesellschaften

    Myko-Mäuschen vergesellschaften: Hallo ihr Lieben, ich habe 4 Mäuse, die die typischen Myko-Symptome haben. Niesen, Rasseln, wunde Näschen. Sämtliche Therapieversuche vom Tierarzt...
  • Meine Mäuschen machen mir Sorgen

    Meine Mäuschen machen mir Sorgen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir irgendwie helfen oder mich beruhigen :eusa_think: ich habe mir vor ungefähr 5 Wochen 4 Farbmäuse...
  • Mäuschens Schnupfen immer schlimmer trotz verschiedener Antibiotika

    Mäuschens Schnupfen immer schlimmer trotz verschiedener Antibiotika: Hallo! Unsere Dido macht uns gerade ziemliche Probleme. Vor 7 Wochen fing sie an ab und zu mal zu niesen, noch recht selten. Wir beobachteten...
  • Mäuschen stirbt, Schmerzen lindern?

    Mäuschen stirbt, Schmerzen lindern?: Hey Leute, ich wollte gerade den Käfig meiner letzten verbliebenen Maus sauber machen, aber meinem Kleinen geht es gar nicht gut. Er bewegt sich...
  • hat mein Mäuschen Fehlbildungen?

    hat mein Mäuschen Fehlbildungen?: Hallo, ich habe mal eine Frage an euch. Ich habe zwei Mäusegeschwister die logischwerweise am gleichen Tag geboren sind ;D. Die sind jetzt ca. 6...
  • Ähnliche Themen
  • Myko-Mäuschen vergesellschaften

    Myko-Mäuschen vergesellschaften: Hallo ihr Lieben, ich habe 4 Mäuse, die die typischen Myko-Symptome haben. Niesen, Rasseln, wunde Näschen. Sämtliche Therapieversuche vom Tierarzt...
  • Meine Mäuschen machen mir Sorgen

    Meine Mäuschen machen mir Sorgen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir irgendwie helfen oder mich beruhigen :eusa_think: ich habe mir vor ungefähr 5 Wochen 4 Farbmäuse...
  • Mäuschens Schnupfen immer schlimmer trotz verschiedener Antibiotika

    Mäuschens Schnupfen immer schlimmer trotz verschiedener Antibiotika: Hallo! Unsere Dido macht uns gerade ziemliche Probleme. Vor 7 Wochen fing sie an ab und zu mal zu niesen, noch recht selten. Wir beobachteten...
  • Mäuschen stirbt, Schmerzen lindern?

    Mäuschen stirbt, Schmerzen lindern?: Hey Leute, ich wollte gerade den Käfig meiner letzten verbliebenen Maus sauber machen, aber meinem Kleinen geht es gar nicht gut. Er bewegt sich...
  • hat mein Mäuschen Fehlbildungen?

    hat mein Mäuschen Fehlbildungen?: Hallo, ich habe mal eine Frage an euch. Ich habe zwei Mäusegeschwister die logischwerweise am gleichen Tag geboren sind ;D. Die sind jetzt ca. 6...