Was einem keiner glauben wird...

Diskutiere Was einem keiner glauben wird... im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo! :mrgreen: Ich möchte euch gerne einmal eine Geschichte von gestern erzählen, die zwar wie eine Lügengeschichte klingt, aber wirklich wahr...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Abbey

Abbey

Registriert seit
21.07.2008
Beiträge
1.014
Reaktionen
0
Hallo! :mrgreen:

Ich möchte euch gerne einmal eine Geschichte von gestern erzählen, die zwar wie eine Lügengeschichte klingt, aber wirklich wahr ist!

Wie gesagt, es war gestern, nachdem mein Bruder und ich eine Freundin noch ein Stück begleitet hatten. Wir bogen ab, um quasi eine Runde gelaufen zu sein und so wieder nach Hause zu kommen. Auf halbem Weg kam aus dem Gebüsch eine wunderschöne schwarze Katze mit weißen Pfötchen.
Ich kniete mich hin und versuchte sie anzulocken (sie war relativ weit weg und ich habe Respekt vor fremden Katzen - wer weiß, ob sie sich streicheln lassen wollen!) und tatsächlich: Die Katze "gurrte", stellte ihren Schwanz hoch und marschierte auf mich zu, um ihren Kopf an meiner Hand zu reiben. Sie ließ sich auch gerne streicheln.
Natürlich gefiel mir das - ich liebe Katzen!
Mein Bruder kam auch und wir schwärmten über die Katze und machten Witze, dass wir sie klauen und mit nach Hause nehmen würden. Weil ich ja immer noch Krücken habe, trug mein Bruder meinen Schlüssel. Das ist nicht einfach ein Schlüssel. Es ist eine Art Geldbeutel mit
einer Schnur daran, zum um den Hals hängen. Ein richtig schweres und großes Teil, dazu noch 5 Schlüssel und zwei schwere Schlüsselanhänger.
Mein Bruder hielt den Schlüssel so, dass die Schnur über den Boden gezogen wurde. Wie erhofft begann das hübsche Tier sofort, hinter der Schnur herzujagen. Mein Bruder rannte immer schneller, die Katze hinterher. Für einen Augenblick rutschte ihm die Tasche mit dem Schlüssel daran aus der Hand.
Was ich erzähle, ist wahr!
Die Katze schnappte sich die Schnur und rannte über die Straße, der Schlüssel rutschte aus der Tasche und klimperte laut. Die Katze bekam Angst und rannte doppelt so schnell! Mein Bruder und ich konnten nicht reagieren, wir lachten uns schlapp! Dann rannte mein Bruder los, die Katze war nämlich schon 100 Meter weiter, verängstigt vom lauten Geräusch der Schlüssel, ließ ihre Beute aber nicht los!
Ich verfolgte das Spektakel lachend, aber auch ungläubig.
Die Katze rannte immer schneller und versuchte nun, in einen Garten zu flüchten. Verschreckt sprang sie eine Mauer hoch, rutschte ab und rannte wieder weiter. (Unglaublich was für eine Strecke so eine Katze in einer kurzen Zeit zurücklegen kann! :shock:) Mein Bruder konnte natürlich nicht mit der Katze konkurrieren, aber Gott sei Dank ist er Fußballer und rennt natürlich sehr schnell.
Schließlich schlüpfte die Katze mit dem laut klirrenden Schlüssel in einen Garten, hüpfte in eine Hecke, man sah die Hecke wackeln und dann hörte das Geräusch auf. Mittlerweile war ich auch schon losgehumpelt (nicht einfach, wenn man vor Lachkrämpfen nur so geschüttelt wird) und mein Bruder kam auf mich zu, auch er schüttelte sich. Eigentlich war die Situation ja nicht komisch. Eine Katze war mit meinem Schlüssel in einen Garten geflüchtet, wir würden drei Stunden vor der Tür warten müssen, um meiner Mutter dann zu erklären: "Tut mir Leid, eine Katze hat den Schlüssel geklaut!" Wer glaubt einem das? :042:
Es gab nur eine Möglichkeit: Bei den Nachbarn klingeln, in deren Garten sie war (wir waren uns nicht so sicher in welchem Garten genau sie war). Zuerst klingelten wir bei der 13, wo niemand öffnete. Dann ging es hinüber zum anderen Nachbarn, der prompt kam und unsere Erklärung hörte. "Entschuldigen sie, das klingt jetzt doof, aber es stimmt! Eine Katze hat unseren Schlüssel geschnappt und ist in ihren Garten gelaufen!" Er guckte verdutzt und glaubte uns nicht, half uns aber trotzdem.
Der nette Mann hob meinen Bruder auf eine Holzhütte, in der ein Hund war, der mir locker über die Hüfte ging! (Ich bin nur 1,52m groß... aber trotzdem! Riesig!) Mein Bruder kletterte herum, bis ich hörte: "Ihc hab ihn! Aber ich komm nicht ran!"
Mein Bruder kam von der Hütte und mit einer Harke marschierten wir (mein Bruder, der Mann und ich) zu Haus Nummer 13. Der Mann öffnete das Tor und marschierte hinein. Ich fragte mich schon, was wir der Polizei erklären wollten, wenn wir wegen Hausfriedensbruch angezeigt werden würden.
Wir hatten keine Wahl! Die böse Katze hat unseren Schlüssel in den Garten geschleppt!?
Glücklicherweise fanden wir den Schlüssel, bedankten uns bei dem Mann (der uns nun glaubte) und liefen lachend nach Hause. Natürlich glaubte uns unsere Mutter nicht.
Aber es ist WAHR! Die Katze klaute uns den Schlüssel und rannte damit weg! :082:


Und die Moral aus der Geschicht: Katzen mit dem Schlüssel animieren sollte man nicht! :045:
 
08.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Dira

Dira

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
9.403
Reaktionen
1
^^ da habt ihr ja noch Glück gehabt. Mir is mal was ähnliches passiert: Ich hab mit meiner Nachbarin im Garten Badminten gespielt. Gerade hatte ich einen Aufschlag und der ging meiner Nachberin voll ins gesicht. Sie war Sauer und schlag so doll das er in den Nachbargarten viel. Ich musste rüber klettern um den Ball zu holen, er lag ca. 20 m vor mir. Aber befor ich ihn mir schnappen konnte flog flog ein Greifvogel hin und schnappte sich ihn:shock: Er flog ers auf den Baum wo ich dann zu klatschen anfing um ihn zu verscheuchen vergebungslos-.- Dann hab ich versucht den stamm zu schütteln, vergebungslos-.- egal was man versuchte, der Vogel blieb sitzen!!! Ein normaler Vogel wär weg geflogen!!! Wir haben uns schon gewundert wiso er nicht scheu war. Wir saßen halt da(meine Nachbarin kahm auch nach einiger zeit) und warteten. Da bewegte sich der Vogel und flog auf eine Bank die an der hauswand standt. Wir laufen gerade hin und wollten irgentwie versuchen den Ball zu holen da kahm eine laute Stimme die rief ,,Was macht ihr da mit meiner ...(sorry hab den Namen vergessen^^) wir guckten nach oben und aus einem offenen Fenster schaute ein kleiner Kopf durch,,ihr Vogel hatt unseren Ball geklaut,, Der Mann kahm runter und hatt uns den ball wider gegeben. Danach haben wir aufgepasst das er nicht mehr rüber fligt:mrgreen:
 
Semiramis

Semiramis

Registriert seit
24.11.2008
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Echt coole Geschhichte, echt unglaublich, aber ich glaub es dir :D
echt cool, hät ich gerne auch mal erlebt!:D
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
lol *nicht mehr einkrieg*
was der katze wohl sonst noch beigebracht wurde ausser klauen? xD
 
Mike1024

Mike1024

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
24
Reaktionen
0
Vielleicht ist sie ja Mitglied in einer Katzen-Strassen-Gang?
 
'Ännchen'

'Ännchen'

Registriert seit
06.11.2009
Beiträge
644
Reaktionen
0
uuh die ist ja lustig :D
hahahahhaa find ich toll,und dass der mann euch so geholfen hat obwohl er euch nicht geglaubt hat.und in den Nachbargarten marschiert :)
HIHI toll !
 
Sunrise93

Sunrise93

Registriert seit
14.01.2010
Beiträge
102
Reaktionen
0
Echt witzig! :D:D:D
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
was war das den für ein vogel ?
 
Miisses_Lady

Miisses_Lady

Registriert seit
05.07.2010
Beiträge
1.312
Reaktionen
0
^^das is ja mal ne tolle geschicht *gg*
 
S

Silvia16

Registriert seit
15.08.2010
Beiträge
27
Reaktionen
0
Das muß ja super aufregend gewesen sein. :038: :038: :038:
Ich habe einen lachanfall :D

 
Wolfsmädchen

Wolfsmädchen

Registriert seit
01.12.2009
Beiträge
1.838
Reaktionen
0
xDD Wie lustig!

Katzen haben auch so n Talent sich zu erschrecken und weiterzurennen, die Beute ist natürlich am wichtigsten - wird nicht losgelassen *g*

Zum glück habt ihr den Schlüssel wiederbekommen! xD
 
snake34

snake34

Registriert seit
10.08.2010
Beiträge
23
Reaktionen
0
lach mich wech...dachte immer dass Elstern die tierischen Diebe sind.......
 
Turtle28

Turtle28

Registriert seit
24.09.2010
Beiträge
4.440
Reaktionen
0
sie war schwarz richtig? eine mafia-katze!!!!!!:mrgreen:
echt coole,lustige wirchlich verrückte story!!!
 
B

Baika

Registriert seit
15.08.2009
Beiträge
241
Reaktionen
0
Ha,ha,ha, cool, hätte nie gedacht das Katzen sowas machen !!!!!!:mrgreen:
Aber ich glaub dir
 
Herta

Herta

Registriert seit
14.12.2010
Beiträge
21
Reaktionen
0
Musste voll lachen als ich das gelesen habe! Finde ich total witzig was die katze da gemacht hat. Ich glaube meine katze darf jetzt nicht mehr mit meinem Schlüssel spielen sonst ist der nachher noch weg!:D
Liebe Grüße Larissa
 
Dana92

Dana92

Registriert seit
21.03.2010
Beiträge
2.911
Reaktionen
0
Die Geschichte ist ja echt toll :D klingt aber sicher sehr unglaubwürdig auf manch andere :D Beklaut von einer Katze :p
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Was einem keiner glauben wird...