Was kann das sein? (Kleine Beule)

Diskutiere Was kann das sein? (Kleine Beule) im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Abend zusammen, vorhin is mir aufgefallen, dass Neron eine Art 'Beule' hat, unzwar ende des Bauches. Danach wollte ich es nochmal firstanschaun...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Smartie

Smartie

Registriert seit
20.05.2008
Beiträge
5.403
Reaktionen
0
Abend zusammen,

vorhin is mir aufgefallen, dass Neron eine Art 'Beule' hat, unzwar ende des Bauches. Danach wollte ich es nochmal
anschaun, und es war weg, anscheinend ist es "gewandert". Danach war es paar cm weiter weg, und jetzt ist es schon die ganze Zeit an der gleichen Stelle.

Kann es ein Tumor sein? :shock:
Es fühlt sich so an, als ob Wasser oder sowas drinnen wäre.
Wärde natürlich Morgen sofort zum TA gehen.

Weiß vlt. einer was das ist?
Danke schonmal.

LG, Linda.
 
08.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Kompassqualle

Kompassqualle

Moderator
Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
0
Wenn es in Höhe des Bauchnabels ist kann es ein Nabelbruch sein (sowas ist ca Kirschkern bis Haselnuss groß), es fühlt sich weich an und lässt sich nicht verschieben.

Falls es sowas ist ist es nicht unbedingt weiter schlimm, ich kenne Hunde die seit Jahren problemlos mit ihrem Nabelbruch leben, allerdings kann es auch sein, das es operiert werden muss, wenn es zu groß ist, weil sonst der Darm in die Aushöhlung fallen und sich verschlingen kann.

Natürlich kann es auch etwas anderes sein, mal sehen was der Tierarzt morgen sagt.
 
Lotti

Lotti

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
5.810
Reaktionen
0
also gut, wenn du zum TA gehst.
Allerdings kann ich mir vorstellen, dass es nur eine Art Fett-Beule ist.
Das haben unsere Hunde auch.
Gonzo hat direkt im hinterm Brustkorb son Teil und Urmel hat eins direkt aufm Rücken.
Unsere TÄ meinte, dass kann man wegoperieren lassen, muss man aber nicht, weil es nichts bösartiges ist und es Schwachsinn wäre, den Hund dafür extra in Narkose zu legen ! =)
 
Smartie

Smartie

Registriert seit
20.05.2008
Beiträge
5.403
Reaktionen
0
Hallo,

das beruhigt mich, ich hab schon richtig panik bekommen, weil er erst letztens ein ganz kleines Stück Schokolade gefressen hat (da wird er aber ganz betimmt nicht mehr rankommen ~ war auch keine Zartbitter ;)), und ich dachte jetzt das wären die nebenwirkungen. Puuh!

Hier mal 2 Bilder, villeicht kann man sich da mehr vorstellen;





Ich hoffe man erkennt es grad noch. :lol:


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Smartie schrieb nach 48 Sekunden:

uuh sorry, die bilder sind ja mega unscharf. :eusa_doh:
 
Zuletzt bearbeitet:
Lotti

Lotti

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
5.810
Reaktionen
0
hmm... ich erkenne da leider nichts :(
aber du gehst morgen trotzdem zum TA oder?
Das mit der Fett-Beule war von mir jetzt nur ein Verdacht...weil unsere das auch haben ;)
 
Smartie

Smartie

Registriert seit
20.05.2008
Beiträge
5.403
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

heute hab ich es leider nicht mehr zum Tierarzt geschafft.
Ich hatte bis 19,00 Uhr prakikum und bin erst so um halb 8 nachhause gekommen,
und meinte Mutter meinte sie hatte beim Tierarzt angerufen, aber heute hatten die irgentwie nicht mehr offen. :(
Und Morgen ist ja Feiertag, oder?
Also ich denke ich wärde am dann am Samstag gehen, es ist ja nicht wirklich ein Notfall, er benimmt sich wie immer,
hat auch keine probleme beim laufen, springen etc..und fressen tut er eigentlich auch wie immer...

@Lotti; Natürlich geh ich damit noch zum TA ;)

LG, Linda.
 
Babyboo

Babyboo

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
306
Reaktionen
0
Hey,
ich bin auch Lottis Meinung, dass es eine "Fett-Beule" ist. Hat mein Hund auch 2 davon. Der Ta meint das kann vorkommen wenn ein Hund älter (weiß jetz nicht wie alt deiner ist) wird und hat eigendlich nichts mit dem Gewicht zutun. Sind eigendlich gutartige Geschwüre (soweit ich weiß) sind also ungefährlich. Und müssen nur entfernt werden falls sie den Hund behindern sollten. ;)
Aber würd am Samstag zum Ta gehn. Der weiß es sicher besser. xD
Lg
Angi
 
Babyboo

Babyboo

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
306
Reaktionen
0
hmm. okey ^^ naja kann auch bei jüngeren vorkommen, ist halt öfters bei älteren. Naja ich wunsch dir aufjedenfall, dass es nichts schlimmes ist :)
 
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.713
Reaktionen
21
ist es den wieder gewandert, oder blieb es jetzt dort wo es war?
 
R

Ritcke

Registriert seit
08.04.2009
Beiträge
96
Reaktionen
0
wenn man die beule hoch und runter schieben kann und sie nich ganz fest ist und der hund keine schmerzen hat wenn du drauf rumdrückt, ist es mt großer wahrscheinlichkeit ein fibrom und ungefährlich :D ein fibrom ist eine fettbeule
 
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.713
Reaktionen
21
warst du den jetzt schon beim tierarzt? Wenn ja, was hat er gesagt?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Was kann das sein? (Kleine Beule)