Behandel ich meine Kaninchen schlecht? oO

Diskutiere Behandel ich meine Kaninchen schlecht? oO im Kaninchenvilla Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo Leute, bin zurzeit echt etwas sauer und gekränkt zugleich, da mein Vater meint ich sei ein Tierqäuler weil ich meine Kaninchen in der...
Babyboo

Babyboo

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
306
Reaktionen
0
Hallo Leute,
bin zurzeit echt etwas sauer und gekränkt zugleich, da mein Vater meint ich sei ein Tierqäuler weil ich meine Kaninchen in der Wohnung halte und nicht im Garten. Okey wir haben einen schönen Garten aber wir haben auch einen 6 jährigen Hund
, der wenn er Kaninchen sieht total unter Spannung steht. Und das wär ja für beide Tierarten nicht gut. Mein Hund bellt zwar nicht, aber er sitzt dann die ganze Zeit vor dem Gehege und fipriert. Und das ist sicher für meinen Hund auch nur purer Stress und den Ninchen gefällt das sicher auch nicht, oder?
Noch mal zu meiner Zimmerhaltung :
Zurzeit haben sie die hälfte meines Zimmers (ca. 5 m² ) und falls mein Männchen noch stubenrein wird (okey sie sind noch Babys) bekommen sie das ganze Zimmer.
Ihr Käfig ist immer offen ausser wenn echt mal gar keiner zuhause ist (ist eigendlich selten, da meine mum fast immer da ist (das ist vll mal 1 Stunde am Tag wenn sie einkaufen ist)).
Was sagt ihr dazu ?
Lg
Angi
 
09.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
lass dir mal nix einreden, du machst das schon richtig
 
Babyboo

Babyboo

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
306
Reaktionen
0
Ja danke! :) Erst recht seit mein Freund das von meinem Vater gehört hat, fängt er auch an. Obwohl ich bei ihm nicht sicher, bin ob er dass nicht nur macht um mich zu ärgern.
 
snoopy984

snoopy984

Registriert seit
22.01.2009
Beiträge
1.315
Reaktionen
0
Hallo Babyboo,
woher aus Regensburg kommst du? Komme auch aus der Ecke

Mein Hund hat das früher auch immer gemacht, das hat sich aber mit der Zeit gelegt, weil ihm das ständige in das Gehege reinkucken, scheinbar auf die Dauer zu langweilig war.
Falsch machst du aber dennoch nichts, wenn du die Kaninchen drinnen hältst. Wieso auch. Sie haben doch genug Auslauf, was willst du, bzw. dein Dad mehr.
Lass dir da mal nichts einreden!
 
JaniPanther

JaniPanther

Registriert seit
24.12.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
Quatsch, du machst das super, lass dich da nicht verunsichern. Garten ist, wenn man es nicht vernünftig absichert tierisch gefährlich 8Mader, greifvögel etc.) und ich bezweifle, dass dein Vater gerne ein Außengehege mit alles Sicherheitsvorkehrungen bauen möchte, also sollte er mal schön still sein :D
 
Babyboo

Babyboo

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
306
Reaktionen
0
Danke für eure lieben Worte! :)
@snoopy984: Aus so nem Kaff neben Regensburg(Tegernheim). Bad Abbach ist ca. 30 min von mir weg oder so.
Ja er meint ja immer mein Hund passt dann auf die auf und bla. Und mein Nachbar hatte auch ein Kaninchen und das ist den ganzen Tag im Garten rumgehopelt (ohne absicherung), und das meint er ist besser. Naja toll wenn dann mal n Marder kommt und es weg ist.
 
K

katzenzunge

Registriert seit
04.03.2009
Beiträge
321
Reaktionen
0
Was sollte daran schlimm sein, Kaninchen drin zu halten, wenn sie genügend Freiraum haben? Außerdem ist es ja mal wesentlich schlimmer nur ein Kaninchen zu halten, auch wenn es draußen rumlaufen kann...
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Ja, dein Dad soll mal schön die Füße still halten! :mrgreen:

Also falls er irgendwann vor haben sollte ein ganz tolles, gesichertes Außengehege zu bauen, dann hat er meine volle Unterstützung! Kaninchen gehören ja schon irgendwie nach draußen... ;)

(Aber ich halte meine auch drinnen und bin vollkommen zufrieden damit -und die Ninis offensichtlich auch!)
 
Kim R.

Kim R.

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.702
Reaktionen
0
Das ist doch Quatsch:
-Du ernährst deine Kaninchen richtig
- Sie haben genug Platz
- Du bedrrängst sie nicht
- Sie haben einen Partner
- Sie kriegen fressen und Trinken

Ich meine, dass ist doch in Ordnung!
 
|Midow&Charlie|

|Midow&Charlie|

Registriert seit
18.02.2009
Beiträge
805
Reaktionen
0
Jupp, du machst das schon prima.
Ich halte meine auch innen.

Auch wenns heisst "lieber draußen als drinnen" halte ich es für Unfug.
Man kanns dem Tier auch artgerecht genug in der Wohnung machen. ^^
Dann sind sie auch glücklich.. :)
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Vor allem dein dad scheint keine Ahnung zu haben was ein richtig gutes Außengehege kostet. 300 Euro und mehr sind da ganz schnell weg
 
|Midow&Charlie|

|Midow&Charlie|

Registriert seit
18.02.2009
Beiträge
805
Reaktionen
0
Jupp, also wenn er das bezahlen will dann bitte ^^
 
ChrissisZoo

ChrissisZoo

Registriert seit
03.05.2007
Beiträge
1.145
Reaktionen
0
Zurzeit haben sie die hälfte meines Zimmers (ca. 5 m² ) und falls mein Männchen noch stubenrein wird (okey sie sind noch Babys) bekommen sie das ganze Zimmer. Ihr Käfig ist immer offen ausser wenn echt mal gar keiner zuhause ist (ist eigendlich selten, da meine mum fast immer da ist (das ist vll mal 1 Stunde am Tag wenn sie einkaufen ist)). Was sagt ihr dazu ? Lg Angi
hmm hab ich was überlesen???hmm ein männchen und andere kaninchen???
es ist noch ein Baby also nicht frühkastriert oder???
deine haltung ist soweit ganz klasse nur mach ich mir grad eher sorgen wegen nachwuchs??
wieviel kaninchen hast du denn???

lg Chrissi die es nicht böse meint sondern nur interessiert ist :D
 
Babyboo

Babyboo

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
306
Reaktionen
0
Ich hab 2. Ein Weibchen und ein Männchen. War schon beim TA und er hat gesagt ich muss noch 3 Wochen warten, weil bei ihm noch nix entwickelt ist. (Sind ca. 12 Wochen genau weiß ichs nicht, hab sie von einer Bekannten) Er macht aber auch noch keine anstallten, also so mit rammeln oder so. Und deswegen wollte ich sie nicht trennen, weil es ja noch länger dauernd kann. Ich war schon vor 3 Wochen mal beim TA und da hats eig schon nur noch 3 Wochen geheißen und jetz wieder. Also insgesammt 6 Wochen. Und sonst sind sie ja so lang allein. :( Oder meint ihr da könnte was passieren auch wenn er noch keine Anzeichen zeigt?
 
Pichu

Pichu

Registriert seit
28.02.2007
Beiträge
1.532
Reaktionen
0
trennen .. denn so schnell kannst du garnicht aufpassen das er dann doch soweit ist und dann ebernd 6 wochen getrennt
 
Babyboo

Babyboo

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
306
Reaktionen
0
Okey gut! Dann trenn ich sie halt. :) danke
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Also in erster Linie find ichs Klasse, dass du deine beiden sofort getrennt hast.
Glaub mir, er geht schneller auf sie rauf als du Nachwuchs sagen kannst... und
ganz genau so schnell hast du dann auch welchen, zumal das total gefährlich
ist.

Ansonsten hört sich deine Haltung defintiv nicht nach Tierquäleri an! Ganz im
gegenteil, lass dir nix einreden. Deinem Daddy sollte man mal ein paar Zeilen
von diebrain vor die Nase halten ^^
 
Babyboo

Babyboo

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
306
Reaktionen
0
Fühlen sich meine Ninchen dann auch nicht einsam? Weil ich ja nicht weiß wie lang es noch bis zur Kastration dauernd. Bin gerade am zweiten Käfig herrichten. Ich hoffe, dass sie sich nicht einsam fühlen erst recht weil ich ausgerechnet das Wochenende nicht da bin. Aber meine Mum lässt die zwei dann immer abwechselnd laufen.
 
Zorro007

Zorro007

Registriert seit
26.03.2009
Beiträge
199
Reaktionen
0
@babyboo

du behandelst deine ninchen sicherlich nicht schlecht,
ich weiss wie du dich fühlst, meine mutter ist auch nicht besser,
sie meint, durch meine ninchen habe ich garkein platz mehr in meinem zimmer , aber mir ist das egal solange ich mich dort wohlfühle, aber sie findet es quatsch für die tiere, weil sind ja nur kaninchen...
dann hab ich gesagt "du würdest für den hund doch auch alles tun "...dann sagt sie "ja aber das ist ein hund und sie ist schon lange hier"...
so geht das denn immer weiter *kopfschüttel*
mach dir da echt nix draus, eltern sind so, bei mir ist es auch nur mein dad und mein freund die das schön finden bei mir^^
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Babyboo, sie werden sich sicher etwas einsam fühlen, aber daran lässt sich nun mal nix ändern. Deine sind nicht die ersten die da durch müssen und es unbeschadet überleben! ;) Mach dir keine Sorgen. In ein paar Wochen ist alles vorbei und dann kann ein wunderbares Kaninchenleben beginnen!! :D
 
Thema:

Behandel ich meine Kaninchen schlecht? oO