Schwarze Flecken auf amelanistischer Kornnatter????

Diskutiere Schwarze Flecken auf amelanistischer Kornnatter???? im Schlangen Gesundheit Forum im Bereich Schlangen Forum; Hi, ich habe heute entdeckt das meine Kornnatter drei schwarze Flecken in ihrem Schuppenkleid aufweist, die sie definitiv vorher nicht hatte...
Z

Zöli

Registriert seit
06.07.2008
Beiträge
98
Reaktionen
0
Hi,

ich habe heute entdeckt das meine Kornnatter drei schwarze Flecken in ihrem Schuppenkleid aufweist, die sie definitiv vorher nicht hatte.
Erst habe ich gedacht das es sich nur um Dreck handelt, doch es gibt doch keinen Dreck der ähnlich wie das Schuppenkleid glänzt. Habe mal den deutlichsten Fleck fotografiert. Könnt ihr mich vieleicht sagen was das für ein Fleck ist?

Ach ja zu den Klimabedingungen:
Temperaturen zwischen 23-27°C unterm Spott 30°C
alle Lampen haben ein Schutzgitter

Luftfeuchtigkeit liegt zwischen 40 und 55

Ich hoffe es ist nichts schlimmen.:(
 

Anhänge

10.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ludwig zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Kevin95

Kevin95

Registriert seit
10.04.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ein Pilz vielleicht

Ich habe jetzt schon viele Bücher über Schlangen gelesen und meiner Meinung nach sind das ein Pilz (der sich noch nicht ausgebreitet hat)! Aber ich will mich da nich wirklich festlegen sorry! :eusa_think:
 
Z

Zöli

Registriert seit
06.07.2008
Beiträge
98
Reaktionen
0
Pilze, hört sich ja nicht so gut an. Entstsehen die nicht, wenn das Terra zu nass ist? Aber eine Luftfeuchtigkeit von 40- 55 ist doch ok??? Na, werd jetzt auf jedenfall mal einen TA raussuchen.
 
Kevin95

Kevin95

Registriert seit
10.04.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
Das war nur eine Vermutung, es könnte auch eine Art harmloser Bluterguss sein. Würde trotzdem an deiner Stelle mal nen Tierarzt (der sich mit Reptilien auskennt) oder nen erfahrenen Züchter um Rat fragen. Wenn du sie bei einem Züchter gekauft hast würde ich dort hingehen! Die Luftfeutigkeit ist in Ordnung, aber hast du diese 24h am Tag gleich? Oder liegt vielleicht noch irgendwo ein Urinstein oder Kot im Terrarium auch davon können sich Pilze bilden.

PS: Mach dir nicht zu viel Sorgen! Aber auch nicht zuwenige! Die

Viele Grüße,
Kevin
 
Z

Zöli

Registriert seit
06.07.2008
Beiträge
98
Reaktionen
0
Hi,
also die Luftfeuchtigkeit variiert im Terrarium, Morgens sprühe ich ein wenig. Immer an der Seite wo sich die Kornnatter gerade nicht aufhält. Dann ist die Luftfeuchtigkeit in dieser Gegend kurtz bei 70%. Sie fällt aber schnell auf 60%-55% herunter. Stellen die von meiner Wasserschale weit entfernt sind, weisen sogar nur eine Luftfeuchtigkeit von 30% auf. Habe ein wenig in meinem Buch gelesen ( Kornnattern von Gunther Köhler und Philipp Berg), dort steht geschrieben das Pilze sich vorher oftmals mit Rötungen und borkigen Verdickungen ankündigen. Dies war bei mir nicht der Fall. Naja, fahre gleich mal zu meinem Futterlieferanten, der züchtet auch Schlangen. Ich hoffe der kann mir weiterhelfen. Nen Tierartzt in meiner Nähe hab ich noch nicht gefunden, aber da kann mir mein Futterlieferant denke ich auch weiterhelfen.
Bei näherer Betrachtung des Fleckens und vergleiche mit ein paar Bildern aus dem besagten Buch, sieht es eher danach aus, als ob es eine schwarze Schuppe wäre , so wie bei Kornnattern die den schwarzen Farbstoff haben (Umrandung der Sattelflecken).
Aber kann das denn sein, das sie die erst später bekommt. Muss mir gleich mal die anderen Flecken ansehen, ob sie auch nah an den Sattelflecken sitzen.
 
Kevin95

Kevin95

Registriert seit
10.04.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
Schönes Buch

Das Buch hab ich mir auch mal gekauft ist echt toll! Aber leider unterscheiden sich Bücher ich habe Andere in den steht das man nicht sprühen soll, naja ich bin der Meinung es kann nicht schaden so allgemein und ich denke mal das mit den schwarzen Flecken ist nicht schlimm!

Viele Grüße,
Kevin!
 
Z

Zöli

Registriert seit
06.07.2008
Beiträge
98
Reaktionen
0
Mein Futterlieferant hat heut leider zu :( Naja ich hoffe mal das es nichts schlimmes ist. So vom Verhalten her, ist meiner Kornnatter auch nichts anzumerken, sie verhält sich so wie immer. Würd mich ja mal interessiern was andere Kornnatternhalter dazu sagen. Das ist bis jetzt meine erste Schlange, und deswegen bin ich schon ein wenig ängstlich.
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hi!

Nach Pilz sieht es mir nicht aus. Pilze wären eher großflächig.
Trat die dunkle Beschuppung plötzlich nach einer Häutung auf?

liebe Grüße
André
 
Z

Zöli

Registriert seit
06.07.2008
Beiträge
98
Reaktionen
0
Nein, die letzte Häutung ist gut einen Monat her.
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hi!

Es könnten auch einzelne, nicht mitgehäutete Schuppen sein, die sich durch Staub oder so verfärbt haben.
Meine erste Vermutung war eine Melanisierung dieser Schuppen nach der Häutung. Vllt. tritt sowas ja auch "einfach so" auf.

ciao
André
 
Z

Zöli

Registriert seit
06.07.2008
Beiträge
98
Reaktionen
0
Sollte ich sie dann mal durch ein Feuchtes Handtuch kriechen lassen oder ähnliches? Wäre das denn bei der nächsten Häutung gefährlich? Hoffe das am Dienstag mein Futterlieferant wieder da ist, der könnte sich das ganze mal genauer ansehen.

Frohe Ostern :mrgreen:
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hi!

Warte einfach mal die nächste Häutung ab, dann sollte sich das geben, wenn es sich um alte Reste handelt.

ciao
André
 
Z

Zöli

Registriert seit
06.07.2008
Beiträge
98
Reaktionen
0
Hi,

so meine Schlange hat sich nun gehäutet, die schwarzen Flecken sind weg :)
Werde sie aber trotzdem noch im Auge behalten.
 
Thema:

Schwarze Flecken auf amelanistischer Kornnatter????