algen pinselalgen was dagegen tun

Diskutiere algen pinselalgen was dagegen tun im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; habe ein 85 liter becken aber firstan meinem wasserspinat hängen sehr viele pinselalgen habe nun algenmittel bestellt geht es damit weg:?:
hannes0104

hannes0104

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
habe ein 85 liter becken aber
an meinem wasserspinat hängen sehr viele pinselalgen habe nun algenmittel bestellt geht es damit weg:?:
 
11.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Algen deuten eigentlich auf ein ungleichgewicht im Becken hin (CO² / Sauerstoff / Nährstoff / Licht).

Pinselalgen sind meist sehr hartnäckig, ob du sie mit einem Algenmittel wegbekommst,ist fraglich.

Wieviel Pflanzen sind in deinem Becken?
Wieviele Fische?
Wieviel fütterst?
Wie lange brennt das Licht?
Wie oft machst du einen Wasserwechsel?

LG Lilly
 
hannes0104

hannes0104

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
ich habe
8 Guppy eine Weibchen groß, 7 Babys
3 Antennwelse
4 Neon
4 Neonfänger
2 Korallenplatty und sonstige Platty ca. 6 Altfische + ein paar Babys +
1 Diamantregenbogenfisch+
2 Saugschmerlen+
2 Apfelschneken +
Garnelen

Licht ca.14 std eine Aquaröhre + Pflanzenröhre

Becken ist ein 85 Liter Becken

Futter 1 mal Abends ein wenig granulat + Welsfutter+ eine wenig Microfutter für Babys

jo des währs au scho:D
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Also Problem Nr.:

1.: Neons bitte immer in Großen Schwärmen von 10+ Tieren halten!

2.: Der Diamantregenbogenfisch ist dein Becken meines Wissens nach viel zu Klein und alleine sollte er auch nicht Bleiben!

3.: Licht ist zu lange an! Licht sollte wie des Tageslicht sein und des also nur 10-max12std an sein! Die Fische leben Normalerweise im Dunklen Trüben bzw Schattigen Wasser! Licht begünstigt Algenwuchs!

4.: Zu viel Futter! 1mal alle 3 Tage Reicht vollkommen aus!

Sag am besten noch die Genauen Masse des Beckens!

Die Algen bekommtste mit Algenex nicht so leicht quit! Da Hilftnormalerweise nur Flanzen Wech, Boden Neu Deko neu und Becken Trockenlegen und Übelst Gründlich Schrubben! Ebenso Filter müsste nachmöglichkeit Ersetzt werden!

Liebe grüße Steffi
 
hannes0104

hannes0104

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
hallo steffi
als erstes mal herzlichen dank
neon sicher sollte man mehr halten ,das ist klar aber sind halt noch das was übrig blieb damals aus meinem ersten becken
aber ne andre frage kann das nicht auch daran liegen ,habe einmal Aqu-Glo und einmal Sun-Glo Lampen drin?

Becken ist breite 60 höhe 40 tiefe 40 cm

grüßle
hannes
 
B

Blue_Angel

Guest
14 Std. ist wirklich lang. Richte doch eine 2 stündige Mittagspause ein. Hab ich auch.

Was sind Neonfänger?

Für Antennenwelse ist dein Becken zu klein, mindestens 80cm.

Diamantregenbogenfisch ab mondestens 1m Beckenlänge!

Was ist das für eine Saugschmerle? Aber eigentlich auch egal, dein Becken ist für alle Schmerlenarten viel zu klein!

Und füttere bitte Mückenlarven, egal ob gefrostet oder lebend. Welsfutter reicht 1-2 x die Woche. Ein oder 2x die Woche mach einen Fastentag.


Die Pflanzen tausche am besten aus.
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Also, einiges hat Blue_Angel ja schon gesagt, besonders zu den Fischen. Da hat sie recht!

Zu den Algen:

Erstmal weniger fütter, nur jeden 3. Tag und dann auch Frostfutter.

Licht weniger an, max 10 Std am Tag und maximal bis 22 Uhr, reduzier erstmal auf 10 Stunden und gib täglich 2-3 Falschen Sprudel ins Becken (erhöht den CO² Wert, dh die Pflanzen wachsen besser und 'klauen' den Algen somit Nährstoffe).

LG Lilly
 
hannes0104

hannes0104

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
ok ich danke euch
sorry das ich mich jetzt erst melde
aber man lernt nie aus
thanks gruß
hannes
 
hannes0104

hannes0104

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
habe ein supper biologisches mittel als kur gefunden macht pinselalgen und schleimalgen und alle anderen fertig fischen geht es dabei wunderbar sogar den welsen kann ich nur empfehlen
nur apfelschneken müssen da bei umgesetzt werden
protalon 707
 
Fischliebhaber

Fischliebhaber

Registriert seit
02.01.2008
Beiträge
626
Reaktionen
0
hast du das selber ausprobiert oder stand das auf der verpackung??

chemie im becken is nicht immer ein vorteil da sie auch schädlich sein kann
 
B

Binscherl

Registriert seit
20.01.2009
Beiträge
9
Reaktionen
0
Also die 2-3 Flaschen Sprudel würde ich nicht in das kleine Becken geben.

Hab auch das Problem mit den Pinselalgen

Ich hab erst den Fehler gemacht und 3 Flaschen auf ein 112l Becken gekippt und meine Fische sind luftschnappend an der Wasseroberfläche geschwommen.

Zuviel CO² auf einmal schadet auch den Fischen, da es die schützende Schleimschicht der Fische zerstört und die gehen da ehlendig zugrunde.

Die Algen an der Deko bekommst du am besten weg wenn du sie für a halbe Stunden in den Backofen gibst, bei 100° C reicht.
 
Fischliebhaber

Fischliebhaber

Registriert seit
02.01.2008
Beiträge
626
Reaktionen
0
oder einfach kräftig schrubben;)
 
hannes0104

hannes0104

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
ich habe keine sprudel rein gemacht:D
ja das mittel ist biologisch
es hat bei meinen beta imbelis becken wunder bar geholfen allen fischen geht es wunder bar
ja schruben der scheiben habe ich auch schon öfters getan
figuren habe ich schon öfters geputzt kein thema;)
das grosse misch becken ist zu 50 % wieder algen frei
mache nun einen 50% wasserwechsel und dann noch mal die kur
aber wie gesagt lest es einfach mal nach wen ihr den Zoo händler haben möchtet wo ihr euch info holen könnt gebe ich gerne bescheid;)
grüßle hannes


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

hannes0104 schrieb nach 2 Minuten und 11 Sekunden:

ps:
habe auch jede menge wasserlinsen drin und die zeigen ja auch den wasserwert an verbesseren sogar wie ich schon gehört habe die wasser qualität aber das habe ich nur gehört :roll:
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

algen pinselalgen was dagegen tun

algen pinselalgen was dagegen tun - Ähnliche Themen

  • Algen und Wasserhärte

    Algen und Wasserhärte: Hi, hat jemad Erfahrungen zum oben angegebenen Thema? Am früheren Wohnort hatte ich hartes Wasser, etwa 16-20 Grad dH, und nie Probleme mit...
  • Plötzlich eine Schnecke im Aquarium

    Plötzlich eine Schnecke im Aquarium: Hallo liebe Experten, ich habe da ein komisches Anliegen: Vor mehr als 3 Wochen habe ich mir ein nagelneues Aquarium(Süßwasser) mit Platys und...
  • Algen ein zuhause für kleine Fische

    Algen ein zuhause für kleine Fische: -bei unserm Aquarium Zuhause sind unser Pflanzen ziemlich lang gewachsen und jetzt war oben eine Schicht länglicher Pflanzen. Gerade als wir das...
  • 54l Aquarium ALGEN

    54l Aquarium ALGEN: Hay alle zusamm!!! Ich habe vor einn paar Tagen gemerkt das am boden auf den steinchen grüne flecke waren . als erstes dachte ich mir nix dabei...
  • WOW - Warum auf einmal so viele Algen?

    WOW - Warum auf einmal so viele Algen?: Hallo zusammen, nun bin ich seit 3 Monaten das erste Mal wieder hier und muss gleich schon wieder eine Frage stellen :eusa_doh: Ich schildere...
  • WOW - Warum auf einmal so viele Algen? - Ähnliche Themen

  • Algen und Wasserhärte

    Algen und Wasserhärte: Hi, hat jemad Erfahrungen zum oben angegebenen Thema? Am früheren Wohnort hatte ich hartes Wasser, etwa 16-20 Grad dH, und nie Probleme mit...
  • Plötzlich eine Schnecke im Aquarium

    Plötzlich eine Schnecke im Aquarium: Hallo liebe Experten, ich habe da ein komisches Anliegen: Vor mehr als 3 Wochen habe ich mir ein nagelneues Aquarium(Süßwasser) mit Platys und...
  • Algen ein zuhause für kleine Fische

    Algen ein zuhause für kleine Fische: -bei unserm Aquarium Zuhause sind unser Pflanzen ziemlich lang gewachsen und jetzt war oben eine Schicht länglicher Pflanzen. Gerade als wir das...
  • 54l Aquarium ALGEN

    54l Aquarium ALGEN: Hay alle zusamm!!! Ich habe vor einn paar Tagen gemerkt das am boden auf den steinchen grüne flecke waren . als erstes dachte ich mir nix dabei...
  • WOW - Warum auf einmal so viele Algen?

    WOW - Warum auf einmal so viele Algen?: Hallo zusammen, nun bin ich seit 3 Monaten das erste Mal wieder hier und muss gleich schon wieder eine Frage stellen :eusa_doh: Ich schildere...