Zähmung

Diskutiere Zähmung im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; firstHallo, Hat hier jemand einen Tipp für mich wie ich mit einem Zwergkaninchen schnell vertraut werde? bzw. dass es schnell zahm und zutraulich...
Jacy1995

Jacy1995

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
97
Reaktionen
0
Hallo,
Hat hier jemand einen Tipp für mich wie ich mit einem Zwergkaninchen schnell vertraut werde? bzw. dass es schnell zahm und zutraulich wird? Bekomme nämlich nächsten samstag eins und will dass es sich schnell wohlfühlt und so....^^
Bitte schreibt schnell :clap:
Jacy:D
 
11.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Zähmung . Dort wird jeder fündig!
|Midow&Charlie|

|Midow&Charlie|

Registriert seit
18.02.2009
Beiträge
805
Reaktionen
0
Hast du denn noch ein Zweites?
Denn die oberste Regel ist, dass du mindestens 2 Tiere hälst.
Denn sonst bringt das ganze zähmen nicht und dein Tier wird immer frustriert bleiben.

Schau dir das an! http://www.diebrain.de/
Jeder hier im Forum informiert sich über diese Seite. ;)
 
Jacy1995

Jacy1995

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
97
Reaktionen
0
Meine nachbarin hat aber auch eins und das fühlt sich ganz wohl alleine?
 
|Midow&Charlie|

|Midow&Charlie|

Registriert seit
18.02.2009
Beiträge
805
Reaktionen
0
Dann hat deine Nachbarin keine Ahnung von Kaninchen.
Jaaaa, aber guck dir mal Einzelhaltung im Gegensatz zu Gruppentieren an!
Auf http://www.diebrain.de/ steht alles nochmal zum Thema Einzelhaltung, also bitte durchlesen. (Kannst es auch ruhig deinen Eltern zeigen, damit sie die Situation verstehen) Du kannst doch nicht sagen wie sich das Tier innerlich fühlt wenns alleine leben muss, wahrscheinlich stirbt es vor Langeweile...Kaninchen in Gruppen sind eben viel glücklicher - du kannst sie herumspielen sehen, springen, putzen..und und und...
Alleine verkümmert das Tier nur...tue dem Tier den Gefallen, und es wird dir auf ewig danken! :) Und auf ein Zweites mehr kommts auch nicht drauf an.

Hast du das Tier als Ostergeschenk gekriegt, bzw. wirst du es noch als Geschenk für Ostern erhalten?
 
jaleh

jaleh

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
Es gibt ganz seltene Ausnahmen von verhaltensgestörten Kaninchen, die tatsächlich keine Gesellschaft wollen. Eine Freundin von mir hat so eins aus dem Tierheim adoptiert.

Aber ansonsten sind Kaninchen sehr sehr gesellig und wollen nicht in Einzelhaft gesperrt werden. Wer mal zugesehen hat, wie zärtlich Kaninchen miteinander umgehen, kommt nie wieder auf die Idee, sie allein zu halten.

Auch Deine Idee, dass das Kaninchen möglichst schnell ganz zahm werden soll, ist schon problematisch. Wenn man sich ein Tier (oder in diesem Fall mehrere) zulegt, dann sollte man wissen, dass man ganz viel Geduld und Ruhe braucht. Manche Tiere sind schnell zutraulich, manche brauchen ihre Zeit. Du musst ganz vorsichtig mit dem Tierchen umgehen, sonst hat es Angst und Du erreichst das Gegenteil.

Damit es sich wohlfühlt, sollte es nicht nur die Gesellschaft eines Artgenossen haben, sondern auch ein schön großes Gehege. Wenn die Kaninchen in einem Stall gehalten werden, sollten sie jeden Tag in einem größeren Zimmer, besser noch in einem gesicherten Außengehege rumhoppeln können.

Midow hat Dir ja schon einen guten Link gegeben, da kannst Du viel über die Bedürfnisse von Kaninchen nachlesen. :)
 
linchen1234

linchen1234

Registriert seit
13.03.2009
Beiträge
376
Reaktionen
0
ein kaninchen bitte zu zweit halten ^^ oder möchtest du deib leben lang allein sein ?? also wegen dem möglichst schnell zahmwerden ... also lass deinen kaninchen zeit sich min. einen tag oder länger einzleben. damit es sich wie zu hause fühlt nehme einstreu aus den altn gehege mit . nach ca. einem tag kannst du dich langsam mit einem leckerli in der hand dem geheg nähern. lass das nini an deiner hand schnuppern und wenn es das leckerli isst aus deiner hand ist das schoneinmal sehr gut . das machste nun ein paar tage lang bis das kaninchen problemlos aus deiner hand isst. nun kannst du den zweiten schritt machen. angsam versuchst du das kaninche zu streicheln. aber nich von oben den sonst bekommt es angst. wenn es zurück schrickt warte nocheinmal ein bisschen. nun kannst du das kaninche streicheln wenn es nicht wegschreckt. neben bei kannst du dem kaninchen auch ein leckerli hinhalten. wenn du nun das kaninchen auch ein paar tage lang immer öfters gestreichlt hast und das kaninchen dies genießt , kommt der dritte schritt. nicht von oben sonder von der seite nimmst du deine hand und legst sie in de nacken des kaninchen und streichelst erst ein paar mal drüber ^^ dann fast du es am nacken an hebst es hoch und nimmst sofort die hand unter die beine. nun ist handzahm und du kannst weiter dein vertrauen aufbauen. so das war jetzt eher eine anleitung aber tipps gibt es nur das leckerli ansonsten viel glück und pls ps zwei kaninchen ^^lg
 
Jacy1995

Jacy1995

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
97
Reaktionen
0
NEIN! Ich will das Kaninchen nicht als Geschenk! Es soll wie ein Freund werden!! Man verschenkt doch keine lebendigen Tiere...
Ich will deshalb eins weil meine cousine ihre haben sich gestritten (Weibchen und mänchen) obqohl man sagt das sie w und w und m und m nicht verstehen. JEdenfalls ist das weibchen vor lauter Biss wunden gestorben.:eusa_eh:
 
B

:Bonita:

Registriert seit
17.05.2008
Beiträge
53
Reaktionen
0
Hallo Jacy
Einzelhaltung ist totale tierquälerei!Dann bitte halte lieber keins!
Ein Kaninchen ist auch kein Kuscheltier!Es gibt auch sehr viele Ninchen die mögens nicht wenn man sie streichelt,das muss man dann akzeptieren!
Ich glaube dass deine Cousine eher viel falsch gemacht!Eine Vergesellschaftung muss gut überdacht sein und auf neutralem Boden etc.!Wenn das nicht so passiert wird es meistens sowieso blutig.Bitte lies die Seite gut durch hier www.diebrain.de
Und informier dich bitte bitte zuerst bevor du dir solche Tiere zulegst!Einfach dem Tier zuliebe.Herzliche Grüsse Bonita
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Wenn man die Tiere richtig hält, werden sie sich nicht totbeissen ;)
Mit einer richtigen Vergesellschaftung und Haltung vertragen sich die meisten Kaninchen.

Es gibt aber auch noch andere Seiten als Diebrain. Wenn du magst, kannst du dir auch noch unser Kaninchenwiki anschauen.

@all: Es reicht wenn ihr einmal den Link zu Diebrain nennt, aber dreimal muss er hier wirklich nicht stehen...
 
B

:Bonita:

Registriert seit
17.05.2008
Beiträge
53
Reaktionen
0
@Wibi
Hast natürlich schon recht bin aber in solchen Situationen meist übereilig und will dann einfach nicht dass wieder ein Ninchen in Einzelhaft leben muss.
Liebe Grüsse Bonita
 
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
Das meißte wurde ja schon gesagt ;)

Möchtest du ein Kaninchen als Freund haben oder zum kuscheln oder doch eher zum beobachten ? Zum kuscheln sind eher katzen und hunde geeignet aber kaninchen auf keinen fall ;) Ein 'richtiger' Freund wird es auch nicht,die werden dir nicht hinterher hoppeln und dir bei deinen sorgen zu hören .. wenn du das möchtest ist ein kaninchen das falsche haustier für dich ;) Das soll keineswegs böse gemeint werden,aber überleg dir nochmal ob ein Kaninchen wirklich das richtige haustier ist ;)
 
V

Viki :D:D

Registriert seit
24.01.2009
Beiträge
30
Reaktionen
0
Hi
Ja es ist echt wichtig das du dir 2 Kaninchen holst, weil mein Freund hat auch nur eins und das beißt und isst kaum noch, das sieht schon richtig abgemargert aus und wen man es streicheln will versucht es nach deiner Hand zu schnappen und haut nur noch ab !! Möchtest du das auch ? Ich stell mir das so vor als wenn du in deinem echten Leben keine Freunde hast und keiner mag dich !! Auch wenn deine Nachbarin eins hat und das sich wohl fühlt trotzdem ist das immer noch tierquälerei!! Du sagst ja auch selber das man ja kein lebendes Tier verschenkt!! Und wir sagen dir KAUF DIR KEIN ALLEIN LEBENDES KANINCHEN !!!!!!!! DENK DARÜBER NACH !!


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Viki :D:D schrieb nach 3 Minuten und 29 Sekunden:

HEY
Das soll nicht böße gemeint sein, aber nur als warnung dass das halt alles pasieren kann !!! :D
LG Viki:D:D
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Honey_Bee

Registriert seit
02.12.2008
Beiträge
158
Reaktionen
0
Hallo...
auch ich sage: BITTE mind. 2 Kaninchen!!!! Kaninchen leben nun mal mit mehreren zusammen und brauchen Gesellschaft! Auch sie unterhalten sich, kuscheln untereinander und spielen zusammen. Man selber sollte nicht danach gehen wie viele Kaninchen man selber haben will, nach dem Motto "ich habe nicht genug Platz, also 1 reicht dann!" Weil dann sollte man dem Tier zu liebe sich keines anschaffen. Habe meine beiden Kaninchen, Hilly udn Honey bekommen und beide waren ein Herz und eine Seele. DEnn man ist nicht rund um die Uhr da um sich mit dem Tier zu beschäftigen. Ausserdem muss noch für genug PLatz gesorgt werden.
 
Thema:

Zähmung

Zähmung - Ähnliche Themen

  • Sind Widderkaninchen den ruhiger als "Stehohrhasis"?

    Sind Widderkaninchen den ruhiger als "Stehohrhasis"?: Hallo, ich überlege mir schon sehr lange, ob ich es wieder mit einem Kaninchen Versuchen soll. Mein letztes Kaninchen war ( im Gegensatz zum...
  • Sind Widderkaninchen den ruhiger als "Stehohrhasis"? - Ähnliche Themen

  • Sind Widderkaninchen den ruhiger als "Stehohrhasis"?

    Sind Widderkaninchen den ruhiger als "Stehohrhasis"?: Hallo, ich überlege mir schon sehr lange, ob ich es wieder mit einem Kaninchen Versuchen soll. Mein letztes Kaninchen war ( im Gegensatz zum...