Behandlung von Hunden in den USA

Diskutiere Behandlung von Hunden in den USA im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hier in den USA würde ich kein Hund sein wollen. Die Hundbesitzer dürfen ihre Hunde nirgenwo mitnehmen. Restaurant, Arzt, Laden.... alle...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Wuffie

Wuffie

Registriert seit
08.11.2005
Beiträge
183
Reaktionen
0
Hier in den USA würde ich kein Hund sein wollen. Die Hundbesitzer dürfen ihre Hunde nirgenwo mitnehmen. Restaurant, Arzt, Laden.... alle geschlossenen Gebäude haben Tierverbot. Nur speziell ausgebildete Behindertenhunde dürfen mit Blinden oder Rollstuhlfahrern zur Hilfe mitkommen. Leute die einkaufen gehen, lassen oft die Hunde im Auto. Bei der Hitze sterben dann die armen Tiere :| Es stehen Schilder, dass es verboten ist, ein Tier alleine im Auto zu lassen. Das passiert aber trotzdem leider oft.

Hier sehe ich fast nie Hunde Gassi gehen. Fast alle Hundhalter halten ihre
Hunde nur im Garten. Wir haben auch einen Garten, gehen aber trotzdem Gassi. Sonst ist das Hundeleben zu stark eingeschränkt. Die Leute hier sind echt faul und haben keine Lust zum Gassigehen. Nachbarn hinter uns haben genug Zeit und sind immer zu Hause. Hier wird der Hundeauslaufgarten "Dogrun" genannt. Der Hund ist für immer im Garten :shock: eingesperrt. Der darf nicht einmal ins Haus, sowie die meisten anderen Hunde. Sitzen da gelangweilt im Garten, verbrennen in der heißen Sonne. Sie können nicht zu ihrem Besitzer oder andere Hunde treffen. Diese Leute gehen nie Gassi. Hunde müssen doch auch die ganze andere Umgebung beschnuppert können.

Hier müssen alle Hund an der Leine laufen. Im Park sogar auch. Nur beim privaten Eingetum dürfen sie frei im Garten laufen. Sauerei :x

Amis nehmen sich nicht so große Mühe mit Hunderziehung, Ausbildung und Pflege wie Deutsche. Viele sind zu dumm und können nicht mal lesen. Die die es können verstehen es nicht, weil das zu kompliziert ist. Die schmeißen bloss fressen in den Garten und damit hat sichs. Schade, dass niemand Gassi geht und Hunde erzieht. Da trifft man gar nicht auf andere Hunde.

Hier will jeder einen Hund, aber nichts dafür tun. Meiner aus dem Tierheim war schon 8 Monate alt, war nicht stubenrein, konnte gar keine Befehle, nicht einmal "sitz - sit".

Meine Tante und mein Onkel in Deutschland haben ihren Bingo schon 10 Jahre. Der Onkel geht immer in den Wald, gleich hinterm Haus. Dort gibt es keine Leinenpflicht.

Die Verbote, Gesetze, Faulheit und Gleichgültigkeit der Amis ist tierfeindlich :twisted:

Deutschland ist viel besser für ein Hundeleben ;)
 
16.05.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Behandlung von Hunden in den USA . Dort wird jeder fündig!
S

Shoppy

Registriert seit
23.03.2006
Beiträge
182
Reaktionen
0
Wuffie,

Deine Pauschalaussagen gehen mir echt auf den Wecker!!!

http://www.dogsbestfriendtraining.com/
http://www.flyingdogpress.com/
http://www.clickertrain.com
http://www.clickandtreat.com
http://www.sfspca.org/behavior/top10.shtml
http://www.training-dogs.com/ian-dunbar.html
http://www.clickertraining.com/home/
http://www.puppyworks.com/speaker/ryan.html
http://www.positivedogs.com/knock_knock.html
http://www.writedog.com/
http://www.legacycanine.com/
http://www.synalia.com/
http://www.training-dogs.com/blog/
http://www.theclickercenter.com/2004/index.phphttp://www.theclickercenter.com/
http://www.dogwise.com/index.cfm?AffiliateID=45235&Method=2
http://www.jamesoheare.com/
http://www.stanleycoren.com/

Und das sind nur die Leute, die ich von Deutschland aus kenne, die gescheite Ausbildung oder fachkundige Auskunft über Hundeerziehung anbieten.

Vielleich sollest Du Dir einfach mal ein amerikanisches Forum suchen, dann würdest Du bestimmt feststellen, dass die Leute dort ebenso engagiert sind.

Hier in Deutschland gibt es genau so viele Leute, die sich einfach einen Hund "holen" und dann denken, der Hund müßte aus purer Dankbarkeit alles tun was sie wollen.
 
B

Bonnys_Kinder

Registriert seit
05.04.2006
Beiträge
111
Reaktionen
0
@wuffie

Kannst Du mir mal erklären, was in aller Welt, ein Hund im Restaurant, beim Arzt oder im Laden zu suchen hat? Ich finde Hundehalter schon unmöglich, die mit Ihren Hunden auf überfüllte Flohmärkten oder Jahrmärkten gehen müssen und meinen, sie tun ihrem Hund etwas gutes, weil's ja an der frischen Luft ist. Im Endeffekt tragen sie dann ihre Hunde die ganze Zeit auf dem Arm, weil sie ständig getreten werden... toller Auslauf für die Hunde! :evil:

@shoppy

DANKE! Noch jemand die so denkt wie ich! YIPPIEH! 8)
 
B

Biertrinkerin84

Registriert seit
18.09.2005
Beiträge
997
Reaktionen
0
Auch hier in Deutschland dürfen Hunde nicht mit in den Supermarkt, ins Restaurant oder mit zum Arzt:!: :!:

Auch hier in Deutschland gibt es an vielen Orten Leinenzwang, absolut berechtigt:!: :!:
Es gibt sicherlich auch in den Staaten Gebiete,in denen der Hund frei laufen kann...dieses Probleme waren meinem Onkel der 10 Jahre dort gelebt hat gänzlich unbekannt

Ach jaa...hattest du nicht eigentlich auch vor deinen Hund nur in den Garten zu lassen, weil lange spaziergänge nicht möglich waren:twisted: mmmmhhh...?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.592
Reaktionen
8
höhö wuffie versuchst du uns jetzt weiss zu machen das es richtig ist das dein hund im garten lebt weil es ja ALLE tuen???na dannn!!!

öhm zumdem mit dem hund überall hinnehmen ich find es völlig richtig NUR blinden hunde mit nehmen zu dürfen.
ich hab neulich als wir in der voll gestopften stadt waren ausversehen einem hund voll in die brust getretten wiel mir mein knie weh tat und ich das nach hinten gestreckt hab der hund hat gejault wie sau frauchen war das scheiss egal da hab ich sie ma gefragt ob sie das überhaupt gemerkt hat ne was den meint sie zu mir*ich war so sauer*
 
Yorky

Yorky

Registriert seit
11.10.2005
Beiträge
227
Reaktionen
0
Hier will jeder einen Hund, aber nichts dafür tun. Meiner aus dem Tierheim war schon 8 Monate alt, war nicht stubenrein, konnte gar keine Befehle, nicht einmal "sitz - sit".
Aha.. war das nicht vor 4 Tagen als er 8 Monate alt WAR, nicht stubenrein und nicht erzogen WAR?

Und?? Jetzt ist alles anders??
àääääääächz Wuffi :roll: *kopfschüttel*
 
J

Jasmin W.

Registriert seit
19.02.2006
Beiträge
1.786
Reaktionen
1
Öhm...ich habe Bekannte in den Staaten leben und die haben aelber einen Hund!!Da wo die wohnen herrscht fast nirgends leinenzwang.Außer halt auf Straßen usw.Aber sie gehen jeden Tag mit ihm in einem kleinen Park!!Dort in der Gegend gibt es viele Leute die Hunde halten und alle kümmern sich super um die Tiere!!!Also du bist nicht der "king" da inden USA,der seinen Hund genau richtig hält usw!!!!

Okay....wir nehmen unsere HUnde auch mit ins restaurant.Wir suchen uns auch nur Restaurants aus,wo Hunde mit rein dürfen!Da ist es auch nicht überfüllt oder so.....

MfG
 
Wuffie

Wuffie

Registriert seit
08.11.2005
Beiträge
183
Reaktionen
0
Der Bingo ;) durfte in jedes Restaurant und Laden. Finde das besser, als wenn manche Leute ihre Tiere im Auto sterben lassen. Gescheite Hundebesitzer sollen ihre Hunde nicht bei Menschenmassen mitnehmen.

Mein Hund ist nicht NUR im Garten. Garten UND Gassi. Hier in der Wohnsiedlung werden die Tiere leider nicht gut behandelt. Am aller schlimmsten finde ich jemanden der den Hund an einer 2 m Leine am Auto festgebunden hat. Das Garagentor ist einen Spalt offen, dass der Hund rein und raus kann. Der Hund geht nie Gassi. Der wird nicht mal ins Haus oder in den Garten gelassen. Sollte ich das beim Tierschutz melden :?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.592
Reaktionen
8
wuffie dann meld das dem tierschutz wenn dir das so vorkommt.aber wenn du deinen hund sonst wo mit hin schleppst was bringt das???garnichts.wenn man ma länger weg ist und essen geht OK das ist was anderes da kann man ihn ma mitnehm aber doch nicht einkaufen.
 
B

Biertrinkerin84

Registriert seit
18.09.2005
Beiträge
997
Reaktionen
0
Komisch das deine Tante ihren Hund überall mit hinnehmen darf und meine Mutter ihren Chihuahua nich ma im Einkaufswagen mit in Supermarkt nehmen darf....:roll:
In welchem Teil Deutschlands leben die?

Dem Supermarkt der Hunde im Laden erlaubt dem würd ich gern das Gesundheitsamt auf den Hals hetzen...wo kommt man den da hin wenn in einem laden 20 hunde herum streunen
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Behandlung von Hunden in den USA

Behandlung von Hunden in den USA - Ähnliche Themen

  • Mutter will Hund weggeben

    Mutter will Hund weggeben: Hey Wir haben vor ca. 2 Wochen einen junghund aus dem Tierheim geholt(9monate alt). Er ist sehr verspielt und nimmt halt immer unsere Sachen zum...
  • Hund oder Single

    Hund oder Single: Hallo ! Aus Verzweiflung in meinem Privatleben möchte ich hier um eure Meinung bitten: Ich bin mit meiner Freundin nun ein Jahr lang zusammen...
  • Hund ignoriert mich

    Hund ignoriert mich: Hey, Wir haben vor einer Woche einen Hund aus dem Tierheim bekommen.Zuhause fühlt er sich sehr wohl. Er liebt meine Mutter. Sie kann keinen...
  • Übergriffe auf meinen Hund .

    Übergriffe auf meinen Hund .: Hallo, schon einige Mahle mußte ich erleben , wie orientalische Menschen nach meinen Hund traten und mich beschimpften , weil mein Hund ihnen zu...
  • Vorsicht mit dem Lecken von Hunden

    Vorsicht mit dem Lecken von Hunden: Ich lasse mich ja nicht oft und regelmäßig von meinen Hunden lecken, aber manchmal ist gerade Lobo schneller als ich und ich hab seine Zunge im...
  • Ähnliche Themen
  • Mutter will Hund weggeben

    Mutter will Hund weggeben: Hey Wir haben vor ca. 2 Wochen einen junghund aus dem Tierheim geholt(9monate alt). Er ist sehr verspielt und nimmt halt immer unsere Sachen zum...
  • Hund oder Single

    Hund oder Single: Hallo ! Aus Verzweiflung in meinem Privatleben möchte ich hier um eure Meinung bitten: Ich bin mit meiner Freundin nun ein Jahr lang zusammen...
  • Hund ignoriert mich

    Hund ignoriert mich: Hey, Wir haben vor einer Woche einen Hund aus dem Tierheim bekommen.Zuhause fühlt er sich sehr wohl. Er liebt meine Mutter. Sie kann keinen...
  • Übergriffe auf meinen Hund .

    Übergriffe auf meinen Hund .: Hallo, schon einige Mahle mußte ich erleben , wie orientalische Menschen nach meinen Hund traten und mich beschimpften , weil mein Hund ihnen zu...
  • Vorsicht mit dem Lecken von Hunden

    Vorsicht mit dem Lecken von Hunden: Ich lasse mich ja nicht oft und regelmäßig von meinen Hunden lecken, aber manchmal ist gerade Lobo schneller als ich und ich hab seine Zunge im...