Sind Lesebrillen schädlich?

Diskutiere Sind Lesebrillen schädlich? im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Huhu, ich habe mal wieder eine Frage. Sind diese Lesebrillen, die es ab und zu im Aldi oder Lidl für 2,99 gibt, eigentlich schädlich für die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Huhu,

ich habe mal wieder eine Frage.

Sind diese Lesebrillen, die es ab und zu im Aldi oder Lidl für 2,99 gibt, eigentlich schädlich für die
Augen?

Ich habe hier ständig so ein Ding auf der Nase, weil ich sonst nichts lesen kann...:?
Das ganze fing vor etwa 2 Jahren an, als ich meine SMS im Handy nicht mehr erkennen konnte...
Ist wohl die berühmte Alterskurzsichtigkeit:|
Weit sehe ich aber wie ein Luchs:D

Habe mir dann also so eine "Lesebrille" gekauft und seitdem kann ich auch wieder kleingedrucktes erkennen. Habe mittlerweile eine ganze Brillen-Kollektion hier....

Kann man diese Brillen unbedenklich tragen?
Auch über einen längeren Zeitraum?
 
12.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Würde ich nicht unbedingt machen. Warst Du mal beim Augenarzt und hast diese Dioptrien(oder wie die Dinger heissen), bestimmen lassen?
Meine Mutter hat auch immer solche Supermarktdinger oder die Brille von meinem Vater genommen. Lt. Augenarzt sollte man das nicht machen.

Ich merke auch seit einiger Zeit, das ich kleine Schrift nicht mehr so gut lesen kann. Habe jetzt den ersten Augenarzttermin meines Lebens. Brauche bestimmt auch eine Brille. Aber das soll mal schön der Arzt feststellen.
 
Sim

Sim

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
Hallo

Ich würd das net machen
es gibt verschiedene schwächen des Auges und da solltest du ein Optiker oder ein Augenarzt erst mal schauen lassen
du kannst dem Augenarzt ja mal die Brillen zeigen und nach seiner Meinung Fragen
Wenn du pech hast werden deine Augen durch falsche Brillen schlechter

Grüsse Simi
 
B

Blue_Angel

Guest
Ich würde an deiner Stelle entweder zum Augenarzt oder zum Optiker gehen.
 
Jersey

Jersey

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
3.446
Reaktionen
0
also ich denke nicht, dass die teile nun schädlich sind. das größere problem ist wohl eher, dass man eigentlich nie gleich viel dioptrin auf beiden augen hat oder?
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Doch ich denke schon das die Dinger schädlich sein können. Man probiert sie auf und kann meinetwegen mit 1,5 Dioptrien super sehen. Eventuell braucht man aber nur 0,5. Vielleicht stellt sich das Auge auf die größere Stärke ein und verschlechtert sich? Keine Ahnung, ob es so ist. Wäre aber eventuell möglich?
 
frettchentina

frettchentina

Registriert seit
07.01.2006
Beiträge
2.468
Reaktionen
0
Ich würde einfach mal zum Augenarzt gehen und meine Sehstärke überprüfen lassen - zahlt ja die Krankenkasse. Wenn du dann weißt, was für eine Brille du brauchst, kannst du ja immernoch eine "Supermarktbrille" nehmen.
Auf Dauer kriegste von einer Brille, die nicht "stimmt" Kopfschmerzen und evtl. wird dir auch übel. Die Augen schädigen kann eine Lesebrille eher nicht, du trägst sie ja nur zum lesen und nicht den ganzen Tag. Oder!?
LG Tina
 
anja0987

anja0987

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
307
Reaktionen
0
Solange du weist, welche Stärke du brauchst, kannst du die Dinger problemlos benutzen.
Der Augenarzt hat sogar zu meiner Mutter gesagt, dass sie nicht unbedingt eine teure Brille braucht.
Allerdings solltest du wirklich mal zum Augenarzt oder Optiker gehen und die Stärke bestimmen lassen, die du brauchst.
 
Jersey

Jersey

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
3.446
Reaktionen
0
naja. also wenn man die falsche stärke nimmt, ist wohl jede brille verkehrt und macht mehr kaputt, als sie hilft. aber das hat ja nichts mit der qualität von den billigbrillen zu tun.
petra, weißt du deine stärke denn nicht?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Ein Augenarzt oder Optiker kann die Dioptrin genau feststellen.

Ich hab eine "normale" Brille und auf einem Auge +2,75 und auf dem anderen +2,25 (ich weiß... solangsam werde ich zum blinden Huhn *g*). Meine erste Brille habe ich vor 3 Jahren bekommen und musste die letztes Jahr schon wieder austauschen, also ne neue bekommen.

Wenn ich früher zum Spass, wie ein kleines Kind so ist, die Brille von meiner Mutter ausprobiert habe, haben mir nach kurzer Zeit die Augen wehgetan...

Mein Vater hat sich auch so eine Billigbrille für Unterwegs gekauft, wenn er die verliert tuts nicht ganz so weh *g*.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Jersey

Jersey

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
3.446
Reaktionen
0
naja ok, dann solltest du wohl doch mal zum optiker gehen oder augenarzt
 
nutella1990

nutella1990

Registriert seit
29.12.2006
Beiträge
813
Reaktionen
0
Du brauchst nicht mal unbedingt zum Augenarzt gehen und da ewig auf einen Termin warten, weil dir jeder beliebige Optiker deine Sehstärke durch einen Sehtest bestimmen kann. Da gehts sogar ganz ohne Wartezeit ;)
 
schneiderlein

schneiderlein

Registriert seit
26.01.2008
Beiträge
949
Reaktionen
0
Die Brillen an sich sind nicht schädlich. Man sollte natürlich wissen welche Brillenstärke man hat und danach die Billig-Brille kaufen. Aber das dürfte doch klar sein :eusa_think:
 
Maleah

Maleah

Registriert seit
10.03.2007
Beiträge
1.623
Reaktionen
0
Ein Besuch beim Augenarzt ist aber trotzdem wichtig, nur um sicherzugehen, dass das schlechte Sehen einen "harmlosen" Grund hat. Es gibt auch ernsthafte Krankheiten/Veränderungen am Auge, die ein Optiker nicht entdeckt, weil der ja nur einen Sehtest macht ohne sich die Augen mal genauer anzuschauen.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.988
Reaktionen
70
du solltest auf jeden fall deine Augen von einem Fachmann anschauen lassen.
Meine Eltern haben auch eine zeitlang die Supermarktbrillen gekauft, irgendwann mussten sie immer stärkere Kaufen, weil die Sehkraft sich darauf "ausgeruht" hat.
Und da sie immer sobald sie noch etwas schlechter sahen direkt ne stärkere gekauft haben, sahen sie nachhinnein immer schlechter (wobei sie auf der ferne perfekt sehen).
Zum schluss sind sie auch zum Augenarzt und der konnte dann sagen wie viel die Augen wirklich brauchen, man soll auch selbst immer wieder mal versuchen ohne Brille etwas zu lesen, damit die sehkraft einfach noch beansprucht wird und diese nicht sich darauf ausruht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Sind Lesebrillen schädlich?

Sind Lesebrillen schädlich? - Ähnliche Themen

  • Wie schädlich ist Passivrauchen wirklich?

    Wie schädlich ist Passivrauchen wirklich?: Hallo zusammen, wir haben zur Zeit in der Schule im Fach Deutsch das Thema "rauchen", da wir Erörterungen schreiben müssen. Dass wir uns in...
  • Findet ihr Gelnägel schädlich ?

    Findet ihr Gelnägel schädlich ?: Ich hab jetzt schon seit 2 Jahren dauerhaft Gelnägel, meine Mutter findet des nicht gut, sie meint es sei schädlich für die Naturnägel... ich...
  • raumduft schädlich?

    raumduft schädlich?: hallo da ich ja plane im tierzimmer eine hälfte für mich einzurichten,und es gemütlich haben will,wollte ich fragen,ob raumduft für die...
  • Ähnliche Themen
  • Wie schädlich ist Passivrauchen wirklich?

    Wie schädlich ist Passivrauchen wirklich?: Hallo zusammen, wir haben zur Zeit in der Schule im Fach Deutsch das Thema "rauchen", da wir Erörterungen schreiben müssen. Dass wir uns in...
  • Findet ihr Gelnägel schädlich ?

    Findet ihr Gelnägel schädlich ?: Ich hab jetzt schon seit 2 Jahren dauerhaft Gelnägel, meine Mutter findet des nicht gut, sie meint es sei schädlich für die Naturnägel... ich...
  • raumduft schädlich?

    raumduft schädlich?: hallo da ich ja plane im tierzimmer eine hälfte für mich einzurichten,und es gemütlich haben will,wollte ich fragen,ob raumduft für die...