Keine schöne Haltung! Ich suche Rat!

Diskutiere Keine schöne Haltung! Ich suche Rat! im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo, ich hab mal eine Frage. Und zwar hällt die Schwester meines Freundes zwei Kanarienvögel. Sie war bis vor kurzem zu zweit und nun ist das...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

Mindgirl

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,

ich hab mal eine Frage. Und zwar hällt die Schwester meines Freundes zwei Kanarienvögel. Sie war bis vor kurzem zu zweit und nun ist das Männchen gestorben und das Weibchen sitzt allein. Die Haltung ist sehr beschränkt würde ich jetzt mal sagen, weil es "Kinderzimmerhaltung" ist und ich den Käfig auch nicht toll finde. Der Käfig wird kaum bis
nie gereinigt und zu allem Überfluss hat das verbliebene Weibchen einen Schnabel, der immer zu lang wächst. Das heißt er muss immer gekürzt werden. Aber immer wenn ich da bin ist er zu lang und mir wird immer gesagt das das ja mal wieder gemacht werden müsste.

Nun das große Problem. Ich hätte schon lange was gesagt, aber das Mädchen ist nicht ganz gesund und würde das nicht verstehen was ich meine. Dem Vater ist der Vogel egal nur die Mutter schaut ab und zu noch rein, kann aber nichts machen, weil sie auch schon so alt ist das sie nicht mehr bewegen kann.
Ich kenn mich ausserdem nicht mit Vögeln aus. Ich selber habe nur Kaninchen.

Was kann man hier tun? Wisst ihr einen Rat?

Hier noch ein paar Fotos. Leider nur mit dem Handy gemacht, daher nicht so doll. Ich hoffe das man was sieht.


Der Käfig


Käfig bei Nacht


Unterschale (die ist mehr als dreckig, ich frag mich jedes mal wie lange da schon nicht mehr sauber gemacht wurde? :? )


Auch Stangen und Futterschalen verdreckt


Und Polly, das Weibchen





Gruß Mindgirl
 
Zuletzt bearbeitet:
12.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit Clickertraining für Sittiche versucht? Funktioniert auch mit Papageien und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Sittich.
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
sprich doch mal mirt der mum , und mach ihr zuhilfe ine TA besuch zum schneiden,kauf ein kalkstein und mach mal mit der lütten zusammen den käfig richtig sauber.
kauf ein buch uber WELLENSITTICHE es sind keine kanarien^^
und weck mehr interess an den tier bei der kleinen, ich denke die mutter ist überfordert und für sie kleine ist das alleine füttern usw ein wenig zu viel verantortung.
den schnabel würde ich beim TA mal erstmnal kürzen lassen und dann kalkschle reinhängen...
lg der minizoo
 
Kiaran

Kiaran

Registriert seit
01.03.2009
Beiträge
1.772
Reaktionen
0
Außerdem ein Artgenosse, obwohl zweifelhaft ist, einem weiteren Tier diese Haltung anzutun. :roll:
Ich würd erstmal den Schnabel mit Sepiaschale, frischen Zweigen, Obst und Gemüse abzunutzen versuchen, da der Schnabel gewöhnlich stark anfängt zu wachsen, wenn man ihn kürzt.
Toll, dass du dich um die Kleine kümmerst.:clap:
Viel Glück, Kiaran
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Mindgirl,

armes Kelchen ! :( Dass der Schnabel so schnell wächst, deutet oft auf ein Leberproblem , das Vögelchen müsste also auch dringend zum vogelkundigen Tierarzt gebracht werden und untersucht werden.

Aber da sieht es wohl hoffnungslos aus, oder ? :( Kannst Du versuchen, der Familie den Vogel "abzuschwatzen" - und ihn dann in Welli-Vermittlungsforen in gute Hände vermitteln ? Ich würde Dir auch dabei helfen.

Ich verschiebe Dich mal zu den Wellensittichen...
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Oh Gott, sitzt das arme Ding immer in diesem Käfig oder hat hat es wenigstens Freiflug? Der Käfig sieht furchtbar klein und überladen aus. Obwohl Wellis nicht alleine sein sollen, würde ich das keinem weiteren Vogel zumuten. Ich vermute mal, der Vorschlag von Anitram mit der Vermittlung wird auch nicht ankommen. Armes Tier.

Wir haben auch so einen Piepser, dessen Schnabel übermäßig wächst. Der muss etwa alle 8 Wochen geschnitten werden. Da helfen auch keine Äste, Sepiaschale oder ähnliches.
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
?wieso sollen die tiere immer gleich weg!?
vielleicht sollte man dem mädchen und der kranken mutter echt mal lieber unter die arme greifen,was die pflege des tieres betrifft ....aufklären und helfen statt sie gleich "wegzunehmen"...:!:
denn dan könn sie nach lust und laune ja wider ein tier eventuell ins unglück stürzen,wenn man versteht worauf ich hinaus will...
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Sicher hast Du Recht, Jezzy. Aber wie die TE schrieb, wird das Mädchen aus gesundheitlichen Gründen nicht verstehen, die Mutter es nicht schaffen(Alter) und den Vater interessiert es nicht. Wer also soll die Ratschläge umsetzen?
Ich denke, hier gibt es keine "perfekte" Lösung.
Wir wissen doch gar nicht, ob dort überhaupt Interesse an dem Tier besteht. Vielleicht ist es einfach nur da? So wie es aussieht, kümmert sich niemand großartig drum.
Wegnehmen kann man das Tier wohl kaum, aber vielleicht wären sie froh, wenn es irgendwo hinkommt, wo es vernünftig gehalten wird?
 
Pet-Queen

Pet-Queen

Registriert seit
28.03.2009
Beiträge
281
Reaktionen
0
Haii
Wie schrecklich :O kannst du den vogel nicht aufnehemen ? mit einem größeren Käfig
und dich bisschen über die rasse infomieren lassen ?
mfg
Lo und Lulu
 
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.691
Reaktionen
19
so ein süsser Wellensittich, das ist echt traurig.:(
Anscheinend gehöhrt der Welli ja mehr der Tochter oder? du schriebst sie ist Krank und würde aufklärungen nicht verstehen, was hat sie den wenn ich fragen darf?
 
M

Mindgirl

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
so ein süsser Wellensittich, das ist echt traurig.:(
Anscheinend gehöhrt der Welli ja mehr der Tochter oder? du schriebst sie ist Krank und würde aufklärungen nicht verstehen, was hat sie den wenn ich fragen darf?
Naja, wenn ich das hier schreibe möchte ich aber das das nicht breit getreten wird!
Sie hatte als sie klein war Fieberkrämpfe und dadurch muss man sich mit ihr sehr intensiv beschäftigen. Heute ist sie 20 Jahre aber geistig ungefähr 11 oder 12. Ihre Mutter kann nicht, weil sie was mit der Bandscheibe hatte und mit den Knien. Die Tochter wohnt im ersten Stock und da kommt sie halt sehr schwer hoch.

Noch zu dem Vogel. Polly ist mit ihrem ehemaligem Partner auch übernommen worden. Die zwei waren nicht gewollt. Das genaue Alter wissen wir nicht. Aber wir schätzen das sie so 8-9 Jahre ist.

Wegnehmen will ich den Vogel nicht. Ich bin mir sicher das sie das schaffen kann wenn es ihr jemand sehr genau und altersgerecht erklärt.

Oh Gott, sitzt das arme Ding immer in diesem Käfig oder hat hat es wenigstens Freiflug? Der Käfig sieht furchtbar klein und überladen aus. Obwohl Wellis nicht alleine sein sollen, würde ich das keinem weiteren Vogel zumuten. Ich vermute mal, der Vorschlag von Anitram mit der Vermittlung wird auch nicht ankommen. Armes Tier.

Wir haben auch so einen Piepser, dessen Schnabel übermäßig wächst. Der muss etwa alle 8 Wochen geschnitten werden. Da helfen auch keine Äste, Sepiaschale oder ähnliches.
Das mit dem Schnabel ist so wie du sagst.
Ob sie Freiflug hat weis ich nicht, aber in den 3 Tagen wo wir da waren in jedem Falle keinen und das sagt mir das sie in der Regel auch nur wenig bis gar keinen Freiflug bekommt.

Ich überlege echt ihr mal ein Buch zu kaufen. Vielleicht bringt es was. Und im Sommer sind wir mindestens 2 Wochen da. Da will ich meinen Freund auch überreden, das Zimmer mal zu renovieren, weil es so alt ist. Da muss auch gleich ausgemistet werden. Sie hat so viele Sachen das sie schon gar nicht mehr aufräumen kann. Sie hat noch Babyspielzeug und keinen Platz für die Sachen.

Dann will ich auch eine Ecke für den Käfig schaffen und dann kann ich mit ihr auch mal über die Gestalltung reden. Vielleicht wird es dann besser.

Ich hoffe ihr habt noch ein paar Ratschläge was ich gleich mit bedenken sollte, weil ich keine Ahnung von Vögeln hab. Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß Mindgirl
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Mindgirl,

die Idee mit der Vermittlung war wirklich nur so eine Idee, weil ich ja nicht weiß, wie sehr das Mädchen an dem Vogel hängt. Viele Leute merken irgendwann, dass Wellis doch nicht die Anfängervögel sind, als die sie immer angepriesen werden, und geben sie dann lieber ab, wenn sie hören, welche Ansprüche die Kleinen stellen.

Zunächst müsste ein größerer Käfig und ein zweiter Wellensittich angeschafft werden, denn als ausgesprochene Schwarmvögel ist es für Wellis eine wirkliche Qual, allein zu sein. :(

Für ein Paar beträgt die Mindestgröße 80-100 cm Länge, 50 cm Breite und 50 cm Höhe. Dazu mit Naturästen ausgestattet, die sind viel besser für die Füßchen als diese einheitlichen gedrechselten Hartholzstangen, da sind Ballengeschwüre quasi vorprogrammiert.

Größer ist natürlich immer besser - oder man macht das Zimmer vogelsicher und gewährt den Vögeln ganztägigen Freiflug, dann können die Mindestmaße auch etwas unterschritten werden.

Dazu brauchen die Vögel dann im Zimmer mehrere vogelgerechte Spiel-und Anflugplätze, z.B. einen Vogelbaum, Hängespielplätze unter der Decke, käufliche Spielplätze auf einem Schrank oder der Fensterbank.

Der Käfig auf den Fotos ist aber in jedem Fall viel zu klein, auch zum Schlafen, denn die Süßen möchten sich auch mal aus dem Weg gehen können und nicht immer allzu dicht aufeinanderhocken müssen. ;)

Was mir aufgefallen ist : Der Käfig sieht sehr schmutzig aus, auch da müsste "nachgebessert" werden, zumindest jeden Tag der gröbste Schmutz muss entfernt werden und mindestens einmal wöchentlich eine Generalreinigung stattfinden. Wellis brauchen auch täglich, besser zweimal täglich frisches Trinkwasser, ein wirklich qualitativ hochwertiges Körnerfutter und Frischkost , also Gemüse, Obst und frische Kräuter.

Meinst Du, die Familie schafft das alles ?

Mit Büchern wäre ich übrigens vorsichtig, in vielen stehen völlig veraltete Infos.

Informiere Dich lieber im Internet, z.B. hier http://www.vwfd.de/2/2.php und hier http://www.birds-online.de/

Dort bleiben keine Fragen über Wellis offen. ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Keine schöne Haltung! Ich suche Rat!

Keine schöne Haltung! Ich suche Rat! - Ähnliche Themen

  • Bisher hatte ich schöne Gruppe und nun macht 1 Vogel Probleme

    Bisher hatte ich schöne Gruppe und nun macht 1 Vogel Probleme: Hallo liebe Wellensittichfreunde! Seit 3 Monaten habe ich Wellensittiche bei mir. Zuerst hatte ich 2 gekauft. Diese haben sich ganz super...
  • Projekt: schöner wohnen auf wellensittisch

    Projekt: schöner wohnen auf wellensittisch: Hallo, wir haben ja letztes Jahr einen Welli-Hahn gefunden und gerettet. Leider war die Suche nach dem Besitzer erfolglos und nun soll der Kleine...
  • wellensittich Freiflug schon nach 4 Tagen ??

    wellensittich Freiflug schon nach 4 Tagen ??: Hallo ich habe meinen wellensittich nach 4 tagen das erste mal rausgellassen jetzt fliegt er gegen diie Scheibe ist das normal?? LG Benny
  • Schon wieder Kropfentzündung?

    Schon wieder Kropfentzündung?: Hallöchen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mein Paulchen saß jetzt vor 'nem Monat die ganze Zeit aufgeplustert da und hat würgende Bewegungen...
  • Womit kann ich meine Wellis beschäftigen, habt ihr schon was für sie gebaut??

    Womit kann ich meine Wellis beschäftigen, habt ihr schon was für sie gebaut??: Hallo Leute! Meine Wellis brauchen im Freiflug mal was neues wo sie landen und spielen können. Ich hab an einen Baum gedacht wo man vllt Spielzeug...
  • Womit kann ich meine Wellis beschäftigen, habt ihr schon was für sie gebaut?? - Ähnliche Themen

  • Bisher hatte ich schöne Gruppe und nun macht 1 Vogel Probleme

    Bisher hatte ich schöne Gruppe und nun macht 1 Vogel Probleme: Hallo liebe Wellensittichfreunde! Seit 3 Monaten habe ich Wellensittiche bei mir. Zuerst hatte ich 2 gekauft. Diese haben sich ganz super...
  • Projekt: schöner wohnen auf wellensittisch

    Projekt: schöner wohnen auf wellensittisch: Hallo, wir haben ja letztes Jahr einen Welli-Hahn gefunden und gerettet. Leider war die Suche nach dem Besitzer erfolglos und nun soll der Kleine...
  • wellensittich Freiflug schon nach 4 Tagen ??

    wellensittich Freiflug schon nach 4 Tagen ??: Hallo ich habe meinen wellensittich nach 4 tagen das erste mal rausgellassen jetzt fliegt er gegen diie Scheibe ist das normal?? LG Benny
  • Schon wieder Kropfentzündung?

    Schon wieder Kropfentzündung?: Hallöchen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mein Paulchen saß jetzt vor 'nem Monat die ganze Zeit aufgeplustert da und hat würgende Bewegungen...
  • Womit kann ich meine Wellis beschäftigen, habt ihr schon was für sie gebaut??

    Womit kann ich meine Wellis beschäftigen, habt ihr schon was für sie gebaut??: Hallo Leute! Meine Wellis brauchen im Freiflug mal was neues wo sie landen und spielen können. Ich hab an einen Baum gedacht wo man vllt Spielzeug...