Ratten haben

Diskutiere Ratten haben im Ratten Haltung Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo!!!! Ich bin 13 und meine kleine schwester Lisa ist 11....wir wolen zwei ratten haben aber mama und papa sagn immer nein wir fragen das jezt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Lisa&Frauke

Lisa&Frauke

Registriert seit
13.04.2009
Beiträge
30
Reaktionen
0
Hallo!!!!
Ich bin 13 und meine kleine schwester Lisa ist 11....wir wolen zwei ratten haben aber mama und papa sagn immer nein wir fragen das jezt schon seid zwei monaten
aber die blöden sagen imer ne jetzt wolen wir heimlich ratten haben wie kann man sich am besten eine ratte versteken? wir haben ein gans große schublade in unser zimmer und da wolen wir die reinhaben . wo verstekt ihr eure raten wenn eure eltan es nicht erlauben??????? wir wolen dan auch immer mit den ratten rausgen und sie überall mithinehmen eine freundin von uns hat ihre rate auch imer mit habt ihr sonst noch tips für uns????
gans libe grüsse frauke und lisa :D
 
13.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber für Haltung von Ratten von Gerd nachgelesen? Er beantwortet dort alle wichtigen Fragen rund um das Wohlbefinden der quirligen Nager, insbesondere über die Haltung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.423
Reaktionen
90
halt stopp nein .
das geht so nicht ..
erstens brauchen ratten einen artegerechten kaefig (mindestens 50x80x80 gross)
dann brauchen sie artgerechtes futter
die ratten bekommt ihr nirgens ohne zustimmung eurer eltern (auch nich in zoolaeden - wo man ratten sowiesonicht kaufen soll da sie dort meist krank oder tragend sind und aus unserioeser zucht kommen) im tierheim bekommt ihr ohne eure eltern auch keine tiere
dann muss gesichert sein das die tiere im notfall tieraerztlich versorgt werden - wer zahlt die behandlung ? die kann mal 100 euro kosten - oder wollt ihr die tiere einfach leiden lassen ?
und ueberall mit hinnehmen geht schon mal gar nicht .. ratten haben ein sensibles immunsystem schon ein luftzug kann reichen und sie holen sich einen lungenentzuendung - dann ist ein tierarztbesuch faellig (wer zahlt das ? ) ansonsten sterben sie elendig ..
oder sie erschrecken sich auf euren schulter springen runter und weg sind sie .. und dort draussen sind sie allein zu tode verdammt .. raubvoegel, katzen, hunde, wildratten, krankheit, hunger... die liste ist lang - wollt ihr das ?

besser waere es sich mit euren eltern mal hinzusetzen und abzuklaeren warum sie nein sagen .. vielleicht koennt ihr sie ja ueberzeugen das ratten nicht die ekeltiere sind fuer die sie im volksmund gehalten werden .. wenn nicht wartet bis ihr ausgezogen seid und schafft euch dann ratten an .. ihr tut den tieren keinen gefallen wenn ihr sie jez so wie beschrieben heimlich haltet .. denkt bitte an die tiere und nicht nur an euch ..
vllt koennt ihr auch ein anderes haustier bekommen wenn es wirklich nur der ekelfaktor ist .. es gibt sehr viele faszinierende tiere da wird auch fuer euch etwas dabei sein mit dem eure eltern dann auch einverstanden sind wenn sie nicht generell gegen haustiere sind ..
 
Lisa&Frauke

Lisa&Frauke

Registriert seit
13.04.2009
Beiträge
30
Reaktionen
0
unsere eltan wolen keinehaustire haben und ratten schon ganicht und das bleibt auch so haben die gesagt wir kennen aber ein medchen das ist schon 16 und darf auch ganz aleine in die tierhandlung gehen die geht dann mit uns dahin und wir kaufen uns dan eine ratte. die ist mit ihrer ratte auch immer drausen und die war nicht krank und ist auch gans glüklich . die leuft immer auf ihr herum und frisst auch weintrauben aus ihrer hand.
 
D

Denise-Liane

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
Omg.
wenn ich sowas schon lese...
hej. bitte macht den ratten einen gefallen und kauft euch keine solange eure eltern das nicht erlauben. Stellt euch mal vor ihr müsst euer Leben in einer Schublade verbringen, abgesehn davon, glaubt ihr wirklich eure Eltern werden die ratten nicht sehen? Bzw. bemerken?Ihr müsst den Ratten Futter geben, ihr müsst ihnen Freilauf bieten. & was ist wenn ihr mal nicht da seit? Bei freunden schlafen, urlaub... Was soll dann mit den Ratten passieren? in der schublade bleiben oder was?ich hab keine Ahnung wie leute immer darauf kommen tiere so "quälen" zu müssen. Wenn euch eure Eltern keine Ratten erlauben, dann müsst ihr euch leider damit abfinden. & ich glaube keiner der sich um eine artgerechte Tierhaltung hier bemüht, kommt iRGENDWANN mal auf die idee Ratten in einer Schublade oder sonst wo zu versecken.
ich versteh so etwas nicht :(
 
punky-girl

punky-girl

Registriert seit
27.11.2008
Beiträge
64
Reaktionen
0
Bitte tut sowas bloß nicht!!!
Nur weil ihr ein Mädchen kennt was ihre Ratte mitschleppt, müsst ihr diesem schlechten Beispiel doch nicht nachgehen, oder?
Zu den ganzen Punkten oben kommt noch hinzu dass ihr euch wenn mind. 2 Ratten kaufen solltet, aber da euch das Wohl der Ratte(n) eh nicht interessiert... :roll:

Wie wollt ihr eine Ratte vernünftig halten, wenn euch schon vor dem Kauf die Ratte eigentlich egal ist, ausser das besitzen des Tieres selber?

Und mal ganz davon abgesehen: Eure Eltern werden die Ratte spätestens dann merken wenn diese in eure Schublade (alleine die Idee mit der Schublade... :lol: ) ihr Geschäft macht, da ich mir bei der heimlichen Haltung nicht vorstellen kann dass ihr Streu/Heu etc. kaufen würdet.
Ich habe 2 Ratten, und ich kann euch sagen, die können sich teilweise über Nacht zu Stinkmorcheln verwandeln!
 
D

Denise-Liane

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
& die geräusche die sie machen & wie willst du denn das putzen? willst du sie in ihrer *-* rumlaufen lassen oder was?
Vergesst das mit der Ratte solang eure Eltern dagegen sind. Bitte!
 
JessyBessy

JessyBessy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
144
Reaktionen
0
ratten in einer dunklen schublade verstecken *kopfschüttel* mädchen in eurem alter sollte mann mehr verstand zutrauen
stellt euch mal vor...wie würdet ihr euch fühlen stundenlang eingeschlossen in einer dunklen kammer...zudem werden sie dadurch verhaltensgestört,z.b fangen an zu beissen... ratten brauchen auch beschäftigung...klettern, buddeln, toben..wie soll das in der kiste gehen...irgendwann riecht auch die schublade nach rattenmist...zudem sind ratten nagetiere die irgendwann ein loch in die schublade knabbern das sie durchpassen und dann sind sie weg
also..auch wenn es schwer fällt...akzeptiert die entscheidung eurer eltern
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Was euere "Freundin" da macht ist keinen Deut besser und entschuldigt nicht, was ihr vorhabt... was glaubt ihr eigentlich, wie oft wir Tiere in die Vermittlung bekommen, die genau so angeschafft wurden, wie ihr das vorhabt? Die armen Ratten sind dann oft panisch, bissig, unterernährt, teilweise schwerkrank, weil man mit denen ja dann auch nicht zum TA gehen kann :x dazu dann die Ratten, die in Parks, U-Bahnen, Unterführungen aufgelesen werden, weil auch irgendjemand mal der Ansicht war, man müsse Ratten draußen mit sich herumschleppen... und nicht wenige davon sind ebenfalls krank, verletzt und verstört. Tierheime und wir Vermittler dürfen dann wieder Zeit und Geld investieren, um diese Tiere behandeln zu lassen und falls möglich wieder soweit fitzukriegen, daß man sie weitervermitteln kann - in die Hände von Leuten, die sich darum sorgen, wie es ihren Tieren geht, und nicht wie ihr, die aus reinem Egoismus Tiere anschaffen wollen...

Eine Geschichte, die letztes Jahr wirklich passiert ist: ein Mädchen, 14 Jahre alt, will unbedingt eine Ratte, die Eltern erlauben es aber nicht. Das Mädchen geht in eine Zoohandlung und kauft ein Tier, steckt es in eine Transportbox und stellt sie unter ihr Bett. Einmal am Tag wurde die Box hervorgeholt, der Ratte etwas Wasser und Essensreste vom Pausenbrot in die Box geworfen.
Die Ratte war trächtig. Dem Mädchen war es aber wichtiger, selber gut dazustehen und nicht zuzugeben, einen Fehler gemacht zu haben, also hat sie das verschwiegen und die Box einfach nicht mehr hervorgeholt. Die Ratte hat ein Baby nach dem anderen aufgefressen, weil es die einzige Möglichkeit war, selber nicht zu verhungern.
Das Mädchen fuhr dann 2 Wochen mit einer Freundin in die Ferien. Die Ratte in der Box unter dem Bett war vergessen. Als die Mutter dann einen Großputz machen wollte, fand sie die Box mit der Ratte - die Ratte lag in ihrem eigenen Kot bis zum Bauch, konnte sich nicht mehr bewegen, so schwach war sie. Obwohl die Mutter sofort den Tierschutz verständigt hat, konnte man der Ratte nicht mehr helfen, sie musste eingeschläfert werden, um ihr weiteres Leid zu ersparen.

Das passiert, wenn man sich, wie ihr das vorhabt, heimlich ein Tier zulegt.

Wenn ihr Ratten in die Schublade stecken wollt, holt euch Stofftiere. Mit 13 sollte man schon so weit sein, einen gewissen Respekt vor anderen Lebewesen zu haben und genau so etwas, was ihr vorhabt, nicht zu tun, es wäre Tierquälerei, nichts anderes, und auch durch nichts zu entschuldigen oder zu rechtfertigen.

Wie würdet ihr euch fühlen, wenn man euch in ein dunkles Kellerverlies sperrt?
Nichts anderes habt ihr mit den armen Tieren vor... abgesehen davon, daß ihr ohnehin nicht lange was von den Tieren hättet, denn glaubt mir, euere Eltern kommen dahinter, und dann sind die Ratte(n) ohnehin weg. Wie begeistert eurere Eltern sind, wenn sie merken, daß ihr sie hintergangen habt, könnt ihr euch dann selber ausmalen... ob ihr dann jemals wieder Tiere haben dürft? Wer weiß...
Auch Ratten verdienen ein Leben, das ihren Ansprüchen gerecht wird, mit anständigem Futter und medizinischer Versorgung. Ihr könnt ihnen das nicht bieten, nicht ohne Wissen und Unterstützung euerer Eltern.
Euere Eltern werden einen Grund haben, euch die Tierhaltung oder zumindest die Rattenhaltung nicht zu erlauben; solange ihr die Erlaubnis nicht habt, bitte bitte schafft euch kein Tier an! Heimlich Tiere zu halten klappt nicht, irgendwann kommt immer jemand dahinter! Wenn ihr es tut, habt ihr sowohl ein Tier gequält als auch das Vertrauen euerer Eltern verspielt, ihr tut euch selber damit also auch keinen Gefallen.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
[VERSTECK]Mir persönlich kommt das Ganze wie ein Fake vor... Schaut euch nur mal die Rechtschreibung an - und wenn nicht, dann ist so was einfach nur erbärmlich![/VERSTECK]

*Chipis Post unterschreib*
 
Abbey

Abbey

Registriert seit
21.07.2008
Beiträge
1.014
Reaktionen
0
Du meine Güte...

Also erst einmal Hallo ihr zwei!

TUt mir Leid, ich muss mich zu diesem Thema jetzt auch einmal äußern...

[VERSTECK]Wenn das wirklich kein Fake ist...[/VERSTECK]

Ich bin ebenfalls 13 und habe Ratten, allerdings habe ich die Unterstützung von meiner Mutter und das nötige Wissen dazu! Nur so kann man Tiere halten.
Ich bitte euch.
Diesen hirnrissigen, tierquälerischen Plan wollt ihr doch nicht WIRKLICH durchziehen?!

Das ist mir wirklich unerklärlich, wie man in so einem Alter noch auf einen solchen Gedanken kommt! Wenn man ansatzweise mal an das Tier denkt, das ein Lebewesen wie ihr ist und Angst, Schmerz und alles andere fühlt, dann sollte man doch wissen, dass man etwas wie das NICHT machen kann!

Nur mal ein Beispiel von mir:
Alle meine Ratten sind krank. Wenn ich sie geheim halten würde (was bei dem Geruch und dem Lärm sowieso nicht klappen würde!) Dann hätte meine Mutter mir nicht 50 € gegegeben, damit ich die Tierarztkosten ansatzweise begleichen kann.
Wie viel das heute, beim nächsten Tierarztbesuch, genau werden wird, kann ich euch gerne noch mal sagen. Ich weiß nur, dass ich meine ganzen Ersparnisse aufbrauchen werde.

Chipis Beitrag möchte ich auch nochmal unterstreichen und BITTE denkt doch mal an das Lebewesen, diese arme Ratte!

Solltet ihr euch dieses Tier zulegen, könnt ihr euch offiziell Tierquäler nennen. Und eure Eltern werden dahinter kommen.

Tut mir Leid wenn ich hart bin, aber so ist es.
Ich kann die Beiträge aller Vorredner wirklich nur dick und fett unterstreichen.

Wartet bis ihr auszieht, informiert euch richtig und holt euch dann nach reichlichem Überlegen ein Tier!

lg, Abbey

 
Pet-Queen

Pet-Queen

Registriert seit
28.03.2009
Beiträge
281
Reaktionen
0
Nein mach das nicht !!
Meine mutter mag auch keine tiere sogar gar nicht doch ich habe sie mal in ruhe gelassen nach einiger zeit hat sie selber gesagt komm wir gehen vögel kaufen.
Und jetz habe ich 7 haustiere.
Also macht es wenn ihr nicht tierlieb seit !
 
Saaya

Saaya

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
98
Reaktionen
0
Meine Schwester ist mal auf die dumme Idee gekommen (sie war ungefähr 8) und hat einfach mal ein Meerschweinchen mitgehen lassen, in ihren Schulranzen gepackt und halt mit nach Haus genommen. Naja das Meerschweinchen wurd auch ziemlich schnell gefunden, da meine Schwester sich überlegt hatte es in nen Karton zu tun und die Kleinen ja auch Geräusche machen...Hab ich ihr dann gesagt, dass das nicht geht (ich glaub dann war ich ca. 12).

Also so viel Verstand wird man in dem Alter wohl haben, dass man sich nicht irgendwie einfach ein Tier beschafft und das mal eben zu Hause halb verschimmeln lässt?!

Naja, da die beiden nicht mehr geschrieben haben und vielleicht auch nicht mehr nachgeguckt haben, können wir wohl nur hoffen, dass die Eltern, falls sie die Ratte wirklich bekommen haben, die Ratte schnell finden, bevor solche "Kinder" noch irgendwas Dummes machen. Wenn man schon auf so ne Idee kommt, will ich gar nicht wissen, was die mit der Ratte machen -.-... Wahrscheinlich noch mit ins Bett nehmen, zum Kuscheln... (so hat ma nen 5jähriger Bruder einer Freundin sein Meerschweinchen umgebracht ._.)
 
P

para-dieswaerts

Registriert seit
04.05.2008
Beiträge
131
Reaktionen
0
Oh Gott, Chipi!
Das ist so schrecklich, was du da erzählt hast :010:
Ich muss ehrlich weinen, grade. Wie .. kann .. man - nur???

Ich habe mit 11 mal ein Hühnerei bekommen und war wild entschlossen, dieses auszubrüten .. ähem, bis ich es fallen gelassen hab. Ich hab es meinen Eltern auch nicht erzählt. Nicht, weil sie es mir weggenommen hätten (sie hätten vermutlich sogar mitgemacht :mrgreen:) sondern weil es halt "mein Ding" (sprich, mein Unterfangen) sein sollte. Aber spätestens, wenn ich festgestellt hätte, dass sich was regt in meinen kleinen Ei, also da tatsächlich Leben drin ist, hätte ich meine Mama dazugezogen, einfach weil ich wusste, dass mich alles weitere überfordern würde.

Und von einem 13 Jährigen Mädchen zu lesen, dass es so unbarmherzig mit so tollen Tieren umgeht ... das finde ich einfach nur traurig.
 
Saaya

Saaya

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
98
Reaktionen
0
Das mit dem Hühnerei (aus dem Kühlschrank...xD) das hab ich auch mal versucht...war aber in der Grundschule 2. Klasse oder so *GGG* Naja bei mir ist nix draus geworden, bis meine Eltern mir erklärt haben, dass da auch nie was schlüpfen wird =(
Wie kann man hier son Offtopictext reinmachen? XD
 
P

para-dieswaerts

Registriert seit
04.05.2008
Beiträge
131
Reaktionen
0
Off-Topic
Auf das kleine gelbe Schild "OT" klicken ;)

Also mein Ei kam direkt ausm Stall und war möglicherweise befruchtet, das weiß ich noch. Immerhin :D Aber an mehr kann ich mich auch garnicht erinnern.
 
A

*Angel*

Registriert seit
07.12.2008
Beiträge
178
Reaktionen
0
hi,
jetzt will ich mich auch mal äußern :D
Ich bin auch 13, und werde (in ein paar monaten) zwei ratten bekommen,
meine mutter war anfangs auch nicht begeistert, aber ich hab mir ein buch über
ratten gekauft, und viel im internet, und auch hier gelesen.
dann ging ich zu ihr und erzählte alles was ich wusste.
Sie hats mir dan auch erlaubt, aber ich kann echt nicht verstehen wie jemand
der so alt ist denkt, eine ratte zu verstecken. Ich meine tiere kosten auch geld.
wie schon genannt für futter usw.
das hat mir meine mutter auch sofort klar gemacht und ich sollte auch wissen,
wo das tier hin kann wenn ich nicht da bin (würde dann bei bekannten unterkommen).
also solltest du nochheinmal darüber nachdenken!!!
ich meine das ist ein lebewesen und ich finde du solltest noch mal mit deinen eltern sprechen und dir klarmachen das mann einen großen käfig braucht. nicht nur eine schublade!! also bitte warte noch etwas ab mit der ratte!!
 
J

Jessii

Registriert seit
24.05.2009
Beiträge
31
Reaktionen
0
Was habt ihr euch da nur gedacht???:shock:

Ich bin sprachlos das man auf so eine Idee kommt...:eusa_doh::eusa_doh:

Bitte bitte bitte macht es nicht!!!
 
TTanja

TTanja

Registriert seit
12.05.2009
Beiträge
550
Reaktionen
0
Ganz ehrlich, glaubt ihr die Geschichte? Also ich nicht. Ich denke, da hat sich jmd einen 'Spaß' (der absolut nicht witzig ist:?) mit uns erlaubt und hat sich gedacht 'haha, da regen sich die Freaks bestimmt auf' oder ähnliches.
Ihr glaubt doch nicht ernsthaft, dass ein 13-jähriges Mädchen auf so einen Stuss kommt und außerdem noch so viele Rechtschreibfehler macht... also bitte.
Und falls es doch stimmen sollte, hängt bei den beiden eindeutig i.was schief. Sry, aber ist so.
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
also so unabwegig find ich die idee gar nicht ich hab das schon erlebt, allerdings war das mädchen ca. 15, da wurde die ratte auch in nem schuhkarton versteckt *kopfschüttel*
und wegen den rechtschreibfehlern ... wer weiß wer weiß ...
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Lisa&Frauke waren seit dem der Thread erstellt wurde nicht mehr on... ich hoffe einfach mal, daß sie zur Vernunft gekommen sind, oder wenigstens die Eltern die Ratz gefunden und in ein Tierheim gebracht haben.

*closed*
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ratten haben

Ratten haben - Ähnliche Themen

  • Ratten Urlaubsbetreuung in Wilhelmsburg

    Ratten Urlaubsbetreuung in Wilhelmsburg: Hallo, Ich bin neu hier im Forum und hoffe, ich poste das an einigermaßen richtiger Stelle ... Ich habe zwei erwachsene Kastraten und suche...
  • Baby Ratte zu Älteren tun

    Baby Ratte zu Älteren tun: Hallo Leute :) ich habe mal eine frage und zwar ich habe seit 4 monaten 2 ratten(Geschwister) habe mir gestern eine 3te geholt und wollte fragen...
  • Aufwendige Haltung von Ratten

    Aufwendige Haltung von Ratten: Hallo Zusammen, Meine Freundin hat mich vor einem Jahr überredet, dass wir uns Ratten anschaffen. Sie hatte schon früher ein Rudel und erzählte...
  • Ratten und Katzen

    Ratten und Katzen: Also, ich bin ganz neu auf diesem Gebiet und besitze bis jetzt auch noch keine Ratten. Ich habe einen Kater der hauptsächlich in meiner Wohnung...
  • Husky Ratten und dumbo Ratten zusammen halten

    Husky Ratten und dumbo Ratten zusammen halten: Hallo ich möchte mir Ratten holen und finde husky ratten und dumbo ratten am süßesten kann man beide zusammen halten oder vertragen die sich nicht...
  • Husky Ratten und dumbo Ratten zusammen halten - Ähnliche Themen

  • Ratten Urlaubsbetreuung in Wilhelmsburg

    Ratten Urlaubsbetreuung in Wilhelmsburg: Hallo, Ich bin neu hier im Forum und hoffe, ich poste das an einigermaßen richtiger Stelle ... Ich habe zwei erwachsene Kastraten und suche...
  • Baby Ratte zu Älteren tun

    Baby Ratte zu Älteren tun: Hallo Leute :) ich habe mal eine frage und zwar ich habe seit 4 monaten 2 ratten(Geschwister) habe mir gestern eine 3te geholt und wollte fragen...
  • Aufwendige Haltung von Ratten

    Aufwendige Haltung von Ratten: Hallo Zusammen, Meine Freundin hat mich vor einem Jahr überredet, dass wir uns Ratten anschaffen. Sie hatte schon früher ein Rudel und erzählte...
  • Ratten und Katzen

    Ratten und Katzen: Also, ich bin ganz neu auf diesem Gebiet und besitze bis jetzt auch noch keine Ratten. Ich habe einen Kater der hauptsächlich in meiner Wohnung...
  • Husky Ratten und dumbo Ratten zusammen halten

    Husky Ratten und dumbo Ratten zusammen halten: Hallo ich möchte mir Ratten holen und finde husky ratten und dumbo ratten am süßesten kann man beide zusammen halten oder vertragen die sich nicht...