noch ein weibchen

Diskutiere noch ein weibchen im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hey leute, Ich hab zwei zwergis der eine sollte eigentlich ein männchen sein... es warn beide männchen.Daher wollte firstich mir für die beiden...
petio10

petio10

Dabei seit
13.04.2009
Beiträge
25
Reaktionen
0
Hey leute,

Ich hab zwei zwergis der eine sollte eigentlich ein männchen sein... es warn beide männchen.Daher wollte
ich mir für die beiden kaninchen damen holen . Für den einen aufjeden fall . Der andere muss noch kastriert werden. Also ich hab des problem mit meinen eltern die wollen keine kaninchen mehr aber ich mein es sin halt rudel tiere . Habt ihr tipps oder so was ?

Mfg petio10
 
13.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
zwergloh

zwergloh

Dabei seit
24.02.2009
Beiträge
5.457
Reaktionen
10
Hälst du die kleinen drinnen oder draußen?
 
petio10

petio10

Dabei seit
13.04.2009
Beiträge
25
Reaktionen
0
im momment sind sie wieder drausen
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Dabei seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Sind die beiden getrennt, oder wie soll man das verstehen?
Wenn du sie getrennt hälst, dann würd ich den anderen trotzdem noch kastrieren lassen und beide zusammen halten...
Dann passt doch alles, oder?
Warum willst du dann noch mehr Kaninchen? Wenn deine Eltern eh schon nicht begeistert davon sind!!! ;)
 
petio10

petio10

Dabei seit
13.04.2009
Beiträge
25
Reaktionen
0
ja sie sind getrennt aber da man sieht das der der nicht kastriert ist sich neben den anderen legt wenn man sie zusammen lässt auf neutralem untergrund und der der kastriert ist gleich beißen will und den anderen jagt .Es gab schon blutwunden (kleine)


Mfg
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Dabei seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Ich würd erstmal den anderen kastrieren lassen und dann weitersehen!
Wenn sie sich dann doch vertragen (würd sie aber erst nach Kastrationsquarantäne 6 Wochen zusammenlassen) würd ich keine weiteren Weibchen dazusetzen, aber sie können natürlich, falls sie sich nicht vertragen, beide nicht alleine bleiben!!! ;)
 
S

Stanzerle

Dabei seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Hallo,

Kaninchen sind keine Rudeltiere, sondern Kolonietiere. D.h. sie leben auf riesig viel Platz in Kolonien. Die ranghöchsten Tiere haben die tiefsten Bauten (Höhlen). Du wirst bei Wildkaninchen kein Gruppenkuscheln erleben.

Lass den 2. Bub kastrieren, das musst Du ja in jedem Fall tun und halte sie, bis sich die Hormone abgebaut haben, absolut getrennt. Sie sollen sich weder sehen noch riechen können und schon gar nicht ab und zu gemeinsamen Freilauf bekommen.

Nach ca. 4 Wochen würde ich eine Vergesellschaftung auf neutralem Boden versuchen. Du darst sie dann aber auf keinen Fall mehr trennen, außer sie verbeißen sich richtig ineinander und das ganze ist damit eh gescheitert. Dann kannst Du überlegen wie es weitergehen soll. Aber wozu jetzt schon planen jedem ein Weibchen zu holen, wenn es auch anders geht?!

Wie groß ist denn das Gehege, in dem die beiden dann dauerhaft leben sollen?
 
petio10

petio10

Dabei seit
13.04.2009
Beiträge
25
Reaktionen
0
sorry das ich erst jetz antworte war gestern net da .
Erstmal danke für eure anworten ging sau schnell:D:D:D:D:D:D

Die zwei würden dann in zwei mit gittern verbundenen käfigen leben hier ein link(auf jeden fall ist der so ähnlich) :
http://bilder.afterbuy.de/images/74564/324.jpg
Also der mal zwei mit auslauf .

Mfg petio10:D
 
Thema:

noch ein weibchen