Wald voll Schlangen - wie verhalten?

Diskutiere Wald voll Schlangen - wie verhalten? im Schlangen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; So, da hier ja die Schlangenexperten sein müssten, habe ich mal eine Frage. Wir haben im Wald viele Schlagen die sich auch gerne mal als ein...
S

Syunikiss

Registriert seit
05.02.2009
Beiträge
174
Reaktionen
0
So, da hier ja die Schlangenexperten sein müssten, habe ich mal eine Frage.

Wir haben im Wald viele Schlagen die sich auch gerne mal als ein großes Knäuel auf sonnenbeschienene Steine legen oder mal mitten auf den Trampelpfaden relaxen.
Hier gibt es sowohl
Ringelnattern als auch Kreuzottern.
Nun meine Frage: Ich selbst habe panische Angst vor diesen Reptilien und weiß nie was ich tun soll, wenn ich eine sehe. Meistens habe ich Glück und sie huschen vor mir Weg ins Gebüsch. Aber neulich bin ich ganz vorsichtig über eine Ringelnatter drüber gestiegen weil sie nicht weghuschte und sie folgte mir mit ganz schönem Tempo als ich vorbei war.. hab dann richtig mit dem Rennen angefangen bis sie zur Seite weg ist und ich nicht mehr verfolgt wurde.

Auch habe ich Angst, dass meine Hündin mal versucht eine Schlange zu beißen und die Schlange sich dann wehrt.

Wie soll ich mit Schlangen im Wald umgehen und mich am besten von ihnen entfernen (sowohl mit als auch ohne Hund)
 
14.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Schlangenratgeber von Ludwig geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
M

MarionNette

Registriert seit
21.11.2007
Beiträge
22
Reaktionen
0
Toll...aber das sag ich als Wildtierbiologin!
Kreuzottern sind bei uns in Österreich schon ziemlich selten :( ! Leider!

Aber ich verstehe dich, wenn du nicht gerade begeistert bist von solchen Tieren! Schlangen spüren Erschütterungen, wenn du also fest auftrittst, hauen sie meistens ab! Manche bleiben aber demonstrativ liegen, so in der Art "Ich bin so gut getarnt, die sieht mich eh nicht!" Warte dann ab und gib ihr Zeit sich zu verkrümmeln.
Und den Hund bitte im Wald NICHT frei laufen lassen...Wildtiere sind extrem sensibel auf freilaufende Hunde. Wenns dich interessiert, es gibt Studien darüber, die ich dir schicken kann. Außerdem ist es für deinen Flocki auch sicherer im Anbetracht der Umstände, dass dort soviele Kreuzottern sind. Solltest du mal gebissen werden dann...http://www.siam-info.de/german/schlangen_erste_hilfe.html
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Hi!

Trete einfach etwas fester auf. Schlangen spüren diese Vibrationen und fliehen vor dem vermeintlichen Fressfeind.
Schlangen verfolgen niemanden (Ausnahme sind die Mambas in Afrika, die teilweise aktiv ihre Beute verfolgen, aber das kann man hier nicht als Maßstab setzen). Wenn du einfach stehenbleibst, bist du für die Schlange ein Teil der Umgebung, der nichts Bedrohliches darstellt. So wirst du einfach ignoriert. Wenn du allerdings gar keinen Kontakt möchtest, renn einfach weg oder meide den Wald.

liebe Grüße
André
 
S

Syunikiss

Registriert seit
05.02.2009
Beiträge
174
Reaktionen
0
Wald meiden mit Hund der gassi gehen muss ist eigentlich unmöglich, wir wohnen gaaanz dicht am Waldrand. (20 meter)

Meine Süße läuft immer an der Schleppleine, ich lasse nicht frei laufen, schon zu ihrer Sicherheit. Sie ist ein Tierheimhund und erst seit November bei uns.

Ich werds mal versuchen, das mit dem fest auftreten oder warten bis sie allein geht, heute ist mir zumindest kein solches Reptil begegnet, dafür umso mehr Insekten.
 
M

MarionNette

Registriert seit
21.11.2007
Beiträge
22
Reaktionen
0
Schleppleine ist eine gute Alternative! Vielen Dank, dass du so umsichtig bist!
 
S

Syunikiss

Registriert seit
05.02.2009
Beiträge
174
Reaktionen
0
Ist ja keine Frage, wir haben auch viele Wildschweine die auch manchmal ganz nah an den Rand kommen, ich will ja nicht dass meine Kleine einen falschen Tritt macht und dann nicht mehr zurückkehrt.
Außerdem gibt es hier viele andere Hundehalter Marke "der ist klein, der braucht keine Erziehung" auch wenn es ein Dalmatiner oder Schäferhund ist, die ihre Köter (wirklich, bei dem Benehmen kann man es nicht anders ausdrücken) frei rumlaufen lassen. Die Viecher sind teilweise stark aggressiv und ich will ja nicht dass da eine handfeste Beißerei draus wird.
Meine Emma jedenfalls darf so weit laufen, wie die Schleppleine reicht und getobt wird dienstags auf dem Hundeplatz, so wie heute ;)
 
Thema:

Wald voll Schlangen - wie verhalten?

Wald voll Schlangen - wie verhalten? - Ähnliche Themen

  • Unbekannte Schlange in Obst-Lieferung

    Unbekannte Schlange in Obst-Lieferung: Hallo liebes Forum, Melde mich für einen ehrenamtlichen Verein (Wildtierrettung). Wir haben folgendes Bild von einem Betreiber eines...
  • Schlangen Anfänger

    Schlangen Anfänger: Servus! Ich (18 Jahre) habe vor mir mal eine Natter zuzulegen. Mittlerweile habe ich schon sehr viel Zeit in die Aquaristik gesteckt...
  • Lycodon (Wolfszahnnatter) oder etwas anderes?

    Lycodon (Wolfszahnnatter) oder etwas anderes?: Meine Katze kam mit dieser Schlange im Maul von ihrem Ausflug zurück. Sie ist etwa 30 cm lang, von der Stärke eines kleinen Fingers...
  • Schlange im Garten

    Schlange im Garten: Hallo, ich bin heute fast auf eine Schlange im Garten getreten. Ort Oesterreich, Bad Mitterndorf. Zunaechst dachte ich die Schlange wäre schwarz...
  • Wald Farn im Terrarium

    Wald Farn im Terrarium: Farn aus dem Wald ins Königsphyton terrarium möglich? Ein bekannter meinte es sei möglich...nur ich traue dem Frieden nicht und hab angst das die...
  • Wald Farn im Terrarium - Ähnliche Themen

  • Unbekannte Schlange in Obst-Lieferung

    Unbekannte Schlange in Obst-Lieferung: Hallo liebes Forum, Melde mich für einen ehrenamtlichen Verein (Wildtierrettung). Wir haben folgendes Bild von einem Betreiber eines...
  • Schlangen Anfänger

    Schlangen Anfänger: Servus! Ich (18 Jahre) habe vor mir mal eine Natter zuzulegen. Mittlerweile habe ich schon sehr viel Zeit in die Aquaristik gesteckt...
  • Lycodon (Wolfszahnnatter) oder etwas anderes?

    Lycodon (Wolfszahnnatter) oder etwas anderes?: Meine Katze kam mit dieser Schlange im Maul von ihrem Ausflug zurück. Sie ist etwa 30 cm lang, von der Stärke eines kleinen Fingers...
  • Schlange im Garten

    Schlange im Garten: Hallo, ich bin heute fast auf eine Schlange im Garten getreten. Ort Oesterreich, Bad Mitterndorf. Zunaechst dachte ich die Schlange wäre schwarz...
  • Wald Farn im Terrarium

    Wald Farn im Terrarium: Farn aus dem Wald ins Königsphyton terrarium möglich? Ein bekannter meinte es sei möglich...nur ich traue dem Frieden nicht und hab angst das die...