Meine Pommes möchte raus

Diskutiere Meine Pommes möchte raus im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo erstmal, ein tolles Forum habt ihr hier. Finde ich toll, dass es sowas gibt. Ich habe einen Kater vom Tierschutzverein ein neues zu Hause...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
R

renelovesvany

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo erstmal, ein tolles Forum habt ihr hier. Finde ich toll, dass es sowas gibt.

Ich habe einen Kater vom Tierschutzverein ein neues zu Hause gegeben. Das war viel Arbeit.
3 Monate habe ich gebraucht bis er sich streicheln lies. Jetzt habe ich ihn 1 1/2 Jahre und ihm gehts gut.

Bei dem tollen Wetter möchte er natürlich raus. Aus meinem Fenster könnte er raus, wenn ich wüsste, ob es sowas wie eine Katzenkletterleiter gibt. (Habt ihr eine Idee?) Vom Flachdach kann er dann überall hin.

Da er nicht markiert wo er nich soll, habe ich auf das Kastrieren bis jetzt verzichtet. Ist das schlimm, wenn ich ihn raus lassen will?

Muss ich auf noch was achten?
 
14.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Hallo und Willkommen im Forum.

Schön, das Du einem Kater aus dem Tierschutz ein zu hause gegeben hast. Ist Deine Gegend Katzensicher? Sprich, wenig Straßenverkehr usw. Dann spräche im Prinzip nichts dagegen, ihn raus zu lassen. Katzenleiter? Keine Ahnung. Da musst Du Dir halt was einfallen lassen. Vielleicht hat er einen Baum in der Nähe, über den er klettern kann?

Aber das eigentliche Problem ist, das er nicht kastriert ist. Es gibt genug Katzenelend. Soll Dein Kater noch mehr Katzen in die Welt setzen? Bitte lass ihn kastrieren, bevor er raus darf. Geimpft ist er? Auch gegen Tollwut?
 
schwesterherz

schwesterherz

Registriert seit
09.04.2009
Beiträge
31
Reaktionen
0
hallo,

unbedingt kastrieren! dann kannst du ihn gerne rauslassen. sonst produziert er noch mehr katzen und ich denke es gibt definitiv genug, die auf ein schönes zuhause warten.

eine leiter kann man sicherlich bauen, wenn das fenster nich zu hoch ist.

lg

kastrieren - tätowieren/chippen - impfen :)
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo und herzlich Willkommen im Forum.

Schön, dass du dich im Vorfeld informierst und deinem Kater Freigang gönnen möchtest.
Einige Anregungen kannst du dir hier über diese Links holen:
http://www.katzenwendeltreppe.de/
http://naturweg.de/blog/2006/08/katzentreppe-fr-balkongnger.html


Mit der Kastration kann ich mich nur anschließen. Nicht nur, dass er weitere Katzenbabys in die Welt setzt, das Risiko für potente Kater ist weitaus größer. Auf der Suche nach einer Katzendame legen die Kater wesentlich weitere Strecken zurück, sind evtl. mehrere Tage oder Wochen unterwegs und überqueren dabei natürlich etliche Straßen. Durch Revierkämpfe mit anderen Kater steigt die Verletzungsgefahr und das Infektionsrisiko, ebenso wie durch den eigentlichen Geschlechtsakt.
Du wirst sicher mehr Freude an deinem Kater haben, wenn er kastriert ist. Außerdem ersparst du ihm eine Menge Stress.
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Ob es solche leitern speziell zu kaufen gibt, weiß ich gar nicht; aber selbst bauen dürfte nicht ganz schwierig sein (falls man handwerklich etwa begabt ist oder jemanden kennt, der das kann ;)). Vielleicht hat ja jemand hier schon was ähnliches und postet Bilder oder kennt einen entsprechenden Link.

Bevor du ihn rausläßt, lass ihn auf jeden Fall kastrieren! Nicht nur, wie meine Vorredner schon sagten, dass es genug Katzenelend gibt, es wäre auch für deinen Kater weitaus gefährlicher, wenn du ihn unkastriert nach draußen läßt. Unkastrierte Kater sind oft in richtig heftige Revierkämpfe verwickelt, was böse Verletzungen nach sich ziehen kann und haben auch viel größere Reviere als kastrierte Tiere, was die Unfallgefahr ganz schön erhöht. Auf Brautschau legen sie kilometerlange Strecken zurück.
Außerdem ist es auch für Kater hormoneller Streß, wenn der Drang da ist, sich vermehren zu müssen ;). Angenehm ist das bestimmt auch nicht. Deswegen und auch wegen des möglichen Markierens sollten auch Wohnungskater kastriert werden.

Edith sagt, dass Eifelbiene wieder schneller war als ich :roll:.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich habe einen Kater vom Tierschutzverein ein neues zu Hause gegeben. Das war viel Arbeit. 3 Monate habe ich gebraucht bis er sich streicheln lies. Jetzt habe ich ihn 1 1/2 Jahre und ihm gehts gut.

Bei dem tollen Wetter möchte er natürlich raus. Aus meinem Fenster könnte er raus, wenn ich wüsste, ob es sowas wie eine Katzenkletterleiter gibt. (Habt ihr eine Idee?) Vom Flachdach kann er dann überall hin.

Da er nicht markiert wo er nich soll, habe ich auf das Kastrieren bis jetzt verzichtet. Ist das schlimm, wenn ich ihn raus lassen will?

Muss ich auf noch was achten?
Hallo renelovesvany,

als erstes würde ich mal einen Kastrationstermin beim TA ausmachen, bevor Dein Kater überhaupt rausdarf. Die Argumente wurden ja schon alle genannt.

Und Du schreibst, er könnte aus Deinem Fenster raus. Wie meinst Du das? Hast Du das Fenster ganz geöffnet? Bei Kippfenstern besteht nämlich Quetschgefahr!
Und woran merkst Du überhaupt, dass Dein Kater rauswill? Maunzt er kläglich vor der Tür oder vor dem Fenster? Das könnte auch daran liegen, dass er noch nicht kastriert ist und ein hübsches Katzenmädel wittert.

Ich würde erstmal DRINGEND! einen Kastrationstermin ausmachen und dann mal schauen, ob der Kater überhaupt rausmöchte...
Falls ja, kannst Du ja immer noch überlegen, wie der Freigang möglich sein kann und welche Baumassnahmen Du treffen musst;)
Manchmal reicht ja auch ein gesicherter Balkon und "Miez" ist zufrieden...
 
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
893
Reaktionen
0
Hallo!
Wurden ja schon viele wichtige Tips gegeben. Kann mich da nur anschließen.
Erstmal muss er kastriert sein.
Nicht kastrierte, also potente Kater leben draussen gefährlich. Für andere potente Kater sind sie ein Konkurrent, der nicht geduldet wird und bis aufs Blut bekämpft wird. Für einen jungen, im Kampf unerfahrenen Kater kann das tödlich enden.
Er wird auch wesentlich ausgeglichener sein durch eine Kastration, selbst wenn Du ihn dann doch lieber in der Wohnung behälst. Weil der ganze Fortpflanzungsstreß vom ihm genommen wird. Muss ja auf die Dauer frustrierend sein....
Also ich würde so oder so dringend dazu raten.
Warte nach der Kastration noch eine Woche, der Hormonhaushalt muss sich auch erst noch umstellen, bevor Du ihn rauslässt.


Gibt mal in der Google-Bildersuche Hühnerleiter oder Katzentreppe ein, da bekommst Du einige Ideen geliefert.
Oder Du besorgst Dir im Baumarkt einfach ein Vierkantholz, gibt es in verschiedenen Längen, die sägen es Dir auch passend. Da können Katzen prima drüberlaufen. Das mußt Du dann nur rutschfest anbringen.
Wie weit ist es vom Fenster bis zum Flachdach runter?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Meine Pommes möchte raus

Meine Pommes möchte raus - Ähnliche Themen

  • Pflegekätzchen möchte nicht angefasst werden

    Pflegekätzchen möchte nicht angefasst werden: Hallo Zusammen, wir haben seit Anfang Juni wieder eine Pflegefamilie (Überpopulation/ Mama und zwei Kitten (w/m) ) bei uns. Alle gesund und...
  • ich weis nicht was meine Katze mir sagen möchte ! ?

    ich weis nicht was meine Katze mir sagen möchte ! ?: Hallo Leute ich habe eine 5 Jahre alte EKH Katze Kastriert und weiblich ist eine Freigängerin ,habe sie vor ca. 1 Jahr aus dem Tierheim geholt ...
  • Katze möchte gestreichelt werden und läuft weg?!

    Katze möchte gestreichelt werden und läuft weg?!: Hallo! Ich bin durch zufall hier gelandet und hoffe das ihr mir helfen könnt. Mein Perserkater ist zwei Jahre alt und kastriert seit vier...
  • Ich möchte so gerne eine zweite Katze, aber Kater lässt es nicht zu :(

    Ich möchte so gerne eine zweite Katze, aber Kater lässt es nicht zu :(: Ich habe schon öfters probiert, mit den Katzen von Verwandten oder Freunden, diese in die Wohnung zu lassen. Was raus kommt ist, er faucht sie an...
  • Möchte endlich das Fauchproblem in den griff bekommen

    Möchte endlich das Fauchproblem in den griff bekommen: Huhu, ich hoffe mir kann jemand meine Frage beantworten. Unser Katerchen faucht jeden Besuch an, als er noch jünger war hat er es nicht gemacht...
  • Möchte endlich das Fauchproblem in den griff bekommen - Ähnliche Themen

  • Pflegekätzchen möchte nicht angefasst werden

    Pflegekätzchen möchte nicht angefasst werden: Hallo Zusammen, wir haben seit Anfang Juni wieder eine Pflegefamilie (Überpopulation/ Mama und zwei Kitten (w/m) ) bei uns. Alle gesund und...
  • ich weis nicht was meine Katze mir sagen möchte ! ?

    ich weis nicht was meine Katze mir sagen möchte ! ?: Hallo Leute ich habe eine 5 Jahre alte EKH Katze Kastriert und weiblich ist eine Freigängerin ,habe sie vor ca. 1 Jahr aus dem Tierheim geholt ...
  • Katze möchte gestreichelt werden und läuft weg?!

    Katze möchte gestreichelt werden und läuft weg?!: Hallo! Ich bin durch zufall hier gelandet und hoffe das ihr mir helfen könnt. Mein Perserkater ist zwei Jahre alt und kastriert seit vier...
  • Ich möchte so gerne eine zweite Katze, aber Kater lässt es nicht zu :(

    Ich möchte so gerne eine zweite Katze, aber Kater lässt es nicht zu :(: Ich habe schon öfters probiert, mit den Katzen von Verwandten oder Freunden, diese in die Wohnung zu lassen. Was raus kommt ist, er faucht sie an...
  • Möchte endlich das Fauchproblem in den griff bekommen

    Möchte endlich das Fauchproblem in den griff bekommen: Huhu, ich hoffe mir kann jemand meine Frage beantworten. Unser Katerchen faucht jeden Besuch an, als er noch jünger war hat er es nicht gemacht...