Gitter

Diskutiere Gitter im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Was ist das beste Gitter mit firstdem man das Gehege einzäunen könnte? Maschendrahtzaun...? und kann man auf den Rasen Gitter legen ? Damit sie...
N

Nicky Vicky

Guest
Was ist das beste Gitter mit
dem man das Gehege einzäunen könnte?
Maschendrahtzaun...?
und kann man auf den Rasen Gitter legen ?
Damit sie nicht buddeln können.
 
15.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Gitter . Dort wird jeder fündig!
Kabardiner

Kabardiner

Registriert seit
26.01.2009
Beiträge
962
Reaktionen
0
Ja,
am besten ganz feinen Draht!
Ich hab bei meinem Ninis (im moment) auch noch Draht auf dem Boden...
Aber da Kaninchen ja gerne Buddeln ist es vieleicht besser den Draht einzugraben!
 
|Midow&Charlie|

|Midow&Charlie|

Registriert seit
18.02.2009
Beiträge
805
Reaktionen
0
Ich glaub der heisst spezifisch Kaninchendraht oder -gitter o.ä...
 
Kabardiner

Kabardiner

Registriert seit
26.01.2009
Beiträge
962
Reaktionen
0
Mit fein meine ich, das die *vierecke* sehr klein sind!
nicht so:

sondern halt feiner!
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.433
Reaktionen
2
Du findest es unter verschieden Namen, z.B. Hasen/Kaninchendraht, Hasengitter, Gitterdraht, Netzgitter,....
Am besten einfach mal im Baumarkt schauen und etwas mit engen Löchern wählen. so habe ich das damals gemacht.
 
Kabardiner

Kabardiner

Registriert seit
26.01.2009
Beiträge
962
Reaktionen
0
Ups, sorry ich dachte du hast gefragt was ich mit fein meine :uups:
Sorry.... aber deine frage wurde ja gottseidank schon von leuten beantwortet die auch lesen können....^^
 
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Ich glaube der ganz feste heißt Volierendraht.
Dar ist dann auch feuerverzinkt, damit er nihcht rostet und so.
Kaninchendraht ist der, der eine grüne Umhüllung hat. Er ist weniger gut geeignet, da er rosten kann, wenn die nins daran nagen und dann schützt er nicht mehr vor Raubtieren.
Ich habe Volierendraht genommen (Abstand 10mm) und bin damit eigentlich sehr zufrieden.
 
S

Stanzerle

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Er heißt Volieredraht ... bitte keinesfalls Hasendraht oder Hühnerdraht kaufen, den kann ein Marder easy knacken und sogar die Kaninchen können ihn durchbeißen. Außerdem bitte keinen mit Plastik ummantelten Draht nehmen, denn wenn der aufreißt, dann rostet und bricht er.

Wir haben ein kleines Merkblatt zum Gehegebau erstellt, vielleicht hilft Dir das ein bisschen weiter

http://www.kleintierhilfe-muenchen.de/resources/PDF/Gehegemerkblatt.pdf
 
Jacy1995

Jacy1995

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
97
Reaktionen
0
Ich würde das Gitter auf dem Boden auch etwas eingraben, da man den Kaninchen den Spaß am Buddeln ja auch nicht nehmen will! Willst du das Gitter aber nicht eingraben, kannst du ihnen ja auch eine Kiste mit Laub oder Sand füllen und ins Freigehege stellen, dann haben sie trotzdem noch was zum Buddeln.
Viel Spaß;)
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.288
Reaktionen
6
Dass die Kaninchen diesen Hasendraht durchbeißen, die Erfahrung haben wir gerade hinter uns. Nicht ganz so tragisch, weil wir eh gerade dabei sind was größeres zu basteln, aber da hat sich uns jetzt auch die Frage gestellt: Was machen wir denn nun unten hin, wenn sie den Hasendraht so einfach zerstören kann. Mag ja jetzt eine ziemlich dumme Frage sein, aber warum so feinmaschigen Zaun? Dachte was gröberes wäre besser, damit sie auch an das Gras kommt. Ist bei groben Zaun Verletzungsgefahr vorhanden oder was ist der Grund? Gut, dass wir Draht für unten erst morgen einkaufen gehen wollen, sonst hätten wir wohl einen Fehler gemacht.
 
S

Stanzerle

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Sollte ich noch mal ein Gehege bauen müssen (was ich nicht hoffe, denn ich habe schon drei ;)), dann würde ich 2/3 mit Patten auslegen (bekommt man oft umsonst am Wertstoffhof, weil andere sie wegwerfen) und 1/3 tief ausheben. Dieses Loch dann unten wiederum mit Platten auslegen und die Seiten mit Volieredraht sichern. So hat man eine schöne Buddelgrube, die sicher ist. Die Platten sind im Sommer schön, weil kühl, im Winter kann man dann auch einen Teil mit Stroh oder GUTEM Rindenmulch (es gibt auch viele Sorten, die pestizidbalastet sind) auffüllen. Den muss man allerdings im nächsten Frühjahr wieder rausschmeißen, weil er zu schimmeln anfängt.

Ich würde keinen Draht auf den Rasen legen, lieber 1 x vernünftig bauen und gut isses.

Vor meinen 24-Stunden-Gehege habe ich dann noch Freiläufe auf der Wiese, die die Kaninchen nutzen können, wenn ich auch im Garten bin.
 
N

Nicky Vicky

Guest
Hallo ,
ich habe jetzt Hühnerdraht! :(
sehr schlimm?!
Der ist aber recht stabil!
Und wir haben keine Marder!
 
S

Stanzerle

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Yep, ist tatsächlich schlimm, denn Hühnerdraht kann von Kaninchen durchgebissen werden und von Fressfeinden erst recht. Außerdem ist der in zwei Jahren so kaputt, dass Ihr komplett von vorne anfangen müsst, also gib ihn lieber sofort zurück und besorg Dir guten Draht. Der ist im Internet übrigens wesentlich billiger als im Baumarkt.

Ihr habt keine Marder? Sorry, aber sogar in München-City gibt es welche, also das glaub ich jetzt wirklich nicht. Marder sieht man nur nicht oft.
 
N

Nicky Vicky

Guest
tut mir leid!
Wir können ihn nicht umtauschen und wir haben schon begonnen.
Meine Kaninchen knabbeen nicht den Draht!
Das interressiert sie nicht!
Wenn der Hühnerdraht soo einfaaach zu knacken ist ,wieso wird er dann speziell für Hühner hergestellt?
Hühner stehen auf dem speiseplan von Marder und CO!
Dann müsste der gerade sehr stabiel sein?!
Ich bezweifele stark das Kaninchen das knacken , da ich es gerade getestet habe !
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Muss jetzt nochmal nachfragen: Ihr legt Gitter unter die Erde, also dort, wo die Nins drüber laufen sozusagen. Ist das nicht gefährlich wenn sie buddeln? Oder hab ich was falsch verstanden..?
 
N

Nicky Vicky

Guest
nee ist nicbt gefährlich .
Das Gras wächst ja drüber!
 
S

Stanzerle

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Muss jetzt nochmal nachfragen: Ihr legt Gitter unter die Erde, also dort, wo die Nins drüber laufen sozusagen. Ist das nicht gefährlich wenn sie buddeln? Oder hab ich was falsch verstanden..?
Okay, da gibt es wohl wirklich Missverständnisse, ich hab auch schon ne PN deswegen bekommen.

Wenn jemand zur Miete wohnt und deswegen das ganze etwas provisorischer gestalten muss, dann kann man auch Draht auf den Boden legen, optimal ist es nicht und man sollte auch nichts zu kleinmaschiges nehmen wg. den empfindlichen Ballen.

Andere Möglichkeit, Rasengittersteine, allerdings sollte man dann außen ums Gehege trotzdem noch Draht senkrecht in den Boden eingraben, um mehr Sicherheit zu bekommen.

Wenn man einen eigenen Garten hat und bauen kann wie man lustig ist, dann würde ich persönlich 2/3 des Geheges mit Platten auslegen. Das letzte Drittel würde ich tief ausgraben/Baggern, also ein schönes Loch machen. In dieses Loch dann auf den Boden wieder Platten legen. Nun muss natürlich auch noch die Innenkantenfläche des Lochs gesichert werden und dafür kann man Volieredraht nehmen, weil der verzinkt ist und nicht rostet, der billige Hasen-/Hühnerdraht rostet Dir viel zu schnell durch und dadurch wird's wieder gefährlich. Am Ende die Grube wieder mit Erde befüllen und schon haben die Nins ein tolles Buddelloch, aus dem sie auch nicht ausbüchsen können.
Ich kenne auch Leute, die eine Betonwanne gegossen haben und in den Boden Löcher gemacht haben, damit das Regenwasser abfließen kann.

@NickyVicky ... ich wünsche Dir, dass Du niemals den Schrei eines Kaninchens hören musst, das vom Marder gerissen wird ... aber wenn, dann wirst Du ihn niemals im Leben wieder vergessen können, das garantiere ich Dir.
Jetzt hast Du noch die Chance so etwas zu verhindern!
Ich kenne leider ein paar Leute, die genau das gleiche gesagt haben wie Du eben geschrieben hast ... und es bis heute gerne ungeschehen machen möchten, was mit ihren Tieren passiert ist.
 
N

Nicky Vicky

Guest
:(
och ...
kann ich den Hühnerdraht auch doppelt wickeln?
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.364
Reaktionen
1
Mach lieber Volierendraht drum herum!
 
Thema:

Gitter

Gitter - Ähnliche Themen

  • Kaninchen beißt an Gitter *-*

    Kaninchen beißt an Gitter *-*: Halllo (;, meine 3 Kaninchen haben mindestens 14qm (mein Zimmer :D) zu verfügen.Leider knabbert eins meiner Kaninchen immer an den...
  • Tödlichen Gefahren durch Gitter

    Tödlichen Gefahren durch Gitter: Heute nacht, es war 4:30uhr ich drehte mich grad in meim Bett um war komischerweiße kurz wach geworden, hörte ich es poltern. Das Geräusch kam vom...
  • Kann ein Mader dieses Gitter durchnagen?

    Kann ein Mader dieses Gitter durchnagen?: Hallo, wir möchten sobald es wärmer wird ein Kaninchengehege bauen. Wir haben ein Paar und eine Häsin die noch nicht miteinnander...
  • Jetzt müssen sie doch hinter Gitter :(

    Jetzt müssen sie doch hinter Gitter :(: Hallöchen alle zusammen! Meine beiden Nasen leben seit ca 1 Jahr bei uns und seit ein paar Monaten is die Hölle los. Dazu sei gesagt, dass sie in...
  • Warnung vor Heuraufen mit senkrechten Gittern / Feuerholzkorb

    Warnung vor Heuraufen mit senkrechten Gittern / Feuerholzkorb: Gestern ist ein schreckliches Unglück passiert, wovor wir andere Tiere schützen möchten und um Verbreitung bitten!
  • Warnung vor Heuraufen mit senkrechten Gittern / Feuerholzkorb - Ähnliche Themen

  • Kaninchen beißt an Gitter *-*

    Kaninchen beißt an Gitter *-*: Halllo (;, meine 3 Kaninchen haben mindestens 14qm (mein Zimmer :D) zu verfügen.Leider knabbert eins meiner Kaninchen immer an den...
  • Tödlichen Gefahren durch Gitter

    Tödlichen Gefahren durch Gitter: Heute nacht, es war 4:30uhr ich drehte mich grad in meim Bett um war komischerweiße kurz wach geworden, hörte ich es poltern. Das Geräusch kam vom...
  • Kann ein Mader dieses Gitter durchnagen?

    Kann ein Mader dieses Gitter durchnagen?: Hallo, wir möchten sobald es wärmer wird ein Kaninchengehege bauen. Wir haben ein Paar und eine Häsin die noch nicht miteinnander...
  • Jetzt müssen sie doch hinter Gitter :(

    Jetzt müssen sie doch hinter Gitter :(: Hallöchen alle zusammen! Meine beiden Nasen leben seit ca 1 Jahr bei uns und seit ein paar Monaten is die Hölle los. Dazu sei gesagt, dass sie in...
  • Warnung vor Heuraufen mit senkrechten Gittern / Feuerholzkorb

    Warnung vor Heuraufen mit senkrechten Gittern / Feuerholzkorb: Gestern ist ein schreckliches Unglück passiert, wovor wir andere Tiere schützen möchten und um Verbreitung bitten!