Zucht von Mäusen - Geschlecht?

Diskutiere Zucht von Mäusen - Geschlecht? im Futtertier Forum Forum im Bereich Sonstiges Terraristik Forum; Aber mein Freund und ich wollen Mäuse züchten für seine Schlange. Da Nur ich einen Balkon habe, bleibt das Übel an mir hängen... Nur haben wir die...
blueslash

blueslash

Registriert seit
13.04.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
Aber mein Freund und ich wollen Mäuse züchten für seine Schlange.
Da Nur ich einen Balkon habe, bleibt das Übel an mir hängen...
Nur haben wir die befürchtung, das
alle Mäuse Mädchen sind, weil ich hab sie schon 5 wochen, und nix is passiert!!
Wir haben 4 weisse Mäuse, und eine fleckige (Pickelboo)... Pickelboo gehört mir, und die kriegt die schlange net.
Hab zwar schon im Internet geschaut wegen geschlecht, auch bei euch, aber sicher bin ich mir nicht ob ein mänchen dabei ist. Bei mindestens drei weiberln bin ich mir sicher!!!°!!!!
Woran kann ich sicher erkennen ob eine trächtig is, denn ich will ja a net dauernd stören und somit alles zunichte machen!!!
 
16.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden für Futtertiere von Ursula geworfen? Sie hat dort vieles Wissenswertes über die Futtertierzucht geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
Du hälst die Mäuse auf den Balkon?? Also wenn du die Mäuse hochnimmst am besten am Schwanz ziehen Bocke ihre Hoden ein (die sind groß, das kann man nicht übersehen das das nen Bock ist). Zumal du ja Weibchen und Männchen gekauft hast oder. Wie alt sind den die Tiere??
 
blueslash

blueslash

Registriert seit
13.04.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
Gesagt haben wir das es Zuchtmäuse werden sollen, und haben uns auf die Verkäuferin verlassen.
Ja ich halte sie im moment auf dem Balkon in einem Terarium. Schon alleine wegen dem gestank. Nur wenn es wirklich noch zu kalt oder auch zu heiß wird, dann hol ich sie rein.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Du solltest die Mäuse besser jetzt schon reinholen; tagsüber kann es viel zu heiß werden, zumal in einem Terrarium. Mäuse brauchen eine annähernd konstante Zimmertemperatur, damit es ihnen gutgeht und sie nicht krank werden (und kranke Mäuse sind bei einer Futtertierzucht ja auch nicht wirklich gut...).
 
blueslash

blueslash

Registriert seit
13.04.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
Da hast du wohl recht, ich denk ich werd sie dann nachher mal reinholen.
Ach ja, und ich hab sie ca 3 Wochen, wie alt sie jetz aber genau sind weiss ich nicht.
 
snoopybunny

snoopybunny

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
825
Reaktionen
0
So viel ich weis, sollte man Farbis nicht im Terrarium halten.
Grund wg. dem starken Urin.

Wenn Du Dir garnicht sicher bist mit dem Geschlecht dann könntest Du ja einen mäusekundigen TA drauf schauen lassen.
 
blueslash

blueslash

Registriert seit
13.04.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ich wart jetz mal ab, ich denke eine davon könnte trächtig sein, die wird immer dicker.
Wir hatten sie davor in einem Käfig wo die Stäbe auch kleine Abstände hatten. Das Problem war, das die uns dann irgendwann ausbüchsen wollten, eine hatte es kurzzeitig geschafft. Gott sei dank hat unser Besuch schnell geschalten und sie rechtzeitig gesehen.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.549
Reaktionen
147
habt ihr euch ueberhaupt vorher richtig informiert ?
ihr solltet mind 2 gruppen maeuse halten und drei kaefige zur verfuegung haben ..
das maennchen sollte hauptsaechlich mit einem kastrierten kumpel in einem extra kaefig leben .. wenn ihr ihn staendig bei den maedels lasst habt ihr bald ne maeuseflut (so viel frisst keine schlange denn es koennen in einigen monaten hunderte maeuse sein ..)
und kastriert sollte der andre sein da sie sich sonst totbeissen koennen - und alleine halten ist keine option das ist quaelerei ..
der dritte kaefig ist dann zum treffen von maeuserich auf maeusedame die dann junge bekommen soll .. nie alle zusammen das werden echt zu viele maeuse ..

nebenbei hoffe ich das ihr die maeuse nicht aus einer zoohandlung habt ...
 
snoopybunny

snoopybunny

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
825
Reaktionen
0
Na dann hoffe ich das Du sie wenigstens reingeholt hast und bzgl. dem Terrarium bzw. Käfig bekommst Du bestimmt noch einige Tips.
 
blueslash

blueslash

Registriert seit
13.04.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
Danke für eure Tipps. Ich werd das mit dem trennen beherzigen. Meine Schwester müsste noch zwei Käfige haben. Wenn mein Freund nach Hause kommt werd ich gleich mal mit ihm reden das wir das heute noch machen.
Ja doch die sind schon aus ner Handlung... wieso?
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.549
Reaktionen
147
weil man die genetischen defekte von zooladen maeuse (die oft nur in ihnen schlummern und mam nicht von aussen sehen kann) oft nicht mehr an einer hand abzaehlen kann .. mit etwas "glueck" hasd du auch noch geschwister oder sonst wie nahe verwandte sodass du mit inzucht rezessive erbkrankheiten homozygot hinbekommen kannst .. dann kann es passieren das du todgeburten hast, oder verkruepelte maeusekinder, oder sie sterben dir wenige tage bis wochen nach der geburt weg ..

hasd du dir diesen thread schon durchgelesen ?

ach und wegen dem "gestank" : schau ma im maeuseforum zsazsazsu hat glaub ich eine art "maeusedeo" ausprobiert was den tieren nicht schadet aber den geruch in grenzen haelt vllt ist das noch ne option fuer euch (damit die maeuse auch immer drin sein koennen) nebenbei kannst du das maeuseforum auch studieren um die tiere moeglichst artgerecht zu halten denn nur so bekommst du "gutes" und gesundes futter fuer die schlange ..
 
blueslash

blueslash

Registriert seit
13.04.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
Das mit der Zoohandlung wusste ich jetz nicht, mein Freund hat früher mal selber Mäuse gezüchtet, musste es aber aufgeben weil der Vermieter im ärger gemacht hat.
Ich bin davon ausgegangen das er das wüsste wo man sie kaufen soll und wo nicht.
Dann hoff ich mal das ich glück habe und die nicht sehr verwandt sind.
Nein den Tread hab ich mir noch nicht durchgelesen, aber werd ich auf jeden Fall machen, ich will ja schließlich gesunde Mäuschen und gut soll es Ihnen ja auch gehen.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Ich klinke mich hier mal kurz ein:
Ich schätze, das Hugro Biodeo hätte mit unkastrierten Jungs schon so seine liebe Müh... Unsere Jungs sind ja kastriert und ganz schafft es das Deo eben auch nicht. Als nächstes probieren wir so ein Pulver aus der Kaninchenzucht aus, das steht aber auch in dem entsprechenden Thread im Mäuseufo.
 
blueslash

blueslash

Registriert seit
13.04.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ich hab mal was mit Natron oder so gelesen, ich weiss aber nicht mehr wo das war:-D
 
Draco

Draco

Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hi!

Bei nur einer Schlange dürften die Kosten für die Futterzucht die normalen Futterkosten für Mäuse übersteigen, wenn man es richtig macht.

Liebe Grüße
André
 
Thema:

Zucht von Mäusen - Geschlecht?

Zucht von Mäusen - Geschlecht? - Ähnliche Themen

  • Warum ich Mäuse züchte....

    Warum ich Mäuse züchte....: ..... ganz einfach darum weil ich so weis wie sie aufwachen, was sie zu fressen bekommen und wie sie gehalten werden, leider fallen die Tiere in...
  • Mäuse zucht

    Mäuse zucht: hallo leute, mein freund und ich sind gestern den 25.04.2009 Stolze Mäuse eltern geworden:D. Wir haben uns sehr gefreut,doch gestern abend haben...
  • Futtermäuse richtig! züchten, Meinung

    Futtermäuse richtig! züchten, Meinung: Hallo, Ich habe vor Futtermäuse zu züchten, einerseits für mich selbst (halte Frettchen) andererseits für z.b. Schlangenhalter. Ich finde es mies...
  • Drosophilla - Zucht

    Drosophilla - Zucht: Hallo :) Da mir die quali meiner momentanen Fliegen nicht mehr genügt und auch ganz schön teuer wird ist nun meine überlegung, diese nicht selbst...
  • Frage Futtertierzucht

    Frage Futtertierzucht: Hallo liebe Community, ich wollte mal fragen ob denn Interesse besteht an Lebenden Ratten( auch Frost) im Raum Göttingen, Northeim? Wir hatten...
  • Ähnliche Themen
  • Warum ich Mäuse züchte....

    Warum ich Mäuse züchte....: ..... ganz einfach darum weil ich so weis wie sie aufwachen, was sie zu fressen bekommen und wie sie gehalten werden, leider fallen die Tiere in...
  • Mäuse zucht

    Mäuse zucht: hallo leute, mein freund und ich sind gestern den 25.04.2009 Stolze Mäuse eltern geworden:D. Wir haben uns sehr gefreut,doch gestern abend haben...
  • Futtermäuse richtig! züchten, Meinung

    Futtermäuse richtig! züchten, Meinung: Hallo, Ich habe vor Futtermäuse zu züchten, einerseits für mich selbst (halte Frettchen) andererseits für z.b. Schlangenhalter. Ich finde es mies...
  • Drosophilla - Zucht

    Drosophilla - Zucht: Hallo :) Da mir die quali meiner momentanen Fliegen nicht mehr genügt und auch ganz schön teuer wird ist nun meine überlegung, diese nicht selbst...
  • Frage Futtertierzucht

    Frage Futtertierzucht: Hallo liebe Community, ich wollte mal fragen ob denn Interesse besteht an Lebenden Ratten( auch Frost) im Raum Göttingen, Northeim? Wir hatten...