Schrank für meine 3 'Prinzessinen'

Diskutiere Schrank für meine 3 'Prinzessinen' im Ratten Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Ratten Forum; edit: So, ich habe mich nun wohl entschlossen und werde 3 Nasen aufnehmen :D Dazu habe ich aber Behausungstechnisch noch einige Frage, habe hier...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
edit:

So, ich habe mich nun wohl entschlossen und werde 3 Nasen aufnehmen :D

Dazu habe ich aber Behausungstechnisch noch einige Frage, habe hier die 'alten' Beiträge aus dem anderen Thema reingeschoben und schon eine neue Frage! (s. unten ;) )



===============================================
Mal ne Frage nebenbei, den Pax Korpus vom
Schweden gibts jetzt ja auch mit 75x58x201 cm ... "scheitert" der nun als potentieller Ratzenschrank an den 5 cm die auf 80 cm fehlen?
Hätte ja dafür 8 cm mehr Tiefe...

LG Lilly
 
13.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Schrank für meine 3 'Prinzessinen' . Dort wird jeder fündig!
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Ich finde die Maße eigentlich in Ordnung; junge und fitte Ratten klettern ohnehin recht gerne, so daß man da einfach die Etagen gut einrichten müsste, auch Volieren mit anderer Grundfläche sind ja ebenfalls in Ordnung, ich habe ja selber neben meinen beiden Anebodas noch eine Voli mit 75x65 Grundmaßen.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Hallo!

Im Prinzip sind 5cm verschmerzbar, wenn das die Breite sein soll.
Immerhin hat man 2m Höhe.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Wichtiger als die Höhe finde ich in dem Fall aber die Tiefe; mit der Tiefe kann man eher Platz gutmachen als mit der Höhe. Je nachdem, wie viele Ratten man darin halten möchte, sind mit dieser Grundfläche auch Käfigmaße ab ca. 1m - 1,20m Höhe in Ordnung (daß mehr immer besser ist, steht natürlich außer Frage ;)).
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Ich denke eher, dass sich das aus dem Gesamtbild errechnet. ;)
Hast du nur 1m Höhe, dafür aber auch 1m Tiefe, so ist der Käfig immer noch "geduckter" (meiner Ansicht nach), als wenn man meinetwegen 2m Höhe hat, dafür aber "nur" 60cm Tiefe.
Oder so. :101:
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hö:?:

Also versteh ich das richtig... der Korpus ginge? Wegen der Tiefe? Auch mit nur 1,5m Höhe?
Oder... hm... n 50er und daneben n 75 er... mit Duchgangslöchern?

LG Lilly
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Wie viele Ratten sollen denn rein? Davon hängt ab, wie viel Höhe du mindestens brauchst. Mehr geht immer ;)
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Zuletzt bearbeitet:
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hm... na ja... also ich habe mir sagen lassen, dass 3 ideal wären... besser als 2...:uups: wenn das also stimmt... dann 3 Mädels.

75 breit, 58 tief, 200 hoch wobei ich unten gern 50-80 cm frei hätte Zwecks Stauraum.

Wobei auch 75+50 oder 100 in der Breite möglich wären...

LG Lilly
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
3 sind auf jeden Fall besser als 2... wenn du den Platz hast, würde ich eher 100 Breite nehmen als 75, damit hast du mehr Einrichtungsmöglichkeiten in der Breite, aber machbar sind bei 58 Tiefe auch die 75 Breite.

Praktisch beim 1m-Pax wäre, daß du Aneboda Türen kaufen könntest, dabei hast du es einfach, die Front zu vergittern. Da es die Türen auch in 70cm Höhe gibt, könntest du bei einem 2m-Schrank auf 1,40 Höhe 2 Gittertüren übereinander einbauen, die du zweigeteilt öffnen kannst (oben und unten), das wäre sicher praktisch bei 2m Höhe, denn um ganz oben ranzukommen, müsste man ohnehin auf einen Hocker steigen, und dann könnte der untere Schrankteil zubleiben.
Ganz unten hättest du dann noch 60cm Stauraum (bzw. 50cm, 10cm hoch ist ja der Sockel).

Das alles ist eben nicht ganz billig :102: der "normale" Aneboda ist günstiger, aber auch etwas kleiner, und da die Gittertüren da komplett durchgehen, ist es schwer, den Schrank zweizuteilen, ohne daß die Ratten sich am Gitter nach unten durchquetschen könnten.
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hört sich gut an ... Danke!

*jetzt mal Inlinern geht*

LG Lilly
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Morgen ^.^

Also ginge der 75x58 Schrank schon? Würden da auch 150 cm in der Höhe reichen?
(pro Volletage 0,435 m²)
Bei dem 100er, wie hoch müsste der sein für 3 Rattis? Reichen da auch 120 cm?
(pro Volletage 0,58 m²)

Nosecal sagt ja:
[FONT=&quot]Berechnungs-Ergebnis[/FONT][FONT=&quot]:[/FONT] für 3 Ratten benötigst du einen Käfig mit einem Mindestvolumen von [FONT=&quot]326,8 Litern[/FONT] und einer minimalen Lauffläche von [FONT=&quot]0,74 Quadratmetern[/FONT].
Da würde ja jede der oben aufgeführten Versionen in Frage kommen...

LG Lilly
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi,

ich habe bei meinen Elter noch einen alten Kleiderschrank (beschichtet) entdeckt: Maße 90x50x190 cm

Würde der auch gehen?


Und zu den Etagen: ich hab inzwischen mit einem Zimmermann gesprochen und der meinte die OSB-3 Platten würden ziemlich stinken und er würde sie aufgrind der evlt. austretenden Dämpfe nicht empfehlen.
Er meinte Pappelsperrholz, ist am günstigesten und dann versiegeln oder so beschichtete Möbelbau Platten. Wobei ich mich frage, wie ich da die Kanten am besten Einfasse?

Ich dachte ich mach immer 1 Volletage (also volle Tiefe), 1 Halbetage (halbe Tiefe) weil das am einfachten zu befestigen ist... Reicht da 1,2 m in der Höhe? Und 30 cm zwischen den Etagen?
Das wären dann Volletage 1 (0 cm), Halbetage 1 (30 cm),
Volletage 2 (60 cm), Halbetage 2 (90 cm), 'Deckel' bei 120 cm.

Ein Laufrad brauchen Ratte ja nicht unbedingt oder? (Vorallem wo gibts eines das groß genug ist?)

Grübelnde Grüße Lilly



---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Lilly_79 schrieb nach 16 Minuten und 52 Sekunden:

CageCalc .de sagt: (Hör ich mich an wie 'Simon sagt'?)
Berechnungs-Ergebnis: der Käfig hat ein Volumen von 540,0 Litern und eine Fläche von 1,44 Quadratmetern auf insgesamt 4 Etagen. Dieser Käfig bietet für bis zu 5 Ratten ausreichend Platz.
Kann Rattenliebhaber dem zustimmen?

LG Lilly

PS Bin jetzt mal im Garten buddeln... "schoren" Mami helfen ^.^ dann hilft Mami mir (sprich Papa überzeugen) damit meine 7 Nins ein riiiiesen Freigehege kriegen und von Innennins zu Außennins werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Woraus ist der Schrank deiner Eltern? Bei geöltem Holz würde ich wahrscheinlich die Finger weglassen, weil ich nicht 100% sagen kann, wie sich das rattensicher aufbereiten lässt... nicht daß man sich dann eine Menge Arbeit macht und den Schrank nach einem halben Jahr wegschmeissen muß, weil er doch müffelt.

Mit Pappelsperrholz hab ich ganz miserable Erfahrungen gemacht; ich habe Häuschen daraus gebaut, und beim Lackieren hat sich die oberste Schicht "Holz" abgelöst. Daher kommen in meine Käfige keine Sperrholzgeschichten mehr.

Außerdem ist Sperrholz für meinen Geschmack zu dünn. Hängematten, Röhren etc. möchte man ja auch in den Schrank hängen, und um da die Häkchen und Schrauben von unten in die Etagen drehen zu können, braucht man mindestens 1 cm Dicke.

Ich habe als Etagen entweder MDF Platten (selber lackiert) oder gleich beschichtete Bretter. Bei den beschichteten Brettern habe ich die Kanten zunächst mit Ponal versiegelt und dann die Fronten (rundum stoßen die Kanten ja ohnehin an den Schrankkorpus an und sind mit Silikon abgedichtet) zusätzlich mit Aluprofilen abgeklebt, damit sind sie Urin-, Wasser- und nagesicher.

Von den Abständen her passt das mit den Etagen; als Abstand zwischen Volletagen fände ich 30 cm zwar fast zu wenig, aber es sind ja Halbetagen dazwischen, damit hast du reichlich Platz nach oben, damit die Ratten sich strecken können.

Laufrad brauchen Ratten nicht (zumal ein ausreichend großes mindestens 90 cm Durchmesser haben müsste - ja, ich weiß, bei diebrain.de steht was anderes, aber das ist Unsinn :silence:). Einige Ratten freunden sich mit dem Flying Saucer Exercise Wheel an, das ist ein Laufteller, aber eben nur einige... das Metallwheel ist mit 90 € für solche Experimente reichlich teuer (finde ich), ich hab aus Interesse mal ein gebrauchtes Plastikwheel gekauft, aber auch das schauen meine Weiber mit dem Heck nicht an, so daß ich den Platz, den das Wheel braucht, lieber wieder mit einem Milchkarton gefüllt mit Zeitungsschnipseln nutze, da stehen die Nasen weitaus mehr drauf ;)
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi Chipi! *freu hüpf*

Der Schrank ist aus so mit in Holzoptikfurniertem Kunststoff, wie eben der ganze Jugendzimmerkram (ist ein alter Schrank) den man zu erschwinglichen Preis bekommt.
Würde also passen, oder?

Pappelsperrholz gibts ach 2 cm dick ;) aber ich versteh was du meinst, da hast du recht mit dem Ablösen!

Das mit den Etagen hab ich extra wegen der Streckhöhe so überlegt ^_^

Ok das mit dem Laufrad dacht ich mir schon... und das diebrain für Ratten nicht "die Seite" ist merk ich mir, hattest du schon mal erwähnt.

Boah ich bin wuseling! *freu hüpf*

Hab eben entdeckt dass ich sogar noch 2 so beschichtete Holzplatten rumfahren hab die passen würde (ok etw kürzen)... sehr praktisch.

So dann düs ich mal Auto mit Schrank beladen ^.^

LG Lilly



---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Lilly_79 schrieb nach 8 Stunden, 55 Minuten und 14 Sekunden:

So, Schrank entladen und aufgebaut... ^_^

Ich hab eben entdeckt, dass ich noch nen Katzenbaum über hab, fangen die Rattis damit was an? Könnte den ja mit in den Schrank integrieren...

Sind die Maße 91,5 x 49 x 140 cm mit Grundfläche (0,45 + 0,21 + 0,45 + 0,27) 1,38 m² okay bei 627 Liter okay?
Also Bodenetage 91,5 x 49, Halbeetage 70 x 30, Ganze 91,5 x 49 und Halbe 91,5 x 30 cm.

Türen mach ich glaube ich selber ^.^

LG Lilly
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Off-Topic
Oh Lilly, ich wusste es :mrgreen:
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Kratzbaum ist toll, denn kannst du auch in den Auslauf stellen.
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Ich dachte ich intigriere den Karatzbaum so in den Schrank da sie ja die meiste Zeit drin sind... Für den Auslauf (brauch ich einen gesicherten Auslauf oder kann ich sie unter Aufsicht düsen lassen?) kann ich noch einen besorgen...

So stell ich mir der Schrankaufbau vor:

http://www.bilder-hochladen.net/files/4rp3-i-jpg-nb.html



Wäre das okay?

LG Lilly
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Wenn du ein Zimmer rattensicher machen kannst, können sie auch überall rumrennen; Auslaufbegrenzungen haben meine früher oder später noch immer überwunden, so daß ich das mittlerweile einfach sein lasse und halt dafür sorge, daß keine Kabel oder Giftpflanzen zugänglich sind, und mit bei Löchern in Kissen und Decken und angefressenen Buchecken (muß man ja schon mal probieren, ob's schmeckt :roll:) eine entsprechend entspannte Einstellung zugelegt habe (sämtliche Freunde wissen auch, daß ich zwar gern besuchsweise in Bassetti-Decken kuschle, man mir aber lieber keine schenken sollte *hust*).
Achja, sämtlichen Nippes und anderen Kram, der nicht runterfallen sollte - wegräumen. Ratten kommen überall hin, die krabbeln auch senkrecht Heizungsrohre oder Stehlampen hoch, wenn's sein muß.
Die Ratten sollten halt wirklich zutraulich sein, bevor man sie komplett frei laufen lässt.

Kratzbaum fest in den Schrank installieren sehe ich etwas kritisch... wenn der fest eingebaut ist, denke ich, werden die alles recht schnell einpieseln und einsauen, das könnte dann auf Dauer etwas unangenehm werden :eusa_think:
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hm... viel abgrenzen kann ich hier eh nicht.

Ich hab an Pflanzen nur Orchideen... ok Kabel sind eh Nin-sicher verstaut aber da muss ich nacharbeiten denk ich mal.

Ich dachte halt zB erstmal nur bei mir aufm Bett wuseln lassen... frag mich jetzt aber wie ich die 'bei mir' (also aufm Bett) halte.

Den Kratzbaum arbeite ich um... Fell weg, Holz beschichten und er soll nicht ganz fest rein, also schon so dass man ihr rausnehmen kann.
Wenn er doch müfft fliegt er halt raus...

Sind die Maße 91,5 x 49 x 140 cm mit Grundfläche (0,45 + 0,21 + 0,45 + 0,27) 1,38 m² okay bei 627 Liter okay?
Also Bodenetage 91,5 x 49, Halbeetage 70 x 30, Ganze 91,5 x 49 und Halbe 91,5 x 30 cm.


LG Lilly
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Schrank für meine 3 'Prinzessinen'

Schrank für meine 3 'Prinzessinen' - Ähnliche Themen

  • Rattenkäfig aus PAX Schrank

    Rattenkäfig aus PAX Schrank: Hallo zusammen! Ich bin neu hier - und falle gleich mit einem Haufen Fragen hier ein. :) Mein Freund und ich wollen uns Ratten anschaffen. 3...
  • Schrank umbauen

    Schrank umbauen: Hallo. :) ich weiss nicht ob das schon gefragt wurde, falls ja entschuldige ich mich schon mal. Aber meine Suchfunktion spinnt übers Handy...
  • Schrank als Käfig geeignet?

    Schrank als Käfig geeignet?: Hallo ihr Lieben :) Ich habe vor, wenn mein Hamster-Opi Benji mal nicht mehr ist, mir 2 Ratten zu holen. Ratten wollte ich schon immer mal haben...
  • Aneboda umbauen Tipps und Tricks HILFEE

    Aneboda umbauen Tipps und Tricks HILFEE: Hallo, ich habe endlich einen Aneboda in der Umgebung gefunden der jetzt umgebaut wird :) Ich habe hier schon viel gelesen habe aber trotzdem...
  • Welcher Schrank besser für Käfig geeignet?

    Welcher Schrank besser für Käfig geeignet?: Hallo ihr Lieben! Da das mit der Rattenvermittlung nicht geklappt hat, suche ich zur zeit einen Käfig und bin zur Zeit am Überlegen ob ich einen...
  • Welcher Schrank besser für Käfig geeignet? - Ähnliche Themen

  • Rattenkäfig aus PAX Schrank

    Rattenkäfig aus PAX Schrank: Hallo zusammen! Ich bin neu hier - und falle gleich mit einem Haufen Fragen hier ein. :) Mein Freund und ich wollen uns Ratten anschaffen. 3...
  • Schrank umbauen

    Schrank umbauen: Hallo. :) ich weiss nicht ob das schon gefragt wurde, falls ja entschuldige ich mich schon mal. Aber meine Suchfunktion spinnt übers Handy...
  • Schrank als Käfig geeignet?

    Schrank als Käfig geeignet?: Hallo ihr Lieben :) Ich habe vor, wenn mein Hamster-Opi Benji mal nicht mehr ist, mir 2 Ratten zu holen. Ratten wollte ich schon immer mal haben...
  • Aneboda umbauen Tipps und Tricks HILFEE

    Aneboda umbauen Tipps und Tricks HILFEE: Hallo, ich habe endlich einen Aneboda in der Umgebung gefunden der jetzt umgebaut wird :) Ich habe hier schon viel gelesen habe aber trotzdem...
  • Welcher Schrank besser für Käfig geeignet?

    Welcher Schrank besser für Käfig geeignet?: Hallo ihr Lieben! Da das mit der Rattenvermittlung nicht geklappt hat, suche ich zur zeit einen Käfig und bin zur Zeit am Überlegen ob ich einen...