Phelsuma madagascariensis grandis

Diskutiere Phelsuma madagascariensis grandis im Echsen Haltung Forum im Bereich Echsen Forum; hi ich interessiere mich sehr, für diesen Gecko, und habe vor, ihn zu halten. natürlich will ich firsteiniges über ihn wissen. gibt es...
Gummie

Gummie

Registriert seit
22.06.2008
Beiträge
303
Reaktionen
0
hi
ich interessiere mich sehr, für diesen Gecko, und habe vor, ihn zu halten.
natürlich will ich
einiges über ihn wissen.

gibt es irgendwelche Bücher, die sehr zu empfehlen sind?

und wie ist die Mindestgröße für ein Paar?

habe gelesen, das er einen Schutzstatus "WA II, Anhang B" hat,
was genau ist der, und wo halt man sich die Bestätigung, zu Haltung?

mfg Gummie
 
16.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Gunther geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
924
Reaktionen
0
Hallo bei WA II Anhang B ist das die Tiere aus einer Nachzucht stammen mussen genau wie die Elterntiere (die dürfen auch kein Wildfang sein). Die Papiere erhälst du beim Kauf der Tiere (ohne diese Papiere, keine Tiere nehmen), da steht halt drauf Elterntiere, Züchter, das ne Nachzucht sind usw. und ich glaub man muss die bei der Naturschutzbehörde anmelden, das man diese Tiere besitzt.
Bei den anderen Fragen kann ich dir leider nicht helfen. Würde mich an nen Züchter wenden.
 
Gummie

Gummie

Registriert seit
22.06.2008
Beiträge
303
Reaktionen
0
danke für die antworten

ok, hab noch in anderen foren gefragt, die ham mir das buch alle empholen.

muss mal schaun, wer am besten mal im rathaus fragen, wo man das sagen muss, dass man die hält.

mfg Gummie
 
ShadowOfDeath

ShadowOfDeath

Registriert seit
27.01.2007
Beiträge
788
Reaktionen
0
hi
ich interessiere mich sehr, für diesen Gecko, und habe vor, ihn zu halten.
natürlich will ich einiges über ihn wissen.

gibt es irgendwelche Bücher, die sehr zu empfehlen sind?

und wie ist die Mindestgröße für ein Paar?

habe gelesen, das er einen Schutzstatus "WA II, Anhang B" hat,
was genau ist der, und wo halt man sich die Bestätigung, zu Haltung?

mfg Gummie

Ich habe selber 2 von diesen Tieren und pflege sie seit 3 Jahren ohne Probleme und ohne die kleinste Krankheit!

Zur Terrarienhaltung:
P. mad. grandis halte ich Einzeln, da ich Gruppen/ Paar haltung bei diesen Tieren nicht gut finde und das die Tiere unter großen Stress stellt!
Es kann auch zu starken beißerein kommen und Männchen /Männchen kann man sowieso nicht zusammen halten.
Bei Männchen/ Weibchen Haltung brauchst du ein entsprechen großes Terra mit viel Verteck und Rückzugsmöglichkeiten.
Ich lasse Tiere nur zur Paarung zusammen, ansonsten wie gesagt leben meine getrennt und ohne Blickkontakt!

Meine Terras pro Tier haben folgende Große (eigenbau):
Höhe: 1.20m
Länge und Breite: 0.60x0.60m

Mindestgröße für 2 Tiere: 1.50mx 1.00mx0.60m halte ich für am sinnvollsten

Zur Beleuchtung:
Einen Wärme Platz (mit Gitterschutz an der Lampe) im Terra mit meiner größe reicht ein 75 Watt Strahler
Und dann einen Platz mit Uv Beleuchtung für Regenwaldterras (Wüstenuvlampen sind zu stark)
Kannst du lampen nehmen oder Röhren/ musst halt beides alles dreiviertel Jahr austauschen!
Viele Pflanzen, da eignen sich gut kleine Palmen, EfeuTuden, Bromelien oder Farne/ dazu Steine, Kork, Bambusröhren...da kannste der Fantasie freien lauf lassen!

Du bekommst einen Schrieb ausgehändigt, wenn du das Tier kaufst!
Darauf ist die vollständige Adresse des Züchters, mit Telefonnr/ da steht auch drauf welche Art du gerade gekauft hast, die Elterntiere, von wann die Nachzucht ist, ist es eine DNZ (deutschenachzucht), schlupfdatum, alles besiegelt mit Datum und Unterschrift vom Verkäufer und Käufer!
Du brauchst den Brief/ Bestätigung eigentlich nicht mehr, aber es ist besser man hat ihn. Der Gecko steht zwar auf der Liste ist aber nicht mehr Meldepflichtig!....das war er damals schon nicht mehr als ich meine gekauft habe!


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

ShadowOfDeath schrieb nach 54 Sekunden:

muss mal schaun, wer am besten mal im rathaus fragen, wo man das sagen muss, dass man die hält.
mfg Gummie
Musst du niemandem mehr sagen!:angel:
 
Zuletzt bearbeitet:
Gummie

Gummie

Registriert seit
22.06.2008
Beiträge
303
Reaktionen
0
wo kriget man denn so bmbusröhren her? die shn nämlcih optisch voll toll aus.

ich ahb da son buch, über terraristik allgeiemn, und da steht bei den geckos:

Paarhaltung, und Terrargröße: 100x80x120 (l x b x h)

aber wenn du einzelhaltung empfieldt, werde ich nur ein männchen, in den genannten maßen halten.
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.425
Reaktionen
0
im baumarkt,ich hab auch welche von max bahr,gibt da große die du individuel wie dus brauchst zuscheniden kannst;)
würd dir ja meine geben ,die brauch ich nicht mehr,aber du bist zu weit weg XD
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Hi!

@Gummie: Ich möchte dich bitten, doch etwas mehr auf deine Rechtschreibung zu achten.
Meiner Meinung nach sollte man sich schon die Zeit nehmen, seinen Post noch einmal durchzulesen und ggf noch einmal zu korrigieren.

ciao
André
 
Gummie

Gummie

Registriert seit
22.06.2008
Beiträge
303
Reaktionen
0
ok, tut mir leid
 
ShadowOfDeath

ShadowOfDeath

Registriert seit
27.01.2007
Beiträge
788
Reaktionen
0
Du musst daran denken, dass meist in Büchern die Mindestgröße genannt wird, ich halte es besser immer etwas größere Terras zu machen!

Zu den Bambusröhren, die bekommt man eigentlich sehr günstig im Baumärkten!
In Terrarienläden finde ich sie zu überteuert , da schau ich dann in den Pflanzenmärkten nach!
 
Gummie

Gummie

Registriert seit
22.06.2008
Beiträge
303
Reaktionen
0
ich habe jetzt schon gesehen, in dem buch, das ich mir gekauft habe, heist es, dass die mindestmase für 1-2 tiere sind: (l x b x h) 60 x 40 x 100 sind

in länge und breite, hätte, ich, dass doppelte zur verfügung, in höhe, belasse ich es aber auf 120 - 150 cm höhe
 
ShadowOfDeath

ShadowOfDeath

Registriert seit
27.01.2007
Beiträge
788
Reaktionen
0
Klar, wieso nicht!

Die Tiere werden an die 20- 30 cm lang, lieben Fruchtbrei, Heimchen und werden sehr zurtraulich!
Meine sind Handzahm und sind echt Klasse Tiere!
 
Gummie

Gummie

Registriert seit
22.06.2008
Beiträge
303
Reaktionen
0
ich evrsuch mal, die haltung schon mal zu bschreiben, die ich hoffe, dass sie richtig ist^^


-Paar/oder Einzelhaltung, was ich noch nachdenke, wegen deinem Post
-Terragröße (l x b x h) 120 x 60-80 x 120 - 150
-werde sprühen^^
-Beleuchtung: 2HQI (70 W) 2 Leuchtstoffröhren (30 W) (wird in dem Buch empfohlen
-Futter: Honig, Fruchtbrei, und Insekten: grüne schaben, und heuschrecken
-natürlich, täglich frisches Wasser
-und viele Pflanzen, bambusröhren, usw.

wenn fehler, oder verbesserungen vorliegen, bitte sagen^^
 
ShadowOfDeath

ShadowOfDeath

Registriert seit
27.01.2007
Beiträge
788
Reaktionen
0
ich evrsuch mal, die haltung schon mal zu bschreiben, die ich hoffe, dass sie richtig ist^^


-Paar/oder Einzelhaltung, was ich noch nachdenke, wegen deinem Post
-Terragröße (l x b x h) 120 x 60-80 x 120 - 150
-werde sprühen^^
-Beleuchtung: 2HQI (70 W) 2 Leuchtstoffröhren (30 W) (wird in dem Buch empfohlen
-Futter: Honig, Fruchtbrei, und Insekten: grüne schaben, und heuschrecken
-natürlich, täglich frisches Wasser
-und viele Pflanzen, bambusröhren, usw.

wenn fehler, oder verbesserungen vorliegen, bitte sagen^^

Überlegs dir halt gut, die tierchen können über 20 jahre alt werden!
- sprühen am besten Abends und so eben auch einen kleinen Napf mit Wasser reinstellen
- so viel beleuchtung brauchst du nur in einem sehr großen terra, da die Tiere auch gerne kühlere stellen brauchen, deswegen sollte man das terra nicht zu sehr aufheizen.
Uv brauchst du halt auch!
- Futter ist gut so, außer die schaben, die füttere ich zb nicht ( wenn die abhauen ists net so gut >.<)
Kannst auch alle zwei Monate mal Babybrei geben (obst) da es sehr fettig ist und das darf man ihnen ruhig ab und zu geben, nur nicht zu oft!
Und du kannst bei ausgewachsenen Tieren gerne mal 1-2 Tage einen Fastentag einlegen, das macht ihnen nichts und ist für die gesndheit auch gut!
 
Gummie

Gummie

Registriert seit
22.06.2008
Beiträge
303
Reaktionen
0
mit den schaben, meinte ich panchlora nivea, die können sich in der wohnung nicht vermehren^^

aber das futtertiervermehrungsproblem in der wohnung, kann man mit heimchen auch haben.
ok, dann weniger lampen, dafür noch ne uv
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
0
Hallo,

ich würd eventuell einfach eine HQI gegen die Bright Sun austauschen. Und wenn es zu warm ist, kannst du ja z.B. die HQI nur mittags zuschalten oder nur im Herbst oder so, wenns halt insgesamt kälter wird. Und die Bright Sun wegen des UVs den ganzen Tag brennen lassen, da sie ja eher punktuell leuchtet, dürfte es damti auch keine Schwierigkeiten geben, kühlere Bereiche zu schaffen.

Und Panchlora nivea sind toll, sind zwar verflucht schnell, aber einfach super Futterinsekten!

Liebe Grüße
Patricia
 
Gummie

Gummie

Registriert seit
22.06.2008
Beiträge
303
Reaktionen
0
ja,
auf die hast du mich ja gebracht.
wenn wer welche braucht, hab ich nen super schabenzüchter gefunden.

denn züchten lohnt sich für mich nicht, bei 1 oder 2 tieren.
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
0
Stimmt, da war was ^^
Ja, das musste ich auch feststellen, dass sich das irgendwie nich so lohnt. Ich fänds super, wenn du mir diesen Züchter per PN zukommen lassen könntest ;) Danke!
 
Thema:

Phelsuma madagascariensis grandis

Phelsuma madagascariensis grandis - Ähnliche Themen

  • Phelsuma Grandis

    Phelsuma Grandis: Hallo Liebe Leute, kennt sich jemand sehr gut mit Phelsuma Grandis aus ?
  • Fütterung für 2 Phelsuma Laticauda Angulares. Brauche dringend Hilfe!

    Fütterung für 2 Phelsuma Laticauda Angulares. Brauche dringend Hilfe!: Hallo, mein Onkel ist vor 2 Wochen verstorben und ich habe sein Terrarium mit 2 Phelsuma Laticauda Angulares & 3 Dendrobaten übernommen...
  • Phelsuma grandis Terrarium

    Phelsuma grandis Terrarium: Hallo liebe Community, ich habe gestern von einem Bekannten einen Phelsuma grandis bekommen, da dieser ihn aus Platzmangel "loswerden" musste...
  • Welche Geschlechter??? Phelsuma grandis

    Welche Geschlechter??? Phelsuma grandis: Hallo, haben drei relativ neue phelsuma grandis. Könntet ihr evtl die geschlechter erkennen? sie sind jetzt knapp 1 jahr bzw 1 1/2 jahre alt :)...
  • Phelsuma quadriocellata

    Phelsuma quadriocellata: Hat jemand Erfahrung mit diesen Tierchen? Sind sie eher schwer zu halten oder stellen sie nicht all zu grosse ansprüche? Und ist hier vielleicht...
  • Phelsuma quadriocellata - Ähnliche Themen

  • Phelsuma Grandis

    Phelsuma Grandis: Hallo Liebe Leute, kennt sich jemand sehr gut mit Phelsuma Grandis aus ?
  • Fütterung für 2 Phelsuma Laticauda Angulares. Brauche dringend Hilfe!

    Fütterung für 2 Phelsuma Laticauda Angulares. Brauche dringend Hilfe!: Hallo, mein Onkel ist vor 2 Wochen verstorben und ich habe sein Terrarium mit 2 Phelsuma Laticauda Angulares & 3 Dendrobaten übernommen...
  • Phelsuma grandis Terrarium

    Phelsuma grandis Terrarium: Hallo liebe Community, ich habe gestern von einem Bekannten einen Phelsuma grandis bekommen, da dieser ihn aus Platzmangel "loswerden" musste...
  • Welche Geschlechter??? Phelsuma grandis

    Welche Geschlechter??? Phelsuma grandis: Hallo, haben drei relativ neue phelsuma grandis. Könntet ihr evtl die geschlechter erkennen? sie sind jetzt knapp 1 jahr bzw 1 1/2 jahre alt :)...
  • Phelsuma quadriocellata

    Phelsuma quadriocellata: Hat jemand Erfahrung mit diesen Tierchen? Sind sie eher schwer zu halten oder stellen sie nicht all zu grosse ansprüche? Und ist hier vielleicht...