Möchte gerne Mäuse haben , habe aber Null Erfahrung

Diskutiere Möchte gerne Mäuse haben , habe aber Null Erfahrung im Rennmäuse Haltung Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hallo alle zusammen! ich würde mir gerne Mäuse holen habe aber null Erfahrung. Ich habe schon in letzter Zeit still und Heimlich mitgelesen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

Bunni

Registriert seit
17.04.2009
Beiträge
495
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen!

ich würde mir gerne Mäuse holen habe aber null Erfahrung. Ich habe schon in letzter Zeit still und Heimlich mitgelesen, aber irgendwie steige ich noch nicht durch. Und ich habe noch soviele Fragen um 1000% sicher zu sein , das es die Tiere auch gut haben bei mir.
Was muss ich beachten wenn ich mir Mäuse kaufe? Welche Art? Wieviele? Geschlecht? Wie bekommt man sie zahm oder zumindest so zahm das sie aus der Hand fressen?

Männchen- Männchen? Weibchen - Weibchen? Alleine (ich denke mal nicht)?

Ich WILL KEINEN Mäusenachwuchs?


Reicht ein Käfig von 90cm länge,50 tiefe und 50 Höhe für 2 Mäuse? Und wie sollte die Ausstattung sein?

Und Etagen kann man Einbauen.... Der Gitterabstand beträgt 1cm.

Also ich habe 2 Hamster und die haben nur Naturspielzeug. Jetzt habe ich gelesen das Mäuse extrem stinken, wie ist das dann bei Naturmaterieal und Holzhäusern? Ich habe ein Wodent Whell von 20 cm Durchmesser,reicht das für 2 Mäuse? Oder mehr Räder, oder überhaupt Laufrad? Wie reiningt man Holzsachen das sie nicht so schnell stinken dann? Ich bin strenger Verweigerer von Plastiksachen (ausser den Wodent Wheel). Auslauf bekommen sie bei mir auch, genau wie meine Hamsterkinder. Und keine Angst die Hamster sind natürlich mit den Mäusen nicht im selben Käfig...



Mir schwirrt der Kopf und ich habe schon sovieles gelesen aber irgendwie nie wirklich eine Antwort gefunden. Habe mir auch schon die Käfigeingenbauten angeschaut und gelesen und gelesen und gelesen und in mir trozdem sehr unsicher.

Vielen lieben Dank!!!
 
17.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
snoopybunny

snoopybunny

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
825
Reaktionen
0
Hallo Bunni,

erstmal herzlich Willkommen im Forum.

Ich selbst besitze Rennmäuse und diese haben einen leichten Eigengeruch als stinken kann man das nicht bezeichnen.
Am besten Du hältst diese in zweier Gruppen (männlein/männlein oder weibchen/weibchen).
Jedoch benötigen diese eine hohe Wanne da diese gerne buddeln.

Zu den Farbmäusen kann ich Dir nur sagen, das diese etwas intensiever riechen und hier kannst Du nur kastraten zusammen halten oder Weibchen.
Keine unkastrierten Männchen denn dies ist eine tickende Zeitbombe.

Bzgl. den Naturmaterialen kannst Du die Etagen mit Sabberlack einstreichen und somit abwischen.
Ich besitze auch nur Holzeinrichtungen und Holzetagen.

Bitte schau aber in TH oder Vermittlungen nach Mäusen und nicht im Zoola.

LG
Alex
 
Larifari & Hamsti

Larifari & Hamsti

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
204
Reaktionen
0
Hallo Bunni!

Also erst mal ruhig bleiben. Du hast ja schon Erfahrungen mit Hamstern. Also hier Antworten zu deinen Fragen:

Was muss ich beachten wenn ich mir Mäuse kaufe? Welche Art? Wieviele? Geschlecht? Wie bekommt man sie zahm oder zumindest so zahm das sie aus der Hand fressen? du solltest beachten, dass du genug Zeit hast und einen guten Käfig hast. Welche Art es ist musst du selber entscheiden. Ich kann gut mongolische Rennmäuse empfehlen. Also zwei bis drei Mäuschen würden wohl gut sein(gleichgeschlechtlich). Also Weibchen sind ruhiger. Du bekommst sie handzahm indem du erst eine Woche nur leise mit ihnen sprichst, die nächste Woche jeden Tag einmal deine Hand mit etwas Futter in den Käfig hältst, die nächste Woche die Hand mal vorsichtig mit der Maus rausnimmst. Wenn die Maus ruhig bleibt noch etwas draußen halten und wenn nicht wieder reinstetzen und es am nächsten Tag wiederversuchen. Wie hast du das denn mit deinen Hamstern gemacht?

Reicht ein Käfig von 90cm länge,50 tiefe und 50 Höhe für 2 Mäuse? Und wie sollte die Ausstattung sein? Der Käfig ist groß genug. Die Ausstattung sollte eigentlich so wie beim Hamster aussehen.

Und Etagen kann man Einbauen.... Der Gitterabstand beträgt 1cm.
Wenn du genug Zeit hast könntest du natürlich Etagen einbauen. DEr Gitterabstand ist auch gut.

Also ich habe 2 Hamster und die haben nur Naturspielzeug. Jetzt habe ich gelesen das Mäuse extrem stinken, wie ist das dann bei Naturmaterieal und Holzhäusern? Ich habe ein Wodent Whell von 20 cm Durchmesser,reicht das für 2 Mäuse? Oder mehr Räder, oder überhaupt Laufrad? Wie reiningt man Holzsachen das sie nicht so schnell stinken dann? Ich bin strenger Verweigerer von Plastiksachen (ausser den Wodent Wheel). Auslauf bekommen sie bei mir auch, genau wie meine Hamsterkinder. Und keine Angst die Hamster sind natürlich mit den Mäusen nicht im selben Käfig... Ein gutes Whodent wheel genügt für zwei bis drei Mäusen. Auf jeden fall Naturspielzeug verwenden. Mit dem stinken bin ich mir nicht so sicher, da würde ich nochmal im Zooladen nachfragen.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Und wenn du noch mehr Fragen hast, stell sie. Alles was dir im Kopf umher geht. LG Larifari & Co
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Hallo Bunni,
ich beantworte jetzt erstmal nach und nach Deine Fragen und wenn noch weitere aufkommen, stellst Du sie einfach, ok?
Ich finde es prima, dass Du Dich vor der Anschaffung so gut informierst, das machen leider die wenigsten.
Was muss ich beachten wenn ich mir Mäuse kaufe?
Wichtig ist es erstmal, dass Du Deine Mäuse am besten nicht in Zoohandlungen kaufst, sondern lieber die Tierheime in Deiner Umgebungs abklapperst oder im Internet nach Notfallmäuschen suchst.
Die Art bleibt natürlich erstmal Dir überlassen. Entweder Du entscheidest Dich für Farbmäuse oder für Rennmäuse. Rennmäuse sollten am besten nur in Zweiergruppen gehalten werden. Dabei ist es egal, ob Du zwei Weibchen oder zwei Männchen wählst, wobei ich persönlich hier im Forum den Eindruck bekommen habe, dass sich Rennermännchen besser verstehen, da lasse ich mich aber gerne eines besseren belehren.
Bei den Farbmäusen ist das anders. Erstens kann man sie problemlos in größeren Gruppen halten. Für Anfänger ist eine Vierergruppe wirklich gut geeignet. Zweitens verstehen sich unkastrierte Farbmausböcke auf Dauer nicht. Wenn man sie trotzdem zusammen hält, endet das in sehr vielen Fällen in tödlichen Beißereien. Deshalb wird entweder eine Gruppe nur aus Weibchen empfohlen oder eine Gruppe mit Weibchen und Kastraten. Es sollte aber immer darauf geachtet werden, dass mehr Weibchen als Kastraten vorhanden sind, da die Jungs eben trotz Kastration teilweise noch sehr zudringlich sind. Für Anfänger finde ich persönlich eine Viergruppe Mädchen ganz passend oder eben eine Konstellation aus drei Damen und einem enteierten Herren.
Wie bekommt man sie zahm oder zumindest so zahm das sie aus der Hand fressen?
Mit viel Geduld! Immer wieder Leckerchen in den Käfig halten. Farbmäuse sind z.B. von Natur aus sehr neugierig, da dauert es oft nicht so lange, bis sie aus der Hand fressen. Bei uns ist es aber so, dass von unseren sechs Mäusen keine freiwillig auf die Hand kommt und zwei sogar nur aus der Hand fressen, wenn es Käse gibt. Das kann bei Dir aber schon wieder ganz anders sein. Wie es in dem Punkt mit Rennern aussieht, muss Dir jemand von der Rennerfraktion erzählen.
Männchen- Männchen? Weibchen - Weibchen? Alleine (ich denke mal nicht)?
s.o.! Genau, niemals alleine halten, weder Renner noch Farbis.
Das ist löblich! :clap:
Reicht ein Käfig von 90cm länge,50 tiefe und 50 Höhe für 2 Mäuse?

Wenn Du noch eine Halbetage einbaust, dürfte das sogar für 4 Farbis reichen. Für Renner ist ein Käfig allerdings nicht so gut geeignet, weil sie sehr gerne buddeln und in einem Käfig nicht ausreichend hoch eingestreut werden kann.
Und Etagen kann man Einbauen.... Der Gitterabstand beträgt 1cm.
Der Gitterabstand ist erstmal gut, normalerweise dürften Mäuse da nicht entwischen.
Ich habe ein Wodent Whell von 20 cm Durchmesser,reicht das für 2 Mäuse? Oder mehr Räder, oder überhaupt Laufrad?
Für Farbis sollte das Laufrad mindestens 25 cm Durchmesser haben. Das 27er WW ist also perfekt. Ein Laufrad ist allerdings nicht Pflicht. Unsere Mäuse nehmen das gerne an... besser: Sie lieben es! Manche Mäuse interessieren sich aber gar nicht für Laufräder. Was Renner angeht, muss wieder jemand antworten, der sich damit auskennt.
Wie reiningt man Holzsachen das sie nicht so schnell stinken dann? Ich bin strenger Verweigerer von Plastiksachen (ausser den Wodent Wheel).
Prinzipiell stinken Renner und Farbis gar nicht so sehr, wie es ihnen nachgesagt wird. Unkastrierte Farbmausböckchen stinken, ja! Aber die soll man eh nicht halten. Holzsachen sollte man trotzdem mit sogenanntem "Sabberlack" vor dem Eindringen des Mäuseurins schützen. Plastiksachen haben in einem Mäusekäfig auch nichts zu suchen, gut also, dass Du sie ablehnst. :clap:
Auslauf bekommen sie bei mir auch, genau wie meine Hamsterkinder.

Auslauf kannst Du anbieten, aber es ist sehr gut möglich, dass er nicht angenommen wird. Mäuse sind sehr revierbezogene Tiere, die Auslauf teilweise als Stress empfinden. Wichtig ist, dass sie alleine aus dem Käfig raus und alleine wieder hinein kommen. So können sie selber entscheiden, ob sie Auslauf möchten.
Bitte! :)
 
B

Bunni

Registriert seit
17.04.2009
Beiträge
495
Reaktionen
0
Hallo Snoopybunni!

Vielen dank für deine Hilfe. Was ist den "Sabberlack" ? Und wo bekommt man das her? Baumarkt?

Ja ins TH gehe ich Morgen mit einer Freundin, ich habe mich schon schlau gemacht. Mit Zoohandlungen habe ich keine tollen Erfahrungen gemacht und es gibt im Münchner TH soviele die noch ein Zuhause suchen.

Vielen dank für deine Hilfe!


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Bunni schrieb nach 3 Minuten und 26 Sekunden:

Hallo Larifarie und Hamsti!

Vielen dank für die schnelle Beantwortung.

Ich war mir nicht sicher ob die Größe wirklich ausreicht beim Käfig.

Aber eben kommt noch eine andere Frage auf in mir: Was gebe ich den für Trockenfutter? Hamsterfutter kann ich Ihnen ja kaum geben. Ich kaufe mein Futter im bei Rodipet, da ist das Futter aber meist für alle Tiere gedacht aber nicht speziel für bestimmte Arten. Gibt es da große Unterschiede?

Vielen dank!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
snoopybunny

snoopybunny

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
825
Reaktionen
0
Hallo Bunni,

das ist der Lack für Kinderspielzeug.
Den bekommst Du z.B. im OBI.
Dort habe ich meinen auch gekauft.
Was für Mäuschen werden es denn nun?

LG Alex
 
B

Bunni

Registriert seit
17.04.2009
Beiträge
495
Reaktionen
0
Hallo Zsa Zsa Zsu!

Danke auch dir vielmals das du mir so ausführlich weiterhilfst!

Ist den dieser Lack auch wirklich ungefährlich?

Und wie ich schon in einen anderen Beitrag fragte: Was für Futter? Ich habe mich eben bei Ernährungsforum umgeschaut, aber bin doch etwas Ratlos?? *seufz*


Was gebe ich den für Trockenfutter? Hamsterfutter kann ich Ihnen ja kaum geben. Ich kaufe mein Futter im bei Rodipet, da ist das Futter aber meist für alle Tiere gedacht aber nicht speziel für bestimmte Arten. Gibt es da große Unterschiede? Fressen sie Mehlwürmer? Auch getrocknet? Oder auch Quark und Naturjoghurt?

Vielen dank...

Und sorry für die vielen Frage!!!

Aber ich bin mit Tieren aufgewachsen und möchte nur das es Ihnen gut geht.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Bunni schrieb nach 2 Minuten und 28 Sekunden:

Hallo!

Oh dann düse ich nochher mit den rad zu Obi nur gut das der um die Ecke ist.

Ich habe mit den TH telefoniert und sie empfehlen für meinen Käfig Farbmäuse. Ob männchen oder weibchen ist noch offen. Ich bin auch nicht auf Jungtiere fixiert sondern nehme auch Ältere auf. Ich mache nochher Bilder vom Käfig, und nehme sie mit ins TH sie wollen nochmal einen Blick drauf werfen.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Bunni schrieb nach 9 Minuten und 15 Sekunden:

of.. ist das komisch mit den Antowrten hier!


Soweit ist alles geklärt dank euch.

Nur das mit den Futter muss noch geklärt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
Bevor Du zum Obi düst ;) :
Der Sabberlack sollte die DIN-EN 71-3 auf der Dose stehen haben, dann ist er speichelecht und ungiftig ;)

LG, seven
 
B

Bunni

Registriert seit
17.04.2009
Beiträge
495
Reaktionen
0
Hallo Seven!

Okay danke für den Hinweiß!! Ich werde dann mal die Verkäufer dort belästigen.

Nur beim Futter bin ich mir noch unsicher......Beim Trockenfutter.... alles andere ist dann geklärt.

Morgen ist es soweit, da hole ich die Mäuse ab. *freu*
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
Huhu !

ZsaZsaZsu hat dir ja schon alles gut erklärt ;)

Das Futter : Du kannst es dir natürlich auch selbst mischen. Ich weiß jetzt nicht was du deinem Hamster gibst. Aber da ich Mäuse UND Hamster halte,weiß ich,dass beide andere Bedürfnisse haben. Mäuse brauchen z.b viele Kleinsaaten.
Wenn du selber mischen möchtest, findest du unter www.diebrain.de ein gutes Rezept ;)

Du kannst allerdings bei zooplus das JR Farm Mauseschmaus bestellen. Beim JR Farm solltest du allerdings noch etwas Wellensittichfutter(Kleinsaaten) dazumischen ;)

Pro Maus gibts täglich 1 Teelöffel (Das sind allerdings Richtwerten, meine 5 bekommen z.b immer 7 Teelöffel,die immer weg sind ;))
Du musst also mal schauen wie viel du gibst. Fang bei 2 Teelöffeln an - wenn alles weg ist,würde ich ein bisschen erhöhen =)


P.S. Das gilt nun für die Farbmäuse ;)
Bei Rennmäusen gilt das warscheinlich ein bisschen anders =)
 
B

Bunni

Registriert seit
17.04.2009
Beiträge
495
Reaktionen
0
Hallo!

Vielen dank das auch du so schnell geantwortest hast. Jetzt bin ich schon etwas klüger.:!::!:


Jetzt überlege ich nur wie man Bilder einstellt da mich interessieren würde ob mein Käfig soweit okay ???:eusa_think::eusa_think::eusa_think:

P.s. Ich habe noch tolle Tipps im Ernährungsforum gefunden, sind tolle Hilfestellungen dabei.
 
B

Bunni

Registriert seit
17.04.2009
Beiträge
495
Reaktionen
0
Sind sind eingezogen!

Danke nocheinmal für eure Hilfe!
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
Du kannst z.b bei www.imageshack.de deine Bilder hochladen und die URL in deiner Antwort beim Bildsymbol einfügen =)

Schön,dass sie nun da sind =)
Viel Spaß mit den Nasen;)
 
B

Bunni

Registriert seit
17.04.2009
Beiträge
495
Reaktionen
0
Hallo Gonzo!

Ich habe jetzt Bilder im Forum mit Käfig und Einrichtungen,weil ich dort Nachgefragt habe, ob soweit alles passt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Möchte gerne Mäuse haben , habe aber Null Erfahrung

Möchte gerne Mäuse haben , habe aber Null Erfahrung - Ähnliche Themen

  • Wir möchten Rennmäuse haben... 1 oder 2 Fragen hab ich aber noch...

    Wir möchten Rennmäuse haben... 1 oder 2 Fragen hab ich aber noch...: Guten Tag. Wir sind zu dem Entschluß gekommen, das wir uns gerne Rennmäuse holen wollen. *freu* Nun frage ich mich, woher ich welche bekomme...
  • Ich habe 2 Rennmaus weibchen und hätte gerne Nachwuchs

    Ich habe 2 Rennmaus weibchen und hätte gerne Nachwuchs: Ich hab 2 weiben aber wie kann ich nachwuchs bekommen da ich ja keine fremden rennmäuse dazu setzen kann weis jemand wie ich das hinbekommen...
  • Wie viele Mäuse, wie viel Platz ?

    Wie viele Mäuse, wie viel Platz ?: Hallo ! Wir sind seit ungefähr einem Jahr nun stolze Halter von zwei Rennmäusen. Unser Gehege ist in 3 Bereiche aufgeteilt. Ein Lauf- (40x100)...
  • Mäuse auf sand?

    Mäuse auf sand?: Hallo, Ich wollte mal wissen ob man Rennmäuse auch auf Sand (mit etwas einstreu/Holzpäne) halten kann?
  • Welche Mäuse???

    Welche Mäuse???: Ich möchte mir bald Mäuse holen , weiß aber noch nicht welche. ;) Ich hätte dann zum ersten mal Mäuse. -Soll ich Rennmäuse oder vllt doch lieber...
  • Ähnliche Themen
  • Wir möchten Rennmäuse haben... 1 oder 2 Fragen hab ich aber noch...

    Wir möchten Rennmäuse haben... 1 oder 2 Fragen hab ich aber noch...: Guten Tag. Wir sind zu dem Entschluß gekommen, das wir uns gerne Rennmäuse holen wollen. *freu* Nun frage ich mich, woher ich welche bekomme...
  • Ich habe 2 Rennmaus weibchen und hätte gerne Nachwuchs

    Ich habe 2 Rennmaus weibchen und hätte gerne Nachwuchs: Ich hab 2 weiben aber wie kann ich nachwuchs bekommen da ich ja keine fremden rennmäuse dazu setzen kann weis jemand wie ich das hinbekommen...
  • Wie viele Mäuse, wie viel Platz ?

    Wie viele Mäuse, wie viel Platz ?: Hallo ! Wir sind seit ungefähr einem Jahr nun stolze Halter von zwei Rennmäusen. Unser Gehege ist in 3 Bereiche aufgeteilt. Ein Lauf- (40x100)...
  • Mäuse auf sand?

    Mäuse auf sand?: Hallo, Ich wollte mal wissen ob man Rennmäuse auch auf Sand (mit etwas einstreu/Holzpäne) halten kann?
  • Welche Mäuse???

    Welche Mäuse???: Ich möchte mir bald Mäuse holen , weiß aber noch nicht welche. ;) Ich hätte dann zum ersten mal Mäuse. -Soll ich Rennmäuse oder vllt doch lieber...