Meine Katze hustet wieder

Diskutiere Meine Katze hustet wieder im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen! Meine Katze ist jetzt 8 Jahre alt. Damals als ich sie aus dem Tierheim bekommen habe, hat sie ab und zu gehustet. Manchmal 3-4...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

Diva

Registriert seit
18.04.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Meine Katze ist jetzt 8 Jahre alt.
Damals als ich sie aus dem Tierheim bekommen habe, hat sie ab und zu gehustet. Manchmal 3-4 Minuten lang. Danach steht sie auf und alles ist wieder gut. Ich wusste damals nicht was das ist, mein ehemaliger Tierarzt hat nie
was dazu gesagt wenn ichs ihm erzählt hab. Wäre nicht schlimm.
Also Tierarztwechsel, da wurde dann festgestellt, dass sie einen Herzfehler hat. Es setzt manchmal kurzzeitig aus und schlägt unregelmäßig.
Nachdem ich der Ärztin erzählt habe, dass sie hustet, sagte sie es kommt vom Herz wenn eine Katze hustet. Seit ca einem Jahr bekommt sie jetzt täglich eine halbe Vasotop (Herztabletten eigentlich für Hunde) Und tatsächlich hat sie nach der zweiten Einnahme monatelang nicht ein einziges mal mehr husten müssen. Sie bekommt die Tablette nach wie vor regelmäßig. Momentan schnupfelt sie etwas rum UND hustet.
Jetzt meine Frage, kann denn Husten auch von einer "Erkältung" kommen?
Ist das beim Tier genau wie beim Menschen?
Es ist für sie der absolute Horror zum Tierarzt zu gehen, vielleicht kann mir von euch jemand was dazu sagen bevor ich ihr den Horrortrip antue.
Danke und liebe Grüße
 
18.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Baily

Baily

Registriert seit
14.03.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
Hallo Diva,

und herzlich willkommen hier bei uns!

Ja, Katzen können auch eine Erkältung bekommen. Genau wie Menschen und sich sogar auch bei uns anstecken.
Sie können auch wie wir Lungenentzündungen bekommen und auch daran sterben.

Erste Anzeichen dafür sind eben Schnupfen, Müdigkeit und Fieber. Fieber kann man bei Katzen an den Ohren leicht feststellen. Wenn diese richtig heiß sind. Wobei Katzen aber eine höhere Körpertemperatur als Menschen haben.

Meine beiden Freigänger haben öfters mal eine Schniefnase. Der geht aber wieder problemlos weg. Wenn sie aber Husten hätten, wäre ich sofort beim TA, bevor sich etwas in der Lunge festsetzt!
 
Kessi

Kessi

Registriert seit
05.04.2009
Beiträge
471
Reaktionen
0
na klar kann sie eine erkältung bekommen, wie bei menschen.

sie kann aber auch eine pollenallergie haben, hat meiner auch, ich war beim TA aber um das genau abzuklären wird blut untersucht und somit musst du auch zum TA..

ist sie gegen katzenschnupfen geimpft?

ich würde im jeden fall zum TAgehen, kann ja auch was schlimmes sein,was man nie hofft.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Hallo Diva,

wenn Deine Katze rumschnupft und hustet, ist eine leichte Erkältung wahrscheinlich.

Du kannst ihr mal ein Dampfbad machen, das mache ich hier auch immer bei meinen Katzen, wenn sie mal leicht erkältet sind.

Also: Du nimmst Salbeitee, machst eine Prise Meersalz rein und übergiesst das ganze mit kochendem Wasser.
Dann setzt Du Deine Katze am besten im Transportkorb vor die Schüssel (aber unbedingt den Abstand testen, damit es nicht zu heiss ist!) und lässt sie inhalieren. Komischerweise merken die Katze meistens, dass die Dämpfe guttun und inhalieren freiwillig...
Wenn es damit in 2 Tagen noch nicht wesentlich besser ist, muss aber der Tierarzt ran!

Gute Besserung!
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo Diva,

bei herzkranken Katzen kommt es leider häufig vor, dass sich Wasser in der Lunge einlagert, das wiederum diesen Husten auslösen kann. Regelmäßige tierärztliche Kontrollen würde ich auf jeden Fall machen. Auch wenn es jetzt gut sein kann, dass es sich "nur" um eine harmlose Erkältung handelt.
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Oh mann... ich muss jetzt mal echt für diesen Thread danken...

Törpe macht seit einiger Zeit manchmal (vielleicht alle zwei Tage) so seltsame Geräusche und Bewegungen, als würde er sich gleich übergeben, es kommt aber nix und danach ist es dann auch wieder gut - außer dass er sich dann wie wild die Nase leckt. :mrgreen: Auf die Idee, das dass Husten sein kann, bin ich noch gar nicht gekommen, ich dachte immer, er hätte vielleicht einen Haarballen quersitzen und versucht, den loszuwerden.

Wie viel Husten ist denn okay und ab wann sollte ich zum TA?
Wenn ich hier lese, dass es auch ein Herzfehler sein kann, würd ich ja am liebsten gleich losdüsen :(
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Wenn Törpe wirklich nur von Zeit zu Zeit mal abhustet, kann es tatsächlich sein, dass ihm da nur mal etwas "quersitzt".

Bei einem Herzfehler ist der allgemeine Leistungsabfall der Katze am Auffälligsten. Sie ermüden sehr rasch und das Schlafbedürfnis steigert sich. Es wird nur noch kurz gespielt - wenn überhaupt - und durch die Anstrengung kann es zu Hustenanfällen und Hecheln kommen. Ebenso kann sich der Appetit vermindern.
Die Hustenanfälle entstehen durch einen Blutrückstau in den Lungen bzw. Flüssigkeitsaustritt ins Lungengewebe.

Wenn der Husten mehrmals in der Woche vorkommt, würde ich Törpe mal abhören lassen. Bei meinem herzkranken Kater Mogli trat ein rapider Leistungsabfall im Alter von ca. 7 Monaten auf. Daraufhin ließ ich ihn untersuchen und bei ihm wurde eine Herzinsuffizienz diagnostiziert. Bei Kater Kimba waren der Husten und ein verminderter Appetit im Alter von 10 Jahren die einzigen Anzeichen für eine Flüssigkeitseinlagerung in den Lungen, wobei das Herz für sein Alter noch nicht einmal so schlecht war.
Herzfehler können jedoch angeboren sein, somit sind auch junge Katzen davor nicht geschützt und bei älteren Katzen kommen im Laufe der Zeit Herzvergrößerungen oder -verkleinerungen vor.
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Okay, danke eifelbiene!

Als ich vorhin mit ihm gespielt hab, ist er wirklich wild hinter der Angel hergelaufen.
Danach hat er auf dem Boden gelegen und richtig stark gehechelt, mit offenem Mäulchen, raushängender Zunge und wie wild klopfendem Herzchen. Ich hab schon Angst gekriegt, weil sich sein Puls minutenlang kaum beruhigt hat.
Ich denke, wir werden dann möglichst bald den TA aufsuchen.
Mir wird schon beim Gedanken daran, dass der Kleine ersthaft krank sein könnte, ganz anders :(
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Ich denke, wir werden dann möglichst bald den TA aufsuchen.
Mir wird schon beim Gedanken daran, dass der Kleine ersthaft krank sein könnte, ganz anders :(
Dann hast du auf jeden Fall Gewissheit. Dem TA solltest du deine Beobachtungen so genau wie möglich schildern.

Obwohl nach einem wilden Spiel bei höheren Außentemperaturen auch Hecheln durchaus normal sein kann. Aber bis zur Abklärung würde ich vorerst nur dosiert mit ihm spielen.

Mit Medikamenten lässt sich eine Herzerkrankung gut regulieren. Mein Mogli hat über 8 Jahre lang sein Herzmedikament bekommen. Er war allerdings durch chronischen Schnupfen und später durch Leukose zusätzlich belastet. Ich will damit nur sagen, dass die Aussichten trotz einer solchen Erkrankung sehr gut sein und viele Katzen damit sehr alt werden können.

Aber vielleicht machst du dir auch unnötig Gedanken und es ist alles in Ordnung. Ich drücke dafür auf jeden Fall die Daumen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Meine Katze hustet wieder

Meine Katze hustet wieder - Ähnliche Themen

  • Fremde Katze schläft im Schuppen und hustet

    Fremde Katze schläft im Schuppen und hustet: Vor ein paar Wochen ist mir hier morgens bei uns im Garten schon mal eine Tigerkatze aufgefallen. Gestern morgen war ich kurz draußen am...
  • Katze hustet. Welche Untersuchungen sollte der TA machen?

    Katze hustet. Welche Untersuchungen sollte der TA machen?: Findus hustet seit zwei Tagen und ich werde sie zum TA bringen. Worauf sollte man untersuchen lassen, bzw. welche Untersuchungen sind zu...
  • Meine Katze sabbert, hustet..

    Meine Katze sabbert, hustet..: Hallo! Ich habe eine Katze, sie hat leider schon ein etwas längeres Problem. Es ist so das sie irgendwie immer ein bisschen sabbert und manchmal...
  • Meine Katze hustet, was tun?????

    Meine Katze hustet, was tun?????: Meine Katze hustet oft was soll ich dagegen tun. Is es gefärlich oder geht des weg:?: Ich will nur auf nummer sicher gehen. Will nich das meine...
  • Katze "hustet"... HILFE

    Katze "hustet"... HILFE: Katze "hustet" und würgt.. HILFE Hallo ihr lieben! Ich schon wieder und nun diesmal wegen meinem Katzenmädel... Keine Ahnung, was passiert ist...
  • Katze "hustet"... HILFE - Ähnliche Themen

  • Fremde Katze schläft im Schuppen und hustet

    Fremde Katze schläft im Schuppen und hustet: Vor ein paar Wochen ist mir hier morgens bei uns im Garten schon mal eine Tigerkatze aufgefallen. Gestern morgen war ich kurz draußen am...
  • Katze hustet. Welche Untersuchungen sollte der TA machen?

    Katze hustet. Welche Untersuchungen sollte der TA machen?: Findus hustet seit zwei Tagen und ich werde sie zum TA bringen. Worauf sollte man untersuchen lassen, bzw. welche Untersuchungen sind zu...
  • Meine Katze sabbert, hustet..

    Meine Katze sabbert, hustet..: Hallo! Ich habe eine Katze, sie hat leider schon ein etwas längeres Problem. Es ist so das sie irgendwie immer ein bisschen sabbert und manchmal...
  • Meine Katze hustet, was tun?????

    Meine Katze hustet, was tun?????: Meine Katze hustet oft was soll ich dagegen tun. Is es gefärlich oder geht des weg:?: Ich will nur auf nummer sicher gehen. Will nich das meine...
  • Katze "hustet"... HILFE

    Katze "hustet"... HILFE: Katze "hustet" und würgt.. HILFE Hallo ihr lieben! Ich schon wieder und nun diesmal wegen meinem Katzenmädel... Keine Ahnung, was passiert ist...