Euer schönstes Erlebnis mit Pferden oder anderen Tieren...

Diskutiere Euer schönstes Erlebnis mit Pferden oder anderen Tieren... im Reiterstübchen Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo ihr Lieben, ich finde es wird Zeit mal einen Thread zu eröffnen, in firstden jeder sein schönstes Tiererlebnis schreiben kann. Erzählt doch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

geronimo

Guest
Hallo ihr Lieben,

ich finde es wird Zeit mal einen Thread zu eröffnen, in
den jeder sein schönstes Tiererlebnis schreiben kann.
Erzählt doch mal von besonders schönen oder bewegenden Momenten die hr mit euren Pferden, oder euren anderen Tieren so erlebt habt. Ich bin gespannt was da für Geschichten zusammen kommen! :D
 
26.06.2005
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Pferde verstehen geworfen? Mit Achtung und Respekt Vertrauen zu deinem Pferd herzustellen, kann dir vielleicht helfen.
L

line

Guest
Also ein sehr einschneidendes Erlebnis: Letztes WE, aufm Turnierplatz, hatten schon Halfter drauf und alles, 33°, ich kuze Hose, kurzes Top, und. da kommt ein richtig schöner Gewitterguss. Pferd wollte nicht in den Hänger (hatte Angst wegen Tropfen, kennt das nicht) also satnden wir 20 min im totalen Platzregen. Vor dem nächsten hatten wir ihn aufgeladen gekriegt und ich saß, total durchnässt, vorne unter den Heusäcken.
Also das war eine hoffentlich einmalige Erfahrung, denn so nach ner Stunde wurde es doch kühl.
Hinterher ist er dann noch mit einer anderen sein erstes Springen (E-Stil) gegangen und sie haben gewonnen :D
 
sammy

sammy

Registriert seit
11.01.2005
Beiträge
458
Reaktionen
0
Hi

Also mein schönstes erlebnis war, als ich morgens auf die weide kam, und Shayenne lag da, das war so schön, keiner hatte damit gerechnet, und aufeinmal liegt da ein fohlen, ich hätte platzen können vor freude :D
Sie war aber auch so süß, wie sie da lag, mit ihren langen starksigen beinen, und uns anschaute *tränenindenaugenstehen* och.*schnief* das war das schönste erlebnis das ich je hatte *tränenwegwisch*

sammy88 :wink:
 
Baumelbeinchen

Baumelbeinchen

Registriert seit
21.06.2005
Beiträge
235
Reaktionen
0
Darf ich mal mein schlimmstes Erlebnis mit´nem Pferd darbiet

Also, jetzt kann ich zwar drüber lachen, aber vor etwa 11-12 Jahren, in meiner Berufsfindungsphase hab ich mich mal als Pferdewirt versucht, im Praktikum.Ich steh da so rum im Stall, rückt mir ein riesiges Pferd auf die Pelle.Es kommt näher, stellt seinen Huf auf meinen großen Zeh und macht es sich da bequem :crazy: .JA, da stand ich nun und das Tier wollte einfach nicht weichen.Ich hätte schreien können(habs wohl auch getan).Der Pferdewirt kommt, nimmt es von meinem Fuss und sagt doch echt zu mir*jetzt hab dich mal nicht so, es gibt Schlimmeres*.Öhm, fand ich nicht so :smt022
Naja, nun bin ich Floristin und wenn mir mal´ne Blume auf´n Fuss fällt, droht der wenigstens nicht gleich abzusterben :schild:
 
N

Nanja

Guest
So mein schönstes Erlebnis, hat eigentlich traurig angefangen.
Vor drei Jahren hat die Stute meines Herzens, ein Fohlen bekommen was drohte zu sterben, weil es nicht getrunken hat nicht wirklich aufgestanden ist und die Mutter es auch nach ein paar Std. nicht mehr haben wollte. :(

Dennoch habe ich gekämpft bzw. mein TA und die Besitzerin.
Haben es immer wieder versucht an die Mutter ran zu führen, ihm so versucht zu helfen.
Eine Ersatzstute zu finden.
Nach langem Kampf und einem immeer schwächer werdenden Hengstfohlen gaben der TA und die Besitzerin es auf.

Doch ich dachte net mit mir.
Habe die ganze Nacht bei dem Fohlen verbacht und seiner Mutter.
Gegen fünf uhr morgens haben mich meine Kräfte verlassen und ich schlief ein.

In der Zeit rappelte sich das Fohlen noch mal auf versuchte mit der Mutter kontakt aufzunehmen.
Es klappte. :D :D :D

Denn die Besitzerin der beiden wckte mich um ca 6 uhr in der früh auf und was war passiert der kleine stand wackelig in der Ecke und trank.

Diese Glücks Gefühle die in mir hoch kamen werde ich wohl nie vergessen.


Das schönste ist jetzt, um dieses Fohlen worum ich so gekämpft hatte, geht heute mit mir artig über Stock und Stein.
Und als ob es ganz genau wüsste das ich es niemals aufgegeben habe, ist eine dicke Freundschaft daraus entsctanden :pferd1: :schild:
 
Angeldust

Angeldust

Registriert seit
13.01.2005
Beiträge
1.663
Reaktionen
0
Huhu,

die momente die ich mit Pferden verbringen konnte waren eigentlich immer schön. Bis auf Krankheit, tot etc.

Als ich 13 war kaufte die Besitzerin in dessen Stall ich war ein neues Pferd, wofür ich auch die Pflege übernahm. Hatte zu der Zeit also zwei Pflegepferde.
Wir haben uns eingentlich richtig gemocht, aber immerwieder bekam ich etwas ab.
Das Pferd hatte ein Stockmaß von 1,89 cm *seufz*
Ich mit meinen nciht mal 1,60 bin da doch recht klein gegen.
Sie stellte sich mir dauernd auf den Fuß, weil sie recht nervös war, was kein wunder ist, da sie ein Jahr lang nur an der Führmaschiene gelaufen ist und sonst nur im Stall stand.
Einmal trat sie mich gegen den Oberschenkel, da sie beim treten nach einer Bremse aus versehen mich erwischte. Das tat sehr gut und ich konnte 3 tage lang nciht laufen ;)
Das schlimmste war aber als dieses Monstrum mal mit mir durch ging.
Nach ein paar Monaten hatte ich mich endlich gewagt den Riesen zu besteigen, nur zum trocken reiten eigentlich -.-
Wir waren zu dritt auf dem Platz. Einer longierte und zwei Ritten.
Da bat die Frau die longierte eine Stallgehilfin eine Peitsche zu holen. Die kam auch damit und ging genau hinter meinem Pferd her und da rief die die Longierte ganz scharf Galopp *seufz*
Auf einmal stürzte mien Pferd los.
Ich habe alles versucht sie wieder anzuhalten. Nichts ging. Nichtmal gelenkt habe ich sie noch bekommen.
Nach der 5ten runde spielte ich mit dem gedanken mich einfach fallen zu lassen :roll:
Wir hatten soetwas wie ein Gartenhaus auf dem Reitplatz stehen, also hatten sich alle die da waren neben das haus gestellt um ihr den Weg zu versperren. Sie hielt immer genau drauf zu und wich im letzten Moment aus, was einen unglaublichen ruck tat, oder sie wollte über den Zaun springen aber ich brachte sie dann so aus dem Konzept das sie auch da im letzen Moment auswich. Langsam schien sie dann müde zu werden und bekam sie halbwegs wieder unter kontrolle.
Ich ritt sie immer kleiner werden kreise, bis sie fast nur noch um die eigene Achse galoppierte. Irgendwann stand sie dann.
Ich habe es noch geschafft zwei Runden im Schritt zu reiten um sie etwas runter zu bringen, aber dann konnte ich nciht mehr.

Das ganze dauerte ca. 20 minuten. :roll:

Als ich absteig waren meine Beine wie BUtter in der Sonne und cih hatte eine Gescihtsfarbe wie eine reife tomate.

ich schaffte es grade noch sie abzusatteln und abzutrensen, ihre Beine ein bißchen abzuqaschen udn an die Führanlage zu binden und dann bin ich vor erschöpfung niedergesunken ;)

Mit ohr erlebte ich noch die schönsten ausritte und es blieb das erste und letzte mal das sie mir durch ging.


Das schönste erlebnis überhautpt war mit meinem Kater. Er war sehr schwer krank, konnte nciht mehr laufen etc.
Er schlief immer in einer Transportbox, die ich dann auch immer mit ins Bett nahm. Eines nachts merkte ich dann eine Bewegung an meinem Hintern. Ich hatte noch eine sehr scheue Katze da und wollte mich erstmal nciht bewegen, weil auch sie es hätte sein können. Als ich es im Flur dann schmatzen hörte stieg ich leise auf machte das licht an und schielte raus. Und es war mein Kater, der das erste mal seit 3 tagen wieder gefressen hatte. Ich brach heulend zusammen und war einfach nur glücklich.
Ich werde diesen Moment nie vergessen wie er mir dann um die beine strich und zu sagen schien: "Es ist alles wieder gut, du brauchst dir keine sorgen mehr machen."
*seufz*

Ansonsten erlebte ich viele schöne und viele traurige Sachen mit meinen Tieren, aber das würde den Rahmen sprengen ;)



Liebe Grüße
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
hey,

also für mich sind jede momente mit m pferd schön.

also bei burani wars immer so das wenn ich sie zurück auf die weidegebracht is sie sofort zu den anderen gegangen und hat gefressen, is ja klar,was wollen denn die pferde von uns. und als ich sie losgelassen hab is sie wälzen gegangen und kam dann zu mir. sie schnaupte mich an, tun pferde untereinander zur begrüßung, es war so süß, sie legte ihren kopf auf meine schulter ab und ich streichelte sie am hals, wie das die mutter bei ihrem fohlen macht. sie genoss die massage und ich mußte gehen. die hat mir noch sooo lang hinter her geguckt bis ich weg war. voll süß.


grüße
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Euer schönstes Erlebnis mit Pferden oder anderen Tieren...

Euer schönstes Erlebnis mit Pferden oder anderen Tieren... - Ähnliche Themen

  • schon zu alt__

    schon zu alt__: hallo alsoo.. ich bin 14 und liebe pferde ueber alles ich wuerde gern anfangen zu reiten aber bin ich nicht schon zu alt andere fangen ja schon...
  • Ich ärger mich schon wieder....

    Ich ärger mich schon wieder....: .... *aarrrggg* ich muss das jetzt mal loswerden... :evil: Ich bin ja Islandpferdebesitzerin und hab mir mal gedacht, wäre ja nicht schlecht, in...
  • Wo seid ihr schon überall geritten?

    Wo seid ihr schon überall geritten?: Hey! Also, ich würde gerne mal wissen, wo ihr schon alles geritten seit. Damit sind jetzt nicht die Städte gemeint, sondern ob ihr schon mal an...
  • Die besten Fotos, der schönsten Tage :)

    Die besten Fotos, der schönsten Tage :): Hallo Leute, also dieses Thema ist erstellt von *caro* mit ihrem Pferd Mouton, von mir 'ännchen' mit meinem Pferd La Luna, von Lexy1994 mit ihrer...
  • Kann das schon stimmen? Oder warum ist das Pferd so billig?

    Kann das schon stimmen? Oder warum ist das Pferd so billig?: Hallo, ich weiß jetzt nicht ob das hier reingehört, wenn nicht, einfach verschieben. Auf unserem Vereinsturnier war ein Reitstallbesitzer aus...
  • Ähnliche Themen
  • schon zu alt__

    schon zu alt__: hallo alsoo.. ich bin 14 und liebe pferde ueber alles ich wuerde gern anfangen zu reiten aber bin ich nicht schon zu alt andere fangen ja schon...
  • Ich ärger mich schon wieder....

    Ich ärger mich schon wieder....: .... *aarrrggg* ich muss das jetzt mal loswerden... :evil: Ich bin ja Islandpferdebesitzerin und hab mir mal gedacht, wäre ja nicht schlecht, in...
  • Wo seid ihr schon überall geritten?

    Wo seid ihr schon überall geritten?: Hey! Also, ich würde gerne mal wissen, wo ihr schon alles geritten seit. Damit sind jetzt nicht die Städte gemeint, sondern ob ihr schon mal an...
  • Die besten Fotos, der schönsten Tage :)

    Die besten Fotos, der schönsten Tage :): Hallo Leute, also dieses Thema ist erstellt von *caro* mit ihrem Pferd Mouton, von mir 'ännchen' mit meinem Pferd La Luna, von Lexy1994 mit ihrer...
  • Kann das schon stimmen? Oder warum ist das Pferd so billig?

    Kann das schon stimmen? Oder warum ist das Pferd so billig?: Hallo, ich weiß jetzt nicht ob das hier reingehört, wenn nicht, einfach verschieben. Auf unserem Vereinsturnier war ein Reitstallbesitzer aus...