hilfe! ich brauche euren rat!

Diskutiere hilfe! ich brauche euren rat! im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; hallo, ich habe ein löwnkopfkaninchen das eig. nach angaben der züchterin ein mittelgroßes kaninchen sein sollte. ich hatte es für mein verstorben...
lala_95

lala_95

Registriert seit
15.11.2008
Beiträge
84
Reaktionen
0
hallo,
ich habe ein löwnkopfkaninchen das eig. nach angaben der züchterin ein mittelgroßes kaninchen sein sollte. ich hatte es für mein verstorben deutschen riesen im november geholt. bis jetzt hatte ich immer deutsche riesen gehalten und das wollte ich auch eig. beibehalten ( denn mein vater will eig. keine zwergkaninchen).
ich hatte vor zwei wochen einen deutschen
riesen names shanty gekauft, der aber unklärlicher weise nach zwei wochen starb(jetzt 1 1/2 wochen her).
also habe ich jetzt nur noch ein zwergkanichen namens sharpy.
jetzt habe ich einen züchter gefunden der in acht wochen kaninchen abzugeben hat,deutsche riesen.
ich wollte in acht wochen zwei kleine kaninchen nehmen ,weil ich eingesehen hab das es mit einem deutschen riesen und einem zwergkaninchen nicht klappt.
dann wäre sharpy(das zwergkaniche ) aber wieder alleine .
mein vater meint ich sollte es verkaufen , ich bin am überlegen ob ich das wirklich tue oder mir ein zweiten zwergkaninchen aus dem tierheim für sharpy hole.

könnte man ein zwergkaninchenpärchen und ein deutscher riese pärchen vergeselschaften? und ist der stall( L:110cm T:90cm) zu klein für vier kaninchen?
wir haben hier noch einen riesen auslauf von 20-25 m², aber im winter bringt der nichts.


ich würde mich freuen wenn ihr mir eure meinung sagen könnten was ihr machen würdet an meiner stelle, entweder sharpy verkaufen oder zwei pärchen in einem stall halten.:eusa_think:

lg lala_95
 
18.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
JaniPanther

JaniPanther

Registriert seit
24.12.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
Also bei vielen hat eine Vergesellschaftung geklappt mit Riesen und Zwergen (was ich bis jetzt so gehört habe ^^)

Und ja, der Käöfig ist definitiv VIEL zu klein, der reicht nichtmal für 1 Kaninchen, schon gar nicht für Riesen.
Pro Kaninchen müssen 24h am Tag 365 Tage im jahr min. 2m² bei großen min. 3m² bereitstehen.
Und ich würde dir wirklich raten ein kaninchen aus dem tierheim zu holen, die haben auch ein schönes Leben verdient.
 
lala_95

lala_95

Registriert seit
15.11.2008
Beiträge
84
Reaktionen
0
ehm. sry. ich hab vergessen zu sagen das der stall zwei etagen hat also zwei mal die fläache un noch eine kleine etage ,wo die hochoppeln müssen , in der oberen etage.
im sommer können sie halt immer nach drausen haben ienen riesen auslauf , und ich hatte früher nie das bedenekn das der stall für zwei riesen zu klein ist, da sie halt jeden tag im ausengehege sind.
nur das problem ist halt, das mein vater mir eig. net erlaubt zwergkaninchen zu haben...


würd mich freuen wenn ich noch mehr ratschläge bekomme...
 
Kim R.

Kim R.

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.702
Reaktionen
0
Ja, der reicht trotzdem nicht einmal für 1 Kaninchen, da nur einmal die Grundfläche gezählt wird, und die einzelnen Etagen nicht!
 
Krümel1991

Krümel1991

Registriert seit
17.02.2008
Beiträge
903
Reaktionen
0
Also Zwergkaninchen und Riesen lassen sich normalerweise problemlos vergesellschaften. Du könntest auch deinen Zwerg mit einem oder mehreren Riesen vergesellschaften, obwohl es natürlich schöner ist, wenn jeder noch einen Gleichgroßen dabei hat, aber im Prinzip ist das möglich. Wenn du den Stall nicht vergrößern bzw ein Gehege bauen kannst, würde ich dir dringend empfehlen, den Zwerg abzugeben. Eine Haltung auf so wenig Platz ist nicht artgrecht, ganz egal wie viel Auslauf sie im Sommer tagsüber haben. Sie brauchen diesen Auslauf rund um die Uhr und auch bei schlechten Wetter. Besonders im Winter ist es wichtig, dass die Tiere sich warmlaufen können. Kannst du nicht um den Stall ein sicheres Gehege bauen, in das sie Tag und Nacht hinein können?
Lg
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Ich habe mein Kaninchen vor 2 tagen mit 2 Riesen vergesellschaftet nach einigen Zankereien und nachdem der Kleine eine weile gejagt wurde geht es jetzt eig. relatiev gut,
Heute sind sie zum ersten mal zusammen gelegen und haben sich abgeschleckt *freu*
Also Kaninchen und Risen ist normal kein Problem:)

Das mit dem Auslauf verstehe ich nicht warum können die im Winter nicht raus? Wenn du einen Größeren Stall kaufst/baust und die Tag in nacht in den auslauf lässt wäre es sicher kein Prob.

@ Krümel1991: Ich würde nicht sagen das sie ihr Kaninchen abgeben soll ich mein woher soll wie das alles wissen mit artgerechter Haltung usw?? Wenn man ihr alles erklärt und sie bereit ist es zu ändern warum nicht?
 
Krümel1991

Krümel1991

Registriert seit
17.02.2008
Beiträge
903
Reaktionen
0
@ Krümel1991: Ich würde nicht sagen das sie ihr Kaninchen abgeben soll ich mein woher soll wie das alles wissen mit artgerechter Haltung usw?? Wenn man ihr alles erklärt und sie bereit ist es zu ändern warum nicht?

Wenn du den Stall nicht vergrößern bzw ein Gehege bauen kannst, würde ich dir dringend empfehlen, den Zwerg abzugeben.
Ich habe ja nicht gesagt, dass sie es gleich abgeben soll. Klar kann man ihr alles erklären und wenn sie es verändert, ist es doch super. Aber wenn es eben nicht geht, ist es für das Kaninchen das beste, wenn es woanders unterkommt, wo es mehr Platz hat. ;)
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Oh schuldigung Krümel :uups:
Hab da wohl was überlesen... ja klar dann stimm ich ihr zu....:angel:

@ Lala 95:
Wenn du drausen ein riesen Gehege hast warum setzt du sie dann nicht einfach ganz nach drausen und lässt sie da auch im Winter?
Das ist kein Prob. wenn man sie jetzt z.B. Raussetzt. Nur darf man sie nicht im Winter raus tun da sie sich erst an die kälte gewöhnen müssen.

Wie groß ist der Auslauf draisen eig. genau?

Und bringst du sie im Sommer immer jeden Tag nach drausen? Oder können sie selbstständig raus gehn?
 
lala_95

lala_95

Registriert seit
15.11.2008
Beiträge
84
Reaktionen
0
molledaisy:
cool,das das wierklich geht.hast du ein zwergkaninchen und zwei riesen ?
also , der stall steht draußen und der stall ist halt im ausengehege.
das versteh ich jetzt nicht, soll ich den stall im winter immer auflassen ,sodass mein kaninchen auch bei schnee ,regen usw. raus kann und nass wird und sich dann vllt.. erklältet?
ich werd mal ein paar fotos reinstellen , sadass ihr seht , das das gehege nicht zu klein ist für ein kanichen. ich finde es ganz schön groß und alle die zu mir kommen , sagen auch immer es wäre groß und die kaninchen hätten es gut.
mein vater mente das ausengehege wäre ungefähr 30 m².
hier sieht man halt wie lang das gehege ist:
http://img245.imageshack.us/my.php?image=cimg5110.jpg
hier könnt ihr sehen wie es hinter dem stall weitergeht:
http://img245.imageshack.us/my.php?image=cimg5107.jpg
hier könnt ihr sehen wie dies eite vor dem stall aussieht:
http://img245.imageshack.us/my.php?image=cimg5104.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
also wenn er wirklich 30m² hat ist er ja wirklich groß genug *g*

Das mit dem Winter, nass, schnee ist garkein Problem^^
Was denkst du was die Wildkaninchen machen wenn es drausen Schneit oder Regnet?
xD die bleiben ja dann auch nich in ihrem Bau und verhungern^^
nene die hoppeln da auch rum und das macht denen nix!^^ wie gesagt lass sie drausen^^
frag mal wieviel leute von hier ihre Kaninchen drausen lassen (mich eingeschlossen) und das schon seit 8 Jahren!!
Und passiert ist bis jetzt noch nix^^ wenn die Ninchen einen trockenen Platz haben (in dem fall den Stall) ist das wirklich kein Prob.
versprochen^^
Deine Ninchen werden es lieben=)

Und ja das habe ich wirklich willst du mal n Bild sehn?


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

molledaisy schrieb nach 2 Minuten und 42 Sekunden:

also das Gehege sieht echt toll aus:clap:
Lass sie soch einfach immer drausen ;)


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

molledaisy schrieb nach 1 Minute und 22 Sekunden:

also das Gehege sieht echt toll aus:clap:
Lass sie soch einfach immer drausen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
lala_95

lala_95

Registriert seit
15.11.2008
Beiträge
84
Reaktionen
0
molledaisy:
jaH ´wäre cool wenn du mir fotos mal zeigst.
würd ich freuen.
aber mit dem im winter, das versteh ich immer noch nicht.
also wenn ich mein kaninchen im sommer imme rrauslasse ,geht es nicht freiwillig wieder rein. und meine früheren kaninchen waren auch mal bei regen draußen aber die sind dann net im stall gehoppelt, sondern draußen im regen geblieben. ich hab die dann immer abends noch abgetrocknet, weil ich dachte die erkälten sich.
also kann ich den ganzen winter immer die tür auflassen auch wenn es schneit usw.? :shock: boah das hab ich gar net gedacht!
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
dochdoch das kann man, wenn sie hunger haben (du fütterst ja bestimmt im stall?) gehen sie normal i-wann automatisch rein...
Und wenn es ihnen zu nass wird auch. Aber oft hoppeln sie auch gerne drausem im Regen rum=)
Das einzige was ich bei dir vermisse ist vll noch ein 2tes Häuschen als Unterschlupf (muss nicht unbedingt sehr groß sein)
Oder wenn es Regnet oder im Sommer sehr heiß ist einen Überdachten teil oder so.
Klar kannst du des ganzen Winter über die Tür auflassen ;-)
Es ist sogar wichtig wenn sie MÜSSEN sich warmhoppeln wenn es im Winter kalt ist und das können sie in dem kleinen Stall leider nicht,
dazu brauchen sie schon ca. 3m² am stück.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

molledaisy schrieb nach 1 Minute und 36 Sekunden:

i-wie geht das mit den Bildern hochladen nich weil sie schon in meinem anderen Thema sind (verstehe ich nicht)
Aber du kannst sie dir gerna dort anschauen:
https://www.tierforum.de/t61520-geliebtes-kaninchen-tot-was-nun-mit-dem-partner.html
Sie sind ziemlich weit unten =)
 
Zuletzt bearbeitet:
Krümel1991

Krümel1991

Registriert seit
17.02.2008
Beiträge
903
Reaktionen
0
Es ist wirklich wichtig, dass die Kaninchen tag und Nacht in dem Gehege sein können und nie eingesperrt werden. Egal welches Wetter...
Damit das allerdings gefahrlos möglich ist, musst du das Gehege von oben absichern, am besten mit Draht, vllt geht auch ein Netz. Das muss allerdings sehr stabil, gut gespannt und gesichert sein, damit keine Marder oder anderen Raubtiere reinkommen können. Wenn das klappt, haben deine Kaninchen doch ein ganz tolles Zuhause... ;)
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Genau =)

Und wegen dem Winter musst du dir wirklich KEINE Sorgen machen =)
Was viele nicht wissen ist das Kaninchen die Kälte viel besser Vertragen wie Hitze. Es Sterben ja auch viele Ninchen an einem Hizeschlag!!

Deshalb auch immer darauf achten das du Schattem im Gehege hast, vll auch mal ein nasses Handtuch,
oder ne 1-2 cm. hohe Schüssel voll Wasser reinstellen, zur abkühlung.
Und eben noch n paar Versteckmöglichkeiten--> finden sie nämlich klasse=)
 
lala_95

lala_95

Registriert seit
15.11.2008
Beiträge
84
Reaktionen
0
jah , mit dem häuschen das weiß ich, ich bin shcon seid einiger zeit mit meinme vater am diskutieren ,das er endlich eins bauen soll...
wegen hitzeschlag braucch ich keine angst haben, das gehege steht neben dem haus und da kommt imer nur wenig sonne hin, also der größte teil ist mit schatten bedeckt...

kay, ich frag mein vater mal ob der so draht drüber bauen kann , das dann aber auch mind. i-wie 2 meter hoch seinb muss..´.
wird der aber shcon schaffen ;)
vllt. darf mein kaninchen im sommer , wenn unser garten komplet mit zaun eingezäunt ist( es fehlen noch zwei zaunplatten) im ganzen garten rumlaufen! *freu* natürlcih unter aufsicht...

molledaisy:
hab noch ne frage an dich wegen den drei kaninchen...
sind das zwei mänchen und ein weibchen? streiten die ich nicht i-wie?
würde es auch gehen wenn man zwei weibchen und ein mänchen zusammenhält? oder ist da i-wie krieg unter den beiden weibchen?
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Jap das sind 2 Männchen und ein Weibschen und komischwerweise verstehen sich die beiden männchen besser also mein kleiner mit der Dame=)
Aber das wird schätze ich auch immer unterschiedlicher sein.

Da bin ich mir jetzt nicht sicher was die 2 Weibchen angeht aber ich dneke es ist besser 2 Männchen und ein Weibschen,
wenn beide Männchen Kastriert sind (wegen Rangordnung usw)
ich schätze hald das die weibchen anfangen könnte ich um das Männchen zu streiten bin mir da aber nicht sicher...

Bestimmt geht es auch oft gut...vll wissen die anderen darüber was?!
 
Krümel1991

Krümel1991

Registriert seit
17.02.2008
Beiträge
903
Reaktionen
0
zwei Weibchen und ein Kastrat gehen auch. Grundsätzlich ist bei Kaninchen jede Konstellation erstmal möglich, solange es sich bei den Männern um Kastraten handelt.
Man muss nur im Hinterkopf behalten,dass Weibchen untereinander sich manchmal nicht so gut vertragen. Abhilfe schafft da ein Kastrat, da er Streit schlichtet. Bei gemischten Gruppen ist es also im Prinzip egal wie viele Männer und Weiber ;)
 
S

Stanzerle

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Hallo,

Dein Gehege ist grundsätzlich wunderschön, da kann man doch super was draus machen. Allerdings müsste es auch rundrum noch gesichert werden, denn durch diese Gitter spaziert jeder Marder mit einem Lächeln durch. Das bedeutet schon noch ne ganze Menge Arbeit und leider auch Kosten, aber dafür haben Deine Kaninchen dann ein wunderschönes Zuhause, in dem sie Sommer wie Winter glücklich Haken schlagen können :D

Bitte keinesfalls nur Netze verwenden, das reicht nicht aus.

Hier findest Du gute Anregungen, wie Du umbauen könntest:
www.kaninchengehege.de
www.kaninchengehege.com

Dann zur Konstellation der Kaninchen:
Grundsätzlich bietet Dein Gehege natürlich leicht Platz für vier Tiere, wenn es erstmal umgebaut ist, so dass sie es 24 Stunden am Tag nutzen können.

Die Größe der Kaninchen spielt überhaupt keine Rolle, ich habe auch von Anfang an Riesen und Zwerge und sogar einen Wildmischling mit gerade mal 1,2 Kilo gehalten, überhaupt kein Problem. Und auch unsere Pflege-/Vermittlungstiere werden so vermittelt.
Welche Konstellation nun bei der Zusammensetzung die beste ist hängt von den einzelnen Tieren ab, es gibt Jungs, die keine Götter neben sich dulden, genauso aber Weibchen.

Daher würde ich mich an Deiner Stelle an eine der Kaninchenschutzorganisationen wenden, dort leben die Tiere in Pflegestellen (auch Riesen gibt es da ;)) und daher kennen die Leute ihre Pflegetiere sehr gut und helfen Dir dann auch bei der Vergesellschaftung.

Für ganz Deutschland gibt es diese Orgas:
www.kaninchenhilfe.com
www.kaninchenschutz.de

und dann gibt es noch örtliche Organisationen.

Natürlich ist es auch schön, wenn Du ein Kaninchen aus dem Tierheim holst, dort bekommst Du allerdings (meist) weniger Hilfe, was die Vergesellschaftung betrifft und in vielen Fällen sind die Kleintiere dort etwas auf dem Abstellgleis, was heißt, dass dort niemand den Charakter eines einzelnen Tieres einschätzen kann. Es gibt natürlich auch Ausnahmetierheime, die super gut sind.
 
lala_95

lala_95

Registriert seit
15.11.2008
Beiträge
84
Reaktionen
0
stanzerle:
dankeschön für die seiten..
finde es sau cool das man auch 2 weibchen und nen kast. männchen zsm halten kann , dann brauch ich keins weggeben...
ich könnte auch mal gucken ob jemand noch ein käfig für draußen hat(ich glaube meine tante) das der käfig größer wird...
bei dem gehege haben wir schon bei dem zaun 30 cm mit einem kleineren draht durchgeflochten.
ich weiß , mein gehege ist todlangweilig, war aber schon vor ner woche im wald unterwegs und habe baumstümpfe gesucht.
ich glaube ich kaufe noch einen riesen blumentopf hab das auf der seite gesehen, find ich voll cool.
habe noch fragen zu der organitation:
die kaninchenhilfe hatte ich shcon vor ein paar tagen beim rumstöbern im internet gefunden.
aber die kaninchenschutz finde ich klasse und hab da mal ne frage, weißt du wie man die kaninchen bekommt? können die zu einem gebracht werden? weil meine eltern würden net so einen weiten weg fahren für kaninchen...
ich hab da schon tolle gesehen und ich würde dann kast. männchen und ein weibchen nehmen...:)
nur muss mal gucken denn meine kleine ist sehr schreckhaft und ist schon etwas länger alleine...
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
zumindest die tiere der kaninchenhilfe werden zu dir gebracht (die wollen sich ja auch dein gehege live ansehen), beim kaninchenschutz weiß ich es nicht.

das mit den 30 cm kann ich mir nicht ganz vorstellen.
du müsstest schon das ganze gehege mit 4-eckigem volierendraht überziehen und auch von oben drahtgitter drüber machen.
 
Thema:

hilfe! ich brauche euren rat!

hilfe! ich brauche euren rat! - Ähnliche Themen

  • Ratte im Stall - brauche Hilfe !

    Ratte im Stall - brauche Hilfe !: Huhu, Meine Kaninchen ( 5er Bande ) sowie meine Meerlibande ( aktuell 3 ) leben seit Jahren in Außenhaltung. Beide Arten für sich ;) Beide...
  • Coco doch ein Männchen? Brauche hilfe.

    Coco doch ein Männchen? Brauche hilfe.: Hallo, ich brauche eure hilfe. Heute habe ich immer gesehen das Coco&Molly rammeln. Dan habe ich nachgeschaut nach dem Geschlecht und ich meine...
  • Ich brauche eure Hilfe!! (Gehegebau)

    Ich brauche eure Hilfe!! (Gehegebau): Hii Da wir im Sommer umziehen muss ich mir was wegen meinen 2 Zwergen einfallen lassen. Im Moment hatten sie ein ganzes Zimmer für sich alleine...
  • Neue Kaninchen + neues Gehge -> brauche eure Meinung / Hilfe

    Neue Kaninchen + neues Gehge -> brauche eure Meinung / Hilfe: Hallo ihr, ich war schon lange nichtmehr hier, da alle meine Kaninchen gestorben sind und ich mich lange nichtmehr dazu durchringen konnte mir...
  • Schimmelbefall!-brauche dringend hilfe!

    Schimmelbefall!-brauche dringend hilfe!: Hallo, ich brauche von euch jetzt einen tip wie ich ein RIESEN problem lösen kann. ich habe eben hinter dem gehege sauber gemacht ( in der wohnung...
  • Schimmelbefall!-brauche dringend hilfe! - Ähnliche Themen

  • Ratte im Stall - brauche Hilfe !

    Ratte im Stall - brauche Hilfe !: Huhu, Meine Kaninchen ( 5er Bande ) sowie meine Meerlibande ( aktuell 3 ) leben seit Jahren in Außenhaltung. Beide Arten für sich ;) Beide...
  • Coco doch ein Männchen? Brauche hilfe.

    Coco doch ein Männchen? Brauche hilfe.: Hallo, ich brauche eure hilfe. Heute habe ich immer gesehen das Coco&Molly rammeln. Dan habe ich nachgeschaut nach dem Geschlecht und ich meine...
  • Ich brauche eure Hilfe!! (Gehegebau)

    Ich brauche eure Hilfe!! (Gehegebau): Hii Da wir im Sommer umziehen muss ich mir was wegen meinen 2 Zwergen einfallen lassen. Im Moment hatten sie ein ganzes Zimmer für sich alleine...
  • Neue Kaninchen + neues Gehge -> brauche eure Meinung / Hilfe

    Neue Kaninchen + neues Gehge -> brauche eure Meinung / Hilfe: Hallo ihr, ich war schon lange nichtmehr hier, da alle meine Kaninchen gestorben sind und ich mich lange nichtmehr dazu durchringen konnte mir...
  • Schimmelbefall!-brauche dringend hilfe!

    Schimmelbefall!-brauche dringend hilfe!: Hallo, ich brauche von euch jetzt einen tip wie ich ein RIESEN problem lösen kann. ich habe eben hinter dem gehege sauber gemacht ( in der wohnung...