Gute Erfahrung bei Nottierarzt

Diskutiere Gute Erfahrung bei Nottierarzt im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, ich wollte einmal über meine gute Erfahrung beim Nottierarzt berichten. Gestern Abend, natürlich war es abends, stellte ich fest das Lady...
Sir&Lady

Sir&Lady

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
91
Reaktionen
0
Hallo,

ich wollte einmal über meine gute Erfahrung beim Nottierarzt berichten. Gestern Abend, natürlich war es abends, stellte ich fest das Lady Mombasa nicht mehr fraß. Sie saß teilnahmslos in der Ecke und wechselte nur die Liegestellung. Im Internet las ich mehrfach, dass der Tierarzt aufzusuchen ist. Ich war mir nicht sicher, ob der Bauch fest ist oder nicht, aber das war mir zuu unheimlich, da sie auch kein Leckerchen mehr mochte. Ich suchte stunden
im Internet nach einer Nummer und habe bestimmt eine heftige Telefonrechnung, da die Nummer die ich von der Auskunft bekam kostenpflichtig war und schon das Freisignal kostete. Oh weih oh weih. Naja, sie war es mir wert. Völlig am Boden zerstört rief ich meinen Bruder an, der dann auf den ersten Klick die Nummer vom Tiernotarztdienst Köln fand. Ist ja immer so.

Ich rief an und erreichte dort eine Frau, die meinte, ich müsste mit den 50-60 Notdienstarztgebühren rechnen. Aber nach kurzem Überlegen war mir das eigentlich auch egal. Das Resultat war, dass mein Bruder und ich 20 Minuten, nachts 20 vor 12 vor der Porta der Klinik standen.

Das Ergebnis waren Verdauungsstörungen und zwei Spritzen plus Futterverbot bis Mittags. Ich war echt froh, dass ich das gemacht habe und die Tiernotarztgebühr beschränkte sich auf 7,50 Euro :D. Sie sagten aber auch, dass es gut war gekommen zu sein, weil das schwer einzuschätzen sei. Sie empfahlen mir das nächste Mal (sie meinten wenn ein Tier das einmal hat, dann kommt das evtl. wieder), Lefax für Kinder anzuwenden und wenn es danach nicht besser ginge, dann sollte ich auf jeden FAll wieder kommen.

Also, es hat sich gelohnt und ich empfehle jedem die Nummer oder Homepage für den Notdienst bereit zu haben, damit im Notfall nicht stundenlanges Suchen, oder aber Panik die Situation beherrscht.
 
19.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Hey,
ist doch super, dass du so eine gute Erfahrung machen konntest.
Ich habe das Glück, dass meine Tierärztin(nen) aus der Tierklinik jederzeit
auf dem Handy zu erreichen sind und ich deswegen garkeinen "Nottierarzt"
brauche. Ich verstehe nur nicht was du meinst mit "ich müsse mit den 50-60
Notdienstgebühren rechnen"... was 50-60? Euro oder % Aufschlag? Bei mir
nehmen die nämlich beim Notdienst gleich mal 100% Aufschlag... also Nachts
kostets immer doppelt.
 
Sir&Lady

Sir&Lady

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
91
Reaktionen
0
Ich bin mir da auch nicht sicher, also ich da anrief sagte sie mir, ich müsste mit einem Aufschlag von 50-60 Euro rechnen. Kam mir etwas komisch vor, da so ein Aufschlag ja doch eigentlich fest sein müsste. Aber wie gesagt, am Ende standen auf der Rechnung 7,50 Euro und ich habe "nur" 33,75 Euro bezahlt. Ich weiß es ehrlich gesagt nicht, wieso sie mir am Telefon irgendwas anderes erzählt hat, aber ich war einfach zuuu erleichtert um mir darüber Gedanken zu machen.

Vielleicht wollen sie abtesten, ob es dem Tier wirklich schlecht geht oder ob es einfach nur Panik ist. Ich weiß es nicht. Ich habe mich das auch schon öfters gefragt...

Ich glaube, dass das, was ich bezahlt habe, ganz in Ordnung ist. Ist ein wenig mehr als bei meiner eigentlichen Tierärztin, aber nicht sooo dramatisch viel mehr, als das es nennenswert ist. Seine Klinik lag in der Kölner Innenstadt. Als wir nach Hause fuhren, fuhren wir an der Severinsstraße vorbei und konnten auch einen Blick auf das Stadtarchiev werfen. Meine Güte, das war ein Anblick....aber ich denke für einen "Stadtarzt" war das echt günstig. Auf dem Land bezahlt man nämlich sehr viel weniger, normalerweise.
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Îch kenne es leider zu gut mit einem Nottierarzt finden, weil meistens fällt den Tieren immer Nachts ein, das sie was haben.

Ich hatte das erst vor kurzen mit meinem Hamster Ketchup, nachts halb 12 auf einem Samstag, hab jeden Tierarzt angerufen, auch den, wo in der Nacht Notdienst hatte, aber keiner ist ans Telefon, bis ich dann doch bei einer durchkam und die sagte ich könne zu ihr kommen, sie sagte mir aber auch am Telefon schon, das es teura wird als normal. Schlussendlich hab ich 40 Euro fürs Hamstereinschläfern bezahlt...aber dafür weiß ich jetzt, das ich sie jederzeit Anrufen kann oder sie aus dem Bett klingeln kann und sie hat Ahnung von Hamstern und wenn es meinem Tier schlecht geht, ist mir der Preis auch egal, aber ich weiß auch, das ich bei ihr auf Rechnung zahlen kann.
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Darf ich fragen, was dein Hamster hatte? :(
 
Sir&Lady

Sir&Lady

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
91
Reaktionen
0
Tut mir leid um deinen Hamster Ketchup. Aber ich glaube, bevor ein Tier richtig doll leidet, sollte das die bessere Lösung sein. Ich wünsche Dir allerdings, dass du nie wieder diese Erfahrung Nottierarzt machen musst.

Ich weiß klingt komisch, aber innerlich habe ich mich bei dem Verhalten meiner Lady Mombasa auch schon echt Gedanken gemacht. Mit dem Fressen läuft häuprig. So großen Hunger hat sie nicht, aber immerhin, sie kam als ich mit der Dose klapperte (bekam aber nichts wegen heutiger Diät) und ein Stücken Möhre hat sie gefressen.

Mein Hund ist Mal an einem Sonntag vergiftet worden (das war so eine Schweinerei), allerdings tagsüber. Die Tierärztin war sofort zur Stelle. Aber leider sehen viele Ärzte Kaninchen nur als "Bagatelle" und wollen deswegen nicht konfrontiert werden. Ich war froh, dass es diesen Notfalldienst hier in Köln so vorhanden ist und der Arzt (bestimmt über die 70) war echt freundlich und lieb. Ich glaube, der hat gesehen, dass ich nicht glücklich war. Der schien sich auch echt gut auszukennen mit Kaninchen.
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Mein Ketchup war alt, ich wollte abends sein Gehege etwas umgestalten und wunderte mich, warum ihn das nich Interessiert, dacht mir nichts weiter bei und hat die eine hälfte erstmal fertig gemacht, bin dann an die Seite wo er lag und hab da auch bissel rumgeräumt und er wurde noch immernicht wach, hab ihn dann angestupst und er wurde dann doch wach, allerdings war er nur am umherkullern, ist immerwieder umgefallen, er wollte zwar erkunden was ich da alles neues gemacht hab, aber es ging einfach nicht mehr, er ist nurnoch umgefallen, total schlimm, in mir machte sich totale panik breit und ich gleich ans Telefon und nen Tierarzt gesucht. Bei der TÄ wurde ihm dann Fieber gemessen und er hatte totale untertemperatur, als sie ihn dann wieder in die box setzte ging gar nichts mehr, so haben wir beschlossen ihn Einzuschläfern, er war nicht lang bei mir, aber ich hab ihn geliebt und freue mich, das ich ihm seinen letzten Monat so toll gestallten konnte, er blühte noch mal richtig auf und das war es mir wert und zeigt mir, das ich richtig gehandelt hab, solch alten Hamster (bereits über 2 jahre alt als er zu mir kam) aus dem Tierheim noch ein tolles rest Leben zu bescheren.

Er hatte totales Nierenversagen von heute auf morgen, eine Nacht vorher ist er ganz normal im Käfig umher, hat auch normal getrunken und gefressen.

Die Tierärztin war total erstaunt das ich meine Hamster nich raus nehme und wollte mir dieses zum Vorwurf machen, bis ich dann fragte, ob Hamster in ihren Augen Kuscheltiere sein, da mußte sie mir dann doch recht geben...


Die 40 Euro war es mir abolut wert, ich hätte nicht mit leben können, wäre er eledigt zu grunde gegangen
 
S

Stanzerle

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
@ Bummelhummel - tut mir leid wg. deinem Hamsterle, aber wenigstens musste er nicht lange leiden, toll von dir, dass du ihm das erspart hast!

@ Sir&Lady - jetzt muss ich da nochmal nachhaken ... Fütterungsverbot bis zum nächsten Mittag ... was genau meinte sie denn damit?
Nur Frischfutter oder auch Heu? Denn falls auch letzteres, dann kannst Du sie gleich hier im Forum als Negativ-Tierarzt melden, das wäre nämlich in meinen Augen grob fahrlässig.
 
linchen1234

linchen1234

Registriert seit
13.03.2009
Beiträge
376
Reaktionen
0
wow was für geschichten....... lg
 
bunny-in

bunny-in

Registriert seit
08.04.2007
Beiträge
406
Reaktionen
0
Ich muss stanzerle Recht geben. Kaninchen sollten immer Futterangebot haben, selbst vor einer OP. Das ist bei Hunden und Katzen ja anders. Aber Kaninchen haben einen Stopfmagen. Es muss oben was reinkommen, ansonsten kann der ganze Kreislauf kippen.

Leider gibt es auch immernoch Tierärzte, die solche Tipps zum Fütterungsverbot bei Kaninchen geben. Das sind leider wirklich keine "guten" Tierärzte. :(
 
linchen1234

linchen1234

Registriert seit
13.03.2009
Beiträge
376
Reaktionen
0
hmmm... tierärzte sid sich fast nie einig über das :| lg
 
linchen1234

linchen1234

Registriert seit
13.03.2009
Beiträge
376
Reaktionen
0
ja du hast recht ^^ lg
 
Sir&Lady

Sir&Lady

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
91
Reaktionen
0
Er meinte, sie sie sollten erstmal kein Frischfutter bekommen um den Magen zu schonen, aber natürlich Heu soviel sie wollen. War etwas unglücklich ausgedrückt, sorry.

Kohl sollte sie ein paar Tage nicht bekommen.
 
S

Stanzerle

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Er meinte, sie sie sollten erstmal kein Frischfutter bekommen um den Magen zu schonen, aber natürlich Heu soviel sie wollen. War etwas unglücklich ausgedrückt, sorry.

Kohl sollte sie ein paar Tage nicht bekommen.
Dann nehm ich meine Kritik an der Tierärztin sofort zurück :D
 
Thema:

Gute Erfahrung bei Nottierarzt

Gute Erfahrung bei Nottierarzt - Ähnliche Themen

  • Mein Kaninchen gehts nicht gut Weiß jemand vill weiter ?

    Mein Kaninchen gehts nicht gut Weiß jemand vill weiter ?: Mag mir jemand vill eben privat schreiben er ist seit gestern kastriert und ihm gehts nicht so gut war schon beim Arzt und nochmals beim Notdienst
  • Hase gehts nicht gut :(

    Hase gehts nicht gut :(: Meine Häsin (Lea) ist 6 jahre alt und für ihr Alter eig sehr fit. Entweder liegt sie faul in der Ecke oder sie ist beschäftigt mit Futtersuche...
  • Ist Kamillentee Gut für Kaninchen??

    Ist Kamillentee Gut für Kaninchen??: Die zwei Kaninchen meiner kleinen Nachbarin haben leichten Durchfall wie sie mir erzählte. Ihre Mutter sagte Kamillentee würde dafür Sorgen, dass...
  • Meinem Nini gehts nicht gut !

    Meinem Nini gehts nicht gut !: Hi Leute! Ich brauche ganz schnelle hilfe: Mein Kanninchen ist seit gestern irgendwie komisch! Er hatte seit gestern morgen tränende Augen und ist...
  • Eukacid bei Milben. Erfahrung mit dem Mittel bzw. ist es gut?

    Eukacid bei Milben. Erfahrung mit dem Mittel bzw. ist es gut?: Hallo! Zwergkaninchen mit Milben! Habe seit kurzem da Milben festgestellt und hab heute in einem Plasteei von Überraschungseiern in die...
  • Eukacid bei Milben. Erfahrung mit dem Mittel bzw. ist es gut? - Ähnliche Themen

  • Mein Kaninchen gehts nicht gut Weiß jemand vill weiter ?

    Mein Kaninchen gehts nicht gut Weiß jemand vill weiter ?: Mag mir jemand vill eben privat schreiben er ist seit gestern kastriert und ihm gehts nicht so gut war schon beim Arzt und nochmals beim Notdienst
  • Hase gehts nicht gut :(

    Hase gehts nicht gut :(: Meine Häsin (Lea) ist 6 jahre alt und für ihr Alter eig sehr fit. Entweder liegt sie faul in der Ecke oder sie ist beschäftigt mit Futtersuche...
  • Ist Kamillentee Gut für Kaninchen??

    Ist Kamillentee Gut für Kaninchen??: Die zwei Kaninchen meiner kleinen Nachbarin haben leichten Durchfall wie sie mir erzählte. Ihre Mutter sagte Kamillentee würde dafür Sorgen, dass...
  • Meinem Nini gehts nicht gut !

    Meinem Nini gehts nicht gut !: Hi Leute! Ich brauche ganz schnelle hilfe: Mein Kanninchen ist seit gestern irgendwie komisch! Er hatte seit gestern morgen tränende Augen und ist...
  • Eukacid bei Milben. Erfahrung mit dem Mittel bzw. ist es gut?

    Eukacid bei Milben. Erfahrung mit dem Mittel bzw. ist es gut?: Hallo! Zwergkaninchen mit Milben! Habe seit kurzem da Milben festgestellt und hab heute in einem Plasteei von Überraschungseiern in die...