Einige Fragen zu Mäusen:)

Diskutiere Einige Fragen zu Mäusen:) im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; hey:) also, ich möchte unbedingt mäuse haben und habe auch schon einige bücher darüber gelesen..aber iwie steht in jedem nur fast das gleiche...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
J

jenny 00

Registriert seit
15.04.2009
Beiträge
112
Reaktionen
0
hey:)
also, ich möchte unbedingt mäuse haben und habe auch schon einige bücher darüber gelesen..aber iwie steht in jedem nur fast das gleiche.
also, meine frage wäre erstmal: wenn ich nachwuchs haben möchte
geht es, wenn ich ein männchen und ein weibchen hole, die sich paaren und ich das männchen nach dem wurf des weibchens kastrieren lasse?
die 2. frage wäre: ich habe mir schon einen käfig anguckt, der allerdings mehr hoch als breit ist..was wäre besser zu empfehlen??besser hoch oder besser mehr boden?
die 3. frage wäre: man brauchht ja gewöhnlich heu für die mäuse. könnte man auch eigenes gras nehmen, dies waschen und dann trocknen? oder sind dann noch iwelche bakterien vorhanden?
die 4. frage wäre: wo ist der genaue unterschied zwischen hausmaus und farbmaus?

bis dann... jenny!
 
19.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Krümel1991

Krümel1991

Registriert seit
17.02.2008
Beiträge
903
Reaktionen
0
hallo und herzlich willkommen hier ;)
Zu deinen Fragen: Warum willst du denn Nachwuchs haben? Es gibt unzählige Mäuse in Tierheimen, Notstationen und Pflegestellen, die unbedingt ein neues Zuhause suchen. Da sollte man nicht noch mehr Mäuschen in die Welt setzen. Außerdem kann es viele Komplikationen geben, wenn man nichts über Genetik und Herkunft der Mäuse weiß. Wenn du dir Mäuse holst, bitte nicht aus einer Zoohandlung. Diese sind meistens krank und sterben oft sehr schnell. Schau dich lieber im Tierheim oder hier im Forum um, da findest du sicher schöne Mäuse.

Wie Groß ist denn der Käfig? Mindestmaße sind 80*50*50 (l*b*h), besser sind aber 80* Höhe. Es nicht nicht schlimm, wenn der Käfig höher als breit/lang ist, solange die Grundfläche erfüllt ist. Bei viel Höhe kann man auch viele Etagen zufügen, was immer noch zusätzlicher Platz für die Mäuse ist.

Heu brauchen Mäuse nicht zwingend, aber zum Nestbau ist es zb ganz gut geeignet (bitte keine Hamsterwatte verwenden, lieber Taschentücher, Toilettenpapier, Küchenrolle oder Heu). Klar kannst du Heu auch selber machen, das ist kein problem.

Farbmäuse sind die Mäuse, die nur als Haustiere gehalten werden. in der freien Wildbahn sind sie normalerweise nicht zu finden, da sie durch Züchtung entstanden sind. Die Hausmaus ist soweit ich weiß die "wilde" Form der Farbmaus, also nicht domestiziert ;)

Ließ dir mal www.diebrain.de durch. Da gibt es viele gute Infos zu Mäusen.
 
Noywen

Noywen

Registriert seit
04.03.2009
Beiträge
21
Reaktionen
0
Hi!
Krümel hat ja eigentlich alles schon gesagt.
Aber einen Aspekt möchte ich nochmal betonen: Bitte vermehre die Mäuse die du planst dir anzuschaffen, nicht einfach!
Du weißt dann nichts über ihre Genetik, es kommen außerdem meist mehr kleine Männchen als Weibchen zustande.
Wohin damit? Du hast sicher nich die Möglichkeit 5 Böckchen kastrieren zu lassen (das kostet je nach TA 30-70€)
Einzelhaltung geht garnicht, bei den Weibchen lassen könntest du die nicht.
Und genug Platz für einen ganzen Wurf hättest du wahrschl. dann auch nicht.
Und wenn du jetzt einräumen könntest, dass du sie wieder zurückgibst, dann werden sie mit Sicherheit sowieso nur verfüttert oder fristen ein Einzeldasein bei irgendwem.
Auch kann man nicht einfach irgendwelche Mäuse zum Paaren zusammensetzen, wo man nicht mal genau weiß wie alt sie sind.
Und noch was: Wenn das Böckchen kastriert würde, dann müsste es erstmal einen Monat "ausstinken", soweit ich weiß besteht nämlich noch eine gewisse Gefahr, dass er noch was "hat"...
Ich hoffe, du entscheidest dich gegen das Vermehren, man braucht dafür Fachkenntnis, Wissen zur Genetik und natürlich zur Zucht geeignete Mäuse über deren Herkunft und Alter man bescheid weiß, außerdem sollten schon vor dem Wurf genügend Platz und finanzielle Möglichkeiten für nicht vermittelte Mäuschen gegeben sein.


Ansonsten findest du auch hier im Forum im Mäusewiki einige Informationen zu dem Thema.
Liebe Grüße
Noy
 
J

jenny 00

Registriert seit
15.04.2009
Beiträge
112
Reaktionen
0
hey..
na gut, dass ich jetzt bescheid weiß,dass das mit dem vermehren nicht so einfach ist. ich find die kleinen nur immer soo süß aber nya..dann wohl besser nicht.
das mit dem käfig und den maßen steht noch nicht fest..also ich weiß noch nicht genau, wie groß er ist. aber danke für die informationen:)
jenny
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.420
Reaktionen
90
so suess die kleinen auch sind : durch jede geburt sink die lebenserwartung der muttermaus .. sie kann auch bei dem wurf selbst sterben .. zusaetzlich ist es selten das bei maeuseanfaengern alle maeuschen durchkommen .. manchmal verursacht ein gendefekt den tod aller babys .. manchmal ist die mutter so gestresst oder unerfahren das sie die babys einfach toetet und auffrisst ..
das ist dann alles nicht mehr suess ..
aber auch ausgewachsene maeuschen sind suess :) und vllt hasd du ja glueck und bekommst im tierheim ganz junge maedels ?

schau mal nach den massen des kaefigs und wir sagen die ob der kaefig geeignet ist oder ob es tricks gibt wie man ihn maeusegerecht umbaut ;)
 
J

jenny 00

Registriert seit
15.04.2009
Beiträge
112
Reaktionen
0
hay..
also schon mal danke für die antworten:)
ich wusste gar nicht, dass solche komplikationen auftreten könne :-O
also zu dem käfig: die maße sind: 58x32x42 längexbreitexhöhe also der käfig ist gedacht für 2 bis 3 mäuse..
ja also ich hatte eig. vor die mäuschen bei zoo zajac zu holen in duisburg.kennt das jemand? also ich find die zoohandlung sieht der seriös aus, also das die mit den tieren gut umgehen..nya man kann sich ja auch irren..
bis dann.. jenny:)

ich hatte noch was vergessen: und zwar, wollte ich noch fragen ob man mit den mäusen auch in den garten gehen kann also dürfen die gras fressen??
 
Callie

Callie

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
1.505
Reaktionen
0
Nein! Bitte kein Auslauf, das ist zu viel Stress für die Mäuse!
Du kannst ihnen in einem gesichertem Karton einen Spielplatz anbieten, aber die Mäuse müssen selber entscheiden, wann sie raus und reinwollen.

Und der genannte Käfig ist zu klein. Mindestmaß ist 80x50x50 cm. Du möchtest doch auch nicht in einem 7m2 zimmer eingesperrt sein, oder?

Im Tierheim warten auch Mäuse...
 
Krümel1991

Krümel1991

Registriert seit
17.02.2008
Beiträge
903
Reaktionen
0
Ohje bitte nicht bei Zoo Zajac. Die sind weder seriös noch sonst irgendwas, die sind einfach nur wahnsinnig. Ein Geschäft, in dem JEDER Tiere wie Waschbären, Schweine, Faultiere oder sonst was kaufen kann, sollten verboten und auf keinen Fall unterstützt werden. :roll:
Schau dich doch mal im TH um oder eröffne hier bei "Tiere suchen ein Zuhause" ein Thema, in dem du Farbmäuse suchst. Da meldet sich bestimmt jemand. Auch kannst du im Internet in viele anderen Vermittlungsportalen schauen. Google einfach mal ;)

Farbmäuse sollten wegen ihrer Revierbezogenheit keinen Auslauf bekommen, besonders nicht im Garten. Das ist reinster Stress und zu gefährlich ist es auch.
Der Käfig ist leider zu klein. Sieh dich bitte gleich nach einem geeignetem um, bevor du dich dann ärgerst für so einen Winzling Geld ausgegeben zu haben. Du kannst auch leicht einen Käfig selber bauen oder z.b. ein Regal, eine Kommode oder einen Schrank umbauen. Das sieht dann auch noch toll aus...
 
J

jenny 00

Registriert seit
15.04.2009
Beiträge
112
Reaktionen
0
hay..
okay, schade mit dem käfig wir haben leider nicht genug platz aber dann müssen wir mal gucken.. wenn die mäuse jeden tag freilauf also im zimmer haben. ist es denn dann so schlimm, dass der käfig ein BISSCHEN zu klein ist?? also wenn sie wirklich jeden tag so für ne stunde raus kommen können.
jenny :)

achso, kennt jemand einen züchter in der nähe von wesel? weilich hab schon im internet geguckt aber nichts passendes gefunden.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.420
Reaktionen
90
nein der kaefig muss schon den mindestmassen entsprechen .. ausserdem ist auslauf fuer maeuse nix als stress und daher nicht noetig - man kann ihnen aber anbieten von ihrem kaefig aus die welt ringsherum zu erkunden solange sie IMMER von allein entscheiden koennen wann sie raus und wann sie rein gehen ..
 
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
13.194
Reaktionen
0
wenn der käfig laut die nur ein BISSCHEN zu klein ist,dann werdet ihr ja dieses BISSCHEN platz in der wohnung haben oder :eusa_eh::eusa_eh: naja....faule ausrede
 
J

jenny 00

Registriert seit
15.04.2009
Beiträge
112
Reaktionen
0
das ist keine ausrede..ich bin ncoh nicht 18 und ich kann nich einfach zu meinen eltern gehen und sagen ich will nen größeren käfig.. das muss man sich nicht so einfach vorstellen..außerdem steht es noch nicht zu 100% fest, dass ich mäuse bekomme..ich will ja nur ein paar informationen sammeln hier.
jenny:)
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.420
Reaktionen
90
gute kaefig sind nicht mal teuer wenn du richtig suchst ..
zb der hier ist bei weitem besser als deiner ..
also wenn du nicht mal so viel geld fuer die ausstatung ausgeben kannst wuerde ich dir dringend von maeusen abraten - denn es fallen auch weitere kosten an zb wenn ein tier mal krank wird und je nach dem was es hat kann es schon recht teuer werden .. vllt ueberlegst du dir deinen wunsch noch einmal ..
 
J

jenny 00

Registriert seit
15.04.2009
Beiträge
112
Reaktionen
0
hay..
also danke für die hilfe:) der ist wirklich gut..das ist auch gar kein finanzielles problem bei mir..das schwierige ist, meine eltern zu überreden..aber das schaff ich schon:) also in 2 tierheimen hab ich auch schon angerufen aber die haben leider keine mäuse:(
jenny:)
 
Callie

Callie

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
1.505
Reaktionen
0
? Im Tierschutzverein Berlin müssten momentan aber Farbis sein...männliche sowie weibliche...
 
J

jenny 00

Registriert seit
15.04.2009
Beiträge
112
Reaktionen
0
danke aber kennst du vill. auch züchter oder vereine in der nähe von wesel?
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.154
Reaktionen
0
Jenny ich dachte du sammelst nur ein paar Infos? ;)

Ersteinmal würd' ich das Käfigproblem lösen und dann erst nach Mäuschen suchen?!
Vielleicht gibts bis dahin auch wieder Mäuse in deinen TH's und bitte KEINE Züchter.Das sind meist nur Vermehrer und es warten ja doch so viele Mäuse in TH
 
Marion65

Marion65

Registriert seit
02.05.2007
Beiträge
1.310
Reaktionen
0
Generell würde ich von Züchtern nun nicht abraten. Bei den DMRM Züchtern, kann man doch mit gutem Gewissen Mäuse kaufen. Klar, das allerbeste ist natürlich den Mäuschen aus dem Tierheim ein neues zu Hause zu geben.
 
J

jenny 00

Registriert seit
15.04.2009
Beiträge
112
Reaktionen
0
jaa dann werd ich wohl noch warten müssen..
eig. sammel ich auch nur informationen aber ich will ja nur mal gucken, wenn es soweit ist wo die kleinen mäuse dann herkommen:D

jenny:)
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Hallo!
Wenn für den Käfig das Finanzielle kein Problem ist, dann gibt es bestimmt auch noch Bessere als das hier Gezeigte, der ist ja eigentlich nur die günstigste Lösung, die den Haltebedingungen entspricht.... ;) Bei Ebay kann man da die tollsten Sachen ersteigern. Oder wenn du handwerken willst, lohnt sich ein Eigenbau vielleicht auch!
Liebe Grüße!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Einige Fragen zu Mäusen:)

Einige Fragen zu Mäusen:) - Ähnliche Themen

  • Einige Fragen zu Mäusen! :)

    Einige Fragen zu Mäusen! :): Hallo! ;] Da ich nun schon seit einigen Wochen supersüße Farbmäuse habe, dachte ich, dass ich mal die Fragen stellen könnte, auf die ich trotz...
  • Paar Fragen zu Mäusen

    Paar Fragen zu Mäusen: Hallo! Ja, mir ist wiedermal etwas langweilig. ^^' Darum hab ich mich diesesmal entschlossen mich etwas über Mäusleins zu Informieren :D (Degus...
  • Drei freche Mäuse// Fragen zur Haltung etc.

    Drei freche Mäuse// Fragen zur Haltung etc.: Hallo liebe Mäusehalter. Ich bin zum ersten mal hier im "Mäuseforum" war sonst immer im "Rattenforum". Jetzt zu meinem eigentlichen Problem...
  • Allgemeine Fragen über Mäuse

    Allgemeine Fragen über Mäuse: Hallo zusammen, meine beste Freundin ist vor knapp 1 Jahr mit ihrem Freund zusammen gezogen und nun möchten sie ein (bzw bei Rudeltieren mehrere)...
  • Frage zu weißen Mäusen

    Frage zu weißen Mäusen: hallo du ich habe mal ne frage an dich ich bin seit heute neu und ich würde gern ne mail schreiben und das die jeder list soo wie ich es gesehn...
  • Frage zu weißen Mäusen - Ähnliche Themen

  • Einige Fragen zu Mäusen! :)

    Einige Fragen zu Mäusen! :): Hallo! ;] Da ich nun schon seit einigen Wochen supersüße Farbmäuse habe, dachte ich, dass ich mal die Fragen stellen könnte, auf die ich trotz...
  • Paar Fragen zu Mäusen

    Paar Fragen zu Mäusen: Hallo! Ja, mir ist wiedermal etwas langweilig. ^^' Darum hab ich mich diesesmal entschlossen mich etwas über Mäusleins zu Informieren :D (Degus...
  • Drei freche Mäuse// Fragen zur Haltung etc.

    Drei freche Mäuse// Fragen zur Haltung etc.: Hallo liebe Mäusehalter. Ich bin zum ersten mal hier im "Mäuseforum" war sonst immer im "Rattenforum". Jetzt zu meinem eigentlichen Problem...
  • Allgemeine Fragen über Mäuse

    Allgemeine Fragen über Mäuse: Hallo zusammen, meine beste Freundin ist vor knapp 1 Jahr mit ihrem Freund zusammen gezogen und nun möchten sie ein (bzw bei Rudeltieren mehrere)...
  • Frage zu weißen Mäusen

    Frage zu weißen Mäusen: hallo du ich habe mal ne frage an dich ich bin seit heute neu und ich würde gern ne mail schreiben und das die jeder list soo wie ich es gesehn...