Diabetesrisiko bei Hybrid Hamstern

Diskutiere Diabetesrisiko bei Hybrid Hamstern im Hamster Gesundheit Forum im Bereich Hamster Forum; Huhu Zusammen, Ich bekomme nächste Woche aus der Hamsterhilfe Nord einen Hybrid Hamster, er ist 3 Monate alt. Eigentlich sollte der kleine ein...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Naliea

Naliea

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
3.727
Reaktionen
0
Huhu Zusammen,
Ich bekomme nächste Woche aus der Hamsterhilfe Nord einen Hybrid Hamster, er ist 3 Monate alt.
Eigentlich sollte der kleine ein Dsungare sein, aber heute sind ihnen dunkel rote Augen aufgefallen.
Die Vermittlungsstelle schrieb mir dadrauf hin eine Email und wies mich dadrauf hin.
Natürlich
ist das nun kein Hindernis für mich den kleinen Mann zu nehmen da ich mich direkt in ihn Verliebt hatte.
Sie wies mich aber auch drauf hin das bei Hybridhamstern wohl ein Diabetesrisiko besteht.
Nun wollte ich mich mal Erkundigen, erfahren habe ich schon das sie wenig Rotes Gemüse und sehr wenig Obst essen sollen.
Was genau fällt den unter Rotes Gemüse?
Und wieviel Obst ist ok?
Ich Informiere mich nun schon, damit falls es doch noch so sein sollte das er Diabetes bekommt ich auch ne Ahnung habe.
Und durch eine bestimmte abgestimmte Ernährung kann man das bestimmt Verhindern, oder?
Habt ihr zuhause ein Diabetes Hamster? Wie ist denn sein Futter so? Auf was muss man achten? Was ist wichtig zu Wissen?

Kennt ihr vielleicht noch Internetseiten zum Einlesen?

Liebe grüße und Danke für die Hilfe

Xeptinora
 
19.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Hallo,

ja leider stimmt es, daher sollte Obst wirklich nur ganz selten gegeben werden, gerade Apfel, Banane und Birnen enthalten viel Fruchtzucker, sollte daher am besten gar nicht bis maximal 1 mal im Monat auf dem Speiseplan stehen, um herraus zu finden, ob der Hamster bereits Diabetis hat, gibts in der Apotheke so Teststreifen, aber genau weiß ich damit nicht bescheid.

Leider leiden sie zusätzlich auch an Verfettung, daher sollte im Futter weder Nüsse noch Sonnenblumenkerne vorhanden sein. Sonst ist alles wie bei jedem anderen Hamster auch
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hallo,
im Prinzip ist es nicht sehr kompliziert, einen Hamster mit höherem Diabetesrisiko zu ernähren. Du kannst das normale Hamsterfutter kaufen, evtl die fetthaltigen Bestandteile aussortieren, wie schon gesagt wurde.
Am einfachsten ist es, auf Obst komplett zu verzichten, dann kann man nichts falsch machen. Zu rotem Gemüse zählt eben alles, was rot ist...rote Paprika, Tomate, Möhre etc. Diese Gemüse enthalten verhältnismäßig viel Zucker und sollten wenn überhaupt nur selten gegeben werden. Bei grünem Gemüse darfst du alles verfüttern, was du deinen anderen Hamstern auch geben kannst. Kräuter können selbstverständlich ebenfalls gegeben werden.
Ich wünsche dir viel Freude mit deinem baldigen Neuzugang:D
 
Naliea

Naliea

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
3.727
Reaktionen
0
Ich fütter zurzeit das Multifit Zwerghamster Futter mit ein wenig JR Farm Zwerghamster futter.
das Multifit fütter ich nun noch zu ende, und dann steig ich komplett auf JR Farm Zwerghamsterschmaus um :)
Dann werde ich mal drauf achten das der kleine kein Rotes Gemüse bekommt.
Wie sieht das denn mit Sonnenblumenkörner aus?
Darf er die garnicht weils ja oben erwähnt wurde oder ab und an mal?
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Doch, ab und an ist das schon ok. Du solltest nur aufpassen, dass dein Hamster nicht zu dick wird.
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Obst und Gemüse ist was ganz anderes im Obst ist der Einfachzucker drin, also der Fruchtzucker, im Gemüse ist es aber Mehrfachzucker also Stärke, hat also nichts mit dem Fruchtzucker aus dem Ost zu tun der Fett macht und eben zu Diabetis führt, Gemüse darf alles in geringer Menge gefüttert werden, was ein Hamster eben fressen darf
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Obst würde ich gar nicht geben, Gemüse fällt alles weg, was eben nicht grün oder weiß ist (außer Pastinaken, das ist quasi das selbe wie eine Karotte und darf auch nicht gegeben werden).
Ich hab ja auch einen Hybrid hier und sie bekommt die selbe Mischung wie der Dsungare nur eben mit anderem Gemüse.
Der JrFarm Zwergahamsterschmaus enthält viel Mais, der müsste raus, allerdings sind evtl. auch in den Fleischkroketten Mais drin. Außerdem müsstest du die Datteln raussuchen. Ich halte das prinzipiell für kein gutes Futter, bei einem Hybrid würde ich es aber auf gar keinen Fall füttern.
 
Naliea

Naliea

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
3.727
Reaktionen
0
Also sollte ich dann doch lieber beim Multifit bleiben?
Oder gibs sonst noch anderes Futter was für nen Zwerg geeignet ist?
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Auch aus dem Multifit müsstest du Obst, Karotten und Mais raussuchen, wobei da natürlich nicht ersichtlich ist, ob das pur oder gepresst drin ist. Wenn es gepresst drin ist, kannst du es nicht erkennen und somit auch nicht aussortieren.

Ich empfehle immer nur das ZooDi von Rodipet. Da kannst du auch alles bunte definitiv sehen. Nur ob Obst enthalten ist kann ich dir nicht sagen, aber da kannst du bestimmt mal nachfragen.
 
Naliea

Naliea

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
3.727
Reaktionen
0
Ach mist, das hätte ich gestern Wissen müssen:) Da hab ich bei Rodipet ein neues Laufrad bestellt :)
Na ich werde mal fragen was die Hamsterhilfe füttert.
 
Naliea

Naliea

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
3.727
Reaktionen
0
Ne, ne die Füttern im Moment auch Multifit.
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Meines Wissens füttern die ZooDi. Zumindest die Pflegestelle in Essen.
Du meinst die Hamsterhilfe NRW, da wird einheitlich ZooDi gefüttert.
Ob die Nordlichter da schon eine einheitliche Regelung haben weiß ich nicht, die HH SüdWest wird jetzt wohl auch auf komplett ZooDi umsteigen.
Wie gesagt: wenn wirklich wichtig ist was drin (ok, mir ist das immer wichtig, aber bei einem diabetesanfälligem Hamster umso mehr), ist das Multifit sicher nicht die beste Wahl.
Caterina
 
Naliea

Naliea

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
3.727
Reaktionen
0
Ich hab mir jetzt überlegt ich mische selbst, das wird ja noch am besten sein oder?
Da weiß ich wenigstens was drin ist :)
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Ja, vor allem bei Hybriden und Campbells finde ich das sehr sinnvoll.
 
Naliea

Naliea

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
3.727
Reaktionen
0
Ich hab nun mal bei die Brain geschaut und mich da ein wenig eingelesen zum Futter selbst mischen.
Wäre das Rezept auch für Hybriden geeignet?
Oder ist es nur für Dsungaren und Campbells?

Also eigentlich wollte ich Wissen ist die Mischung ok?

Mischung für Dsungaren und Campbells:
200 g Vogelfutter (Wellensittichfutter) oder 200 g Kleinsämereienmischung (verschiedene Hirsesorten, Kanariensaat, Hanfsamen, Amaranth)
100 g Mehrkorn Getreidemischung (Gertreide mit Spelzen, nur wenige Flocken)
200 g Grassamen (nur ungedüngt, nicht aus dem Baumarkt!)
200 g Vogelweichfutter oder getrocknete Garnelen und Mehlwürmer
100 g Trockengemüse
100 g Kräutermischung mit Blüten
50 g Gemisch aus Bruchmais, Erbsenflocken, Johannisbrot, Nudeln
Quelle: www.Diebrain.de


Dann hab ich mir grade eben aufgeschrieben was sie so dürfen.
Grassamen: würde ich Kammgras, Rohrschwingel nehmen
Wellensittichfutter: gibs da ne Empfehlenswerte Marke?
Getreide: gingen da Haferflocken?
getrocknete Mehlwürmer/Garnelen, Vogelweichfutter: Mehlwürmer, Garnelen getrocknet, dann aber zusätzlich dennoch Lebende oder?
Und was bitte ist Vogelweichfutter?
Trockengemüse: Selbst machen oder Kaufen? Und wenn ja welches?
Kräutermischung: Kamille, Grüner Hafer, Dill, wären Ok?

Und dann zusätzlich noch ein paar Erbsenflocken?


Also das wäre nun was ich mir so Vorstelle, was sagen die Experten?
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Hallo!
Genau das kannst du nehmen.
Vogelfutter kaufe ich bei andys-nagerparadies.de, keine Ahnung, ob das wirklich eine Marke ist. Da kannst du aber auch einfaches aus der Drogerie nehmen.
Getreide: da solltest du nicht die Flocken nehmen, sondern ganze Körner. In der Drogerie gibt es meist Getreidemischungen.
Trockengemüse kannst du natürlich auch selber machen, ich kaufe das in verschiedenen Shops, grünes und weißes Gemüse findest du vor allem im Hasenhaus im Odenwald.
Kräuter sind ok
 
Naliea

Naliea

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
3.727
Reaktionen
0
Jemand ne Ahnung wo ich die Grassamen herbekommen kann?
Ich wollte die gestern bestellen sollte aber für 200g 11€ Zahlen (3,90 für die Samen und der Rest Versand und Gebühren) das sehe ich ehrlich gesagt nicht wirklich ein.

Und was mich noch Interessiert.
Ich kaufe immer die Knabberstangen von JR Farm, habe welche mit Erdbeere und Löwenzahn.
Erdbeere geht ja schonmal nicht wegen Obst, aber Löwenzahn ginge das?
Und wie oft darf der Hamster sowas? Die Frage gilt nun auch für Merlin.
Ich hänge seine immer für 20-30min alle 7-14 Tage in den Käfig wenn er wach ist und nehme sie dann wieder raus.
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Die Stangen sind leider Müll, da ist Zucker drinne und für den Zwerg gar nicht gut.Es gibt extra zuckerfreie, aber die von JR sind wirklich Mist.
 
Naliea

Naliea

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
3.727
Reaktionen
0
Komisch da steht aber kein Zucker drauf, habe extra drauf geachtet.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Diabetesrisiko bei Hybrid Hamstern

Diabetesrisiko bei Hybrid Hamstern - Ähnliche Themen

  • Das Durchschnittalter unserer Hybriden

    Das Durchschnittalter unserer Hybriden: Hallo Wie alt werden Hybriden durchschnittlich? Beteilige dich bitte nur, wenn du das Alter deines Hybriden sicher bestimmen kannst damit wir...
  • hybriden männchen stinkt

    hybriden männchen stinkt: hallo ich bin etwas besorgt um meinen muffi, wenn ich ihn hoch hebe und an seinem bauch rieche stinkt es nach ??? ich würde sagen urin? oder so...
  • hybriden männchen stinkt - Ähnliche Themen

  • Das Durchschnittalter unserer Hybriden

    Das Durchschnittalter unserer Hybriden: Hallo Wie alt werden Hybriden durchschnittlich? Beteilige dich bitte nur, wenn du das Alter deines Hybriden sicher bestimmen kannst damit wir...
  • hybriden männchen stinkt

    hybriden männchen stinkt: hallo ich bin etwas besorgt um meinen muffi, wenn ich ihn hoch hebe und an seinem bauch rieche stinkt es nach ??? ich würde sagen urin? oder so...