Zecken

Diskutiere Zecken im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo! Ich hab eben Lea von einer Zecke befreit. Ich hab gelesen,dass es über 800 Zeckenarten gibt. Aber diese Zeichnung hab ich noch nicht...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Khadija

Khadija

Registriert seit
12.09.2008
Beiträge
2.303
Reaktionen
0
Hallo!
Ich hab eben Lea von einer Zecke befreit.
Ich hab gelesen,dass es über 800 Zeckenarten gibt.
Aber diese Zeichnung hab ich noch nicht gesehen.Sie war olivgrün-grau und hatte 1-2 große orangene Flecken auf dem Rücken.
Gibt es
eigentlich auch Mischlinge? Oder wieso diese Flecken?
Und was macht ihr mit den Zecken,wenn ihr sie entfernt habt?
Wir haben ja 3 Hunde,also war das zwar nicht meine erste Zecke-im Gegenteil-aber ich hab sie bis jetzt einfach immer im Klo runtergespült:|
Ich hab schon öfters überlegt,sie wieder im Garten auszusetzen.
Aber das bringt mir nichts.Wenn ich dann am nächsten Tag mit den Hunden in den Garten gehe,hängen sie wieder an ihnen.
Unsere Hunde sind nicht gegen Zecken geimpft,da wir gehört haben,dass es so viele Nebenwirkungen gibt,dass es sich gar nicht lohnt. Stimmt das?
Außerdem hilft diese Impfung auch nicht gegen Borreliose,oder?
Würde mich einfach mal interessieren..
LG Khadija :)
 
19.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in das Praxishandbuch für Hunde geworfen? Dort steht alles Wichtige zur Auswahl, Grundausstattung, Ernährung und Pflege sowie zur Erziehung und Beschäftigung drin. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
annaschnecke

annaschnecke

Registriert seit
23.02.2009
Beiträge
924
Reaktionen
0
Hi
Wir haben unseren auch nicht geimpft . Allerdings hat er ein Zeckenhalsband um das hilt eig sehr gut , dar der Hund aber nicht mit schwimmen gehen xD.
Zu der Zecke selber kann ich dir nix sagen .

LG Anna
 
Kessi

Kessi

Registriert seit
05.04.2009
Beiträge
471
Reaktionen
0
ich habe meinem hund im sommer immer fronline draufgetan.

es ist gegen flöhe und zecken :D
 
A

Adam-und-Eva

Guest
Mein Hund bekommt Expot und wir haben ganz selten Zecken.

Wenn ich unseren TA richtig verstanden habe, sollte der Hund erst getestet werden, da es möglich ist das er die Borrelioseerreger schon hat aber nicht erkrankt ist und dann würde eine Impfung nichts mehr bringen, er ist nun " schon" 7 Jahre. Er hatte in den Jahren vielleicht 15 Zecken,

klopf auf Holz und hoff es bleibt so.
 
Brenda

Brenda

Registriert seit
29.04.2007
Beiträge
358
Reaktionen
0
Zu der Zecke kann ich leider auch nichts sagen.

Wir haben letztes Jahr Präventic (auch ein Spoton) benutzt
und hatten keine einzige Zecke.

Ich habs jetzt am Samstag wieder aufgetragen.

Gruss Bianka
 
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
Frieda bekommt gegen Zecken auch das Frontline und das hilft wirklich super gut, sie hatte bis jetzt keine einzige Zecke. Im Gegensatz zu meinem Kater, der bekommt auch Frontline und sie beissen ihn trotzdem, sterben dann zwar ab aber trotzdem wurde er gebissen. Ich versteh das nicht, normalerweise gehen die doch da gar nicht ran oder doch? Naja, werde jetzt mal mit der TÄ sprechen, vielleicht hat die ja noch was Anderes zu bieten für mei Katz...

Achso, ja, ich habe bei Gismo auch schon mehrere Zecken entfernt, meistens graue, aber letztens waren auch paar Rote dabei, aber gefleckt waren die nicht...
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Ich würde dir von Spot On Produkten vollkommen abraten!
Das sind solche Chemiekeulen...
Da bin ich ein strikter Gegner von.

Schau mal nach einem Scalibor Halsband!
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Also weis nun nicht ob wir immer Schwein hatte aber ich erzähle es euch mal!^^

Also mein Dusty hatte in seinen 14 Jahren die er lebte nur 3 Zecken gehabt! Trotz das wir am Wald wohnten und auch spatzieren gingen und er durch die Wiesen Streifte! Mir wurde ein Altes Hausmittelchen Empfohlen! und zwar KNOBLAUCH! alle 3 tage Knaublauch geben und er hatte wirklich nur 4mal Flöhe und 3 Zecken! Zumal Knoblauch gesund ist!

Angeblich seien Flöhe und Zecken wie Vampire und deren Eckel vor Knoblauch ist ja wohl bekannt!^^

Dusty frass den Knoblauch als Zehe mit Leberwurst oder Pellkartoffeln mit Zaziki! :angel:

Er bekamm nur Frontlein 4mal wo er die Flöhe hatte! Ansonsten nie Chemi benutzen müssen auser die Wurmkuren!

Liebe grüße Steffi
 
nephritis

nephritis

Registriert seit
29.01.2009
Beiträge
258
Reaktionen
0
Hi,

hierzu hab ich auch ne Frage. Ich hab meiner auch Zecken mit der Zeckenzange entfernt, jedoch ist die Bisstelle dick. Als die Zecke drin war, war die Stelle auch schon angeschwollen.
Zuerst dacht ich das schwillt schon wieder ab. nun ist eine Woche vergangen und es ist immer dick.
Sollte ich zum TA gehen?
Mittlerweile sind noch Bisse hinzugekommen, trotz Halsband.

Was ich nicht gemacht habe ist nach Entfernen zu desinfizieren. Muss ich das machen ? Wenn ja mit was?
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Geh am besten zum TA!

Der Köpf könnte noch drin stecken oder eben Borreliose sein!
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Hi,

hierzu hab ich auch ne Frage. Ich hab meiner auch Zecken mit der Zeckenzange entfernt, jedoch ist die Bisstelle dick. Als die Zecke drin war, war die Stelle auch schon angeschwollen.
Zuerst dacht ich das schwillt schon wieder ab. nun ist eine Woche vergangen und es ist immer dick.
Sollte ich zum TA gehen?
Mittlerweile sind noch Bisse hinzugekommen, trotz Halsband.

Was ich nicht gemacht habe ist nach Entfernen zu desinfizieren. Muss ich das machen ? Wenn ja mit was?

Quatsch, das muss doch kein Borreliose sein.
Meine beiden haben es immer wenn ich eine Zecke entferne auch noch eine Woche danach, dass es dick ist.
Anders kenne ich es gar nicht.

Welches Halsband nimmst du denn?
 
A

Adam-und-Eva

Guest
Wir haben ja wenig Erfahrung mit Zecken
aber das die Stelle dick wird kennen ich auch und das kann auch Wochen dauern bis es wieder zurück geht,
ist aber nicht weiter schlimm.

War selbst nach einer Zeck die der TA entfernt hatte und er hat sie ganz entfernen können.
 
nephritis

nephritis

Registriert seit
29.01.2009
Beiträge
258
Reaktionen
0
Hi.

Gott sei Dank ich dacht schon. Puh.
Habe diese Zecken genau betrachtet und alle hatten ihre Köpfe dran.
man konnte nämlich diese Zangen erkennen.
Mir kam das nur komisch vor, da die Zecken letzten Sommer nicht solche dicken Dinger hinterlassen haben. Gut vielleicht sind Zecken im Frühling aggressiver als im Sommer.

@Kiki.
Leider weiß ich das nicht mehr so genau, Glaube Gimpet oder so ähnlich.
Ist ne weiße Verpackung ich meine der Name sei Schwarz geschrieben und gelb umrandet. Gibt es auch für Katzen.
Der Verschluss ist dämlich, der ist ziemlich dick.
Was mich auch stört ist, dass 3,6 mg von diesem Gift drin sind und mein hund kratzt sich seither sehr viel am Hals.
Seither suche ich ein schwächeres Halsband.
Zudem habe ich letzte Woche Spray mit natürlichen Inhaltstoffen gekauft.
Ob es wirklich funktioniert oder ob mich die Verkäuferin auf die Schippe genommen hat, konnte ich noch nicht heraufinden.
 
F

florett

Registriert seit
26.12.2008
Beiträge
939
Reaktionen
0
Hallo,
also mit Zecken hat mein Hündchen echt einen Vertrag geschlossen,alle auf ihn drauf !!!
Er hatte seit die Sonne scheint in diesem Jahr schon 13 Zecken,und mein Pferd 6.
Bei meinen Tieren wird die Stelle auch immer dick, wenn ich die Zecken entfernt habe.
Und wenn die Biester raus sind,verbrenne ich sie mit einem Feuerzeug,so lange bis sie platzen.
Sorry,ich bin sonst nicht so rabiat Tieren gegenüber,
aber bei Zecken kenne ich kein Pardon:evil:.
Bei meinen Hunden benutze ich auch solche Spot on Präparate (ich nehme das Advokat),
und bei den Schäferhunden hat das auch immer geholfen,nur bei meinem Pinscher ist es nicht so erfolgreich,gegen Zecken.

Liebe Grüsse...
 
Lotti

Lotti

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
5.810
Reaktionen
0
Hallo. Unsere beiden werden vor Zecken auch nicht verschont :(
vor 2 Jahren hatten beide enorm viele Zecken. Dann sind wir mal zu unserem TA und haben ihn mal gefragt, was man dagegen tun kann und er hat uns eine Art Marke mitgegeben die man am Halsband befestigt.
Und siehe da letztes Jahr mussten wir nur noch 3 zecken aus unseren Hunden entfernen.
Fragt doch mal bei euren TÄ nach und probiert das mal aus :)
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Was für eine Marke denn?
Die meisten Tierärzte empfehlen leider immer die Spot On Produkte
 
Kaddüü

Kaddüü

Registriert seit
27.11.2008
Beiträge
4.951
Reaktionen
0
Hallo!

Also Elia hat Exspot bekommen, allerdings hab ich trotzdem schon wieder einige Zecken abgesammelt, die sich allerdings noch nicht gesetzt haben.
Alle Hunde die wir vorher hatten haben immer frontline bekommen und nie Probleme gehabt.

Sollte ich mir jetzt lieber was anderes geben lassen???

Hat jemand von euch schon mal erfahrungen mit Scalibor Halsbänder gemacht? die sollen ja eigentlich sehr gut sein.
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Ich fand, die Scaliborbänder haben bei uns gut geholfen. Allerdings sollte man vorsichtig damit sein, wenn auch noch Katzen im Haushalt sind. Irgendwas ist an den Dingern gefährlich für Katzen. Und man soll die Bänder unbedingt abnehmen, bevor der Hund zum baden in einen See geht.
 
K

Kleintierzoo

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
560
Reaktionen
0
hi,
also erstmal zur borreliose impfung....es ist so das es mehrere borreliose erreger gibt und die impfung deckt nur ein teil der erreger ab und nicht alle, daher ist die impfung natürlich nicht 100%ig.
also ich persönlich lasse meinen hund nicht dagegen impfen, denn wer sagt mir das die zecke gerade den erreger überträgt den die impfung abdeckt???

was floh- und zeckenmittel angeht gibt es übelst viele produkte...aber die gänigsten sind überwiegend frontline, exspot und advandage.

man muss auch dazu sagen das diese ganzen mittel auch unterschiedlich wirken!
manche halten zecken komplett ab sich überhaupt erst festzubeißen, da sie ein stoff besitzen, der sich über den körper des tieres ausbreitet und wenn sich eine zecke aufs fell setzt löst es bei der zecke ein extremes brennen bei der berührung aus, deshalb lassen sie sich gleich wieder fallen.
es gibt aber auch produkte, wo die zecken nach dem saugen gleich absterben und dadurch auch kein gift / borreliose erreger mehr abgeben kann.... (das wäre der fall wie bei sputnik72).

scalibor und kiltix (halsbänder) wirken auch sehr gut, allerdings muss man die zum baden abnehmen und wenn katzen mit im haushalt sind, sollte dies nicht verwendet werden!!!!

auch bei den meisten spot on präperaten - ACHTUNG BEI KATZEN!!!!!!!!!!
es gibt für katzen nicht so viele zugelassene präperate, empfehlen könnte ich frontline oder advandage.
das problem ist das viele präperate verschiedene wirkstoffe enthalten und viele davon können für katzen lebensbedrohlich werden!!!! besondere vorsicht bei exspot!!!!!

wenn man keine katzen im haus hat würde ich für hunde das scalibor halsband, exspot oder prac -tic empfehlen.

wo man auch drauf achten muss: die hersteller schreiben zwar auf die packung, zb bei frontline, wirkt gegen zecken 4 wochen und gegen flöhe 6 wochen. dazu muss man sagen, das es immer auf das tier drauf ankommt (wie sehr sie flöhe und zecken anziehen), ob das tier oft baden geht und auch wie stark die umgebung von zecken befallen ist...
meistens ist es so das es nur 2 - 3 wochen gegen zecken und 4 wochen gegen flöhe wirkt!

lg
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Zecken

Zecken - Ähnliche Themen

  • was macht ihr mit voller Zecke

    was macht ihr mit voller Zecke: Hallo , habe gestern bei unserem Hund eine volle Zecke entfernt , ich fand sie so eklig das ich sie bei uns im Hof einfach weggeschmissen habe ...
  • Zecken rausmachen

    Zecken rausmachen: Huhu! Ich habe mal eine Frage. Wie und womit macht ihr die Zecken raus?! Ich habe nur schlechte Erfahrungen gemacht bisher. Die Zecken sind...
  • Unterstützung für Borreliose-Petition in Bremen ist gefragt

    Unterstützung für Borreliose-Petition in Bremen ist gefragt: Hallo zusammen, ich bitte um Unterstützung der Petition zur Meldepflicht der Borreliose im Stadtstaat Bremen. Borreliose ist gerade für...
  • Ähnliche Themen
  • was macht ihr mit voller Zecke

    was macht ihr mit voller Zecke: Hallo , habe gestern bei unserem Hund eine volle Zecke entfernt , ich fand sie so eklig das ich sie bei uns im Hof einfach weggeschmissen habe ...
  • Zecken rausmachen

    Zecken rausmachen: Huhu! Ich habe mal eine Frage. Wie und womit macht ihr die Zecken raus?! Ich habe nur schlechte Erfahrungen gemacht bisher. Die Zecken sind...
  • Unterstützung für Borreliose-Petition in Bremen ist gefragt

    Unterstützung für Borreliose-Petition in Bremen ist gefragt: Hallo zusammen, ich bitte um Unterstützung der Petition zur Meldepflicht der Borreliose im Stadtstaat Bremen. Borreliose ist gerade für...