Mäuse separieren sich

Diskutiere Mäuse separieren sich im Farbmäuse Verhalten Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo ihr Lieben, bin ganz neu hier weil ich seit etwa 2 Wochen ein Problem mit meinen beiden Rennmäusen habe. Und zwar habe ich mir 2...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Janine106

Janine106

Registriert seit
19.04.2009
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

bin ganz neu hier weil ich seit etwa 2 Wochen ein Problem mit meinen beiden Rennmäusen habe.
Und zwar habe ich mir 2 Mäuseweibchen in einer (sorry) Zoohandlung gekauft und die haben sich immer gut vertragen. Sie sind jetzt etwas übr ein halbes Jahr.
Aber seit 2 Wochen jagen
die beiden sich geradezu und schlafen größtenteils auch getrennt.
Anfang habe ich überlegt die beide zu trennen, als es nach einer Woche nicht aufgehört hat bin davon aber abgegangen weil sie sich nicht beißen.

Also leider kann ich nicht ausmachen wer wen jagt, ich weis nur das die eine(Fay) immer ganz aufgeregt umherrennt und vor der anderen(Ivi) flüchtet, ohne das die andere hinterer rennt.
Fay schläft nun in einer Hängematte und Ivi im Nest.
Oft flüchtet Fay so energisch das sie gegen eine Wand spingt und das macht mir schon sorgen weil ich Angst habe das sie sich dabei vllt verletzt.

Nun habe ich im Forum schon etwas geforscht und bin auf die Idee gekommen den beiden ihren schnickschnack (Hängematte, Tunnel, Häuschen) eine weile zu nehmen sowie die 2te etage damit sie sich wieder näher kommen.
Was haltet ihr von der Idee bzw was für andere Vorschläge habt ihr?

Lg und danke im Vorraus
Janine
 
19.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Mäuse separieren sich . Dort wird jeder fündig!
Evi

Evi

Registriert seit
16.11.2008
Beiträge
607
Reaktionen
0
Hi,

Hallo erstmal im Forum.


Wie groß ist dein Aqua? Gut, daß du ihnen erstmal das Spielzeug entfernt hast. Notfalls mußt du das Becken erstmal verkleinern...bis sie sich völlig auf sich konzentrieren MÜSSEN!
Mußte ich gerade bei meinen beiden Mongolenmädels auch machen. Raus aus dem Terri, rein in ein halbes Trenngitter vom TG-Käfig. Da ein paar TAge drin gelassen, jetzt sitzen sie z.Z. in einem 60er Käfig. Das wird wohl auch noch ein paar Tage so gehen, dann kommen sie wieder ins Terri zurück.

Ich denke das solltest du auch mal probieren. Sie müssen so viel Nähe haben, ob sie es wollen oder nicht. Wenn alles gut geht, kannst du sie ja wieder "umsetzen".

Evi
 
Janine106

Janine106

Registriert seit
19.04.2009
Beiträge
16
Reaktionen
0
Danke für deine Antwort Evchen. :)

also mein Terri ist 60x30x30 bin allerdings dabei einen Aufsatz nach oben zu bauen und auch am überlegen ob ich ein 80x40x40 (l/b/h) von meinem freund nehme damit sie mehr platz haben.

Wenn noch andere Vorschläge/Tipps haben, würde ich mich natürlich auch freuen diese zu hören.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Janine106 schrieb nach 2 Stunden, 49 Minuten und 53 Sekunden:

Was ich vergessen habe, ich habe auf diesem 30cm hohen Terri einen Aufsatz von etwa 20 cm um eine 2te Etage für das Laufrad zu haben. so können sie etwas Klettern haben einen Abgegrenzten kleine Teil für das Sandbad und unter der 2ten Etage ist viel Streu/Heu und Stroh um ein Nest und Gänge bauen zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:
dark_silence

dark_silence

Registriert seit
13.01.2007
Beiträge
596
Reaktionen
0
Ich bin jetzt kein Rennerexperte, aber wenn sie sich auf 60x30 schon nicht verstehen, dann kann es auf 80x40 ja nur noch schlimmer werden oder nicht?!

Bitte mal die erfahreneren Halter posten;)
 
Marion65

Marion65

Registriert seit
02.05.2007
Beiträge
1.310
Reaktionen
0
Das Terri von 60 x 30 x 30 ist auf Dauer ganz wesentlich zu klein. Die Mindestmaße für 2 Renner sind 100 x 50 x 50. Ich würde dir empfehlen, die beiden nochmal in Ruhe neu mit der Trenngittermethode zu vergesellschaften. Denn auf engem Raum sitzen sie ja schon.

Und danach bitte dringend eine neue Behausung für die beiden zulegen.
 
Janine106

Janine106

Registriert seit
19.04.2009
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ja also das es zu klein ist weis ich, darum habe ich auch ein neues Terrarium besorgt.
Und da ich ihnen leider nicht so viel Fläche anbieten kann (passt in mein zimmer nicht mehr rein als 80x40x40) gehe ich ja noch in die Höhe.
Und seit dem ich ihnen allen Schnickschnack weg genommen habe vertragen sie sich auch wieder besser. Sie schlafen sogar wieder zusammen und bauen fleißig um. Ab und zu gibts noch etwas Revier gehabe aber das hält sich alles im Ramen.

Ich halte Euch weiterhin auf dem Laufenden

dennoch herzlich dank für eure Hilfe

Janine
 
Marion65

Marion65

Registriert seit
02.05.2007
Beiträge
1.310
Reaktionen
0
Ich muß dir leider sagen, dass auch 80 x 40 x 40 einfach zu klein ist. Da kannst du noch so in die Höhe bauen. Die Grundfläche ist zu klein. Deine Mäuschen möchten doch auch mal richtig rennen können. 100 x 50 x 50 ist schon wirklich an der untersten Grenze.
 
Janine106

Janine106

Registriert seit
19.04.2009
Beiträge
16
Reaktionen
0
Dann muss ich mir wohl mal ne Platte machen wie ich meinen Renner ihre Bedürfnisse am besten befriedige und das auch in mein Zimmer passt.
Danke für deine Antwort Marion :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mäuse separieren sich

Mäuse separieren sich - Ähnliche Themen

  • Farbmaus lange schwanger

    Farbmaus lange schwanger: Hallo zusammen, ich habe seit dem 30.06. meine Farbmäuse. Ich habe mir 4 „Weibchen“ gekauft (privat, nicht in Zoohandlung) wobei sich wohl eins...
  • Trächtige maus baut kein nest

    Trächtige maus baut kein nest: Hallo ihr lieben. Ich hab 2 weibchen 1 männchen. Das erste weibchen hatte am12.6 geworfen. Jetzt ist meine andere maus auch trächtig Ich hab...
  • Maus hat Verletzungen nach Kampf

    Maus hat Verletzungen nach Kampf: Meine 2 Farbmäuse aus dem Tierheim (beide männlich) haben sich schon länger gestritten und ich musste heute feststellen das die eine Maus eine...
  • Maus kratzt sich viel

    Maus kratzt sich viel: Hallo, Die Mäuse wohnen seit 5.November bei mir. 5 Weibchen zwischen 1Jahr und 1,5 Jahre alt. Eine von ihnen kratzt sich sehr viel. Ist aber von...
  • Was kann ich machen gegen eine trauernde Maus?

    Was kann ich machen gegen eine trauernde Maus?: Hallo, leider ist mir aus meiner Vierergruppe die kleine Alaska über Nacht verstorben (sie hatte laut TA Grippe und die Medikamente haben auch...
  • Was kann ich machen gegen eine trauernde Maus? - Ähnliche Themen

  • Farbmaus lange schwanger

    Farbmaus lange schwanger: Hallo zusammen, ich habe seit dem 30.06. meine Farbmäuse. Ich habe mir 4 „Weibchen“ gekauft (privat, nicht in Zoohandlung) wobei sich wohl eins...
  • Trächtige maus baut kein nest

    Trächtige maus baut kein nest: Hallo ihr lieben. Ich hab 2 weibchen 1 männchen. Das erste weibchen hatte am12.6 geworfen. Jetzt ist meine andere maus auch trächtig Ich hab...
  • Maus hat Verletzungen nach Kampf

    Maus hat Verletzungen nach Kampf: Meine 2 Farbmäuse aus dem Tierheim (beide männlich) haben sich schon länger gestritten und ich musste heute feststellen das die eine Maus eine...
  • Maus kratzt sich viel

    Maus kratzt sich viel: Hallo, Die Mäuse wohnen seit 5.November bei mir. 5 Weibchen zwischen 1Jahr und 1,5 Jahre alt. Eine von ihnen kratzt sich sehr viel. Ist aber von...
  • Was kann ich machen gegen eine trauernde Maus?

    Was kann ich machen gegen eine trauernde Maus?: Hallo, leider ist mir aus meiner Vierergruppe die kleine Alaska über Nacht verstorben (sie hatte laut TA Grippe und die Medikamente haben auch...