Was denkt dir über Tiere auf der Straße? Eure meinung ist gefragt!

Diskutiere Was denkt dir über Tiere auf der Straße? Eure meinung ist gefragt! im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo meine Liebe Tier-community! Ich war gestern in der Stadt und habe mir in einem Zoo Laden kleine Nager angeschaut. Da kamen 2 Punks rein die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Hamtaro

Hamtaro

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
222
Reaktionen
0
Hallo meine Liebe Tier-community!

Ich war gestern in der Stadt und habe mir in einem Zoo Laden kleine Nager angeschaut. Da kamen 2 Punks rein die habe so gestunken und billig Sangria getrunken und sich auch die nager angeschaut!
Dann fragen die der Verkäuferin nach Ratten... und tatsächlich nehmen
die eine Süße Husky Ratte mit!
Ich konnts kaum glauben das sie solchen leuten, die obdachlos sind, einfach ratten verkaufen! Was will er mit der ratte machen, die haben angst und sind verstört? So schnell bekommt er die nicht zahm? Die läuft doch einfach weg aus reflex und angst! Ich kann solche leute nicht ab die sich Tiere Kaufen oder bekommen wie auch immer und eigentlich auf der Straße Leben!

Insbesondere finde ich es Grausam die Punks mit den kleinen Baby Hunden!
Die die kleinen nur zur Show stellen um an Geld zu kommen!

Also ganz erlich... es sollte verboten werden Tiere zu verkaufen an leute die den Tieren kein zuhause bieten können! zb. durch Ausweis zeigen. Die Hunde von solchen Leuten sollten weg genommen werden! Die haben ja nicht mal was zu essen!
Nichmal danach fragen die da!

Einfach schrecklich! Was denkt ihr darüber?
 
21.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Also ich finde deine Einstellung schrecklich!

Punks sind nicht Obdachlos! Wie kommste den dadrauf? 90% der Punks die ich kenne leben in geregelten verhältnissen und ob du es glaubst oder net die Arbeiten sogar!

Zumal den Leuten die auf der Straße leben so übel Tierquälerei zu unterstellen wobei sie Besser für ihre Tiere sorgen als die Meisten Kinderzimmertier Haushalte scheinste net zu wissen! Die Meisten Obdachlosen haben Angst/Totale Entäuschung von der Menschheit haben alles verlohren was ihnen bleibt ist die Liebe eines Tieres mehr haben sie nicht! 70% des Geschnorrten Geldes/Verdienten Geldes stecken sie in Hundefutter/Rattenfutter!

Also finde es reichlich Unfair von dir alle diese Leute über einen Kamm zu scheren! Die können nix dafür das die gesellschaft sie in den arsch tritt!

Liebe grüße Steffi
 
koersche

koersche

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
4.636
Reaktionen
0
Hey
Also ich kenne viele Punks und keinder davon is Obdachlos!
Machen alle Ausbildung oder Arbeiten!
Die machen alles für ihre Tiere also bitte scher die nich alle über einen kamm!
Hab mit denen auch über ihre Tiere geredet!
Die wussten sehr viel über Tiere egal welches die dabei hatten ;)
Nur weil sie die auch mit raus nehmen, heisst es noch lange nich das die zuhause keinen grossen Käfig haben !!!!

mfg Ela (Erna:D)
 
Hamtaro

Hamtaro

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
222
Reaktionen
0
Sry aber die die ich kenne und die in der stadt da sind die sind Obdachlos!
Die Kaufen kein Hunde futter die besaufen sich den ganzen tag!
Ich kenne eine Person der ist lieber auf der Straße nur weil seine Freundin auf der straße lebt weil er keine LUST zu arbeiten hat! Das ist normal? Das ist Pure Faulheit!
Und der Typ schert sich nen Dreck Geld zu verdienen genau wie seine Freunde die in der Stadt da wohnen, sry ich kenne diese leute!

Natürlich sind nicht alle so! Ich rede speziel über die die kein Zuhause haben und sich Tiere kaufen! Vielleicht kam das falsch rüber ich diskriminiere hier auch niemanden!

Es ist halt meine Meinung.

Wie kommt ihr darauf das die sich besser um Ihre Tiere kümmern?
Ist es nicht eher so das eine ratte nicht alleine gehalten werden darf?
Wieso laufen diese Leute dann auch noch draußen mit Ihrem tierchen rum?
Die können sich doch nicht mal Tierarzt kosten leisten?

Die Hunde die die haben sehen verwahllost aus! Abgemagert!
Also das sehe ich nicht als Gutes Halten eines Tieres!
Und das die Ihre hunde dann auch noch Poppen lassen um ihre Babys da vorzustellen damit die für Ihren Alkohol geld bekommen ist einfach nur abartig!

Eine Bekannte, ältere Frau die aus fast gleichen verhälltnissen kommt... kennt die Punks aus der Stadt und aus anderen gegenden. Dadurch weiß ich einiges...

Die haben keine Wohungen, bekommen mit glück irgendwo schlafplätze.
Wollen nicht vom amt leben! okay kann man verstehen aber bevor man auf der straße lebt? Und arbeit bekommen sie nicht? Arbeit gibts überall und wenn die wcs putzen müßen.

Aber darum gehts ja nicht! es geht um die Tiere... ihr kennt vielleicht einige die eine wohung haben und arbeiten... aber es geht nicht um die Punks!

Es geht um die punks (oder wer auch immer) die Draußen vor diversen Lebensmittel geschäften sitzen und schnorren was das zeug hält!

Mir tun die Tiere einfach nur leid!
 
Naliea

Naliea

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
3.727
Reaktionen
0
Ich kenne auch einige Punks, und ja die Arbeiten sogar alle.
Und nur weil sie Punks sind heißt das noch lange nicht das sie nicht auch Arbeiten.
Es gibt auch genug Obdachlose die keine Punks sind und Tiere haben.
Also kannst du ja nun nicht direkt die Punks schlecht machen sondern alle...

Aber was die Welt nicht mag wird eh schlecht gemacht...ist bei mir und den Goths nicht anders.
Wir sind ja sooooo Böse.... Und wir tuen ja jedem was...und wir töten Tiere....Jaja:roll:

Nicht gleich von denen die du kennst auf alle schieben, das ist gemein
 
Hamtaro

Hamtaro

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
222
Reaktionen
0
Nicht gleich von denen die du kennst auf alle schieben, das ist gemein
Wie gesagt Schieb ich hier nichts auf niemanden!
Ich hab Punks geschrieben weil die halt so aussahn!

Das waren 2 aus der Gruppe von einen Bekannten.
Ich habe ihn gefragt wo er denn nun wohnt und er sagte mir nur...
hier! und das war vor mcDonalds!

Aber einfach allgemein Leute die sich um die Tiere nicht kümmern können sollten keine halten!
 
koersche

koersche

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
4.636
Reaktionen
0
Aber einfach allgemein Leute die sich um die Tiere nicht kümmern können sollten keine halten!

Das sind aber nich nur Leute die aufer Strasse leben !
Es gibt genug Leute die ihre Tiere zuhause auch schlechthalten !
Sonst würde der Tierschutz nich sooft welche aus schlechten zuhause raus holn oder?
Klar gibt es auch welche auf der Strasse aber nunmal nicht nur!
Und hier bei uns hab ich noch keinen gesehn der jetzt schlecht mit dem Tier umgeht das ich sagen müsste das arme Tier ;)

mfg Ela (Erna:D)
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Zumal du beschuldisgt sage ich mal ne hand voll Leute! Weil DU es gesehen hast!

Was ist den mit denen wo du es nicht siehst! Wieviele Ratten leben alleine ind Kinderzimmern (kaninchen Meeris), Wieviele halten Hamster und Mäuse in 20x20 Knästen?

Man macht des schlecht was man nicht versteht! Bei uns Schnorren auch die Punks die ein Zuhause haben! Des sind nunmal Punks!

Ich bin früher auch dirkriminiert worden! Bin Metal Fan! Ja und was soll des denn das Leute wegen ihres Aussehens ihres Musik geschmackes Blöde angemacht werden?
Ich geh doch auch keine Leute an die Katzen in der Wohnunghalten oder die ihren Hund in einer Tasche ala Paris H. durch die gegend Schleppen!

Wenn dir die Tiere verwarlost vorkommen schalt des Vet amt ein! Du hast sehr wohl alle über einen kamm geschert alle Obdachlosen besudelt sei froh das die kein Inet haben.. die währen nicht sehr erfreut drüber des zu lesen!

Liebe grüße Steffi
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
ich als stadtkind misch da mal jetz ein XD
bei uns gibt es viel obdachlose ,auch in form von punks, und deren hunde und ratten welche ich kennengelernt habe, habens besser als sie selber. wenns kalt ist kriegt das tier die decke oder sogar den eigene pullover.
selbst das eine päärchen beim einkaufen: tja wir geben unser letztes geld für das teure hundefutter aus,haben dann halt kein bier...aber hauptsache der hund hat gutes fressen,waren ihre worte...
ich gebe diesen leuten oft mal Hufu oder hol was aus dem nächsten laden fürs tier oder dustys "olle" sachen, und die sind immer nett wenn du den was fürs tiergibts und freuen sich sooooo dolle!
die haben sich das im übrigen auch gemerkt und wo dusty mir als keener abgehaun ist ihn eingesammtelt und sind vom anderen ende der stadt bis zu mir und haben ihn zurückgebracht und wasser gegeben und futter.
außerdem beobachte ich oft das deren ratten echt naturnah gehalten werden,denn die laufen über wiesen und dürfen rumschleichen in gebüsch. fazinirenderweise kommen manche auf pfiff zurück!
es gibt auch welche,die harz kriegen und sich in die fussgängerzone mit dem hund zum betteln setzen/auf mitleid pledieren. ja,nicht jeder ist ok,aber das merkt man an besten wenn man sie bezüglich ihrer schönen tiere anspricht;)
im übrigen: 95% der "punkerhunde" sind extem gut erzogen (ohne gewalt und ohne leine) und sind parasitenfrei und nicht gestört in sozialverhalten(was ich oft bei vielen betuchten leuten beobachte),manche haben zwar liegestellen,die werden aber von vielen mit melfett behandelt;)
 
Hamtaro

Hamtaro

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
222
Reaktionen
0
ich als stadtkind misch da mal jetz ein XD
bei uns gibt es viel obdachlose ,auch in form von punks, und deren hunde und ratten welche ich kennengelernt habe, habens besser als sie selber. wenns kalt ist kriegt das tier die decke oder sogar den eigene pullover.
selbst das eine päärchen beim einkaufen: tja wir geben unser letztes geld für das teure hundefutter aus,haben dann halt kein bier...aber hauptsache der hund hat gutes fressen,waren ihre worte...
ich gebe diesen leuten oft mal Hufu oder hol was aus dem nächsten laden fürs tier oder dustys "olle" sachen, und die sind immer nett wenn du den was fürs tiergibts und freuen sich sooooo dolle!
die haben sich das im übrigen auch gemerkt und wo dusty mir als keener abgehaun ist ihn eingesammtelt und sind vom anderen ende der stadt bis zu mir und haben ihn zurückgebracht und wasser gegeben und futter.
außerdem beobachte ich oft das deren ratten echt naturnah gehalten werden,denn die laufen über wiesen und dürfen rumschleichen in gebüsch. fazinirenderweise kommen manche auf pfiff zurück!
es gibt auch welche,die harz kriegen und sich in die fussgängerzone mit dem hund zum betteln setzen/auf mitleid pledieren. ja,nicht jeder ist ok,aber das merkt man an besten wenn man sie bezüglich ihrer schönen tiere anspricht;)
im übrigen: 95% der "punkerhunde" sind extem gut erzogen (ohne gewalt und ohne leine) und sind parasitenfrei und nicht gestört in sozialverhalten(was ich oft bei vielen betuchten leuten beobachte),manche haben zwar liegestellen,die werden aber von vielen mit melfett behandelt;)
Ja sowas kann ich auch bestätigen.
Es gibt solche und solche ist klar. Ich habe nicht nur schlechtes gesehen aber es geht mir haupsächlich um die die tiere einfach nicht halten können solche die auch ein zuhause haben... vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, es falsch wiedergegeben was ich darüber denke.
Es gibt haufenweise tiere die ein zuhause haben... und dennoch schlecht behandel werden.

Nun mal angenommen ich hole mir eine Ratte... dann heißt es bäh das geht nicht hol dir zwei sind rudel tiere! auch wenn ich die den ganzen tag ummich hätte! Wenn einer der draußen lebt eine Ratte hält ist das plötzlich in ordnung?
 
F

florett

Registriert seit
26.12.2008
Beiträge
939
Reaktionen
0
Vielleicht hatten die noch eine andere Ratte?
Eventuell Zuhause oder wo auch immer.....
Kann nur zustimmen wenn hier gesagt wird das der Hund von Madamme Hilton
schlimmer dran ist.
Der tut mir z B unendlich leid,obwohl die olle Jöhre Geld hat ohne Ende...

Liebe Grüsse...
 
Ü

Überdosis

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
2.720
Reaktionen
0
Punks sind assozial und obdachlos und halten ihre Tiere schlecht? :roll:
Typisch..
Ich kenn auch einige Punks und die halten ihre Tiere (meist Hundis oder Rattis) super.
Auch wenn sie die Ratten mit nach draußen nehmen.. Es gibt schlimmeres, ein Minikäfig oder wenn sie ganz alleine gehalten werden und und und.
Punks sind nicht nur diese assozialen schmarotzer für die sie gehalten werden.
Ich hab auch schon schlechtes erlebt, z.B. wenn Hunde mit zu nem Festival genommen werden, wo so viel los ist und es laut ist, das find ich auch nich so toll. Aber sonst wird sich sehr gut drum gekümmert.
Auch bei uns in Waldshut, an dem Kiosk, da hocken täglich Alkoholiker, manche obdachlos, manche nicht, trinken ihr Bier, spielen mit den Hunden.. Ich bring ihnen ab und zu Futter vorbei (bevors bei mir vergammelt). Da haben se aber nen Bollen :mrgreen:
Die freuen sich voll und die Hundis dann natürlich auch. Aber abgemagert ist davon keiner, eher die Menschen als die Hunde.

Ich hab mit meinem Freund und nem Kolleg nach nem Punkkonzert in Freiburg auch inner Bank gepennt, ich bin raus, weil ich kotzen musste (xD) hab mich davor gehockt und hab mir alles durch den Kopf gehen lassen =P
Ihr hättet die Leute sehen sollen.
Wieder drin, grad am einpennen kommt ein Typ, der uns 4Euro geschenkt hat, wir sollen uns doch was zu Essen kaufen ^^ und andere dann wieder "ja, schon scheiße was, so ein assi Punkerleben" und son Müll Oo jaja...

Naja, ich versteh dich nich (Hamtaro) das du die Punks usw noch weiter in den Dreck ziehen musst. Punks sind (meist) gute Menschen, die es gut mit den Tieren meinen, die ihre Tiere auch über alles lieben. Aber wenn man durch die Stadt läuft hört man immer nur "boah, schau dir mal den Assi an" oder "Sieg heil" oder so en Mist oder die Straßenseite wird gewechselt oder es wird provoziert, also sowas bescheuertes..
 
sunnny122333

sunnny122333

Registriert seit
26.11.2006
Beiträge
215
Reaktionen
0
eigentlich hab ich nur eine schlechte ehrfahrung mit punks. ich lauf grad so sau cool die straße entlang und da sitzen en paar punks und schmeißen die vorbeigehenden mit i-was ab. die hatten auch en hund. ich fand das voll blöd von denen.
aber so groß beschäftige ich mich auch nicht damit. allgemein find ich betteln halt blöd weil da sehr viele betrüger rumsitzen. was mir mal passiert ist: da sitzt ne tussi voll die markentasche und sachen dabei und hält en schild: brudda keine geld...
oder sowas ähnliches
naja aber zurück zu punkern: manchmal machen sie mir mit ihren "aufzügen" etwas angst. aber dann laufen sie doch normal vorbei und sagen freundlich hallo. ich denke die punker unterscheiden sich auch nochmal. ich kann mir vorstellen dass viele mit ihren tieren etwas mehr dazubetteln wollen. aber ich kann mir auch vorstellen dass ihnen ihr tier sehr wichtig ist.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

sunnny122333 schrieb nach 1 Minute und 22 Sekunden:

eigentlich hab ich nur eine schlechte ehrfahrung mit punks. ich lauf grad so sau cool die straße entlang und da sitzen en paar punks und schmeißen die vorbeigehenden mit i-was ab. die hatten auch en hund. ich fand das voll blöd von denen.
aber so groß beschäftige ich mich auch nicht damit. allgemein find ich betteln halt blöd weil da sehr viele betrüger rumsitzen. was mir mal passiert ist: da sitzt ne tussi voll die markentasche und sachen dabei und hält en schild: brudda keine geld...
oder sowas ähnliches
naja aber zurück zu punkern: manchmal machen sie mir mit ihren "aufzügen" etwas angst. aber dann laufen sie doch normal vorbei und sagen freundlich hallo. ich denke die punker unterscheiden sich auch nochmal. ich kann mir vorstellen dass viele mit ihren tieren etwas mehr dazubetteln wollen. aber ich kann mir auch vorstellen dass ihnen ihr tier sehr wichtig ist.
aber klar
 
Zuletzt bearbeitet:
Sim

Sim

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
Hallo

also muss sagen das ich beide seiten gesehen habe
bei Penner und Punks
es gibt gepfleget Tiere die immer was zum fressen bekommen auch wenn bestitzer Hungert
auch gibt es Hunde die auf der Strasse von Ihrem Besitzer verbrügelt werden (leider hab ich es nur bei Punks gesehen nie bei Penner )

Was mich schrecklich sauer macht das die doch pro hund Geld kasiert und haben deshalb auch hunde gehalten.
Ich mag es auch nicht wenn Punks mich ansprechne so angressiv also so wurde ich noch nie von einem Penner angesprochen
Auch haben die meisten Penner eine Nicht wirklich schöne Lebensgeschichte und die meisten sind durch verschiedene umstände zu diesem Leben gekommen
Punks sein ist eine Lebenseinstellung .
Die wo so extrem sind find ich nur schrecklich unmöglich :shock:
tut mir leid das ist meine Meinung
aber auch bin Ich mir im klaren das nicht alle über einen Kamm zu kehren sind

Grüsse Simi
 
yana

yana

Registriert seit
03.06.2009
Beiträge
88
Reaktionen
0
Also, ich finde das diese "stinkenden, obdachlosen Punks" sich immer wunderbar um ihre tiere kümmern, ob die nun wirklich mit denen auf der strasse leben oder nciht, diese tiere bekommen meisten eher was zu fressen als der mensch dort selbst, auch wenn es von dem letzen cent in der tasche bezahlt wird....!!! manchem Tier in "heiler familie" geht es nicht so gut wie manchem tier bei solechen leuten.. und man sollte nicht immer davon ausgehen wie andere rumlaufen! ich hatte da bisher nie schlechte verhältnisse ausmachen können und hier in hannover gibt es einige beispiele auf der strasse.
 
B

Benjamin_Alexander

Registriert seit
04.05.2009
Beiträge
361
Reaktionen
0
Diese Obdachlosen ...kümmern sich meist viel Besser um ihre Tiere als andere nicht obdachlose Menschen. Das sind eigene Beobachtungen und Erfahrungen. In unserer Schule sind auch Punks und Rechtsradikale, Gothik , Emo und wie diese Gruppen nicht alle heißen...... alles bunt gemischt ein total chaotischer Haufen sind wir, viele haben Tiere und sie kümmern sich um die Tiere. Wenn ich dagegen eine Paris Hilton sehe die Tiere als Schmuck mißbraucht und die Angestellte hat die mit Hund gassi gehen dann platzt mir der Kragen, solchen menschen sollte man Tiere verbieten.
 
P

punkerhund

Registriert seit
28.08.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
hallöle,ich habe knapp dreijahre aufa strasse gelebt und habe in der zeit einen abgemagerten ängstlichen hund bekommen und mein hund (inzwischen hunde ) haben immer genug zu fressen.inzwischen ist er 6 jahre alt und er sieht prächtig aus ist gut erzogen . ich versteh nicht was du für ein problem ahst. ich bin immer viel herumgezogen mit ihm und habe meinen hund nie zum schnorren missbraucht damit -wie du sagst- ich mich besaufen kann und mein armer hund hungrig neben mir liegt .ich würd mich mal mit so einen menschen unterhalten und nicht so nen schiss von mir lassen .und übrigens meine ratte (die inzwischen tot ist ) ist nie abgehauen .sie ist komplett auf der strasse groß geworden und nachts hab ich sie neben mich gesetz und am nächsten tag war sie (oh wunder) immer noch da.
sie ist ganze 5 einhalb jahre alt geworden.
 
Linda82

Linda82

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
1.599
Reaktionen
0
Ich finde auch, es macht überhaupt keinen Unterschied, ob obdachlos oder nicht. Am Ende kommt es ganz auf den Menschen an, ob er bereit ist sein Tier gut zu versorgen.;) Auch wenn es immer schlimm aussieht, wenn man Obdachlose sieht, die mit ihrem Tier betteln gehen. Schaut man sich die Tiere an, muß man feststellen, daß sie meistens gut genährt sind.
Es gibt viele Menschen, die ihre Tiere schlecht halten bzw. nicht artgerecht, aber man sollte das wirklich nicht nach der finanziellen Situation oder nach dem Aussehen ect. beurteilen.
Wenn du weißt, das diese Leute sich nicht gut um ihre Tiere kümmern, dann informiere das Veterinäramt. Wenn du es aber nicht mit Sicherheit weißt, sondern nur vom Hören-sagen, dann sprich erstmal freundlich mit den Leuten, bevor du sie beschuldigst.
Aber hier nach unsere Meinung zu fragen, obwohl wir die Leute nicht kennen und auch die Situation nicht einschätzen können, ist meiner Meinung nach der falsche Weg.

Nimm mir das nicht übel, ich meine das wirklich nicht böse.
Lg Linda
 
pinki009

pinki009

Registriert seit
07.12.2007
Beiträge
867
Reaktionen
0
@Punkerhund: Fakt ist aber nunmal, dass Ratten Rudeltiere sind, ein eigenes, festes Revier haben möchten und sehr zugluftempfindlich sind, weshalb sie nicht nach draußen gehören. Da muss man als Mensch dann auch mal Verantwortung zeigen und auf die Tiere verzichten, wenn man sie nicht artgerecht halten kann.
 
Saphi09

Saphi09

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
Leuten im Zooladen ist es, denke ich mal egal wo das Tier hin kommt, die achten meist nur aufs Geld. Schließlich verkaufen sie doch auch Tiere als Lebendfutter an die Schlangenhalter :(
Und zu den Leuten auf der Straße, schließe ich mich Linda82´s Meinung an.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Was denkt dir über Tiere auf der Straße? Eure meinung ist gefragt!

Was denkt dir über Tiere auf der Straße? Eure meinung ist gefragt! - Ähnliche Themen

  • Vegetarismus-Was denkt ihr darüber?

    Vegetarismus-Was denkt ihr darüber?: Ich wollte nur mal eure Meinungen über den Vegetarismus hören. denkt ihr das ist gut? wenn ja wieso, oder wieso nicht? Lg, solero
  • Sie denkt nur ans Geld

    Sie denkt nur ans Geld: Ich muss mal was los werden... Die Exfrau meines freundes (die haben einen sohn der ist 11) denkt echt nur ans Geld... Er verdient 1500 € hat...
  • Was denkt ihr gerade?!

    Was denkt ihr gerade?!: Das spiel ist einfach...es geht so: Ihr müst einfach das schreiben was ihr gerade denkt. Ganz einfach also denkt los :D (ich denke nicht)
  • Eurovision Song Contest was denkt ihr

    Eurovision Song Contest was denkt ihr: Was denkt ihr über den Eurovision Song Contest? Ich habe mir eben mal alle Teilnehmer durchgehört und muss sagen das ist ein ganz schöner...
  • Woran denkt ihr bei dem Username über euch

    Woran denkt ihr bei dem Username über euch: Das Spiel ist eigentlich ganz einfach. Und zwar (wie es in der Überschrift schon steht) schreibt ihr was euch als erstes einfällt wenn ihr den...
  • Ähnliche Themen
  • Vegetarismus-Was denkt ihr darüber?

    Vegetarismus-Was denkt ihr darüber?: Ich wollte nur mal eure Meinungen über den Vegetarismus hören. denkt ihr das ist gut? wenn ja wieso, oder wieso nicht? Lg, solero
  • Sie denkt nur ans Geld

    Sie denkt nur ans Geld: Ich muss mal was los werden... Die Exfrau meines freundes (die haben einen sohn der ist 11) denkt echt nur ans Geld... Er verdient 1500 € hat...
  • Was denkt ihr gerade?!

    Was denkt ihr gerade?!: Das spiel ist einfach...es geht so: Ihr müst einfach das schreiben was ihr gerade denkt. Ganz einfach also denkt los :D (ich denke nicht)
  • Eurovision Song Contest was denkt ihr

    Eurovision Song Contest was denkt ihr: Was denkt ihr über den Eurovision Song Contest? Ich habe mir eben mal alle Teilnehmer durchgehört und muss sagen das ist ein ganz schöner...
  • Woran denkt ihr bei dem Username über euch

    Woran denkt ihr bei dem Username über euch: Das Spiel ist eigentlich ganz einfach. Und zwar (wie es in der Überschrift schon steht) schreibt ihr was euch als erstes einfällt wenn ihr den...