Was ist mit meiner Kaninchendame los?

Diskutiere Was ist mit meiner Kaninchendame los? im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo Leute! Ich habe zur Zeit ein riiiiesiges Problem mit meiner Kaninchendame Midow. :roll: Kann sein, dass unter den vielen Themen hier auch...
|Midow&Charlie|

|Midow&Charlie|

Registriert seit
18.02.2009
Beiträge
805
Reaktionen
0
Hallo Leute!

Ich habe zur Zeit ein riiiiesiges Problem mit meiner Kaninchendame Midow. :roll:
Kann sein, dass unter den vielen Themen hier auch so was ähnliches aufzufinden ist, aber vor lauter Hektik find ich gerade nichts.

Ich
weiß nicht, obs an ihrer Geschlechtsreife liegt, aber sie:
a) Markiert überall mit ihrem Kinn
b) Kötelt überall hin, ich komm nicht mal hinterher mit der Saubermacherei
c) Wenn ich beide zusammen rumhopsen lasse, besteigt sie ihn ununterbrochen, er ist schon voll genervt, beisst sie auch schonmal in den A... und
d) Wenn sie bei ihm ist, markiert sie stark überall mit sonem gelblichen Zeug rum, ich könnte k....!

Liegt es am Frühling? Geht das auch irgendwann mal weg, wir verlieren schon jeglichen Nerv daran... :evil:
Sie ist jetzt übrigens gut 5 Monate alt. (Also im besten Alter :roll:)

Danke für eure Hilfe schonmal im Vorraus! :mrgreen:
 
21.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
bunny-in

bunny-in

Registriert seit
08.04.2007
Beiträge
406
Reaktionen
0
Sie ist scheinbar absolut pubertär! Der Frühling kommt, da drehen viele Nins hohl.

Drum nehme ich lieber "ältere" Tiere, die meist dieses Flegelverhalten nicht mehr haben oder wenn, nicht ganz so ausgeprägt. :uups:
 
JaniPanther

JaniPanther

Registriert seit
24.12.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
Mach dir da nicht so die Sorgen. Meine Mädels drehen auch gerade total am Rad und besteigen sich gegenseitig, unterwerfen sich kurz danach wieder, also total komisch ^^ Und dann wird wieder geschmust, total shizophren xDDD
 
|Midow&Charlie|

|Midow&Charlie|

Registriert seit
18.02.2009
Beiträge
805
Reaktionen
0
Ok, danke da bin ich ja beruhigt.. :mrgreen:
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Eindeutig Pubertätsgehabe... das wird noch lustiger, ich eiche dir schonmal nerventee *reich* wenn das rammeln und ziken schlimmer wird, lass die gebärmutter abtasten. du hast ja Gretas Sache gelesen, nciht das das bei Midow auch passiert
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Meine Stöpsel zieht gerade dasselbe Nervprogramm durch. Zumindest besteigt sie ziemlich häufig den Knöppi (der sich das nicht gefallen lässt, also rasen die beiden ständig rum), sie markiert alles mit dem Kinn, alles (war erst irrititert und dachte sie hat was am Kinn), und ich sammel auch ständig Kötel auf (wenn sie Knöppi besteigt, er sie dann jagt verliert sie immer 1-2 Kötel beim wegrennen, weiß nicht ob das ein Angst-Schiß ist???).

Nur mit dem Piss-Markieren (weiß nicht wie ich mich ausdrücken soll) macht sie nicht überall, sondern nur auf ihrem Tisch, auf einer Decke vor der Tür, auf meinem Bett und an einen Karton. Mir kommt das aber nicht gelblich vor, sondern weiß, ist das trotzdem dasselbe wie bei Midow? Oder ist das etwa Blasenschlamm? Also riechen tut es komisch..

LG
 
|Midow&Charlie|

|Midow&Charlie|

Registriert seit
18.02.2009
Beiträge
805
Reaktionen
0
@Dawn: Ich hoffe das trifft nicht auf das selbe zu wie bei Greta.
Ich werde es erstmal beobachten. :)

Mh, weiß net. Midow hat ja auch schon Charlie ins Gesicht gepiesert mit ihrem Zeug.
Vielleicht is das ne Mischung aus diesem Sekret und Urin, und das Urin färbt sich ja bekanntlich bei Kaninchen von weißlich bis zu orange-rot...

Aaaaarg! Ich kann Midow nicht mal 5 Minuten draußen lassen!
Hab sie eben rauß gelassen, da hinterlässt die gleich wieder eine Kackspur x(
Und wieder mit dem Kinn markiert und eben hat sie volle Kanne ihr olles Zeug über das Kuschelbettchen umhergespritzt!!! :evil: eckelhaft, ich bin so genervt ey...

Übrigens! Neuerdings macht mein Charlie ganz kleine Kötel.
Könnt ihr damit villeicht was anfangen?
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
ich sag ja: Hier Nerventee. Gerade die Damen können ordentlich zicken ;-)

Oh wei bei charlie pass auf, kleine Köttel können verstopfung sein, bzw der Anfang. Das kann von zuvielen haaren im Darm kommen vom Putzen
 
|Midow&Charlie|

|Midow&Charlie|

Registriert seit
18.02.2009
Beiträge
805
Reaktionen
0
Oh, hab ichs mir doch gedacht.
Ich werds mal beobachten, nicht dass er an Darmverschluss sterben muss :089:
Aber er trinkt auch zur Zeit reichlich, das spült doch den Verdauungstrakt n bissl rein, oder?
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Am besten dus chnappst ihn dir und gehst zum TA. Da wird er bissi Öl bekommen, damit die darmwände rutschig werden. Möhrchen hat damals noch rodikulan gekriegt (das reguliert alles im darm) und ein Schmerzmittel. Solange er sich norma verhält ist alles ok.
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Mein Knöppi war gestern auch nass, direkt überm Auge, bin mir nicht sicher ob das Stöpsel war, hab sie verdächtigt, aber bei Knöppi weiß man nie genau, wer weiß wo der wieder war, der hat so a Talent dafür, sich einzusauen.. Aber wenn Midow das bei Charly auch macht, wer weiß. :eusa_think: Auf jeden Fall hört sich das bei Dir noch schlimmer an, ganz so krass ist es bei Stöpsel nicht. Aber wahrscheinlich weil sie die ganze Zeit rumlaufen darf, dann hat sie nit so einen Drang alles schnell zu markieren, sie hat ja den ganzen Tag Zeit. Sie macht das auch nur in meinem Zimmer, im Wohnzimmer, Flur und Küche bleibt alles sauber. Außer mit dem Kinn markieren, das zieht sie überall durch.

Meine Stöpsel hatte zu Ostern auch zu viele Haare im Darm, sie hat so richtige Ketten gekötelt. Paraffinöl kann da auch helfen, es sollte Geruchs-und Geschmacksneutral sein, und am besten dünnflüssig. Das gibts in der Apotheke.
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Das mitm Öl bitte nciht zu hause amchen das kann schief gehen
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Oh, wußt ich nicht. Wie kann das schief gehen?
 
S

Stanzerle

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Wenn Du Paraffinöl oral gibst und davon etwas in die Lunge kommt, dann endet das i.d.R. tötlich. Aber Du kannst es auch einfach über's Futter träufeln, dann ist es kein Problem.

Du solltest darauf achten, dass er jetzt in der Fellwechselzeit viel Raufutter zu sich nimmt, also Wiese und Heu und weniger Gemüse und vor allen Dingen alles an Trockenzeugs, egal ob mit oder ohne Getreide, bitte weglassen. Die Kaninchen müssen ausreichend Heu fressen, weil nur durch die Rohfaser die Haare vernünftig abtransportiert werden.

Du kannst Dir auch Malzpaste besorgen, die hat einen ähnlichen Effekt wie Paraffinöl und sie fressen das ungesunde Süßzeug für ihr Leben gerne ;)
 
A

aramaic

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
52
Reaktionen
0
das war oder ist bei meinem Kaninchen auch so,
die kaninchendame markiert auch mit dem Kinn fast überall,
besteigt das männchen, auch mal andersrum, hat dann ein Nest
gebaut. Solche Phasen gibt es halt, kannst nicht viel dagegen tun.
 
FeivelHazel

FeivelHazel

Registriert seit
27.12.2006
Beiträge
1.136
Reaktionen
0
Zum Öl: Genauso geht Leinöl. Nachteil dabei ist, dass es einen Eigengeschmack und -geruch hat. Im Akutfall kann man aber durchaus Leinöl direkt oral eingeben, das ist ja nichts anderes als wenn man ein AB gibt.
 
|Midow&Charlie|

|Midow&Charlie|

Registriert seit
18.02.2009
Beiträge
805
Reaktionen
0
Ney, ich lass meine ja immer den ganzen Tag laufen, nur eben ist Midow in dieser ganz schlimmen Phase... und es nervt mich ihr jedesmal hinterher zu wischen, deshalb frag ich mich, ob das überhaupt noch weggeht.. :evil:
Vorher hat sie ja auch nirgends markiert, außer ganz zum Anfang als ich beide bekommen hatte, weil sie sich ja riechen konnten.
Und Charlie gehts ohnehin wegen der kleinen Kötel schlecht, da ist son Gerammle von ihrerseits unerträglich.

Eigentlich müsste ich noch ne Woche zwecks Kastration warten, hab sie zusammen rumhoppeln lassen, weil die Kleine noch net Geschlechtsreif war.
Beide haben sich auch echt super verstanden, nur eines Tages fing Madame wie wild an Charlie zu bedrängen... :evil: Und jetzt muss ich eben noch diese eine Woche warten, sonst könnte noch unerwarteter Nachwuchs entstehen.

Ich weiß, dass es von mir n Fehler war, beide gleich zu vergesellschaften. Hatten wir ja in nem anderen Thema lang genug diskutiert. :uups:
 
Indiana

Indiana

Registriert seit
03.11.2006
Beiträge
609
Reaktionen
0
Wenn er wirklich zuviele Haare frisst, könnte man das Problem auch minimieren, indem Du ihn solange die Fellwechsel Phase besteht regelmäßig bürstet. Dann verliert er die Haare größtenteils in der Bürste und frist sie nicht mehr beim putzen.

Das muss ich bei meinem auch machen...
 
|Midow&Charlie|

|Midow&Charlie|

Registriert seit
18.02.2009
Beiträge
805
Reaktionen
0
Oh, ok, das werd ich wohl machen. ^^
(Auch wenn er das wie die Pest hasst xD)

Hab aber momentan nur sonen Fellkamm. :roll:

Übrigens gehts ihn jetzt offensichtlich besser. :)
Hab das mit den Paraffinöl probiert.
 
Thema:

Was ist mit meiner Kaninchendame los?