Zutraulichkeit

Diskutiere Zutraulichkeit im Meerschweinchen Verhalten Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo liebe Foris, meine Meeris Sunny und Speedy fressen aus der Hand und lassen sich unterm Kinn kraulen. Wenn ich sie aus dem Käfig holen möchte...
S

Sunny96

Registriert seit
14.02.2009
Beiträge
215
Reaktionen
0
Hallo liebe Foris,
meine Meeris Sunny und Speedy fressen aus der Hand und lassen sich unterm Kinn kraulen. Wenn ich sie aus dem Käfig holen möchte um
sie ins Gehege zu setzen muss ich sie regelrecht einfangen!! Sie lassen sich nicht am Körper sondern nur unterm Kinn streicheln! Es kann auch daran liegen, dass Speedy aus dem TH ist und Sunny als kleines Meerschwein immer aus dem Käfig genommen wurde. Wenn ich die beiden rufe kommen sie auch zum Fressen.


Wie kann ich es anstellen, dass die 2 sich aus dem Käfig holen lassen, und dass man sie streicheln kann???

LG
Sunny96
 
21.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
Sawyer

Sawyer

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Hi,
meine Meeris Sunny und Speedy fressen aus der Hand und lassen sich unterm Kinn kraulen.
Wenn ich die beiden rufe kommen sie auch zum Fressen.
hey, das ist doch schon super, die beiden zeigen doch schon tolles Vertrauen zu dir!

Wie kann ich es anstellen, dass die 2 sich aus dem Käfig holen lassen,
Gibt es die Möglichkeit, dass sie selbständig in den Auslauf können, ohne dass du sie reinsetzen musst? Das wäre natürlich am Idealsten, dann müsstest du sie in der Regel nur noch zum Schweinchen-TÜV rausfangen.
Die meisten Meerschweinchen finden es ja ganz schrecklich, aus dem Käfig geholt zu werden. Von oben gegriffen und festgehalten zu werden bedeutet bei den Schweinchen in freier Wildbahn den sicheren Tod, das ist dann nämlich der Greifvogel. Diese Instinkte sind auch bei unseren Hausmeerschweinchen noch vorhanden, deine zwei verhalten sich da also ganz natürlich... ;)
Gibst du nach dem Rausfangen ein leckeres Stück Gemüse? So sehen sie, dass nicht zwangsläufig was Schreckliches passiert...

Da gibt's kein Geheimrezept. Vor allem beim Streicheln gilt: Nicht zwingen. Wenn du dich zu den Schweinchen in den Auslauf setzt, und sie kommen dir auf den Schoß gesprungen, könnten jederzeit wieder weg, und erlauben dir, sie anzufassen und zu streicheln - toll, kein Problem!
Die Schweinchen aus dem Gehege zu fischen, und sie zwangszustreicheln ist nicht so klasse - vor allem, weil es nicht so einfach ist, das Verhalten der Tiere richtig zu deuten. Oft bedeutet stillhalten und langmachen einfach nur, dass die Tiere Angst haben.

Meerschweinchen sind auch von Natur aus gar nicht so die Kuscheltypen - wenn man sich Schweinchengruppen anschaut, dann liegen die Tiere in der Regel alle schon recht nah beieinander, aber eher nicht wie die Kaninchen eng aneinandergekuschelt, auch gegenseitige Fellpflege ist nicht so oft zu beobachten.

Ich denke, problemloses rausfangen und streicheln lassen, haben in den Fällen, in denen die Tiere keine anderen Wahl haben, gar nicht so viel mit Zutraulichkeit zu tun. Ich finde es viel schöner, wenn die Schweinchen beim Freilauf von selber auf mich zukommen, mir hinterherlatschen, mir auf den Schoß springen. Ich finde, das sind tolle Vertrauensbeweise für so kleine Fluchttierchen. :)

Viele Grüße,
Sawyer
 
K

knubbel

Registriert seit
10.12.2008
Beiträge
164
Reaktionen
0
Ich finde es auch viel spannender mich zu den Schweinchen in den Auslauf zu setzen oder zu hocken als sie einfach zu halten. Da wird man ganz schnell als Inventar akzeptiert und muss als neuer Unterstand, Kletterburg oder Liegewiese herhalten.
Und selbst wenn nicht, ist es doch auch sehr interessant zu beobachten, was die Schweinis so machen, wenn sie die Wahl haben.
Mir wäre es schließlich auch lieber, nur dann gestreichelt zu werden, wenn ich auch Lust darauf habe.
 
woman1987

woman1987

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
481
Reaktionen
0
Da gibt's kein Geheimrezept. Vor allem beim Streicheln gilt: Nicht zwingen. Wenn du dich zu den Schweinchen in den Auslauf setzt, und sie kommen dir auf den Schoß gesprungen, könnten jederzeit wieder weg, und erlauben dir, sie anzufassen und zu streicheln - toll, kein Problem!
Wenn du diesen Tipp beachtest, werden die Schweinchen, je nach Charakter und Ängstlichkeit, früher oder später zahm und zutraulich.
bei mir fings auch so an. Der eine ist bis heute ein wenig schreckhaft. Der andere ist so ein zahmer Bursche geworden, er kommt immer, liegt immer auf dem Schoß, kuschelt gerne unter einer Wolldecke, macht Männchen, wenn ich Fressen gebe, der macht alles.
Das kommt schon noch und wenn nicht...
Und selbst wenn nicht, ist es doch auch sehr interessant zu beobachten, was die Schweinis so machen, wenn sie die Wahl haben.
... dann ist es wirklich spannend mit anzusehen, was die Schweine sonst noch so machen :D

Gibt es die Möglichkeit, dass sie selbständig in den Auslauf können, ohne dass du sie reinsetzen musst?
Ich find es sowieso super wichtig, dass Schweine selbst bestimmen können, wann sie raus kommen. Das steht ganz oben auf der Wichtigkeits-Liste, dass die Tierchen einen permanenten Auslauf haben, der immer für sie zur Verfügung steht!
So lernen sie Vertrauen und machen sich mit der Umgebung bekannt.
Wenn sie Vertrauen gefasst haben, sich an die Geräusche und Bewegungen gewöhnt haben, dann lernen sie dich und deine Verhaltensweisen als Mensch kennen und bauen so, nach und nach Angst ab!
 
S

Sunny96

Registriert seit
14.02.2009
Beiträge
215
Reaktionen
0
Hi,
es gibt keine Möglichkeit das Gehege an den Käfig zu machen, da die Meeris sonst auf kalten steinplatten stehen würden. Wenn die beiden im Sommer draußen sind setze ich mich ja auch zu ihnen. Dann schnuppern sie an mir und Sunny knabbert an meinen Zehen. Außerdem benutzen sie meine Beine als zusätzlichen Tunnel. Das mit dem Gemüse als Belohnung funktioniert nicht so ganz, da die beiden totaaal verwöhnt sind und immer Gemüse und Obst anstelle von Trofu bekommen. Das mit den Greifvögeln weiß ich ja...., deshalb lasse ich die beiden erst immer an meiner Hand schnuppern und komme sozusagen von unten.
Wenn die beiden dann im Freigehege sind hüpfen die beiden rum rennen durch die Tunnel und klettern auf die Häuschen.
Jetzt noch mal eine Frage:
Kennt sich jemand mit dem Balztanz und so aus...? Immer wenn ich die beiden beobachte und sie das nicht merken macht Speedy den Balztanz. Er macht dann so ein Geräusch und rennt Sunny hinterher und wacxkelt ganz langsam mit dem Hinterteil. Ist es normal das die Meeris das so oft machen?????
LG
Sunny96
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
4.512
Reaktionen
0
Keine sorge, das ist normal. Er will damit nur verdeutlichen, daß er hier das Sagen hat :D Ich finde das ja immer süß!

Wenn du einen Teppich unter den Stall legst, würden sie nicht auf Steinplatten stehen :eusa_think:
 
woman1987

woman1987

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
481
Reaktionen
0
Keine sorge, das ist normal. Er will damit nur verdeutlichen, daß er hier das Sagen hat :D Ich finde das ja immer süß!
Meine machen das so oft am Tag, da kann man nicht mehr mitzählen :D
ich finds ja auch immer so süß...Hinterher springen die dann immer durch die Luft und popcornen.
Das sind schon welche!:D
 
Paula64

Paula64

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
219
Reaktionen
0
Also wir haben gute Erfahrungen damit gemacht,das wir uns vor den Kaefig mit etwas Salat oder Gurke (haben leider net die Moeglichkeit fuer ein Freilaufgehe)auf der Hand gehockt haben,damit wir ihnen net wie Riesen vorkamen,lol.
Dann haben wir gewartet bis sie freiwillig auf die Hand kamen.Schnell merkten sie das eine Hand keine Gefahr bedeutet,sondern immer was gutes,wenn auch nur Streicheleinheiten.Heute lassen sie sich beide so Problemlos rausnehmen;)
 
woman1987

woman1987

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
481
Reaktionen
0
Dann haben wir gewartet bis sie freiwillig auf die Hand kamen.Schnell merkten sie das eine Hand keine Gefahr bedeutet,sondern immer was gutes,wenn auch nur Streicheleinheiten.Heute lassen sie sich beide so Problemlos rausnehmen;)
genauso wie bei uns. Seit unsere Tiere Vertrauen gefasst haben, sind sie richtig zahm geworden. Zumindest der eine.
Mit dem kann man alles machen, er mag es auf dem Schoß zu liegen, dann macht er sich lang und gähnt, er kommt immer an und setzt sich neben einen (wenn ich oder mein Freund auf dem Boden sitzen), etc. und sowas alles.
Man muss den Tieren nur Zeit lassen, irgendwann zahlt es sich aus.;)
 
Thema:

Zutraulichkeit

Zutraulichkeit - Ähnliche Themen

  • Wie wird sie zutraulicher?

    Wie wird sie zutraulicher?: Huhu, ich wusste nicht wie ich das anders nennen soll. Und zwar sind ja vor gut 1 Monat ja Maja & Nala angezogen, jetzt 2 1/2 Monate alt. Nala...
  • Können sie noch zutraulich werden?

    Können sie noch zutraulich werden?: Hi! Ich habe zwei Meerschweinchen von einem älteren Herren bekommen, weil sich dieser wegen eines Zwischenfalls nicht mehr darum kümmern kann. Die...
  • Zutraulichkeit

    Zutraulichkeit: Hallo an alle! Ich habe seit ein paar Monaten 2 Meerschweinchen, die auf den Namen Chibi und Yuki hören. Sie sind aber noch immer ziemlich...
  • Warum immer noch nicht zutraulich?!

    Warum immer noch nicht zutraulich?!: Hallo die meisten wissen das ich 2 meeris habe.leila seit märz und krümelchen seit juni.und beide sind immer noch nicht zutraulich ich hocke immer...
  • zutraulich werden?

    zutraulich werden?: hi! meine beiden jungs sind ja noch sehr schreckhaft. ich hab sie eh so stehen, das man nicht direkt an ihnen vorbei muss. also couch und...
  • zutraulich werden? - Ähnliche Themen

  • Wie wird sie zutraulicher?

    Wie wird sie zutraulicher?: Huhu, ich wusste nicht wie ich das anders nennen soll. Und zwar sind ja vor gut 1 Monat ja Maja & Nala angezogen, jetzt 2 1/2 Monate alt. Nala...
  • Können sie noch zutraulich werden?

    Können sie noch zutraulich werden?: Hi! Ich habe zwei Meerschweinchen von einem älteren Herren bekommen, weil sich dieser wegen eines Zwischenfalls nicht mehr darum kümmern kann. Die...
  • Zutraulichkeit

    Zutraulichkeit: Hallo an alle! Ich habe seit ein paar Monaten 2 Meerschweinchen, die auf den Namen Chibi und Yuki hören. Sie sind aber noch immer ziemlich...
  • Warum immer noch nicht zutraulich?!

    Warum immer noch nicht zutraulich?!: Hallo die meisten wissen das ich 2 meeris habe.leila seit märz und krümelchen seit juni.und beide sind immer noch nicht zutraulich ich hocke immer...
  • zutraulich werden?

    zutraulich werden?: hi! meine beiden jungs sind ja noch sehr schreckhaft. ich hab sie eh so stehen, das man nicht direkt an ihnen vorbei muss. also couch und...