Kater hat dicke Unterlippe

Diskutiere Kater hat dicke Unterlippe im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, ich hab da gerade akut ein Anliegen mit einem meiner Kater. Habe auch schon gegooglet und auch hier ein wenig gelesen, möchte aber da...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Scherzo

Registriert seit
22.04.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,

ich hab da gerade akut ein Anliegen mit einem meiner Kater.

Habe auch schon gegooglet und auch hier ein wenig gelesen, möchte aber da dennoch mal Eure Meinung noch dazu haben.

Rowdy hat seit ca. 2 Tagen eine dicke Unterlippe.

Um einiges auszuschliessen, da ich ja einiges bereits gelesen habe:

- Rowdy ist ein reiner Hauskater, kommt also nicht raus.
- Er hat aber noch ein Brüderchen hier namens Jack.
- Eine leichte Schwellung hatte er schonmal, aber nicht so wie jetzt, die ist aber schnell zurück
gegangen.
- Es tut ihm nicht weh, man darf es anfassen.
- Er verhält sich ganz normal wie immer, fressen tut er auch normal und auch Leckerli hat er gejagt und gemampft.
- Keiner der beiden war je krank (sind nun bald 5 Jahre).

Fotos liefere ich auch anbei...

Einige Erklärungen, die ich mir denken könnte:
- Er hat sich mit seinem Bruder mal wieder gezofft und eins auf die „Fresse“ "bekommen, das wäre nicht ungewöhnlich.
- Er reagiert allergisch, evtl. auf ein anderes Trockenfutter, das ich gerade probiert habe, aber bis ich das testen kann ob es das ist dauert es ja noch ein paar Tage, wenn ich wieder das altbekannte für ein paar Tage gegeben habe.

Die sind mit ihrem Futter eh so wählerisch, immer müssen sie Ultima fressen, wenn ich mal was anderes probiere wird das meiste stehen gelassen und ich kanns wegwerfen... und da ich die teuren alle durch habe, hab ich es nochmal mit Brekkies Excel(?) und einer Rewe Hausmarke mal probiert, kommt aber nicht doll an und landet dann wohl auch diesmal direkt im Müll, falls da die Schuld der Lippe zu suchen ist.

Erklärungen die mir nicht gefallen, habe was von "EG" gelesen... die Form "indolentes Ulcus"...? Was ja auch durch eine Futterallergie ausgelöst werden kann.

Und sonst fällt mir gerade nicht viel ein außer altes Futter geben und abwarten, wobei mir die Lippe etwas zu stark geschwollen ist und ich nicht recht weiß, ob ich lange warten kann.

Hier die Bilder:



Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

Gruß,
Scherzo
 
22.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
Wenn das nicht weg geht würde ich aufjeden Fall mal zu TA gehen, nicht das es ein Tumor ist.
 
Bijou

Bijou

Registriert seit
05.04.2009
Beiträge
210
Reaktionen
0
vielleicht hat ihn ja auch nur einfach eine mücke gestochen, die sind ja leider wieder unterwegs.
Man muss ja nicht sofort den Teufel an die Wand malen
 
S

Scherzo

Registriert seit
22.04.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Den Teufel an der Wand brauche ich auch gerade gar nicht.

Ich hab viele Gedanken im Kopf, was es sein könnte, nur verdränge ich momentan die Schlimmen davon noch, mir geht es gerade bescheiden genug deswegen.

Habe noch die Hoffnung jemand erkennt da eine parallele zu etwas, was sein Kater auch hatte und kann mir entweder was beruhigendes sagen oder direkt ein "das hatte meiner auch, das ist........ was auch immer"...

Klar, wenn ich heute abend nach Hause komme und es hat sich nichts geändert, bin ich morgen früh beim Tierarzt, nur will ich ihm das ungerne zumuten, denn er ist ein besonderes Exemplar...
Schissig wie nur was, er hat Jahre gebraucht um mir zu vertrauen (ursprünglich wilder Strassenkater - wurde als Baby gefunden) und hat lange gerne direkt um sich geschlagen und keinen an sich heran gelassen (ausser mir tut er das heute noch nicht) und da blüht den Tierärzten dann sicher unschönes, wenn er sich bedrängt fühlt.

Ich darf ihm an die Lippe gehen, aber ich glaube der TA sollte sich seeeehr dicke Handschuhe anziehen und 1-2 helfer dabei haben. Ganz ehrlich: Ich halte den Tiger nicht fest, das gibt tiefe Wunden wenn er loslegt.
Seine Krallen an den Pfoten sind im Gegensatz zu meinem anderen Kater (der auch eher der Schisser ist, aber niemanden angreifen würde) echte Mordwerkzeuge...

Kann es nicht erwarten nach Hause zu kommen...
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Also für mich sieht das aus, als hätte er ein Zahnproblem/Zahnstein im Unterkiefer, was sich jetzt äussert. ...Es kann sich auch einfach ein hartnäckiges Stück Trockenfutter im Zahnfleisch "festgesetzt" haben..Aber Ferndiagnosen gehen ja nicht. Da muss wohl der TA ran...
An einen Tumor glaube ich nicht, es ist eher was akutes und leicht behandelbares.
Gute Besserung dem kleinen Rowdy!
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Scherzo

Registriert seit
22.04.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Na ich hoffe, dass es wirklich "nur" sowas ist... aber da es keine Veränderung bei ihm gibt habe ich bereits die Papiere zusammengesucht und die Box noch etwas präsenter ins Zimmer getellt. Nur blöd, dass dich genau der andere Kater da rein gelegt hat ;o)

Morgen früh gehts dann mal los...
 
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
893
Reaktionen
0
Hi,

ich drück mal die Däumchen, daß die Behandlung streßfrei abgeht.
 
S

Scherzo

Registriert seit
22.04.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,

ich war eben beim TA... War eine "tolle" Erfahrung Rowdy in die Kiste zu stecken, zur Bahnstation zu gehen mit ihm, eine Station zu fahren und ihn dann weiter durch die Stadt zu tragen. Er hat alles zusammengemaunzt...
Die Leute natürlich "Der hat da ne Katze drin..." ... ACH, wie sind sie darauf nur gekommen? ;o)

Okay, der TA hat geschaut, es war eine kleine Wunde zu sehen, hat nen Abstrich gemacht und eine bakterielle Infektion festgestellt, haben sich also in der Wunde ein paar Bakterien eingeniustet und deshalb angeschwollen.

Hat ne Antibiotikum-Spritze bekommen, die nun 2-3 Tage hält und wenn es bis Sonntag nicht besser wird muss ich ihm Tabletten holen und geben - und wenn er die nicht annimt weitere Spritze.

Der TA meinte sowas kann dann schonmal 10 Tage dauern, bis es zurück geht, soll nur aufpassen, dass es sich nicht verschlimmert.

Aber ein Tierarztbesuch zeigt dann doch wie lieb er mich hat *g* Hat sich an mich geklammert während der Untersuchung... Ist den Ärzten natürlich entwischt... nerv... war so klar, so lasch, wie die mit den Tieren umgehen... Es ist doch klar, dass nicht jede Katze wie ein Hund einfach tatenlos auf dem Tisch sitzen bleibt...
Ich musste ihn dann wieder einfangen, denn die Ärztin hat er nicht an sich ran gelassen, oder sie war durch meine Warnung sie solle Handschuhe anziehen zu ängstlich...

Stress war es hoch 10, er hat die ganze Fahrt und beim Arzt nur gemaunzt... aber hab ihn zu Hause noch was beruhigt und bin dann arbeiten gegangen...
 
Ulli

Ulli

Registriert seit
01.09.2008
Beiträge
457
Reaktionen
0
Hallo Scherzo,

armes Katerchen. Zum Glück ist ja alles relativ gut ausgegangen. Dann drück ich mal die Daumen, dass die Spritz wirkt und Rowdy bald wieder gesund ist.

Es ist halt nicht immer einfach abzuwägen, was man machen soll. Hab ein wenig Nachsicht mit den Tierärzten, es sind auch nur Menschen. ;)
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Gute Besserung für das Katerchen!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kater hat dicke Unterlippe

Kater hat dicke Unterlippe - Ähnliche Themen

  • Vorderpfote beim 14Jahre alten Kater wird dick - eventuelle Amputation nötig.

    Vorderpfote beim 14Jahre alten Kater wird dick - eventuelle Amputation nötig.: Hallo zusammen, nach langer Zeit möchte ich nun auch mal wieder hier im Forum melden. Es geht diesmal um den Yoshi, der inzwischen auch schon...
  • Kater Garfield zu dick?

    Kater Garfield zu dick?: Hallo! Ich habe einen Kater der uns zugelaufen ist, aber vorher hat sich schon jemand intensiev um ihn gekümmert. Er ist ein wenig fett und darum...
  • dicker Kater

    dicker Kater: Hallihallo! Ich habe drei Katzen, zwei Miezen und einen Kater. Alle drei bekommen das selbe Nass- und Trockenfutter von Vetkonzept und auch nur...
  • Dicke Mandeln bei Katern?

    Dicke Mandeln bei Katern?: Hallo, ich hab da mal ne Frage, die mich sehr beschäftigt... Als ich gestern Abend beim zu Bett gehen, die all abendlichen Schmusestunden mit...
  • Baby-Kater hat ganz dicken Bauch!!!

    Baby-Kater hat ganz dicken Bauch!!!: Hilfe - mein kleiner Stinker hat einen ganz dicken Bauch - und dass nicht nur nach dem Essen... Meine Katze hat das nicht, da ist der Bauch...
  • Baby-Kater hat ganz dicken Bauch!!! - Ähnliche Themen

  • Vorderpfote beim 14Jahre alten Kater wird dick - eventuelle Amputation nötig.

    Vorderpfote beim 14Jahre alten Kater wird dick - eventuelle Amputation nötig.: Hallo zusammen, nach langer Zeit möchte ich nun auch mal wieder hier im Forum melden. Es geht diesmal um den Yoshi, der inzwischen auch schon...
  • Kater Garfield zu dick?

    Kater Garfield zu dick?: Hallo! Ich habe einen Kater der uns zugelaufen ist, aber vorher hat sich schon jemand intensiev um ihn gekümmert. Er ist ein wenig fett und darum...
  • dicker Kater

    dicker Kater: Hallihallo! Ich habe drei Katzen, zwei Miezen und einen Kater. Alle drei bekommen das selbe Nass- und Trockenfutter von Vetkonzept und auch nur...
  • Dicke Mandeln bei Katern?

    Dicke Mandeln bei Katern?: Hallo, ich hab da mal ne Frage, die mich sehr beschäftigt... Als ich gestern Abend beim zu Bett gehen, die all abendlichen Schmusestunden mit...
  • Baby-Kater hat ganz dicken Bauch!!!

    Baby-Kater hat ganz dicken Bauch!!!: Hilfe - mein kleiner Stinker hat einen ganz dicken Bauch - und dass nicht nur nach dem Essen... Meine Katze hat das nicht, da ist der Bauch...