Scheinschwanger, Nestbau und was jetzt?

Diskutiere Scheinschwanger, Nestbau und was jetzt? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Liebe Foris, gestern hab ich gesehen, dass unsere Ninchendame JarJar Binks die Buddelkiste in ein "Nest" umfunktioniert hat. Sie hat also eine...
Kasimir1603

Kasimir1603

Registriert seit
10.10.2008
Beiträge
346
Reaktionen
0
Liebe Foris,

gestern hab ich gesehen, dass unsere Ninchendame JarJar Binks die Buddelkiste in ein "Nest" umfunktioniert hat. Sie hat also eine ziemliche Ladung Heu und Stroh da rein gepfropft und das ganze mit Fell ausstaffiert. Dann
hockte sie da ganz seelig drinnen. :roll: Der dicke Yoda musste mit der Zuschauerreihe vorlieb nehmen ;)

Das sie trächtig sein könnte, kann ich definitiv ausschließen, weil der Yoda ja schon lange kastriert ist (seit September 2008). Also scheint sie scheinschwanger zu sein.

Muss ich da jetzt irgendwas besonderes beachten? Sollte ich das Nest zerstören oder kann ich es ihr lassen? Sie frisst und trinkt und springt rum - grummelt nur ab und an den Yoda an, ist aber sonst ganz normal.

Wie lange dauert sowas? Ich hab hier verschiedene Zeitangaben gelesen? Wann sollte es vorbei sein und ab wann sollte man sich Sorgen machen und zum TA gehen?
 
24.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hi!

Lass sie machen! Die Macht es schon selber Kaputt wenn sie keine Lust mehr hat! ;)

Wielange des Dauert weis ich leider nicht aber es stört ja soweit net! Denke aber das der spuck dann so in 3-7 Tagen vorbei ist!

Liebe grüße Steffi
 
Kasimir1603

Kasimir1603

Registriert seit
10.10.2008
Beiträge
346
Reaktionen
0
Na dann hoffe ich mal, dass sie tatsächlich bald keine Lust mehr hat :D Die sah zumindest gestern nicht so aus, als dass ihr die Lust dadran vergehen könnte :roll: Die saß da wie "Prinzessin auffer Erbse" und hatte nen ganz seeligen Gesichtsausdruck:eusa_eh:

Aber wenn es gesundheitlich nicht bedenklich ist beobachte ich sie erstmal weiter.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ne solang sie es nicht zu oft hat diesen Tick ist es ganz normal! ;)

Nur wenn sie es alle Paar Wochen bekommen sollte würde ich zum TA gehen da es auch auf veränderungen der Gebährmutter Deuten kann! Aber es ist ja ihr Erstesmal und somit vollkommen normales Frühlingsverhalten! Meine Hatte vor 7 Tagen diese Phase beendet! 4 Tage hatte sie ihr Nestchen behaltenwollen danach zerstörte sie es Brummend und schien selbst dadran spass zu haben! ;)

Liebe grüße Steffi
 
Kasimir1603

Kasimir1603

Registriert seit
10.10.2008
Beiträge
346
Reaktionen
0
Ich hab jetzt mal in das Nest geguckt und hab gesehen, dass da in der Mitte drinne so eine gebliche Flüssigkeit war :( Was ist das? Ist das auch normal?

Überhaupt pischert die Trulla gerade überall in den Auslauf (bislang ging sie dazu zumindest in den Käfig). So anständig wie der Yoda, der nur aufs Klo geht, war sie ja noch nie, aber wenigstens haben sich ihre Geschäfte auf den Käfig beschränkt und nicht auf den Auslauf (gut ein paar Köttel hier und da, aber das geht ja).

Geht das wieder vorbei, wenn die Scheinschwangerschaft rum ist??

Zu Hülf, dat stinkt wie doof *umfall* :roll:
 
A

aramaic

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
52
Reaktionen
0
bei meinem Weibchen hats nur 1 Tag gedauert, dann hats siehs selber zerstört.
 
S

schnuffeltiger

Registriert seit
05.04.2009
Beiträge
42
Reaktionen
0
habe grade das gleiche Dilemma. Unserer Häsin hat gestern Pipi-technisch ganz schön gestunken ( ist das bei Schein-Schwangerschaft normal? ), hab mich schon gewundert, das der ganze Stall bepinkelt ist, das tut sie sonst nicht.Ich hatte erst unser Böckchen (Kastrat, hoffe ich!!) in verdacht, aber es schein ja wohl an den Häsinnen zu liegen.
Ein Nest hat sie über Nacht auch gbaut, ist total mies gelaunt und dann wieder verschmust. Problem: das ist schon das 2. mal in 3 Wochen.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Also da ich selber nur eine Scheinschwangerschaft hatte und meine Häsen da net stank eis ich nun nicht genau ob des normal ist.... kann mal nen Mod dazu was sagen oder Zwergloh?

Liebe grüße Steffi
 
S

schnuffeltiger

Registriert seit
05.04.2009
Beiträge
42
Reaktionen
0
Wenn so eine Scheinschwangerschaft öfter vor kommt, sollte man die Häsin eher kastrieren, oder decken lassen? Was steckt denn da dahinter? Hab jetzt immer gehört, dass da eine Veränderung der Gebärmutter sein kann. Kommt die Veränderung durch die Scheinschwangerschaften, oder ist die Scheinschwangerschaft ein Zeichen, dass eine Veränderung vorliegt.
Außerdem fällt mir auf, dass unser kastriertes (so der vorbesitzer) Böckchen extrem oft unser Mädel besprint. ist das normal??
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.448
Reaktionen
6
Wenn die Häsin öfters Scheinschwanger ist solltest du sie mal beim TA durch checken lassen. Decken lassen hilft bei häufigen Scheinschwangerschaften normalerweise gar nicht.
Gehäufte Scheinschwangerschaften können Veränderungen hervorrufen, aber auch gleichzeitig ein Indiz für eine Veränderung sein.
Das das Böckchen (obwohl kastriert) die Häsin bespringt kann durchaus vorkommen. Aber wenn ich mir nicht sicher bin, ob es kastriert ist würde ich es nochmals abklären lassen.

Zu dem Urin: Das ScheinschwangereSchwangere alles vollpinkeln kommt öfter vor. Jedoch sollte der Geruch nicht verändert sein.
 
S

schnuffeltiger

Registriert seit
05.04.2009
Beiträge
42
Reaktionen
0
o.k. Vielen Dank für die Info! Vielleicht ist der Pipigeruch stärker, weil es einfach mehr ist. Ich werde unsere beiden mal beim Doc vorstellen, damit alle Unsicherheiten beseitigt sind.Dann sind wir auf der sicheren Seite.
 
M

Möhre

Registriert seit
24.04.2009
Beiträge
16
Reaktionen
0
Nicht zerstören

Wenn meine Safira scheinschwanger ist lasse ich sie einfach machen. Ich würde das Nest nicht zerstören. Nach einiger Zeit müsste es ihr langweilig werden , solange sie frist und trinkt ist alles in ordnung.:) Wenn sie die Lust an dem Nest verlohren hat kannst du es wegmachen. Meine Safira hat einmal ein nest fast 9 Tage behütet.

LG Möhre:)
 
Thema:

Scheinschwanger, Nestbau und was jetzt?

Scheinschwanger, Nestbau und was jetzt? - Ähnliche Themen

  • Scheinschwanger

    Scheinschwanger: Hey, Meine weibliches Kaninchen war vor ein paar wochenn(4 wochen) scheinschwanger. Und nach diesen ca 3-4 Wochen war sie wieder scheinschwanger...
  • Kaninchen Weibchen ist empfindlich und agressiv. Ist sie Scheinschwanger oder hat sie schmerzen?

    Kaninchen Weibchen ist empfindlich und agressiv. Ist sie Scheinschwanger oder hat sie schmerzen?: Hallo ihr alle, ;) Mein Kaninchen Weibchen ist im Moment sehr empfindlich, also ihre Zitzen sind geschwollen und ist dadurch empfindlich am...
  • Mit Lilly stimmt was nicht... Schwanger oder Scheinschwanger?

    Mit Lilly stimmt was nicht... Schwanger oder Scheinschwanger?: So, nach langem schreib ich hier wieder mal, weil ich euren Rat brauche. Meine Lilly ist seit über einer Woche verändert und ich mache mir Sorgen...
  • Kaninchen zu jung und trotzdem schwanger???

    Kaninchen zu jung und trotzdem schwanger???: Hallo Foris, ich brauch dringend eure Hilfe, da ich mit meinem Hasen-Latein nun langsam am Ende bin. Habe vor einiger Zeit einen jungen LK-Rammler...
  • Scheinschwanger! Normal?

    Scheinschwanger! Normal?: Hallo! Ich habe jetzt seit fast einem Jahr 2 Hasen (Kastrat+Dame) Die beiden sind ein gutes Jahr alt und der Kastrat wurde bereits kastriert...
  • Ähnliche Themen
  • Scheinschwanger

    Scheinschwanger: Hey, Meine weibliches Kaninchen war vor ein paar wochenn(4 wochen) scheinschwanger. Und nach diesen ca 3-4 Wochen war sie wieder scheinschwanger...
  • Kaninchen Weibchen ist empfindlich und agressiv. Ist sie Scheinschwanger oder hat sie schmerzen?

    Kaninchen Weibchen ist empfindlich und agressiv. Ist sie Scheinschwanger oder hat sie schmerzen?: Hallo ihr alle, ;) Mein Kaninchen Weibchen ist im Moment sehr empfindlich, also ihre Zitzen sind geschwollen und ist dadurch empfindlich am...
  • Mit Lilly stimmt was nicht... Schwanger oder Scheinschwanger?

    Mit Lilly stimmt was nicht... Schwanger oder Scheinschwanger?: So, nach langem schreib ich hier wieder mal, weil ich euren Rat brauche. Meine Lilly ist seit über einer Woche verändert und ich mache mir Sorgen...
  • Kaninchen zu jung und trotzdem schwanger???

    Kaninchen zu jung und trotzdem schwanger???: Hallo Foris, ich brauch dringend eure Hilfe, da ich mit meinem Hasen-Latein nun langsam am Ende bin. Habe vor einiger Zeit einen jungen LK-Rammler...
  • Scheinschwanger! Normal?

    Scheinschwanger! Normal?: Hallo! Ich habe jetzt seit fast einem Jahr 2 Hasen (Kastrat+Dame) Die beiden sind ein gutes Jahr alt und der Kastrat wurde bereits kastriert...