Bolle zieht ein

Diskutiere Bolle zieht ein im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Vor einigen Tagen lernte ich einen nettes, wenn auch sehr junges, schwarzhaariges männliches Wesen kennen und ich muss euch gestehen.... es war...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Katzenbandenmama

Katzenbandenmama

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
357
Reaktionen
0
Vor einigen Tagen lernte ich einen nettes, wenn auch sehr junges, schwarzhaariges männliches Wesen kennen und ich muss euch gestehen.... es war Liebe auf den ersten Blick!
Bolle musste erst überzeugt werden, aber einem ca. sechs Wochen alten Katerchen gibt man gerne noch eine zweite Chance. ;-)
Und nur um
Missverständnissen vorzubeugen, Bolle wurde mit seinem Bruder und seiner Schwester auf der Straße gefunden. Sie waren krank (Katzenschnupfen), hatten Hunger und zu dem Zeitpunkt ca. 4 bis 5 Wochen alt.
So wie es aussieht hat jemand ihre Mama mit Absicht! überfahren.
Aber die drei hatten Glück, sie kamen zu Fr.B.. Diese ist im Tierschutz tätig und hat die kleinen zur Zeit in Pflege.
Soweit machen sie sich ganz gut, nur dass sie gestern entwurmt wurden und es gar nicht so leicht nehmen.
Fr. B. machte sich ein wenig Gedanken, weil man ja normal immer zwei Katzen vermittelt und nur sehr, sehr selten eine Katze in eine Einzelhaltung. Und was soll ich euch sagen? Die Sorge konnte ich ihr schnell nehmen.
Morgen fahre ich Bolle wieder Besuchen und spätestens am 20. Mai zieht er hier ein.
Nun überlege ich gerade, wie ich meine Wohnung Katzenbabysicher mache.
Wisst ihr woran ich denken sollte?
 
24.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
0
Hallo - und schonmal herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs! ;)

Es ist immer wieder schön zu lesen, wenn so eine Geschichte doch noch ein Happy End nimmt.

Sobald das Kitten zu dir kommt ist es dann ja schon um die 10 Wochen alt und hat ein paar große Katzen um sich, die sich um es kümmern können.
Beachten oder besonders Absichern musst du da eigentlich nichts mehr. Eventuell musst du den Zwerg mal von einem Schrank pflücken oder ein daneben gegangenes Häufchen entfernen, aber das wär's eigentlich auch schon.
Bzw. das du dir da das Chaos höchstpersönlich ins Haus holst dürfte ja ohnehin klar sein. :mrgreen:
Es ist immer wieder erstaunlich, wie viel Unsinn so einem Kitten einfällt...

LG
by blackcat
 
Katzenbandenmama

Katzenbandenmama

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
357
Reaktionen
0
Hallo BlackCat,

danke für die Glückwünsche. Das Chaos ist zu Hause jetzt schon perfekt. ;-)
Ich überlege halt was für den kleinen noch gefährlich werden kann. Am Anfang z.B. musste ich bei Flöckchen alle Kabel in Sicherheit bringen und noch heute vergisst sie sich ab und an.
Und wenn ich an die gefühlten 1000 Ecken denke, wo er hinkrabbeln könnte und der Dosi nicht mehr an ihn rankommt :shock:.
Ich denke allerdings nicht, dass die Eingewöhnung an sich schwierig wird. Meine Katzenbande ist relativ friedfertig und aufgeschlossen. Und der Kleine kennt den Umgang mit größeren Tieren auch.
Ich hoffe ja, dass vielleicht eines der Weibsen Muttergefühle bekommt und sich des Kleinen annimmt.
 
Katzenbandenmama

Katzenbandenmama

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
357
Reaktionen
0
Ich hab heute Bolle besucht und so wie es aussieht geht es bergauf mit ihm.
Er hatte von allen Dreien das Entwurmungsmittel am schlechtesten vertragen und, ich zitiere, sie sind ihm vorne und hinten raus gekommen.
Ich bin wirklich froh das wir Frau B. erwischt haben, sie ist ehemalige Kinderkrankenschwester und hat wirklich massig Erfahrung.
Bolle sieht natürlich sehr mitgenommen aus, er konnte zwei Tage lang nicht bei sich behalten und bei einem so kleinen Katerchen, der eh nicht viel zuzusetzen hat, sieht das schon sehr drastisch aus.
Er ist ein ganz großer Schmuser und sehr, sehr neugierig. Was wir beide mal als gutes Zeichen werten.
Da ich Frau B. was mitgebracht hatte haben wir Bolle kurz in den geöffneten Kofferraum gesetzt. Was soll ich sagen? Nun MUSS er zu mir kommen, er hat mein Auto markiert *ggg*
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Da ich Frau B. was mitgebracht hatte haben wir Bolle kurz in den geöffneten Kofferraum gesetzt. Was soll ich sagen? Nun MUSS er zu mir kommen, er hat mein Auto markiert *ggg*
:044:

Glückwunsch dann zu Katze Nr. 4 :mrgreen:! Bolle ist ein toller Name, echt niedlich ;).
Da du ja nun kein "Anfänger" auf dem Gebiet Katzen bist, habe ich auch keine wirklich brauchbaren Ratschläge. Klar, zerbrechliche Sachen erst mal wegräumen (ich hatte in der ganzen Weihnachtszeit kaum Deko wegen Sky :roll:). Ansonsten dann viel Spaß mit Bolle, da kommt ja erst mal richtig Leben in die Bude!
 
Katzenbandenmama

Katzenbandenmama

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
357
Reaktionen
0
:044:

Glückwunsch dann zu Katze Nr. 4 :mrgreen:! Bolle ist ein toller Name, echt niedlich ;).
Da du ja nun kein "Anfänger" auf dem Gebiet Katzen bist, habe ich auch keine wirklich brauchbaren Ratschläge. Klar, zerbrechliche Sachen erst mal wegräumen (ich hatte in der ganzen Weihnachtszeit kaum Deko wegen Sky :roll:). Ansonsten dann viel Spaß mit Bolle, da kommt ja erst mal richtig Leben in die Bude!
Danke,

Bolle ist ein kleiner Draufgänger und jetzt wo es ihm besser geht, kommt es auch wieder zum Vorschein. :lol:
*ggg* Und welche zerbrechlichen Dinge? Ich hab doch seit vier Jahren Katzen ;-)
 
Katzenbandenmama

Katzenbandenmama

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
357
Reaktionen
0
Der Countdown läuft!!!

Am Mittwoch Abend kommt er, Bolle der neue im Clan meiner Katzen.

Hab ich schon erwähnt wie sehr ich mich freue?!

Und ausgerechnet jetzt ist meine Digicam verschwunden. Arggh wo ist sie bloß?
 
hadschihalef

hadschihalef

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Die haben die künfitgen Katzenmamas sich schon unter'n Nagel gerissen...:)
 
Katzenbandenmama

Katzenbandenmama

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
357
Reaktionen
0
Bolle ist da!!!!
Und nach der ersten aufregenden Erkundung der Wohnung, schläft er den Schlaf der Gerechten.
Meine Katzen haben wie erwartet, nicht feindselig auf den Neuen reagiert. Erst wurde er neugierig beschnuppert, und nun eigentlich ignoriert.
*Lol außer mein großes Katerchen, er muss immer mal wieder schauen was Bolle macht. Und wenn Bolle sich dann bewegt, springt der Kater immer ganz schnell weg. So in etwa, als hätte man ihm eine Spinne vorgehalten.
@Mod´s, Bolle ist nun ca. 10 bis 11 Wochen alt, darf ich Fotos von ihm einstellen?
Mal sehen wie sich mein Zwerg nun entwickelt. Er könnte aber ein Sorgenkaterchen werden. Es könnte sein, dass er Epilepsie hat. Die Pflegestelle meinte, sie hätte das zweimal bei ihm beobachtet. Dass es die Augen verdreht und sabbert, dabei bleibt er aber auf der Stelle stehen.
Hm abwarten. Wenn er sich ein wenig erholt hat vom Einzugsstreß, stelle ich ihn mal meiner Tierärztin vor.
 
Katzenbandenmama

Katzenbandenmama

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
357
Reaktionen
0
Bolle erobert die Wohnung immer mehr und mehr. Heute hat er sogar richtig gespielt, er spielt gerade wieder. Nur meinen Großen ist er richtig suspekt. So klein und flink, mit Piepsstimme.
Und wenn er neben mir auf der Couch liegt, so richtig auf dem Rücken und ganz entspannt, dann wirkt sein Körperbau irgendwie unproportional. Die Pfötchen sind zu groß, die Beine zu lang *ggg*
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Na, das hört sich doch ganz gut an. Die großen werden sich schon noch an den kleinen Raudaumacher gewöhnen ;). Und da alles friedlich abläuft, gibt es ja eh keinen Grund zur Sorge.

@Mod´s, Bolle ist nun ca. 10 bis 11 Wochen alt, darf ich Fotos von ihm einstellen?
Eigentlich ja erst ab 12 Wochen, aber ich würd mich total über eine PN mit Foto freuen :mrgreen:.
 
Katzenbandenmama

Katzenbandenmama

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
357
Reaktionen
0
Hallo Ina,

Fotos kommen noch, versprochen!

Eine Frage habe ich noch, sollte der Kleine nicht sowas wie "Welpenschutz" haben.
Meine Katzen tun ja immer noch so, als wäre er eine kleine, eklige Spinne und mein großer Kater, der die Mädels damals einfach akzeptiert hat, hat "Bolle dem Schrecklichen" heute morgen eine Ohrfeige verpasst.
Muss ich mir Sorgen machen, oder ist das normal?
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Danke schön :D.

Nein, bei Katzen gibt es keinen "Welpenschutz". Das ist vollkommen normal und da muss Bolle nun durch ;). Die werden sich schon arrangieren.
 
Katzenbandenmama

Katzenbandenmama

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
357
Reaktionen
0
Bolle ist nur von ungefähr beeindruckt, ich fand es allerdings schon ein wenig fies von meinem "Großen".
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Huhu Katzenbandenmama,

habe die "Bollegeschichte" gerade erst gelesen...
Und ich finde, es hört sich alles klasse an:D

Bei Katzen gibt es keinen Welpenschutz, die kleinen werden von den grossen schon ordentlich in die Schranken gewiesen und da kann es schonmal ein paar Pfotenhiebe hageln..
Aber so wie es sich bei Dir liest, ist ja alles im grünen Bereich und bald hat Bolle bestimmt alle im Griff:mrgreen:
 
Katzenbandenmama

Katzenbandenmama

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
357
Reaktionen
0
Huhu an alle,

eigentlich ist hier alles recht friedlich. Ich könnte mich auch regelmäßig schlapp lachen, wenn meine Großen so angewidert tun. Wenn ich nicht ganz sicher wäre, würde ich wirklich glauben Bolle ist eine große Spinne.
Er hat auch einiges durcheinander gewirbelt hier. Es wird nicht mehr regelmäßig gemampft, meine Tiger schlafen nicht mehr bei mir und auch tagsüber halten sie sich in den Zimmern auf, wo Bolle nicht ist.
Obwohl, das gibt sich langsam wieder.
Ich denke es braucht noch seine Zeit, bis alles wieder normal läuft.
Aber bisher gab es keine Ohrfeigen mehr.
Obwohl es ganz niedlich ist, wenn Bolle da steht und faucht und einen Katzbuckel macht, wenn er sich bedroht fühlt.
Zwischendurch sind die Großen auch neugierig und schnuppern an ihm, aber wehe Bolle dreht sich um.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Oh Mann,

Bolle hat vor einer Stunde einen Anfall gehabt. Ich hab sowas bei einer Katze noch nie gesehen. Er saß da und fing an zu sabbern, die Augen gingen hin und her und für einen Moment dachte ich, er bekommt keine Luft mehr!
Ich hab mit der Pflegestelle telefoniert, sie will einen Termin bei ihrer Tierärztin ausmachen. Ich hab auch noch mit einer anderen Pflegestelle telefoniert, die auch immer mal für´s Tierheim Kätzchen aufnimmt. Sie sagte auch, ich solle mir keine Sorgen machen, sowas kann man medikamentös einstellen.
Ach, aber was war das für ein Schock!:shock:
 
Zuletzt bearbeitet:
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Oh Mann,
Bolle hat vor einer Stunde einen Anfall gehabt. Ich hab sowas bei einer Katze noch nie gesehen. Er saß da und fing an zu sabbern, die Augen gingen hin und her und für einen Moment dachte ich, er bekommt keine Luft mehr!
Ich hab mit der Pflegestelle telefoniert, sie will einen Termin bei ihrer Tierärztin ausmachen. Ich hab auch noch mit einer anderen Pflegestelle telefoniert, die auch immer mal für´s Tierheim Kätzchen aufnimmt. Sie sagte auch, ich solle mir keine Sorgen machen, sowas kann man medikamentös einstellen.
Ach, aber was war das für ein Schock!:shock:
Das hätte mir auch einen Schreck eingejagt :shock:. Den TA-Termin würde ich so schnell wie möglich abwickeln. Sag dann bitte Bescheid, was draus geworden ist, ich will mir ja keine Sorgen um Bolle machen ;).
 
Katzenbandenmama

Katzenbandenmama

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
357
Reaktionen
0
Hallo Ina,

der Termin ist wie gesagt am Freitag und ich bin froh wenn wir den hinter uns haben. Ich hoffe das Bolle so eingestellt werden kann, das er selten bis keine Anfälle mehr hat. Der Kleine ist ansonsten sowas von quietschfidel.......
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Oh Mann,

Bolle hat vor einer Stunde einen Anfall gehabt. Ich hab sowas bei einer Katze noch nie gesehen. Er saß da und fing an zu sabbern, die Augen gingen hin und her und für einen Moment dachte ich, er bekommt keine Luft mehr!
Ich hab mit der Pflegestelle telefoniert, sie will einen Termin bei ihrer Tierärztin ausmachen. Ich hab auch noch mit einer anderen Pflegestelle telefoniert, die auch immer mal für´s Tierheim Kätzchen aufnimmt. Sie sagte auch, ich solle mir keine Sorgen machen, sowas kann man medikamentös einstellen.
Ach, aber was war das für ein Schock!:shock:
Ach Du je, was für ein Schreck, aber was soll man denn da medikamentös einstellen?:eusa_think:
Was soll Bolle denn haben?

Kitten "überspielen" sich schonmal im Eifer des Gefechts, können kein Ende finden und hecheln und speicheln dann wie wild. Und das Herzchen bubbert...

EDIT: hatte das mit der Epilepsie überlesen, sorry...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Bolle zieht ein

Bolle zieht ein - Ähnliche Themen

  • Lucy zieht ein - eine Freundin für Tom

    Lucy zieht ein - eine Freundin für Tom: Guten Morgen zusammen, Unser Kater Tom bekommt am Donnerstag langfristigen Besuch. Er ist mittlerweile schon 8 Jahre alt und der “König des...
  • Notfallkitten zieht ein, paar Tipps

    Notfallkitten zieht ein, paar Tipps: Morgen zieht ein Notfallkitten ein, das dringend ein neues zu Hause sucht. Ich wieß noch nicht soviel von dem Tier, nur das es am 17.4. geboren...
  • Eine Katze zieht bei uns ein

    Eine Katze zieht bei uns ein: Hallöchen, da die Geschäftskollegin meiner Mutter ganztags arbeitet und auch abends öfters mal weggeht hat sie beschlossen ihre Mieze Luna...
  • 2ter kater zieht ein was ist zu beachten

    2ter kater zieht ein was ist zu beachten: nun ist es soweit, unser kater balu fast 2, kastrat freigänger verschmust liebevoll bekommt am freitag einen partner 1 jahralt auch kastriert und...
  • Donnerstag zieht ein Schäferhundwelpe ein......

    Donnerstag zieht ein Schäferhundwelpe ein......: Hallo zusammen, Donnerstag ist es dann doch schon soweit,ein Schäfermixwelpe ( 8 Wochen ) zieht ein ! Habe seit 2 Wochen die fütterung der Katzen...
  • Donnerstag zieht ein Schäferhundwelpe ein...... - Ähnliche Themen

  • Lucy zieht ein - eine Freundin für Tom

    Lucy zieht ein - eine Freundin für Tom: Guten Morgen zusammen, Unser Kater Tom bekommt am Donnerstag langfristigen Besuch. Er ist mittlerweile schon 8 Jahre alt und der “König des...
  • Notfallkitten zieht ein, paar Tipps

    Notfallkitten zieht ein, paar Tipps: Morgen zieht ein Notfallkitten ein, das dringend ein neues zu Hause sucht. Ich wieß noch nicht soviel von dem Tier, nur das es am 17.4. geboren...
  • Eine Katze zieht bei uns ein

    Eine Katze zieht bei uns ein: Hallöchen, da die Geschäftskollegin meiner Mutter ganztags arbeitet und auch abends öfters mal weggeht hat sie beschlossen ihre Mieze Luna...
  • 2ter kater zieht ein was ist zu beachten

    2ter kater zieht ein was ist zu beachten: nun ist es soweit, unser kater balu fast 2, kastrat freigänger verschmust liebevoll bekommt am freitag einen partner 1 jahralt auch kastriert und...
  • Donnerstag zieht ein Schäferhundwelpe ein......

    Donnerstag zieht ein Schäferhundwelpe ein......: Hallo zusammen, Donnerstag ist es dann doch schon soweit,ein Schäfermixwelpe ( 8 Wochen ) zieht ein ! Habe seit 2 Wochen die fütterung der Katzen...