Sachkundenachweiss

Diskutiere Sachkundenachweiss im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Ich war gestern bei meinen Tierarzt und bin total entsetzt über diese Fragen. Hatte supi geübt ,und hab nicht bestanden . Nun sagte...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
C

connyco

Registriert seit
25.04.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo

Ich war gestern bei meinen Tierarzt und bin total entsetzt über diese Fragen. Hatte supi geübt ,und hab nicht bestanden . Nun sagte
man mir wenn ich den in 4 Wochen nicht fertig habe ,müsste ich meinen Schäferhund Apollo abgeben .:(

Der is total lieb und supi für sein alter erzogen . Er ist erst 8 Monate alt.

Habt ihr keinen Link ,wo ich diese Frage studieren kann.

Ich hab schon Hundeerfahrung ,aber wahrscheinlich nicht genug ,obwohl ich 16 Jahre ne Hovawart hündin hatte und aus Altersgründen einschläfern lassen musste. Ich bin total fertig .

Lg Conny
 
25.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Du hast den normalen Sachkundenachweis nicht bestanden?
Das ist schon komisch, den habe ich mit 15Jahren mit einem ,,klacks" gemacht ohne zu üben..

Aber naja, ich kann dich beruhigen, du musst den Test nicht bestehen, du kannst ja sicher nachweisen, dass du die Hovawart Hündin hattest und es dein Hun war, oder?
Wenn man ich glaube mind. 5Jahre einen großen HUnd hatte, dann braucht man keinen Sachkundenachweis.
 
C

connyco

Registriert seit
25.04.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Du hast den normalen Sachkundenachweis nicht bestanden?
Das ist schon komisch, den habe ich mit 15Jahren mit einem ,,klacks" gemacht ohne zu üben..

Aber naja, ich kann dich beruhigen, du musst den Test nicht bestehen, du kannst ja sicher nachweisen, dass du die Hovawart Hündin hattest und es dein Hun war, oder?
Wenn man ich glaube mind. 5Jahre einen großen HUnd hatte, dann braucht man keinen Sachkundenachweis.

Hi


Ja ich hatte 2 fragen nicht angekreutz und die wurden als Fehler gewertet ....

Ich war auch hammer nervös muss ich gestehen :uups:

Ja ,das intressiert denen ja nicht vom Ordnungsamt ......
Die Hündin is schon paar Jahre tot ,insgesamt 5 jahre und da musst man einen Sachkundenachweiss machen .

Wenn ein Hund eingeschläfert wird ,muss man binnen 4 monate einen neuen anmelden sonst muss man diesen Test machen .

Lg Conny
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Hm dann mach den Sachkundenachweis einfach neu, so schnell wird dir keiner den Hund wegnehmen...
Mit ,,normalem" bis ,,wenig" Hundewissen, sollte man locker durchkommen.
Sei nicht nervös, geh einfach hin, mach den Test und gut ist

Viel Glück;)
 
Annika1982

Annika1982

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
1.594
Reaktionen
0
Hallo,
für was mußt du diesen Sachkundenachweis denn haben?

lg
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Anika man braucht den wenn man Hunde über 50cm Schulterhöhe besitzt! Ebenso für gewisse Begleithund oder Agility! Aber in NRW muss ab 50cm einer gemacht werden!

Liebe grüße Steffi
 
Annika1982

Annika1982

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
1.594
Reaktionen
0
Danke für deine Antwort,
den hier bei und ist das keine Pflicht, wir haben auch keine Kampfhundverodnung mehr.
Finde aber gut das es sowas gibt, sollte hier vielleicht auch mal angeschafft werden.
 
Jackminchen

Jackminchen

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
3.705
Reaktionen
0
Nur mal so aus Intresse;

was werden denn da für Fragen gestellt ?
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ohh 40cm schon? Dachte das hier ab 50 ist ok den Hund für den ich den machte der war 7monate und 53cm bereits!^^

Ok für meinen Jetzigen bräuchte ich es nicht! Die ist ja erst 21cm (gerade nachgemessen) und wir auch nur geschätzte 30 bis max.35cm haben!

Liebe grüße Steffi
 
AmyLee

AmyLee

Registriert seit
26.01.2006
Beiträge
177
Reaktionen
0
Bei mir waren z. B. Abbildungen von einem Hund und es wurde gefragt, wie der Hund gerade ist, z. B. aggressiv, möchte spielen oder so. Dann wurde gefragt, was man mit dem Hund macht, wenn man an einem Spielplatz vorbei geht, oder wenn eine Person, die einem entgegen kommt Angst zeigt. Und ich kann mich noch an eine Frage erinnern, wo gefragt wurde, was für Gesetze der Hundehalter beachten muss. Das sind alles Aufgaben zum ankreuzen und recht einfach, da man viele Dinge schon vom normalen Menschenverstand ausschließen kann.

@ connyco hast du den Test bei deinem Tierarzt gemacht? Die hätten dich meiner Meinung nach ruhig drauf hinweisen können, dass du da was net angekreuzt hast, denn wenn man sich net sicher ist kreuzt man ja normalerweise irgendwas an.

@ escaflown ja 40 cm, meiner ist nämlich 43 cm und ich musste ihn machen. ;-)
 
Annika1982

Annika1982

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
1.594
Reaktionen
0
Hallo,

ich muss das hier nicht machen, keinen Sachkundenachweis, kein Wesenstest nichts.
hier bezahlst du auch für alle Hunde die selbe Hundesteuer, da wird auch nichts eingestuft.

lg
 
Jackminchen

Jackminchen

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
3.705
Reaktionen
0
AmyLee, Dankeschön!
Das hört sich in der Tat alles nicht sehr knifflig an...
 
AmyLee

AmyLee

Registriert seit
26.01.2006
Beiträge
177
Reaktionen
0
Nee ist es auch net. Meine Tierärztin hat mir ne Mappe zum lernen gegeben. Im Test kamen dann 20 Fragen dran, die identisch mit den Übungsfragen waren. Eigentlich sehr einfach. Nur wenn man so nervös ist, macht man schnell Fehler oder vergisst was.
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.285
Reaktionen
6
Macht man den Test inzwischen beim Tierarzt?
 
AmyLee

AmyLee

Registriert seit
26.01.2006
Beiträge
177
Reaktionen
0
Bei uns bieten den viele Tierärzte den an. Ich hab bei meiner TÄ gemacht.

Ging das "früher" nicht?
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.285
Reaktionen
6
Na ja, ich musste ihn ja sofort machen und da wurde ich vom Ordnungsamt vorgeladen und sämtliche Halter bestimmter Rassen mussten diesen Test dann im Rathaus machen. Später hat mal eine Freundin den Test gemacht, damit sie problemlos mit meinen Hunden raus konnte und den musste sie dann beim Veterinäramt machen. Ist aber auch alles schon furchtbar lange her.
 
AmyLee

AmyLee

Registriert seit
26.01.2006
Beiträge
177
Reaktionen
0
welche rasse hast du denn? denn mein freund muss ihn net machen, darf aber mit dem hund raus. bei uns brauch also nur eine person im haushalt den test machen.
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.285
Reaktionen
6
Ich hatte damals zwei Pits. Für die gelten ja sowieso wieder gesonderte Regeln.
 
AmyLee

AmyLee

Registriert seit
26.01.2006
Beiträge
177
Reaktionen
0
ja stimmt, soweit ich weiss, dürfen ja echt nur leute mit denen raus gehen, die den sachkundetest gemacht haben und über 18 muss man glaub ich sein.

hab da mal so nen bericht im tv gesehen, da kam der hund ins tierheim, weil die freundin kein sachkundetest nachweisen konnte und ihre freundin nicht erreicht hat. der musste halt ins tierheim bis die halterin ihn abholt, glaub die musste auch strafe zahlen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Sachkundenachweiss