Fehlverhalten festgestellt

Diskutiere Fehlverhalten festgestellt im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo miteinander. wie ich schon in einem anderen Beitrag schrieb, habe ich einen Pinscher-Mix aus Spanien. Ein lieber, anhänglicher Hund...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Hedwig

Hedwig

Registriert seit
22.04.2009
Beiträge
90
Reaktionen
0
Hallo miteinander.

wie ich schon in einem anderen Beitrag schrieb, habe ich einen Pinscher-Mix aus Spanien. Ein lieber, anhänglicher Hund, stubenrein und hört auf die wichtigsten Grundkommandos, die ich ihm in der kurzen Zeit beibringen konnte sehr gut.
Nun habe habe ihm einen Futterball gekauft. Wenn ich Futter hineingebe, muss Hund den Ball rollen. Mal kommt Futter raus, mal nicht. Wenn kein Futter herauskommt, steht der
Hund davor und weiß nicht, dass er den Ball rollen muss. Ich habe ihm das geduldig immer wieder gezeigt, aber manchesmal erfolglos. Da ich mich auch nicht immer bücken wollte, habe ich den Ball mit dem Fuß gerollt. Sofort hat mein Hund nach meinen Zehen geschnappt. Das ist 2x passiert. Mit meinen Händen möchte ich das zunächst nicht mehr probieren, den Ball zu rollen.
Mein Hund soll auch in eine Hundeschule. Zunächst muss ich aber regeln, wie wir da hin kommen, denn die Hundeschule ist weiter weg und ich habe kein Auto. Ich hoffe, dass der Busfahrer des öffentlichen Verkehrs uns mit nimmt. Aber zunächst möchte ich gerne wissen, wie ich es bis dahin auf die Reihe kriege, dass der Hund wegen dem Futterball nicht schnappt. Er macht es sonst bei keiner Gelegenheit. Ich kann alles mit ihm machen und ich denke, er hat mich ansonsten als Rudelführer akzeptiert.
Wie kann ich dem Hund das abgewöhnen?
Zur Vorgeschichte weiß ich nicht viel. Vielleicht ist er von Menschen in Spanien getreten worden. Zumindest weiß ich, dass er mit vielen anderen Hunden um sein Futter kämpfen musste.
Herzlichen Dank schon mal für eventuelle Antworten.

LG Hedwig
 
25.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Wolfsdemonin

Wolfsdemonin

Registriert seit
25.04.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
Wenn er in spanien um sein futter kämpfel musste..wird er das jetzt auch machen..er ist ja nicht dumm...er hat schon verstanden das da futter rauskommt....und jedes mal wenn de versucht denn ball weiter rollen zu lassen..wird er denken das du im das futter weg nehmen willst...schon mal versucht in aus der hand zu füttern...oder noch besser vor seinen augen den ball füllen und dann erst ein paar wieder raushollen und ihm geben...das er merkt das ist ja seins...du nimmst ihn das nicht weg...und wenn er das noch mal macht...entweder mit den füß stampfen und laut nein sagen...oder was anders...zumindest das er sich erschickt...er soll das nicht..und wenn du der rudelführer bist musst du dich durchsetzten...
mehr fellt mir jetzt auch nicht ein...
lg
 
Jana&co.

Jana&co.

Registriert seit
13.01.2009
Beiträge
189
Reaktionen
0
Also wenn er sonst nicht Schnappt würde ich den Futterball ganz weglassen! Kann nämlich auch sein das wenn du ihn immer bestrafst das er das falsch verknüpft und keinen Spaß mehr mit dem Teil hat.

Würde den ehct dann nicht mehr benutzten.
 
C

Cooper

Registriert seit
28.03.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
Zu Hedwig, ich denke auch dass er getreten wurde. Ich würde es auch mit NEIN versuchen, du musst ihm halt klar machen, dass du der Rudelführer bist und er das nicht darf. Ich denke mit der Zeit vertraut er dir und er merkt, dass es ihm bei dir gut geht und vorallem, dass du ihm nichts wegnimmst!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Hedwig

Hedwig

Registriert seit
22.04.2009
Beiträge
90
Reaktionen
0
Danke für Eure Antworten

@ Wolfsdemonin

Ja, er bekommt immer zwischendurch die Leckerchen aus der Hand. Den Ball fülle ich auch immer, wenn er dabei ist. Er ist sowieso immer mein Schatten, wenn ich in die Küche gehe. Da könnte ja etwas für ihn abfallen ;) Auch mit dem wieder rausholen des Futters und ihm aus der Hand geben, habe ich gemacht. Ich glaube inzwischen, das ist mein Fuß, der ihn in diesem Fall stört, wenn ich damit den Ball weg rolle. Er hat wohl einfach Angst, dass er das Futter nicht bekommt und sich dagegen mit Schnappen wehrt. Das Stampfen mit dem Fuß habe ich gemacht und laut "Aus" gesagt. Er hat beim ersten mal schon einen Schreck bekommen, aber das 2. mal hat er wieder geschnappt. Ich werde es trotzdem weiter mit dem Fuß versuchen, solange, bis er kapiert, dass mein Fuß das Futter nicht weg nimmt. Dann ziehe ich eben dazu feste Schuke an.
Ja, da werde ich sicher noch einige Zeit geduldig sein müssen. So einen Ball ist er ja auch nicht gewohnt. In Spanien haben die Hunde sowas ja nicht. Da kam das Futter aus einem riesigen Silo und die Hunde mussten sehen, dass sie genug bekamen.
LG Hedwig

@ Jana&co.

Heute habe ich es mit einem Stock versucht, den Ball zu rollen. Er hat nicht nach dem Stock geschnappt und auch nicht nach meinem Fuß. Er ist zum Ball und hat ihn mit der Pfote gedreht. Leider kam das Futter diesmal nicht heraus und Ipo hat sich dafür erst mal nicht mehr interessiert. Ich werde es noch mal mit besonders gut stinkendem Futter versuchen, denn er liebt Bälle über alles und spielt auch gerne damit.
LG Hedwig

@ Cooper

In allen anderen Bereichen bin ich sein Rudelführer. Er gehorcht und das sogar gerne. So habe ich den Eindruck. Er ist dankbar für jede Zuwendung. Das fällt auch draußen fremden Leuten auf, dass er auf mich fixiert ist. Er geht zwar zu Menschen, die ihm sympatisch erscheinen schwanzwedelnd hin und lässt sich streicheln, aber er kommt auch immer wieder zu mir zurück. Strafen werde ich ihn nie können. Er hat sicher schon zu viel Leid erfahren.

LG Hedwig
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Fehlverhalten festgestellt

Fehlverhalten festgestellt - Ähnliche Themen

  • Australian Shepherd fehlverhalten

    Australian Shepherd fehlverhalten: Hallo zusammen, ich habe seit 6 Monaten einen nun 3 Jahre alten Aussie Rüden. Er war 2 Jahre nicht von der Leine, keine Sozialen Kontakte außer...
  • Spiel oder Fehlverhalten

    Spiel oder Fehlverhalten: Meine 7 Monate alte Schäferhündin packt mich immer öfter am Arm, um mich zu einer bestimmten Stelle zu ziehen z.B. in ihren Korb, damit ich sie...
  • Fehlverhalten???

    Fehlverhalten???: Ich hab da mal ne Frage, weil das Stört mich einfach und ich kriege das einfach nicht gelöst... Es ist folgendes, mein Hund knabbert stets und...
  • Fehlverhalten??? - Ähnliche Themen

  • Australian Shepherd fehlverhalten

    Australian Shepherd fehlverhalten: Hallo zusammen, ich habe seit 6 Monaten einen nun 3 Jahre alten Aussie Rüden. Er war 2 Jahre nicht von der Leine, keine Sozialen Kontakte außer...
  • Spiel oder Fehlverhalten

    Spiel oder Fehlverhalten: Meine 7 Monate alte Schäferhündin packt mich immer öfter am Arm, um mich zu einer bestimmten Stelle zu ziehen z.B. in ihren Korb, damit ich sie...
  • Fehlverhalten???

    Fehlverhalten???: Ich hab da mal ne Frage, weil das Stört mich einfach und ich kriege das einfach nicht gelöst... Es ist folgendes, mein Hund knabbert stets und...