FriFu für zahnkranken Ninchen

Diskutiere FriFu für zahnkranken Ninchen im Kaninchen Ernährung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, mein Ninchen hat massive Probleme mit den Zähnen und hat auch einen Abzess, den wir auch nicht mehr wegbekommen werden. Die Zähne sind im...
twister97

twister97

Registriert seit
09.10.2008
Beiträge
58
Reaktionen
0
Hallo,

mein Ninchen hat massive Probleme mit den Zähnen und hat auch einen Abzess, den wir auch nicht mehr wegbekommen werden. Die Zähne sind im Unterkiefer auch schon durchgebrochen. Daher hat er auch Probleme mit dem kauen und nagen. Im Oberkiefer sind die
Zähne auch kurz vorm durchbrechen und über kurz oder lang wird sich der Abzess auch hinterm Auge entwickeln.

Momentan füttere ich geraspelte Möhren und Äpfel. Desweiteren bekommt er auch Feldsalat und Chinakohl. An Chicoree hat er und seine Partnerin sich wahrscheinlich schon überfuttert. Jetzt meine Frage, was kann ich noch geben, was nicht so hart zum kauen ist. Petersilienknolle habe ich schon versucht genau wie Knollensellerie. Da gehen beide leider nicht ran.

Desweiteren bekommen beide noch TroFu aus Kellies Tiershop und der Kräuter Kate. Das geht auch ganz gut. Allerdings würde ich Ihnen noch anderes FriFu gerne anbieten. Was könnt Ihr noch empfehlen. Oder kann mir jemand einen Tipp geben, was man mit so einem zahnkranken bzgl. Futter noch machen kann.

Danke

Gruß twister97
 
25.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.707
Reaktionen
21
Hallo,

ward ihr mit eurem Ninchen beim Tierarzt? Weil ein Abzess ist nicht wie ein Tumor was man nicht mehr weg bekommt. So viel ich weis, muss das Abzess aufgeschnitten werden, damit das Eiter raus geholten werden kann, neben einer AB Behandlung muss die Wunde dann immer wieder gespühllt werden, damit das Eiter raus kommt und sich nichts erneut entzündet.

Wie alt ist dein Zwergkaninchen? Und was meinst du damit das es probleme mit seinen Zähnen hat, sind sie zu lang?

lg Amber
 
twister97

twister97

Registriert seit
09.10.2008
Beiträge
58
Reaktionen
0
Hi Amber,

wir sind fast jede Woche beim Tierarzt, manschmal auch Mehrmals. Die Wurzeln der Zähne sind viel zu lang und daher durchgebrochen. Die Schneidezähne lassen wir alle 2 Wochen kürzen. Unsere Tierärztin war echt geschockt als Sie die Röntgenbilder ausgewertet hat. Der Abzess ist momentan ziemlich klein. Aber da waren wir vor 4 Wochen auch schon. Nachdem wir das AB abgesetzt hatten, ist er aber sofort wieder größer geworden. Selbst wenn wir den Abzess in Griff bekommen, ist es nur eine Frage der Zeit, wann der Nächste entsteht. Es klingt hart, aber momentan tun wir das Beste um den Kleinen so lange zu behalten wie es geht und wenn der Abzess hinter dem Auge ist, werden wir ihn leider einschläfern lassen. Er ist übrigens im Dezember 3 Jahre alt geworden.

An der Tatsache ist nichts zu ändern. Unsere Tierärztin ist echt bemüht und hat auch mehrere Kollegen angefragt. Aber das Gebiss ist noch schlimmer als in den Anschauungsbüchern der Tierarztpraxis.

Einen Kieferabzess kann man nicht wirklich rausschneiden. Das kannst Du z.B. bei einem Abzess an der Flanke. Das hatte unser erstes Ninchen und war auch kein Problem.

Im Moment bin ich eben auf der Suche nach weiteren Nahrungsoptionen um ihn die Rest der Zeit so angenehm wie möglich zu machen. Mit dem Gewicht sind wir halt auch immer am kämpfen, dass er die 1.200 g ungefähr hält. Fragt nicht, wie oft wir schon zwangsernährt haben im letzten Jahr.

Gruß twister97
 
S

Stanzerle

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Hallo,

tut mir sehr leid dass Ihr und der kleine Kerl so viel mitmachen müsst. Ganz ehrlich, er wird nicht mehr allzu lange leben, von daher würde ich ihm all das geben, was er gerne mag, auch wenn es nicht allzu gesund ist. Ihr müsstet ihn halt getrennt ein wenig "mästen". Was Zahnkaninchen i.d.R. lieben sind eingeweichte Kuller. Die sind von der sonst nicht so empfehlenswerten Firma mit V* und haben den Vorteil, dass man sie prima in Wasser aufquellen lassen kann. Wir verwenden sie z.B. für Medikamentengaben, damit bekommt man fast jede Medizin freiwillig in ein Kaninchen rein.

Ansonsten würde ich alles kleinraspeln und kleinschnibbeln, also auch Löwenzahn etc.
Broccoli könntest Du probieren, er gehört zu den nur leicht blähenden Kohlsorten und wird normalerweise gerne gefressen und ist auch ziemlich weich (aber bitte trotzdem in kleinen Mengen anfangen), Fenchel raspeln, Gurke, Tomate (leider nicht sehr kalorienreich), Bananenmatsche mit Haferflocken (nur für ihn ;-))

Falls Du was näheres über die Kuller wissen willst schick ich Dir das gerne per PN

Ich hoffe der Süsse kann noch ein paar schöne Monate genießen!
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Hallo,

Kieferabszesse sind nicht unbedingt inoperabel, hat deine TÄ das generell gesagt oder wegen der schlechten Lage des Abszesses?

LG, Antje
 
twister97

twister97

Registriert seit
09.10.2008
Beiträge
58
Reaktionen
0
Hi Antja,

der Abzess wäre operabel, wenn wir darauf bestehen. Jedenfalls die Probleme im Unterkiefer. Unsere Tierarzin hat aber abgeraten, da der Kiefer schon Auflösungserscheinungen zeigt. Es könnte also auch sein, das der Kiefer beim ziehen der Zähne um an den Abzess ranzukommen um zu spühlen, durchbrechen würde. Dies ist uns alles zu riskant gewesen. Daher haben wir uns dagegen entschieden und wollen dem Kleinen lieber noch so am Leben erhalten. Wahrscheinlich wäre alles nur Quälerei.

Ich glaube, ich weiß, welche Kullern Stanzerle meint. Die Version für Babys gebe ich ihm schon, genau wie ein anderes buntes Produkt. Die Kullern für Ninchen ab 1 Jahr hat er noch nie gefuttert.

Ich werde wahrscheinlich mal den Bananenbrei versuchen. Das klingt gut.

Gruß twister97
 
dogsoul88

dogsoul88

Registriert seit
27.07.2005
Beiträge
2.455
Reaktionen
0
Hallo Twister!

Ich kann deine Sorge um dein Kaninchen verstehen. Ich selbst habe ein solches gehabt.
Auch bei ihm war der Kiefer schon angegriffen und als dann Kokzidien hinzukamen hat mein Teddy es leider nicht geschafft.

Ich habe bei www.diebrain.de einen interessanten Beitrag gefunden, vll. auch eine Möglichkeit deinem Kaninchen zu helfen....

http://www.diebrain.de/k-abszessseptocoll.html

LG
und ganz ganz viel Glück
Linda
 
twister97

twister97

Registriert seit
09.10.2008
Beiträge
58
Reaktionen
0
Hallo Linda,

den Artikel habe ich meinem Tierarzt weitergeleitet. Mal schauen, ob er es für machbar hält.

Den Bananenbrei habe ich gerade ausprobiert. Scheint ihm ganz gut zu schmecken.

Gruß twister
 
Thema:

FriFu für zahnkranken Ninchen

FriFu für zahnkranken Ninchen - Ähnliche Themen

  • Ab wann FriFu?

    Ab wann FriFu?: Hey, ich habe heute 2 kleine Kaninchen bekommen (ein Pärchen). Der Bock ist ca 8 Wochen alt und das Weibchen 7 Wochen. Habe die zwei von...
  • Kaninchen verweigern FriFu

    Kaninchen verweigern FriFu: Hallo ihr lieben :) Also ich hab da mal ein anliegen. Meine vier kleinen sind jetzt seit zwei Wochen bei mir. Vorher kannte keiner von ihnen...
  • FriFu wird ignoriert nach kastration :(

    FriFu wird ignoriert nach kastration :(: heii leute, ich weiß jetzt nicht ob es hier her gehört aber ich schreib jetzt einfach mal :D ich machen mir sorgen meine zwei kleinen wurden am...
  • Wie lagert ihr euer Frifu,damit es möglichst lange frisch bleibt?

    Wie lagert ihr euer Frifu,damit es möglichst lange frisch bleibt?: Hallo! Mich würde mal interessieren,wie ihr euer Frifu lagert,damit es möglichst lange frisch bleibt? Ich würde mich über alle möglichen Tipps...
  • frifu eingefrieren für den Winter?!?

    frifu eingefrieren für den Winter?!?: kann man frischfutter eigentlich eingefrieren (z.B Kräuter?):?: . Gerade im Winter wo es kein gras und kräuter gibt. Ist bestimmt nicht das beste...
  • frifu eingefrieren für den Winter?!? - Ähnliche Themen

  • Ab wann FriFu?

    Ab wann FriFu?: Hey, ich habe heute 2 kleine Kaninchen bekommen (ein Pärchen). Der Bock ist ca 8 Wochen alt und das Weibchen 7 Wochen. Habe die zwei von...
  • Kaninchen verweigern FriFu

    Kaninchen verweigern FriFu: Hallo ihr lieben :) Also ich hab da mal ein anliegen. Meine vier kleinen sind jetzt seit zwei Wochen bei mir. Vorher kannte keiner von ihnen...
  • FriFu wird ignoriert nach kastration :(

    FriFu wird ignoriert nach kastration :(: heii leute, ich weiß jetzt nicht ob es hier her gehört aber ich schreib jetzt einfach mal :D ich machen mir sorgen meine zwei kleinen wurden am...
  • Wie lagert ihr euer Frifu,damit es möglichst lange frisch bleibt?

    Wie lagert ihr euer Frifu,damit es möglichst lange frisch bleibt?: Hallo! Mich würde mal interessieren,wie ihr euer Frifu lagert,damit es möglichst lange frisch bleibt? Ich würde mich über alle möglichen Tipps...
  • frifu eingefrieren für den Winter?!?

    frifu eingefrieren für den Winter?!?: kann man frischfutter eigentlich eingefrieren (z.B Kräuter?):?: . Gerade im Winter wo es kein gras und kräuter gibt. Ist bestimmt nicht das beste...