Wie kann ich meine Eltern überreden??

Diskutiere Wie kann ich meine Eltern überreden?? im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hi Leute..., Vor fast 5 jahren (da war ich erst 8) konnte ich meine eltern irgendwie zu einem Meerschweinchen und einem zwergkaninchen überreden...
V

Valilli

Registriert seit
25.04.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hi Leute...,
Vor fast 5 jahren (da war ich erst 8) konnte ich meine eltern irgendwie zu einem Meerschweinchen und einem zwergkaninchen überreden.
Es ging ihnen auch immer gut bei uns .
Doch beide sind leider schon gestorben (von irgendeinem Raubtier getötet)
Und jetzt hätte ich gern ein neues kaninchen
aber ich kann meine eltern nicht überreden
sie meinen
: es kostet zu viel, beansprucht viel zeit, wohin im Urlaub,machen dreck,...
-Ich würde einen Teil selber bezahlen
-Ich nehme mir genügend Zeit für sie.
-Im Urlaub kümmert sich meine Tante um sie oder ich bringe sie zu meinen Freundinnen oder so...
Und ich würde sie in meinem Zimmer halten das heißt 1. der dreck wäre in meinem Zimmer und
2. einmal pro woche kommt eine Frau putzen zu uns

Es ist halt das problem das ich meinen vorherigen Hasen von anfang an
nicht richtig "erzogen" habe
Mit 8 ist man meiner meinung nach noch zu jung....
aber ich würde vollste veranwortung übernehmen ICH SCHWÖRS!!!!
und wenn ich welche hätte würden sie sicher nicht in meinem Zimmer leben dürfen.
Früher waren sie im Garten.
A´ber wenn sie so weit weg sind können sie mich nie so richtig kennenlernen...

bitte habt ihr irgendwelche Argumente die für ein kaninchen stehen??

lg Valilli

(Ich entschuldige mich für meine schlampige Schreibweise)
;)
 
25.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Hallöchen!

Also erst mal musst du deine Eltern nicht von EINEM Kaninchen überzeugen, sondern von mindestens ZWEI. Denn Kaninchen brauchen immer einen Partner. (Und dazu zählen keine Meerschweinchen!) Die Tiere brauchen viel Platz. Für 2 Kaninchen brauchst du ein 4m² Gehege plus Auslauf (in Innenhaltung) oder ein 6m² Gehege (in Aussenhaltung). Eine andere Möglichkeit wäre die Tiere frei in deinem Zimmer zu halten -dann müssen aber alle Kabel etc. gründlich gesichert werden.

Könntest du das erfüllen?

Was haben deine Eltern denn noch so für Argumente dagegen? Denn die du genannt hast, hast du ja schon selber wiederlegt! ;)
 
V

Valilli

Registriert seit
25.04.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallöchen!

Also erst mal musst du deine Eltern nicht von EINEM Kaninchen überzeugen, sondern von mindestens ZWEI. Denn Kaninchen brauchen immer einen Partner. (Und dazu zählen keine Meerschweinchen!) Die Tiere brauchen viel Platz. Für 2 Kaninchen brauchst du ein 4m² Gehege plus Auslauf (in Innenhaltung) oder ein 6m² Gehege (in Aussenhaltung). Eine andere Möglichkeit wäre die Tiere frei in deinem Zimmer zu halten -dann müssen aber alle Kabel etc. gründlich gesichert werden.

Könntest du das erfüllen?

Was haben deine Eltern denn noch so für Argumente dagegen? Denn die du genannt hast, hast du ja schon selber wiederlegt! ;)
Ich würde mir natürlich 2 Kaninchen nehmen
Platz haben sie auf jedenfall genung denn sie haben denn ganzen Garten für sich :)

Sie wollen kein neues Tier weil beim letzten habe ich mich nicht immer gekümmert (ich war noch sehr klein)
und meine Mutter glaubt das Kaninchen stinken
lg
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Den ganzen Garten für sich? Dass ihr ein zu allen Seiten gesichertes Gehege braucht, ist dir hoffentlich klar...?!

Ok. Also zieht das bei deinen Eltern nicht, dass du jetzt älter bist und Verantwortung übernehmen kannst? Du könntest ihnen sagen, dass es für deine Entwicklung nur von Vorteil sein kann, wenn du lernst die Verantwortung für andere Lebewesen zu haben.

Haben sie vielleicht auch Angst, dass andere Dinge -wie zB Schule- darunter leiden könnten? Wenn ja, könntest du einen Vertrag oder aufsetzen... Nach dem Motto "Ich versichere das und das zu machen. Und wenn das und das nicht klappt, kommen sie weg." Oder so ähnlich.

Da die Kaninchen ja draußen leben sollen, ist das mit dem "stinken" ja eh kein Argument! Und auch in Innenhaltung ist der Geruch normalerweise minimal, wenn man oft genug das Streu etc. wechselt.
 
linchen1234

linchen1234

Registriert seit
13.03.2009
Beiträge
376
Reaktionen
0
hallo liebe valilli,
meinst du denn echt das du dich kümmern kannst???denn auch in dem alter wo du jetzt bist , denken manche das sie es nicht nötig haben sich zu kümmern. ich wünsche mir auch kaninchen. aber wenn du denkst : naja manchmal werde ich sie doch alleine lassen können.. dann lass es lieber ganz :D aber jetzt erst mal die vorteile der kaninchen..eine frage noch: wozu braucht ihr eine putzfrau draußen??machst du das nicht?
1. kaninchen draußen stincken nicht draußen
2.sie werden ca. 8-10 jahre alt
3. sie sind einfach perfekt
liebe grüße ps: mach einen deal zb. wenn du einen hund hast immer mit ihm laufen. oder in einem fach in dem du nicht so gut bist eine gute note zuhaben. viel glück beim überreden:D
 
V

Valilli

Registriert seit
25.04.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Den ganzen Garten für sich? Dass ihr ein zu allen Seiten gesichertes Gehege braucht, ist dir hoffentlich klar...?!

Ok. Also zieht das bei deinen Eltern nicht, dass du jetzt älter bist und Verantwortung übernehmen kannst? Du könntest ihnen sagen, dass es für deine Entwicklung nur von Vorteil sein kann, wenn du lernst die Verantwortung für andere Lebewesen zu haben.

Haben sie vielleicht auch Angst, dass andere Dinge -wie zB Schule- darunter leiden könnten? Wenn ja, könntest du einen Vertrag oder aufsetzen... Nach dem Motto "Ich versichere das und das zu machen. Und wenn das und das nicht klappt, kommen sie weg." Oder so ähnlich.

Da die Kaninchen ja draußen leben sollen, ist das mit dem "stinken" ja eh kein Argument! Und auch in Innenhaltung ist der Geruch normalerweise minimal, wenn man oft genug das Streu etc. wechselt.

an der schule liegt es nicht ...
der garten ist sicher (mein verstorbenes kaninchen ist auch immer im garten herumgehoppelt:))
Sie denken nur das mir ach ein paar Monaten die "Lust" an ihnen vergeht.
Das stimmt nicht!! Ich bin mittlerweile alt genug um so eine Verantwortung zu tragen,dass ich weiß, das die Kaninchen mir die nächsten 10 Jahre zur "Last" fallen .

:)


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Valilli schrieb nach 2 Minuten und 23 Sekunden:

hallo liebe valilli,
meinst du denn echt das du dich kümmern kannst???denn auch in dem alter wo du jetzt bist , denken manche das sie es nicht nötig haben sich zu kümmern. ich wünsche mir auch kaninchen. aber wenn du denkst : naja manchmal werde ich sie doch alleine lassen können.. dann lass es lieber ganz :D aber jetzt erst mal die vorteile der kaninchen..eine frage noch: wozu braucht ihr eine putzfrau draußen??machst du das nicht?
1. kaninchen draußen stincken nicht draußen
2.sie werden ca. 8-10 jahre alt
3. sie sind einfach perfekt
liebe grüße ps: mach einen deal zb. wenn du einen hund hast immer mit ihm laufen. oder in einem fach in dem du nicht so gut bist eine gute note zuhaben. viel glück beim überreden:D
Ich will meine kaninchen in meinem Zimmer haben:)
Immer wenn ich meine Eltern drauf anreden will
regen sie sich auf und sagen das ich eh kein kaninchen bekomme :(


lg
 
Zuletzt bearbeitet:
linchen1234

linchen1234

Registriert seit
13.03.2009
Beiträge
376
Reaktionen
0
ja eben das verstehe ich auch nicht:D zeig deinen eltern die vorteile die ich gleich schreiben werde ok??also:
1.kaninchen stinken draußen und drinnen nicht viel.
2. falls du noch kein tier hast , lernst du für andere lebewesen zu sorgen.
3. in gegenstaz zu hamstern werden kaninchen 8-1 jahre alt, bei guter haltung sogar älter.
4. kaninchen machen nicht mehr arbeit als zb. hunde.
5.kaninchen sind tiere die man einfach lieben muss.
wie gesagt ,mache einen deal mit deinen eltern. zb. ich bezahle das meiste. oder ich bringe gute noten nach hause. oder was auch gut ist : wenn ich kaninchen hätte wurde ich mich viel mehr auf die schule freuen und viel mehr lernen. aber wenn du dies alles nicht ten möchtest , dann ist das nicht so gut ;) liebe grüße ich hoffe ich habe geholfen :D
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Sorry, aber kein Garten ist SICHER. Da kann immer was passieren. Deine Kaninchen brauchen unbedingt ein ordentliches Gehege. Das heißt in Aussenhaltung für 2 Ninis mindestens 6m², 24 Stunden am Tag, auch nach oben und unten gesichert! Ob du sie dann noch UNTER AUFSICHT frei im Garten hoppeln lässt, ist deine Sache. (Aber auch das würde ICH niemals machen.)

Ob du sie nun drinnen oder draußen halten willst, verstehe ich jetzt auch nicht!?
 
Eva79

Eva79

Registriert seit
05.04.2009
Beiträge
139
Reaktionen
0
Wünsche dir doch einfach einen Hund oder eine Katze!
Was meinst du wie schnell sich deine Eltern mit Kaninchen anfreunden können;)

Ich weiß ja nicht wie deine bisherige vorgehensweise war, aber ich würde mir einfach mal einige Informationen aus dem Netz ziehen die recht nett geschrieben sind und sich schön lesenlassen.
Dann würde ich mir eine Pro und Kontra liste anfertigen es ist wichtig das du auch Negative Sachen dabei hast damit deine Eltern sehen das du nicht zu blauäugig an die Sache ran gehst.
Aber die negativen Dinge wie zB. Urlaub würde ich gleich mit einem vermerk machen wo du für ein Kontra eine Lösung findest wie :Tante... hat sich angeboten die pflege in dieser zeit zu übernehmen.
Dreck/ Gestank einem konkreten Putz Bzw. einem Zimmer aufräum plan machen an den du dich dann auch jetzt schon halten könntest. Den zu sagen es kommt eine Putzfrau und macht den Hasendreck weg, steht nicht gerade für verantwortung zeigen.

Dann lässt du deine angefertigten Sachen Also infomaterial und Liste irgendwo unauffällig liegen wo deine Eltern sie finden und lesen können.
Wen sie sehen das du dich an deine eigens aufgestellten regeln hältst wie zb. das du dein Zimmer wirklich aufräumst und anfängst es so zu gestalten das Hasen da schön drin wohnen können wird es einfacher deine Eltern weich zu kochen.
Sie müssen aber sehen das du es ernst meinst und das nicht nur eine Woche lang und vor allem würde ich sie jetzt erst einmal nicht ständig drauf ansprechen.

Tu einfach so als wenn du für dich versucht herauszufinden ob du deine eigenen regeln die du dir gesetzt hast einhalten kannst und wenn sie merken das du es schaffst bist du fast am Ziel.

Lg Eva
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Auf jedenfall solltest du dich gut informieren wenn du dir 2 Kaninchen holen willst, es gibt sehr viel falsch zu machen....

Schau auf jedenfall mal auf http://www.diebrain.de
nach... da steht alles drinn was du wissen solltest...

Ich hab es damals geschaft indem ich immer und immer wieder auf meine Eltern eingeredet habe,
ihnen versprochen habe das ich mich immer um die Ninchen kümmern werde und sie ihnen nicht zur last fallen werden.

Das mit dem Vertrag finde ich auch ne tolle Idee
Z.B. so in der Art dass du versprichst dich immer um deine Ninchen zu kümmern
und wenn du es nicht machst kommen sie weg,
oder du macht irgend eine arbeit die du total hast (das ganze Haus putzen oder so)


Viel glück
 
linchen1234

linchen1234

Registriert seit
13.03.2009
Beiträge
376
Reaktionen
0
ja gute idee ^^ du schaffst das schon^^ aber kleiner tipp: übertreibe es net;) liebe grüße
 
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Ich finde, dass es nicht aufs Alter sondern ingesamt auf die Person ankommt, wenn man Tiere hält. Ich hab mit 7 meinen ersten Hamsetr gehalten und ihn immer alleine ohne das mir wer was sagen musste, saubergemacht und gefüttert und so.
Das mit dem Vertrag finde ich auch eine gute Idee.
Ich hab das damals so gemacht, dass meine Tante mir ihren Hamster für 2 Wochen in Pflege gegeben hat, und dann haben meine Eletrn entschieden, ob ich reif genug für ein Tier bin.
Vielleicht kannst du sowas ja mal probieren.
 
Mellodie

Mellodie

Registriert seit
21.08.2008
Beiträge
225
Reaktionen
0
hallo valilli,

wenn du dir wirklich von ganzem herzen zwei kaninchen wünscht, dann kommt es nicht darauf an, ob du sie morgen bekommst oder in 2 monaten, du bist noch jung und hast alle zeit der welt.

ich würde eien liste mit aufgaben anfertigen die du im haushalt übernehmen könntest, 2mal die woche den müll rausbringen, oder einmal die woche die wohnung saugen, oder abends den geschirrspühler ausräumen. solche kleinen aufgaben.
diese liste gibst du deinen eltern und sagst ihnen, dass es für dich nicht darauf ankommt sofort kaninchen zu haben, denn wenn man sich etwa swirklich wünscht dann kann man auch warten(das zieht immer ;) ) weil dieser gedanke von reife zeugt.

Denn unreife menschen würden sagen ich will sofort!!

dann gibst du ihnen die liste und sagst sie sollen sich diese in ruhe anschauen und dir die ein oder andere aufgabe raussuchen, die du absofort übernehmen willst, denn wenn du das wirklich ein paar wochen durchziehst udn nicht vergisst udn immer ordentlich machst, werden sie ja sehen, dass du verantwortung übernehmen kannst.

denn würdest du nicht einmal solch eien banale aufgabe übernehmen können, dann würde ich dir auch kein kaninchen empfehlen.

ich wüde das dann ersteinmal 4 wochen durchziehen und dann einen ruhigen moemnt suchen und dich mti deinen eltern an den tisch setzen und sagen du hast dich shcon gut über kaninchen imformiert und hats auch shcon ideen für die negativen eigenschaften, die kannst du ihnen dann in einem ruhigen gespräch mitteilen.

wenn du dan nmit deinen argumenten (bitte immer in einem ruhigen und gelassenen ton) fertig bist, würde ich sagen, ich hoffe ihr seht dass es mri ernst ist, ich will euch auch nicht drängen, denn solch eien entscheidung muss gut überlegt sein, udn deshalb informiere ich mcih auch so fleißig, aber ich würd emcih freuen wenn ihr einmal in ruhe darüber nachdenkt, ob ihr mri nicht doch vllt die chance gebt, etwas zu haben, für dass du verantwortlich bist, was dir etwas bringt in deinem sozialen arrangement, und dich vllt auch an reife noc hetwas dazu gewinnen lässt.

bevor mein erster has ebei mir einzog habe ich mich über ein halbes ajhr gründlich informiert, weil ich wirklich auf alles vorbereitet sein wollte.
 
linchen1234

linchen1234

Registriert seit
13.03.2009
Beiträge
376
Reaktionen
0
so gehts mir auch. ich infonmiere mich nun schon eine ganze zeit. seit einiger zeit bin ich nun ja diesem tollen forum , wo mir viel geholfen wird. ich weiss das meine eltern zeit brauchen:D nun weiss ich zwar schon etwas , aber das ist erst der anfang. in den sommerferien ir-wann bekomme ich kaninchen. bis dahin infomiere ich mich und freue mich drüber. JETZT LÄUFT ES AUCH SCHON VIEL BESSER IN DER SCHULE:) lass deinen eltern einfach zeit und bite ihnen einn deal an. es gab ja schon viele vorschläge:Dwas auch gut ankommt(eingende erfahrung:D) ist , wenn du dich immer wieder infomierst. falls ihr euren pc in der stube ect. hab , wo ihr oft seit , dann sehen sie ja auch das du fleißieg bist.:Dmich persöhnlich freut es , dass ich weiss , dass ich vllt. bald kaninchen bekomme. ich hab ja JETZT LÄUFT ES AUCH SCHON VIEL BESSER IN DER SCHULE geschrieben, weil du das deinen eltern zeigen könntest. bei mir ist es nöhmlich so :D du schaffst das schon . liebe grüße
 
T

Theresaaa

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
1
Reaktionen
0
Das Problem hatte ich auch grade erst. Mein Kaninchen ist vor einem Monat gestorben. Meine Mutter wollte auch kein neues - warum auch immer. Jedenfalls waren meine Argumente, dass ich doch eins haben darf:
-Als Ablenkung vom Schmerz
-um eine neue Freundschaft aufzubauen
-ich übernehme einen Teil der monatlichen Kosten
-Ich habe durch die Fehler gelernt, die ich bei meinem ersten Kaninchen gemacht habe
-versprich ihr, dass die Schule nicht drunter leidet
-sag, dass du jetzt älter bist und mehr Erfahrung mit Tieren hast
-du machst sie regelmäßig sauber

LG und viel Glück;)
 
Rettet_die_Tiere

Rettet_die_Tiere

Registriert seit
25.05.2013
Beiträge
1.337
Reaktionen
0
Theresaaaa: Wenn schon Kaninchen, dann bitte zwei! ;)
 
W

Wuschelmonsterchen

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
2.553
Reaktionen
0
Off-Topic
Der Thread ist von 2009 :eusa_shhh:
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Dennoch hat rettet-die-Tiere recht;)
und auch Wuschelmonsterchen :)

Theresa einfach vor dem Posten mal gucken wie alt die Threads sind
 
J

Jana1802

Registriert seit
05.09.2017
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ist jetzt eine etwas spätere Antwort, aber wenn du zum Beispiel bei vielen Geräuschen nicht einschlafen kannst, stell sie lieber nicht in dein Zimmer, denn das wäre Nachts ein ganz schönes gewusel & gemümmel!
 
Thema:

Wie kann ich meine Eltern überreden??