können 2 kanarien mänchen zusammen???

Diskutiere können 2 kanarien mänchen zusammen??? im Kanarienvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; können 2 kanrien mänchen zusammen (ohne weibchen) gut auskommen ??? ich habe sie von einer bekannten meines firstvaters die noch nicht mal wusste...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gehttolink 2

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
können 2 kanrien mänchen zusammen (ohne weibchen) gut auskommen ???

ich habe sie von einer bekannten meines
vaters die noch nicht mal wusste ob es mänchen oder weibchen sind :?: bei mir kommen sie ganz gut miteinander aus manchmal zanken sie sich ein bischen aber nicht doll. soll ich ihnen ein weiblichen kanarien anschaffen? oder nicht ?würd mich über schnelle antworten freun :D
 
26.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in dem Ratgeber von Thomas Haupt geschaut? Dort steht viel Interessantes zur Auswahl und Kauf, zur richtigen Haltung und Pflege, zur ausgewogenen Ernährung, zur abwechslungsreichen Gestaltung des Vogelheims sowie zur sinnvollen Beschäftigung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Kiaran

Kiaran

Registriert seit
01.03.2009
Beiträge
1.772
Reaktionen
0
Hallo Gehttolink 2! Herzlich willkommen!

Und nein, Kanarienmänner sollte man nicht zusammenhalten (und auch nicht einzeln!). Wenn die Brutzeit kommt, dann gibts Streit.

Einfach noch jeweils ein Weibchen, in der Brutzeit eben trennen.

Bis dann, Kiaran
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Hallo!

Es ist äußerst ungünstig 2 Kanarienhähne zusammen zu halten. Es gibt zwar durchaus Fälle, wo es problemfrei funktioniert, allerdings sollte man sein Glück nicht auf die Probe stellen.

Kanarien sind in der Paarungszeit nur auf ihre Partner fixiert und verteidigen einander ihr Revier teils blutig, teils tödlich.
Ich denke nicht, dass du das möchtest ;)

Die beste Kombination ist Henne & Hahn, da passiert eigentlich seltenst etwas.
Bei genug Platz kann man natürlich auch mehr Tiere halten, nur während der Brutzeit braucht jedes Paar seinen eigenen "Platz" in getrennten Käfigen.

Liebe Grüße
Federchen
 
G

Gehttolink 2

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
Danke für die antworten aber sie kommen eigentlich ganz gut miteinander klar
in der paarungs zeit haben sie sich ein wenig gemieden aber sonst passiert
bei ihnen eigentlich nichts schlimmes
 
Kiaran

Kiaran

Registriert seit
01.03.2009
Beiträge
1.772
Reaktionen
0
Hallo Ghettolink!
Ich wünsche deinen Kanaris Glück, dass das so weitergeht.
Jedoch denke ich, dass das nur eine Frage der Zeit ist...
Außerdem wärst du sicher auch glücklicher mit einem gegengeschlechtlichen Partner?
Gruß, Kiaran
 
Sukkubus

Sukkubus

Registriert seit
19.12.2007
Beiträge
2.622
Reaktionen
0
woher weißt du denn die geschlechter?

meine hähne kommen normalerweise auch gut zusammen aus nur in der brutzeit haben sie ihre eigenen käfige. Wärend des freiflugs verstehen sie scih trotzdem gut solange keine meint stunk anfangen zu müssen. aber bei genügend platz und versteckmöglcihkeiten sollte auch das klappen. Die mischlinge von meinem freund waren da problematischer. das eine männcehn ging permanent auf das andere los bis es sich in unsrer nähe versteckt hatte. und selbst dan hat er ncoh nach dem anderen gesucht. alles in allem sind die vögel auf großem raum meines erachtens freidlicher wenn jeder sein eigenes Revir(eigener käfig) und eine partnerin hat. dann klapt der freiflug zusamen eigendlcih gut. (solange keiner im fremden käfig auftaucht dann gibts stunk mit der henne und der eindringling ist schneller drausen als er drinnen war xD)

wieso wäre es denn schlimm für dich noch nen käfig anzuschaffen und eventuell noch zwei hennen? aus platzgründen oder angst vor nachwuchs?
 
B

bimbelle

Guest
Hallo, bin neu im Forum. Habe früher schon mal 3 Pärchen gehabe. Nun habe ich auf Empfehlung des Züchters nur Hähne (4 in Voliere). Ich bin noch etwas sketptisch. Manchmal geht es zwar rund, aber längst nicht so sehr wie früher bei der "gemischten" Voliere. Es scheint ehr eine ARt Spiel zu sein, aber ich weiß nicht wie sich das in der Brutzeit ändert.
Hat da jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo Bimbelle und Willkommen!

Wie groß ist die Voliere denn?

Es ist schon etwas knifflig, so viele Hähne zu haben, kanarien sind eben Singvögel - wie bei den heimischen Singvögeln eben auch: jeder sucht sich ein Weibchen und bezieht mit diesem Weibchen zusammen ein Gebüsch - und wer zu nahe ran kommt wird durch Singen vorgewarnt und notfalls verjagt.

Wenn eine Voliere so groß ist, dass sie als "mehrere Gebüsche" durch geht, auch viele Futterstellen und viele attraktive Plätze aufweist, kann es natürlich wunderbar klappen (auch wenn es ohne Hennen für die Hähne ziemlich einsam ist und sie sehr viel mehr singen werden aus lauter Einsamkeit). Aber zum beispiel in einer kleinen zimmervoliere oder einem käfig kann es kaum gut gehen, einfach weil keine Möglichkeiten bestehen, sich aus dem Weg zu gehen.

Hatte der züchter vielleicht nur noch Hähne zum Abgeben? Kommt mir vor wie ein eher egoistischer Tipp.
 
B

bimbelle

Guest
Hallo Susi,
danke für die Antwort. Mein Käfig ist so 1x1,6x0,6 (B,H,T). Ich habe natürlich keine Büsche, aber durch verschiedene Zweige, Futterstellen doch etwas Abwechslung.
Der Züchter hatte auch Hennen. Er meinte aber, dass, wenn ich nicht möchte, dass die Weibchen brüten durch eventuelle Legenot die Weibchen evt Probleme bekämen. Er hielte seine Tiere auch alle getrennt und das ginge gut. Und weil sich die 4 nun von klein auf kennen, bin ich das Experiment eingegangen. Ich solle nur keine ungerade Zahl in den Käfig setzen.
Momentan geht es ja gut. Mir bleibt ja noch die Möglichkeit, Weibchen dazuzusetzen.
 
Sukkubus

Sukkubus

Registriert seit
19.12.2007
Beiträge
2.622
Reaktionen
0
Meine voliere ist ncoh größer und auch dort hat die haltung von mehreren pärchen in der brutzeit nciht geklapt!
Das leigt daran das sie revirbildend sind und das ist in einer so kleinen voliere nunmal nciht möglich.

Wenn du dort nun 4 hähne drinn hast wird es bei dir sicher noch richtig rund gehen.
Mein Freund hielt zwei Kanarienhähne in seinem Zimmer und irgendwann hatten dei scih richitg auf dem kiker. Das gesamte Zimmer hat nciht mehr gereicht für zwei hähne und es wurde wirklcih blutig.
und wenn ein ganzes Zimmer nciht mehr reicht für 2 Hähne dann stell dir mal vor was bei 4 Hahnen in einer kleinen Volier passiert!

Natürlcih kommt das auch auf die persönlichkeit drauf an. Wenn ein hahn sich leicht unterwerfen lässt dann pasiert wenig aber bei 4 hähnen müssten ja gleich 3 deiner hähne sehr unterwürfig sein.


Bei mir haben sich die vögel wärend des freufluges acuh in der brutzeit verstanden, aber da hatte jedes paar seinen käfig als eigenes revir und das wurde acuh verteidigt und das zimmer war "neutrales gebit"

Ich rate dir also dir bitte noch 3 Käfige zum trennen zu besorgen. die sollten sofern du nciht die möglcihkeit zum fleigen lassen hast auch entsprechend groß sein. 1m länge wäre da sehr schön. Vieleicht verschenkt ja jemand ein päär alte küchenschränke oder so die kannst du dann recht günstik umbauen.
Wenn du nciht willst das die armen hähne bis zum ende der brutzeit alleine sitzen kannst du dir so acuh weider hennen anschaffen denn in getrennten käfigen gibts da auch keine probleme.

Im Winter werden sie sich noch vertragen solange u aufpasst das sie net tribig werden. bei mir leben ja momentan acuh alle zusammen und weils dieses jahr zu wenig hennen gab hab ich auch mehr hähne als hennen. die ärmsten werden nächstes Jahr dann auch erstmal alleine bleiben müssen.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Also für mehrere Hähne sollten defintiv einige Quadratmeter vorhanden sein. noch sind sie jung und deswegen noch gar nciht in Stimmung gekommen, aber spätestens nächsten Frühling, so März oder April, wird es dann so richtig böse. da musst Du unbedingt rechtzeitig trennen, bevor sie sich gegenseitig umbringen. Und dann brauchst Du für jeden vogel in etwa die Größe, weil sie ja nur schwer fliegen können, wenn sie gleich am käfig des nachbarn durch die gitter durch hacken.

Da hat Dich der züchter wirklich nicht gut beraten - da muss man ja auch bedenken, dass der während der Brutzeit schon paare setzt, sonst gibts ja keinen Nachwuchs. Also beschränken sich seine Erfahrugnen mit gleichgeschlechtlicher HAltung auf die zeiten ohne brutlaune.

Legenot ist bei kanarien auch relativ selten, man kanndas eier legen zwar nciht verhindern, aber wenn man es mit Lichtzufuhr, Frischfutter und Temperatur nicht übertreibt gibt es da keine Probleme.
 
B

bimbelle

Guest
Danke für die guten Beiträge. Ich habe mich nun entschlossen, wenn auch schweren Herzens, zwei der beiden abzugeben, dann kann ich sie trennen, wenn es nötig wird.
 
Quaksi

Quaksi

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
108
Reaktionen
0
ok is deien entscheidung
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Tausch sie doch am besten gegen hennen . -das ist das artgerechteste und vielversprechendste. Eier kann man ja abkochen oder gegen plastikeier austauschen, das funktioniert sehr gut. Und Legenot ist wirklich selten,w enn sie genug calcium fressen können.
 
Sukkubus

Sukkubus

Registriert seit
19.12.2007
Beiträge
2.622
Reaktionen
0
ich habe auch mal gelesen das bei allen hennen algemein selten eine legenot auftritt wenn sei genügend sonnenlicht bekommen.
 
B

bimbelle

Guest
Sonnenlicht bekommen meine Vögel nicht so sehr, die Voliere steht zwar sehr nah am Fenster, aber das ist halt nicht sehr groß. Für die dunkle Jahreszeit habe ich ihnen aus dem Zoogeschäft eine Tageslichtlampe für Vögel besorgt. Die brennt dann einige Stunden, wenn des tagsüber draußen arg dunkel ist.
 
Kiaran

Kiaran

Registriert seit
01.03.2009
Beiträge
1.772
Reaktionen
0
Hallo Bimbelle,

herzlich Willkommen im Forum!

Der Standort am Fenster ist aber nicht so gut geeignet, da gibt es starke Temperaturschwankungen.
Besser wäre es, den Käfig der Vögel weiter ins Zimmer und ihnen ganzjährig eine Birdlamp zur Verfügung zu stellen. Wobei du zur eigentlichen Brutzeit länger beleuchtest als im Winter. :)
 
Sukkubus

Sukkubus

Registriert seit
19.12.2007
Beiträge
2.622
Reaktionen
0
So eine lampe werde ich mir wohl acuhnoch anschaffen müssen, mir wurde gesagt ich soll ne lcihtterapie mit meinen hähnen acmhen. kann so ne lampe das sonnenlicht wirklcih ersetzen?
 
B

bimbelle

Guest
Die Verkäuferin im Zoogeschäft sagte, dass es eine Tageslichtlampe mit UV Strahlung sei. Auf der Verpackung steht dann drin, dass man sie alle 12 Monate ersetzen muss.
Die Lampe wird auch nicht warm. Ich persönlich finde das Licht auch recht angenehm.
 
D

Dilara54

Registriert seit
21.11.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo, ich hab auch mal eine Frage, ich habe vor etwa 4 Wochen ein Kanarienvogel geholt (Weibchen). Da sie aber so alleine war habe ich beschlossen noch einen zu holen was ich heut auch tat. Ich wollte ein Männchen. Die verkäuferin meinte es wäre eins doch als ich nach Hause kam, und mir den Vogel selbst anguckte sah ich, dass es ein Weibchen ist. Mein erster Kanarienvogel greift den anderen andauernd an. Was soll ich machen? Den neuen zurück geben (was ich sehr schade finde) oder meint ihr das, dass nach ein paar tagen vorbei ist? Ich warte auf eure Antworten....
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

können 2 kanarien mänchen zusammen???

können 2 kanarien mänchen zusammen??? - Ähnliche Themen

  • Was ist mit meinem Kanarienvogel los

    Was ist mit meinem Kanarienvogel los: Mein Kanarienvogel macht seit ein paar Wochen seltsame Geräusche und hält den Schnabel offen es hört ich an als würde er husten .😥
  • Gibts Kanarienvögel die sich nicht leiden können?

    Gibts Kanarienvögel die sich nicht leiden können?: Hallo Tierfreunde, durch einen Hilferuf einer Freundin bin ich praktisch über Nacht (war vor 3-4 Wochen) zur stolzen Besitzerin eines...
  • kanarien vögel können nicht mehr fliegen

    kanarien vögel können nicht mehr fliegen: ich hab sie schon seit 1 monat aber sie wollenl nicht fliegen hab auch kein frei flug gegeben weil sie immer gegen die scheibe geflogen sind ...
  • Können die Eier befruchtet sein?

    Können die Eier befruchtet sein?: Hallo, ich habe mich in diesem Forum angemeldet, weil ich eine Frage zu Kanarien habe. Ich halte ein Kanarienpärchen; Midori (5 Monate) und...
  • Wann können Baby Vögel fliegen?

    Wann können Baby Vögel fliegen?: Hallo Ihr alle,bin neu hier,stell mich auch noch vor ,wenn Zeit. aber im Moment wüsste ich gerne wann ein kleiner Vogel flügge wird' mein kleiner...
  • Wann können Baby Vögel fliegen? - Ähnliche Themen

  • Was ist mit meinem Kanarienvogel los

    Was ist mit meinem Kanarienvogel los: Mein Kanarienvogel macht seit ein paar Wochen seltsame Geräusche und hält den Schnabel offen es hört ich an als würde er husten .😥
  • Gibts Kanarienvögel die sich nicht leiden können?

    Gibts Kanarienvögel die sich nicht leiden können?: Hallo Tierfreunde, durch einen Hilferuf einer Freundin bin ich praktisch über Nacht (war vor 3-4 Wochen) zur stolzen Besitzerin eines...
  • kanarien vögel können nicht mehr fliegen

    kanarien vögel können nicht mehr fliegen: ich hab sie schon seit 1 monat aber sie wollenl nicht fliegen hab auch kein frei flug gegeben weil sie immer gegen die scheibe geflogen sind ...
  • Können die Eier befruchtet sein?

    Können die Eier befruchtet sein?: Hallo, ich habe mich in diesem Forum angemeldet, weil ich eine Frage zu Kanarien habe. Ich halte ein Kanarienpärchen; Midori (5 Monate) und...
  • Wann können Baby Vögel fliegen?

    Wann können Baby Vögel fliegen?: Hallo Ihr alle,bin neu hier,stell mich auch noch vor ,wenn Zeit. aber im Moment wüsste ich gerne wann ein kleiner Vogel flügge wird' mein kleiner...