Vermieter will nicht, dass ich meine Katzen rauslasse!

Diskutiere Vermieter will nicht, dass ich meine Katzen rauslasse! im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo Katzenfreunde, seit ca. 5 Wochen wohnen bei mir 2 Katzen. Genau genommen eine Katze und ein Kater ;) Ich lebe in einer Erdgeschosswohnung...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
E

elaine87

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Katzenfreunde,

seit ca. 5 Wochen wohnen bei mir 2 Katzen. Genau genommen eine Katze und ein Kater ;) Ich lebe in einer Erdgeschosswohnung mit Terasse. Außenrum keine Straßen, viel Grün :)

Kurz nachdem ich die Katzen gekauft habe, hat mir mein Vermieter (Rentner)
gesagt ich solle die Katzen nicht rauslassen, da sie sonst seinen Garten "vollkacken" würden. (Sein Garten ist direkt vor meiner Terasse).

Naja, hab dann halt gesagt "Ok, alles klar", aber mittlerweile wirds echt problematisch. Die Katzen wollen unbedingt raus, sitzen den ganzen Tag vorm Fenster bzw. vor der Terassentür und drücken sich die Nasen platt. Lüften kann ich auch nie, weil die Katzen dann natürlich sofort ausbüchsen. Um auf die Terasse zu gehen, muss ich die Katzen einsammeln und ins Badezimmer einsperren. Wenn ich heimkomme, schlüpfen sie meist durch die Tür in den Hausgang, wo sich eine weitere Tür befindet, die manchmal offen steht und in den Garten führt.:roll:

Habt ihr irgendwelche Tips oder Argumente wie ich meinen Vermieter umstimmen kann, damit ich meine Katzen doch rauslassen kann?
Bin etwas verzweifelt.:eusa_think:


Mfg
elli
 
26.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.086
Reaktionen
41
Hallo Elaine,

erstmal herzlich Willkommen im Forum :)

Mhm, blöde Situation. Nase plattdrücken heißt erstmal nicht unbedingt, daß sie raus wollen - ich nenn das eher "Katzenfernsehen". ;)

Aber wenn sie mal ausgebüchst sind gehört es für sie natürlich zu ihrem Revier, und da wollen sie also auch weiter hin. Kannst Du vielleicht andersrum Deine Terrasse einnetzen, so daß die Katzen da raus können, aber nicht weiter? Frag doch den Vermieter mal nett, was er davon hält?!
 
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
893
Reaktionen
0
ach herrjeh, das wäre ich an Deiner Stelle auch.
Was steht im Mietvertrag? Haustierhaltung erlaubt? Dann hast Du gute Chancen.
Denn dann darf er Dir nicht verbieten, die Katzen auch raus zu lassen. Das enspricht durchaus ihren Bedürfnissen.
Blöd ist nur, daß er im Haus wohnt und man den Frieden ja verständlicherweise erhalten möchte.
Wie ist Dein Verhältnis zum Vermieter? Ein bisschen Honig um den Bart schmieren? Zu Kaffee und Kuchen einladen, und erklären, wieso Dir soviel daran liegt, die Katzen rauszulassen und daß die ihren Kot ja keineswegs offen liegen lassen sondern verscharren, das ausserdem ein guter Dünger ist und Du wenn es ihm lieber wäre, die Kothäufchen täglich suchen und alle entfernen wirst?
Versuch, ein bisschen "SchönWetter" beim Vermieter zu machen. Manchmal lösen sich vermeindliche Probleme, wenn man einfach mal miteinander spricht.
Ich drücke die Daumen.
 
Davi79

Davi79

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
1.781
Reaktionen
0
Wieso ist ausgerechnet, in Deutschland sind doch schlimmer: Vermieter/innen einfach sc***... mir ist Frust bekommen, weil deiner Vermieter nicht mag :(
armen Katzen... bei mir kommt immer die Nachbarn-Kater auf meinen Terrasse und manchmal pinkeln oder kacken auf Blumentopf... *grrr*
 
A

Adam-und-Eva

Guest
Wieso ist ausgerechnet, in Deutschland sind doch schlimmer: Vermieter/innen einfach sc***
Hallo eline und Willkommen,
war denn Tierhaltung erlaubt und wenn der Vermieter seinen Garten liebt gibt es immer Meinungsverschiedenheiten,
vielleicht kannst du um deine Terasse einen Steckzaun aufstellen ?

Viel Glück
@ Davi da kann ich manchen Vermieter auch verstehen, habe jetzt eine Wonung mit Tierhaltung nach dem Verlassen gesehen, da ist so niemand wieder eingezogen. Ich habe einen Hund weiß aber nicht warum man eine Wohnung dann so verlassen muß, oder besser es erst so weit kommen läst :eusa_doh:
 
Davi79

Davi79

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
1.781
Reaktionen
0
Adam-und-Eva: ich wohne nur in Luxemburg, haben auch bisschen Problem mit den Nachbarn, selten die Fälle... wie lese ich hier oft dieser Thema, immer ist so und finde ich ja traurig für Tiere.
 
E

elaine87

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo,
danke für eure Tipps und Vorschläge.

Leider ist es nun so, dass mein Freund (der mit mir wohnt) will, dass ich die Katzen zurückgebe, wegen den oben genannten Dingen. Ich kann doch jetzt die Katzen nicht abschieben, nur weil der Vermieter nicht will dass ich sie rauslasse??:089:

Die Katzen haben sich an uns gewöhnt und andersrum ebenso.

Meine einzige Möglichkeit ist, mit dem Vermieter zu reden und ihm klar zu machen dass es mir wirklich sehr wichtig ist. Vielleicht kann ich ihm ja wirklich anbieten die Häufchen wegzumachen, falls überhaupt welche entstehen.

Der Witz bei der ganzen Sache ist, dass wir in der Nachbarschaft mindestens 3 Katzen haben, die ab und zu bei uns vor der Terasse vorbei schauen. Das ist der Grund weshalb ich mich so dermaßen aufrege...


Traurige Grüße :|
elli

PS: Ich wusste vor dem Einzug in die Wohnung, dass ich Katzen halten darf. Ob ich sie rauslassen darf habe ich nicht nachgefragt, weil ich das für selbstverständlich gehalten habe... Wenn man schon ebenerdig wohnt...
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.086
Reaktionen
41
Leider ist es nun so, dass mein Freund (der mit mir wohnt) will, dass ich die Katzen zurückgebe, wegen den oben genannten Dingen. Ich kann doch jetzt die Katzen nicht abschieben, nur weil der Vermieter nicht will dass ich sie rauslasse??:089:
Nee, also das geht ja wirklich rein gar nicht!! Kannst Du nicht den Freund zurückgeben? :silence:

Ich würde auch unbedingt nochmal mit dem Vermieter reden, und eben tatsächlich anbieten, die Häufchen wegzumachen falls welche bei ihm sein sollten. Ich drück Dir die Daumen!!
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Leider ist es nun so, dass mein Freund (der mit mir wohnt) will, dass ich die Katzen zurückgebe, wegen den oben genannten Dingen. Ich kann doch jetzt die Katzen nicht abschieben, nur weil der Vermieter nicht will dass ich sie rauslasse??:089:


Meine einzige Möglichkeit ist, mit dem Vermieter zu reden und ihm klar zu machen dass es mir wirklich sehr wichtig ist. Vielleicht kann ich ihm ja wirklich anbieten die Häufchen wegzumachen, falls überhaupt welche entstehen.


PS: Ich wusste vor dem Einzug in die Wohnung, dass ich Katzen halten darf. Ob ich sie rauslassen darf habe ich nicht nachgefragt, weil ich das für selbstverständlich gehalten habe... Wenn man schon ebenerdig wohnt...
Was für eine blöde Situation.
Aber ich fürchte, Du hast schlechte Karten, wenn sich Dein Vermieter sträubt...:?
Es ist immer ein Unterschied, ob man Katzen als "Stubentiger" oder als Freigänger halten darf.

Aber ruhig Blut, rede nochmal mit ihm und zeige Dich kooperativ. Zur Not sagst Du ihm, Du räumst sämtliche Katzenküddel in der Umgebung weg;)

Die andere Möglichkeit wäre natürlich, die Terrasse einzunetzen, um den beiden wenigstens gesicherten Auslauf zu bieten...Wäre das machbar?
Ich hoffe, es wendet sich alles irgendwie zum Guten.
Viel Glück!
 
E

elaine87

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Mir ist gerade noch was eingefallen. Wie wäre es, ein Katzenklo auf unsere Terasse zu stellen ? Würden die Katzen da reinmachen?

Wie siehts eigentlich mit so anti-Katzen-Pflanzen aus? Bringen die was?

Ansonsten habe ich noch das hier gefunden: http://www.contech-inc.com/products/catstop/

... mit Ultraschall Ton ?:eusa_think:


Naja...:roll:
Mfg
elli
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.086
Reaktionen
41
Mir ist gerade noch was eingefallen. Wie wäre es, ein Katzenklo auf unsere Terasse zu stellen ? Würden die Katzen da reinmachen?
Ja -nein - vielleicht - oder: auch. Kommt leider ganz auf Deine Katzen an, kann man nicht so pauschal sagen... mit ein bißchen Glück hast Du gar solche Katzen wie der eine Kater von Eifelbiene hier im Forum: der verlangt immer Einlaß, um sein großes Geschäft zu erledigen. Mit ein bißchen Pech sucht sich Deine Katze aber trotz Katzenklo auf der Terrasse genau DAS Beet aus...

was die Pflanzen angeht: ich wollte vorhin tatsächlich schon sagen "soll er halt Tagetes pflanzen" - die schauen hübsch aus, aber haben so einen eigenen Geruch daß Katzen das eher meiden. Fragt sich halt nur, ob er wegen Dir was anderes pflanzen will ;)

Von dem Gerät hab ich leider noch nie was gehört, sorry....
 
--Nikita--

--Nikita--

Registriert seit
04.10.2007
Beiträge
2.614
Reaktionen
0
Mir ist gerade noch was eingefallen. Wie wäre es, ein Katzenklo auf unsere Terasse zu stellen ? Würden die Katzen da reinmachen?
Das hab ich auch schon mal ausprobiert. Leider sind dann die ca. 100 Nachbarskatzen alle zum kacken rein inkl. irgendwelcher Igel und sonstigem Getier (als ob die nicht die ganze, große Welt dafür hätten!) und meine sind weiterhin in die Beete der Nachbarn gegangen, weil "ihr" Klo ständig zugesch.... war.
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Mir ist gerade noch was eingefallen. Wie wäre es, ein Katzenklo auf unsere Terasse zu stellen ? Würden die Katzen da reinmachen?
Wir haben eine gesicherte Terasse, auf der ich auch ein KaKlo stehen habe. Das steht da seit über 3 Monaten und wurde noch nicht einmal benutzt... die zwei kommen immer rein.
Oder aber du hast dann das Pech, dass das alle möglichen Katzen benutzen und deine nicht. Und der Vermeiter wird wahrscheinlich nicht wirklich unterscheiden können, ob jetzt deine oder fremde Katzen in seinen Garten gemacht haben :(.
 
Ulli

Ulli

Registriert seit
01.09.2008
Beiträge
457
Reaktionen
0
Off-Topic
Zitat:
Mir ist gerade noch was eingefallen. Wie wäre es, ein Katzenklo auf unsere Terasse zu stellen ? Würden die Katzen da reinmachen?
Das hab ich auch schon mal ausprobiert. Leider sind dann die ca. 100 Nachbarskatzen alle zum kacken rein inkl. irgendwelcher Igel und sonstigem Getier (als ob die nicht die ganze, große Welt dafür hätten!) und meine sind weiterhin in die Beete der Nachbarn gegangen, weil "ihr" Klo ständig zugesch.... war.
:044: :044: :044: Sorry, aber das ist zu witzig, wenn ich mir vorstelle, dass alle Tierchen aus der Nachbarschaft dann auf deiner Terasse vor dem Klo anstehen. Wie auf bei überfüllten Toilette auf irdendeiner Disco.... :mrgreen: Brüll. Ich weiß, dass hilft jetzt bei dem Thema nicht weiter, aber die Situation wär doch zu komisch. Tierkloparade


Also, wenn du sie nicht rauslassen darfst, dann fände ich die Möglichkeit die Terasse Katzensicher zu machen auch im sinnvollsten. Ina hast du nicht auch so eine tolle eingezäunte Terasse gehabt? Ha, gefunden. Da sind einige Bilder von Ina bei (Ina, ich hoffe ich durfte schnell mal drauf verweisen ;)), schau sie dir doch mal an. Das wär doch eine Alternative. ;)
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Jap, gerne ;). Ich mag meine Terasse :mrgreen:.
 
--Nikita--

--Nikita--

Registriert seit
04.10.2007
Beiträge
2.614
Reaktionen
0
Off-Topic
Vielleicht sollte ich noch eine Schale fürs Kleingeld neben das Klo stellen :mrgreen:



Die Terasse sieht cool aus. Das wär ja eine tolle Lösung. Hoffentlich hat der Vermieter nichts dagegen...
 
E

elaine87

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Huhu,

hab nun mit dem Vermieter geredet. Nach meinen ersten 3 Worten hat er gleich abgeblockt. "Nein, auf keinen Fall."

Er sagt, wenn wir unsere Katzen rauslassen, kommen die anderen Katzen aus der Nachbarschaft auch und kacken in seinen Garten (die kommen sowieso... aber naja). Er kriegt anscheinend auch Probleme mit den Nachbarn, weil die Katzen überall hinkacken.

Hab ihm alle Möglichkeiten aufgezählt aber er hat nicht mit sich reden lassen.

Nun bleibt uns nichts anders übrig als so zu leben, Katzen weggeben oder umziehen.

:evil::evil::evil:

mfg
Elli
 
Jersey

Jersey

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
3.446
Reaktionen
0
ich hab mic grad mal hier durchgelesen. das is ja cht blöd, ich ätte das auch für selbstverständlich gehalten, wenn man katzen halten darf, dass sie auch rausgehen dürfen. ob nun nur dir mietzen aus er nachbarschaft kommen oder noch 2 mehr-meine güte. aber solche menschen gibts leider immer wieder und überall.
und von terasse einnetzen will er auch nichts hören?
also ich würde nieeeeemals meine katzen wieder weggeben, dann bleibt euch wohl nr die wohnungssuche oder?denn du hörst dich-zum glück-auch nicht so an, als wen du sie wieder hergibst.
ich hoffe, ihr findet bald eine lösung, die für euch alle zum vorteil ist.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Vermieter will nicht, dass ich meine Katzen rauslasse!

Vermieter will nicht, dass ich meine Katzen rauslasse! - Ähnliche Themen

  • Probleme mit vermieter

    Probleme mit vermieter: Hey Ihr, ich habe eine frage an euch! Mein Vermieter will meine zwei süßen Katzen nicht in der Wohnung haben , er mag keine Tiere. Der Vermieter...
  • Vermieter gegen 2. Katze

    Vermieter gegen 2. Katze: Hallo, ich habe seit 2 Monaten eine Katze (Wohnungshaltung) und möchte nun eine zweite anschaffen, damit es meiner Betty besser geht. Keine...
  • böser vermieter *brrr* brauche ein wenig hilfe

    böser vermieter *brrr* brauche ein wenig hilfe: Guten Tag, Heute ist der vermieter in meine Wohnung gekommen. Ich habe ihn aus höflichkeit reingelassen, aber er hat sie mit füßen getreten...
  • Vermieter verbietet Katzenetz.... !?!

    Vermieter verbietet Katzenetz.... !?!: Hallöchen ihr Lieben, wir haben ein kleines Problemchen. Und zwar möchte der Vermieter nicht, dass wir ein Katzennetz anbringen. Also er hat...
  • Hilfe.....Vermieter verbietet Katzennetz....

    Hilfe.....Vermieter verbietet Katzennetz....: Hallo ihr Lieben, brauch nun mal Expertentipps. Also hab heut meinen Vermieter angerufen zwecks Katzennetz an den fenstern anbringen. Hat er...
  • Ähnliche Themen
  • Probleme mit vermieter

    Probleme mit vermieter: Hey Ihr, ich habe eine frage an euch! Mein Vermieter will meine zwei süßen Katzen nicht in der Wohnung haben , er mag keine Tiere. Der Vermieter...
  • Vermieter gegen 2. Katze

    Vermieter gegen 2. Katze: Hallo, ich habe seit 2 Monaten eine Katze (Wohnungshaltung) und möchte nun eine zweite anschaffen, damit es meiner Betty besser geht. Keine...
  • böser vermieter *brrr* brauche ein wenig hilfe

    böser vermieter *brrr* brauche ein wenig hilfe: Guten Tag, Heute ist der vermieter in meine Wohnung gekommen. Ich habe ihn aus höflichkeit reingelassen, aber er hat sie mit füßen getreten...
  • Vermieter verbietet Katzenetz.... !?!

    Vermieter verbietet Katzenetz.... !?!: Hallöchen ihr Lieben, wir haben ein kleines Problemchen. Und zwar möchte der Vermieter nicht, dass wir ein Katzennetz anbringen. Also er hat...
  • Hilfe.....Vermieter verbietet Katzennetz....

    Hilfe.....Vermieter verbietet Katzennetz....: Hallo ihr Lieben, brauch nun mal Expertentipps. Also hab heut meinen Vermieter angerufen zwecks Katzennetz an den fenstern anbringen. Hat er...