Doch kein Balkonausgang?

Diskutiere Doch kein Balkonausgang? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Huhu!!! Ich bin ja WIEDER umgezogen, endlich in eine Wohnung mit Balkon. Wir haben anfangs mit der Vermieterin abgeklärt, dass wir dort ein...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Bagira2007

Bagira2007

Registriert seit
17.09.2007
Beiträge
419
Reaktionen
0
Huhu!!!

Ich bin ja WIEDER umgezogen, endlich in eine Wohnung mit Balkon. Wir haben anfangs mit der Vermieterin abgeklärt, dass wir dort ein Schutznetz anbringen können. Aber das hat sie damals wohl irgendwie nicht verstanden. Hab nämlich jetzt nochmal mit
ihr drüber geredet und jetzt möchte sie das nicht mehr :?
Ich hab mich so gefreut, dass ich die Mäuse, wenn schon kein Auslauf, wenigstens auf den Balkon lassen kann. Jetzt muss ich doch immer wieder aufpassen mit der Tür, dass sie immer zu ist usw. Und die Katzen sind so gern auf dem Balkon :(

Ob ich die denn trotzdem rauslassen kann, wenn ich draußen sitze und aufpasse? Wir haben einen Sichtschutz um's Geländer rum, heißt, sie können nicht durch's Geländer klettern. Aber wenn sie mal hochspringen wirds natürlich kritisch..

Hach..doof :(

Muss ich eigentlich dann anders impfen, wenn sie mal auf dem Balkon sind? Ich mein, Tiere fressen sie ja trotzdem nicht, sie bekommen aber eben mehr "Natur" ab....
 
27.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Das ist ja blöd. Wie hoch wohnt ihr denn? Weiter oben ist so ein Katzennetz so gut wie gar nicht zu sehen.
Das Risiko, sie raus zu lassen ohne Netz ist ziemlich hoch. So schnell, wie sie mal springen, kann man oft nicht reagieren.
Unsere Tiger können auf den Balkon. Sie werden gegen Katzenseuche und Schnupfen geimpft. Tollwut ist nicht notwendig.
 
Bagira2007

Bagira2007

Registriert seit
17.09.2007
Beiträge
419
Reaktionen
0
Hi Simone

Wir wohnen im Dritten und nach vorneraus. Deswegen will die Vermieterin es nicht. Weil man es eben doch sehen würde. Nach hintenraus wäre es ihr egal gewesen :/

Joschi legt sich schonmal auf meinen Schoß, wenn ich draußen sitze. Baghira bleib immer in der Tür sitzen, sie hat irgendwie noch zu viel Angst, aber wenn eben mal ein Vogel vorbeifliegt - so schnell ist man nicht - da hast du recht ... :(

Aber es ist eben echt doof. Wenn man draußen isst abends oder morgens und dann immer schauen muss, dass die Tür zu ist - nervt eben.
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Ich würde es nicht machen - weil man eben gar nicht so toll aufpassen kann in dem Moment. So schnell ist der Jagdtrieb wach und die Katze gesprungen. Hier https://www.tierforum.de/t62199-stehe-unter-schock-katze-vom-dach-gefallen.html wurde ja grade erst beschrieben, wie so etwas ausgehen kann :(. Auch wenn das natürlich viel höher und kein Balkon war. Mir persönlich wäre das zu riskant. Ist aber wirklich blöde von deiner Vermieterin - erst hü dann hott :?.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Hallo Bagira,

hast ne PN;)

Für die anderen: ist ein Link zu einem anderen Forum.
Dort sieht man Beispiele, dass Katzennetze fast "unsichtbar" sein können...zumal im 3. Stock.

Vielleicht überzeugen ja die Fotos den Vermieter.
 
Bagira2007

Bagira2007

Registriert seit
17.09.2007
Beiträge
419
Reaktionen
0
Ich muss sagen, in dem link sind echt ein paar Beispiele, wo die Netze nicht soooooo auffällig sind. Aber das sind eben fast immer DIE Balkone, die untereinander gereiht sind. Ich find, da fällts eh nicht so auf.

Wir haben ein Haus mit 7 Mieterparteien und nach vornehin gibt es zwei Balkone, schräg angeordnet. Einer im 2. und unserer im 3. Stock Die sind ganz freistehend und da müsste man dann auch eine Rahmenkonstruktion basteln und das fällt eben doch auf - besonders im Vergleich zum anderen Balkon

@Ina
ist ja schrecklich, was da passiert ist...:|
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
0
Huhu,

kannst du vielleicht einfach nur Haken anbringen - das Netz also abnehmbar machen?
Dann könntest du es jeden Tag für ein paar Stunden aufspannen, wenn die Katzen raus dürfen und danach wieder abnehmen.

Und wer weiß, wenn man dann sieht, dass es nicht soo auffällig ist kann es ja vielleicht auch bleiben... ;)

LG
by blackcat
 
Bagira2007

Bagira2007

Registriert seit
17.09.2007
Beiträge
419
Reaktionen
0
blackcat,
das wäre ne super Idee...die Rahmen müssten dann trotzdem stehen bleiben...aber kann ich ja mal mit ihr besprechen.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Huhu,

kannst du vielleicht einfach nur Haken anbringen - das Netz also abnehmbar machen?
Dann könntest du es jeden Tag für ein paar Stunden aufspannen, wenn die Katzen raus dürfen und danach wieder abnehmen.
Gute Lösung, aber bei einem freistehenden Balkon eher schwierig:eusa_think:
Da muss man wohl doch was basteln...

Wie wäre es mit Plexiglasscheiben?
Damit hat man auch viele Möglichkeiten.

An den Seiten Plexiglas, das sieht man nicht, und nach vorne hin dann ein Netz....
Ein bisschen Knöterich durchgesteckt, und schon ist es eine Pflanzenrankhilfe;)
 
Bagira2007

Bagira2007

Registriert seit
17.09.2007
Beiträge
419
Reaktionen
0
:? Puh, das würde dann aber ganz schön teuer mit Plexiglas....aber dann hätten wir gleichzeitig auch einen Windschutz
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
:? Puh, das würde dann aber ganz schön teuer mit Plexiglas....aber dann hätten wir gleichzeitig auch einen Windschutz
Da hast Du recht, billig wäre die Lösung nicht gerade, aber wenn "Mensch" auch was davon hat....;)

Wäre ja gelacht, wenn Deine Süssen nicht auf den Balkon könnten...da muss es doch was geben....
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Doch kein Balkonausgang?