Nie wieder beneful

Diskutiere Nie wieder beneful im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, da sich unsere Futterlieferung diesmal etwas verschoben hat und uns das Futter für unsere beiden Süßen vorzeitig ausgegangen ist, waren...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
*phil*bailey*

*phil*bailey*

Registriert seit
19.04.2009
Beiträge
103
Reaktionen
0
Hallo,

da sich unsere Futterlieferung diesmal etwas verschoben hat und uns das Futter für unsere beiden Süßen vorzeitig ausgegangen ist, waren wir gezwungen übergangsweise ein anderes Futter zu füttern. Da wir nicht unbedingt für dieses "Ausweichfutter" ein Vermögen im Fachhandel lassen
wollten, aber trotzdem kein "Billigfutter" vom Discounter füttern wollten entschieden wir uns aufgrund der Zusammensetzung für Beneful.
Wir haben dieses Futter nun übers WE gefüttert und mussten leider feststellen, das unsere beiden Mäuse wiedererwartend "extrem" auf dieses Futter reagiert haben. Der Kot färbte sich bei beiden hellbraun und war, für unser Empfinden, etwas zu weich und beide übergaben sich beinahe schon regelmäßig.
Wir füttern sonst wirklich ausnahmslos sehr hochwertiges Futter, da unser großer von Geburt an ein Magen-Darm-Problem hat und wir von daher eh aufpassen müssen was er bekommt. Aber diese Reaktion und das vorallem nach so kurzer Zeit haben wir nicht erwartet. Ich für meinen Teil würde dieses Futter nie wieder kaufen und auch niemandem empfehlen es zu füttern. Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
 
28.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ernährungsratgeber für Hunde nachgelesen? Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Das passiert meistens wenn man zu schnell des Futterumstellt! Da macht der Magen-Darm Trackt nicht mit!

Erstrecht da Benefulsehr hohen Getreide anteil hat! Mir wurd bis jetzt Immer von Beneful abgeraten da zu viel Meis und Getreide drin sei was ja die Flocken zu genüge beweisen! :?

Ich bin nun umgestiegen von Pedegree (Ganz schlechte Marke) zu Orlando (Lidl) Ginger frass des Pedegree nur ganz wenig und des Orlando frisst sie als wenn es keinen Morgen mehr geben würde! o_O

Pro Tag ist nun 1 Back leer sonst brauchte sie für einen Back Mengenmässig gesehen 3 Tage! Jetzt sieht sie auch ausgeglichener aus kp obs am Futter liegt aber viel mir nun halt letzte Tage auf!

Mein Alterhund der hatte so ne reaktin vom Futter auch mal aber er hattee s von Frolic! Sobald er es sah würgte er schon und wenn er sich mal Überwand bekam er sofort Orangen/Rötlichen Durchfall!

Liebe grüße Steffi
 
ellfy

ellfy

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
452
Reaktionen
0
hmmm... vielleicht lag es aber auch an der zu schnellen Umstellung?:eusa_think:
Wenn der eine eh ein Magen-Darm-Problem hat, dann muss man da sicher ganz langsam und vorsichtig bei so einer Futterumstellung vorgehen.
 
*phil*bailey*

*phil*bailey*

Registriert seit
19.04.2009
Beiträge
103
Reaktionen
0
Also ich hätte es von meinem Großen erwartet, weil er ja eh alles schwer verträgt, aber die Kleine hat die selben Symptome und das find ich echt krass... finde es echt krass, das es so viel Futter gibt, das für Hunde garnicht geeignet ist.
Vom Discounter würde ich garnichts füttern. Zahle für mein Futter gerne etwas mehr, da der Verbrauch viel geringer und vorallem der Inhalt besser ist. Aber wäre mit irgendeinem Futter von Lidl oder Penny wahrscheinlich noch besser gefahren als mit "Beneful". :evil:
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Billig heist nicht immer Schlecht! ;)

Da war doch letztens erst nen Beitrag hier im forum meine ich wo des futter von Aldi (Katzen) und so Besser Abschnitten als viele Markenfutter!
 
Samson

Samson

Registriert seit
30.10.2006
Beiträge
875
Reaktionen
0
Ich musste aus dem selben Grund wie*phil*bailey* bei meinen Flocken ausweichen und hab auch die von Beneful genommen. Hatte allerdings noch einen Rest meiner alten Flocken, so dass ich mischen konnte. Hatte keine Veränderung festgestellt, außer natürlich durch die Umstellung etwas weicheren Kot als sonst (aber keinen Durchfall). Erbrochen haben sie nicht. Zum Glück kam einen Tag später mein gewohntes Futter, so dass ich wieder umsteigen konnte. War also nur eine mahlzeit, die ich mit Beneful überbrücken musste, da hab ich nichts gemerkt, würde die Flocken aber aufgrund des hohen Getreideanteils nie wieder holen.

Grüße,
Samson
 
Ottis mom

Ottis mom

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
178
Reaktionen
0
ich geb dir recht, Escaflown. Billig ist in der Tat nicht immer schlecht ! aber teuer muss für den einzelenen Hund auch nicht immer die erste Wahl sein...
Hm, um aber auf das Posting von phil zurückzukommen, ich hab auch immer die Erfahrung gemacht, wenn man zu schnell umstellt, dann gibt es Probleme. Ich denke, die Marke ist dabei nicht entscheidend. Ich hab im Moment fünf Hunde hier, der Letzte ist vergangenes WE hier eingezogen, und auch mit dem Bernie wird die Umstellung auf "unser" Futter sehr langsam vollzogen. Bisher haben wir keine Probleme, toi toi toi
 
*phil*bailey*

*phil*bailey*

Registriert seit
19.04.2009
Beiträge
103
Reaktionen
0
Bin selbst nicht der Meinung das Teuer immer das Beste ist. Aber vom Discounter würde ich trotzdem nichts füttern. Soll nicht heißen, das es schlecht ist, aber gut finde ich es auf keinen Fall. Genau wie Pedegree oder Royal Canin (die ja beide nicht billig sind) würde ich das Futter vom Discounter nicht füttern.
Habe insg. 3 Jahre gebraucht, bis ich das optimale Futter für meinen Großen hatte und die Erfahrung gemacht das nicht das Futter, das am Populärsten (durch Werbung usw.) ist, auch das Beste ist. Von Groß Beworbenen Artikel halte ich bewusst abstand.
 
Ottis mom

Ottis mom

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
178
Reaktionen
0
wir auch. Discouterfutter hab ich auch - ehrlich gesagt- noch nicht verfüttert. D.h. kann also auch über die Qualität nix aussagen. Ich persönlich gönne uns den Luxus, normales HuFu aufzupeppen, soll heissen,es wird gemischt mit gutem Hühnchenfleisch. das koche ich selber dazu.
 
*phil*bailey*

*phil*bailey*

Registriert seit
19.04.2009
Beiträge
103
Reaktionen
0
Auch ne super Möglichkeit. Bestelle mein Futter im Internet. Kommt aus Schwede und ist echt das Beste was ich bis jetzt gefüttert habe. Schon nach kürzester Zeit sind mir enorme Veränderungen aufgefallen. Bin total überzeugt von diesem Futter.
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
Der weiche und hellere Kot kann auch von der plötzlichen Umstellung kommen. Normalerweise stellt man Hunde langsam über 14 Tage auf neues Futter um.
 
*phil*bailey*

*phil*bailey*

Registriert seit
19.04.2009
Beiträge
103
Reaktionen
0
Muss wohl nochmal betonen, das es "keine Umstellung" war!! War eine Notlösung weil unser Futter nicht kam! Trotz dessen, das wir von jetzt auf gleich ein anderes Futter füttern mussten, habe ich nicht erwartet das die Reaktion so promt kommt und vorallem dann in der Art.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.552
Reaktionen
151
Eben weil es keine Umstellung war, sondern von jetzt auf gleich anderes Futter, haben die Tiere so reagiert. Das haette dir mit jeder beliebigen Futtersorte passieren koennen.
 
*phil*bailey*

*phil*bailey*

Registriert seit
19.04.2009
Beiträge
103
Reaktionen
0
Nein hätte es eben nicht!!!!! Ist das erste mal das sie so reagieren und eben das erste mal das ich Beneful gewählt habe!!!!!
 
Ottis mom

Ottis mom

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
178
Reaktionen
0
mach in Ruhe...wie geht es den Wünftis im Moment ?
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
Ein plötzlicher Futterwechsel löst meist diese Sympthome aus!
 
Sun

Sun

Registriert seit
05.02.2006
Beiträge
3.770
Reaktionen
0
Nein hätte es eben nicht!!!!! Ist das erste mal das sie so reagieren und eben das erste mal das ich Beneful gewählt habe!!!!!
Du siehst das nich ganz ein wie?
Du hast ihnen einfach von heut' auf morgen TOTAL anderes Futter gegebn, da ist das klar, dass der Magen sich erst dran gewöhnen muss.
Undd wenn du 100€ Futter genommen hättest wäre es auch passiert!
 
Samson

Samson

Registriert seit
30.10.2006
Beiträge
875
Reaktionen
0
Muss auch nochmal was dazu sagen: unsere Hündin hab ich von Alnutra auf Bestes Futter auch von Jetzt auf Gleich umgestellt und da war nichts zu merken. Wenn ich jetzt Lieferprobleme hab, dann füttere ich auch mal spontan wieder Alnutra, da ich damit ja gute Erfahrungen gemacht habe und auch dann hatte ich bisher keine Probleme. Es scheint also schon Futtersorten zu geben, bei denen (manche) Hunde nicht auffällig auf plötzlichen Futterwechsel reagieren. Wenn ich mal kein Fleisch für die Abendmahlzeit hatte, hab ich auch schon Rinti oder Activia pures Fleisch aus der Dose genommen, auch da konnte ich keine Probleme entdecken, was die Futterverträglichkeit betrifft. Unsere Hündin ist aber anscheinend auch nicht besonders magenempfindlich, vielleicht liegts daran...

Grüße,
Samson
 
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
Auch ne super Möglichkeit. Bestelle mein Futter im Internet. Kommt aus Schwede und ist echt das Beste was ich bis jetzt gefüttert habe. Schon nach kürzester Zeit sind mir enorme Veränderungen aufgefallen. Bin total überzeugt von diesem Futter.
Wir haben auch Futter aus Schweden... würdest Du mir sagen, was Du fütterst?

Also, ich hab auch keine Probleme, wenn wir mal wo anders sind und unser Hund dann mal bei seinen Kumpels mitfrisst... vielleicht lags ja doch an dem Beneful und dazu noch an der Futterumstellung. Also quasi mehrere unglückliche Umstände?
 
*phil*bailey*

*phil*bailey*

Registriert seit
19.04.2009
Beiträge
103
Reaktionen
0
@ *~Sunshine~*:
Das hat null mit "einsehen" zu tun wenn ich dir wiederspreche und sage: "Es ist das erste mal das sie so reagieren bei einer promten Futterumstellung".
Hast du jetzt erwartet das ich dir recht gebe obwohl ich andere Erfahrungen gemacht habe und du somit meiner Meinung nach nicht Recht hast!? Es ist eben nicht immer der Fall, das Hunde auf eine Futterumstellung derartig reagieren, auch wenn sie empfindlich sind!
Leider war ich, auf Grund Lieferschwierigkeiten, schon ein paar mal in der Situation zwischendurch anderes Futter füttern zu müssen und ich habe (zum Glück) diese Erfahrung bis dato nicht gemacht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Nie wieder beneful

Nie wieder beneful - Ähnliche Themen

  • Hey was haltet ihr von Beneful Trockenfutter?

    Hey was haltet ihr von Beneful Trockenfutter?: Also mein Loui bekommt seit Monaten das Beneful Trockenfutter "Gesunde Ausstrahlung" und er verträgt das super,aber ich wollte trotzdem von euch...
  • Was haltet ihr von "Beneful"?

    Was haltet ihr von "Beneful"?: Ich habe wieder mal den Jack Russel meiner Eltern zur Pflege. Die füttern das Trockenfutter von Beneful 30 % Fettreduziert. Da Jack, seit er...
  • Ähnliche Themen
  • Hey was haltet ihr von Beneful Trockenfutter?

    Hey was haltet ihr von Beneful Trockenfutter?: Also mein Loui bekommt seit Monaten das Beneful Trockenfutter "Gesunde Ausstrahlung" und er verträgt das super,aber ich wollte trotzdem von euch...
  • Was haltet ihr von "Beneful"?

    Was haltet ihr von "Beneful"?: Ich habe wieder mal den Jack Russel meiner Eltern zur Pflege. Die füttern das Trockenfutter von Beneful 30 % Fettreduziert. Da Jack, seit er...