Ein paar Fragen zur Vogelhaltung...

Diskutiere Ein paar Fragen zur Vogelhaltung... im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo, habe mal ein paar allgemeine Fragen zur Haltung von Vögeln - wahrscheinlich wird es in Richtung Wellensittich gehen. Aber ich möchte mich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Karamellogramm

Karamellogramm

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
305
Reaktionen
0
Hallo,

habe mal ein paar allgemeine Fragen zur Haltung von Vögeln - wahrscheinlich wird es in Richtung Wellensittich gehen. Aber ich möchte mich erst eingehend erkundigen, bevor ich mir einen anschaffe.

-Wie groß muss der Käfig sein und wo bekomme ich einen artgerechten her?
Welche Art Spielzeug soll/darf rein?

- Wie oft muss er gesäubert werden und (jaja, Anfängerfrage... :uups:) benutzen sie eventuell auch ein Klo? Oder muss immer der komplette Käfig "entkotet" werden? Wenn ja, gibts da besonders gut abweisende Materialien, sodass man den Käfig "leicht auswischen kann? Oder evtl. Einschubböden o. ä.?

- Welche Arten könnt ihr einem (engagierten) Anfänger so empfehlen? Und wo kaufe ich sie am besten?

- Wird auch nachts teilweise laut gezwitschert...?

- "Zwicken" sie auch schonmal schmerzhaft? :uups:

- Zum Schluss noch rein interessehalber an die Experten:
Was ist das denn für ein süßer, hübscher Zeitgenosse hier (die deutsche Bezeichnung)?! *schwärm*


Ich hoffe, ihr nehmt mir meine Laienfragen nicht übel, will mir nur sicher sein, dass es das richtige für mich ist, bevor ich mir die Piepmätze anschaffe. :)

Danke schonmal!
Gruß, Sarah
 
28.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Killian zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
4.391
Reaktionen
0
Hallo Sarah,

das ist ein Schwarzköpfchen in violett . :D Schwarzköpfchen gehören zu den Agaporniden und werden auch Unzertrennliche genannt. Sie sind durchaus für Anfänger in der Vogelhaltung geeignet, wenn ihre Bedürfnisse ( großer Käfig, Freiflug, gesunde Ernährung ) berücksichtigt werden.

Wenn Du Dich für Agaporniden interessierst, ist das hier eine sehr gute Seite, um sich zu informieren : http://www.agaporniden.de/ Leider sind die Vögel nicht sehr leise, vielleicht vorher mit den Nachbarn sprechen. :?

Auch Wellensittiche sind sehr schöne, muntere , verspielte und neugierige Vögelchen, ich spreche aus Erfahrung. ;) Auch hier wieder ein sehr informativer Link :
http://www.vwfd.de/2/2.php ( dort findest Du auch Tips für empfehlenswerte Käfige )

Für ein Paar Agaporniden oder Wellensittiche sollte der Käfig mindestens 1 Meter breit, 50 cm tief und 50-80 cm hoch sein.
Gesäubert wird einmal in der Woche gründlich , mit Wechsel der Einstreu, Abwaschen der Unterschale , des Käfiggitters und des gesamten "Inventars". Zwischendurch wird grober Schmutz beseitigt.
Ein Klo benutzen Vögel leider nicht.:eusa_shhh:

Nachts, wenn es dunkel ist, schlafen Vögel. Wenn allerdings noch lange Licht in dem Zimmer brennt, in dem die Vögel wohnen, kann es sein, dass sie dann auch noch sehr munter sind - da hilft das Abdecken des Käfigs mit einem dunklen Tuch. So haben die Vögel dann auch ihre Ruhe.

Beißen tun meine Wellis nur, wenn sie eingefangen und medizinisch behandelt werden müssen, dann allerdings kräftig. :uups:

Aber Deine Fragen werden Dir durch die Links viel besser beantwortet, als ich das jetzt auf die Schnelle kann. :)

Wenn Du viel Platz hast, wären auch Nymphensittiche tolle Vögel, allerdings brauchen sie mehr Flugraum als die kleineren und eine größere Voliere - 2 m breit, 1 m tief, 2 m hoch. Und leise sind auch sie nicht, allerdings sind sie nur phasenweise lauter, nicht den ganzen Tag.

Viel Spaß beim lesen und bei der Entscheidungsfindung. :) Wenn noch Fragen aufkommen, immer fragen. ;)
 
Karamellogramm

Karamellogramm

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
305
Reaktionen
0
Hallo,

ich danke dir für deine umfangreiche Antwort!! :clap:
Die Schwarzköpfchen finde ich wunderschön... Aber hab ich dich (und die echt tolle Seite!) richtig verstanden, dass die lautere, grellere Stimmen haben als bspw. Wellis? Mein Freund wäre da nämlich nicht so begeistert, sagt er ... ich dürfe mir gern noch ein, zwei Tiere anschaffen, die dürften ihn aber nicht durchgehend vollzwitschern... :? Meinst du, das wäre mit Wellis gewährleistet oder ist da das "Risiko" auch zu hoch? Und in die Küche sollte man sie nicht stellen, richtig? Muss ich mal sehen, wie/ob ich das deichseln kann, denn ich will ja auch was von den Piepmätzchen haben und natürlich auch, dass sie sich optimal wohlfühlen!! :eusa_think:

Was ist denn eine Unterschale? :uups: Ist das eine Art zweiter Boden für den groben Schmutz? Und kann man den bspw. mit Zeitung auslegen und die dann "einfach" öfter mal auswechseln?

Ich danke dir für deine Hilfe! :)

Grüße
Sarah
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
4.391
Reaktionen
0
Hallo,

ja, Agaporniden haben eine laute, schrille Stimme. Wenn Dein Freund sich jetzt schon Sorgen um die Lautstärke macht, wären sie wahrscheinlich nicht wirklich das Richtige.

Wellis quasseln zwar auch gern, die Lautstärke ist aber deutlich geringer als bei den Unzertrennlichen - ganz leise Vögel gibt es nicht, mit Gezwitscher muss man immer rechnen. ;) Bei "nur" zwei Wellis ist das aber gut zu ertragen, finde ich.

Die Unterschale ist die Plastikschale, auf die das Gitteroberteil des Käfigs montiert wird. Die meisten Unterschalen haben auch noch ausziehbare Schubladen.
Zeitung zum Auslegen kannst Du natürlich nehmen, ich nehme chlorfrei gebleichtes Küchenpapier - ist bei weitem hygienischer als Sand, weil es eben täglich schnell gewechselt werden kann. Den Grit, die kleinen Steinchen, die im Vogelsand enthalten sind, muss man dann in einem Näpfchen extra anbieten, die Vögel brauchen ihn zur Verdauung.

Und nein, die Küche ist kein guter Ort für Vogelkäfige. Besser wäre das Wohnzimmer, Esszimmer oder Arbeitszimmer, jedenfalls ein Raum, in dem Ihr Euch öfter aufhaltet, damit die Vögel auch Ansprache und Abwechslung haben.:)
 
SK69

SK69

Registriert seit
10.05.2009
Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallo Sarah,

ich habe auch Wellensittiche und die quatschen den ganzen Tag, wobei sie morgens lauter sind als am Nachmittag.
Agas kenne ich von der Lautstärke her auch und finde sie sind extreme Kreischer. Meine Augenringsperlingspapageien haben immer mal wieder ihre dollen 5 Minuten, ansonsten sind am leisesten. Auch ganz wunderbare Vögel.
Wie schon geschrieben, ganz leise Vögel gibt es nicht und ich habe hier rund um Beschallung, da ich einige Arten wie die Zebrafinken und Augenringe im Haus halte in getrennten Volieren in einem Vogelzimmer. Die Wellis sind hier im PC-Zimmer mir ständigem Freiflug und die Kanarien draußen in einer Voliere und kommen auch im Winter herein.

Viele Grüße
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ein paar Fragen zur Vogelhaltung...

Ein paar Fragen zur Vogelhaltung... - Ähnliche Themen

  • Viele Fragen zum Papagei

    Viele Fragen zum Papagei: Hallo, Da ich bald Geburtstag habe, habe ich mir überlegt mir einen Papagei bzw. anderen Vogel zu wünschen. Keine Sorge, ich will keinen Vogel...
  • Vogel Anschaffung und ne Frage!

    Vogel Anschaffung und ne Frage!: heii ihr lieben, ich überlege mir einen vogel zu kaufen. sollte man sich für einen bestimmten entscheiden oder ist das von der haltung immer...
  • Zebrafinken und Kanarienvögel - Fragen über Fragen...

    Zebrafinken und Kanarienvögel - Fragen über Fragen...: Hallo! Ich bin neu zuständig für die Versorgung von 2 Zebrafinken und 2 Kanarienvögeln die zusammen gehalten werden. Nun habe ich einige Fragen...
  • Eine Menge Anfaenger Fragen!

    Eine Menge Anfaenger Fragen!: Hallo, also ich ueberlege jetzt schon seit laengerem darueber nach Voegel zu halten. Allerdings bin ich in diesem Gebiet ein totaler Anfaenger...
  • im Paar lebende Vögel ....-ne Frage!

    im Paar lebende Vögel ....-ne Frage!: Hey! ;) Kann man eigentlich in einem PAAR lebende Vögel statt Männchen+Weibchen auch Weibchen+Weibchen oder Männchen+Männchen halten?? -> Also...
  • im Paar lebende Vögel ....-ne Frage! - Ähnliche Themen

  • Viele Fragen zum Papagei

    Viele Fragen zum Papagei: Hallo, Da ich bald Geburtstag habe, habe ich mir überlegt mir einen Papagei bzw. anderen Vogel zu wünschen. Keine Sorge, ich will keinen Vogel...
  • Vogel Anschaffung und ne Frage!

    Vogel Anschaffung und ne Frage!: heii ihr lieben, ich überlege mir einen vogel zu kaufen. sollte man sich für einen bestimmten entscheiden oder ist das von der haltung immer...
  • Zebrafinken und Kanarienvögel - Fragen über Fragen...

    Zebrafinken und Kanarienvögel - Fragen über Fragen...: Hallo! Ich bin neu zuständig für die Versorgung von 2 Zebrafinken und 2 Kanarienvögeln die zusammen gehalten werden. Nun habe ich einige Fragen...
  • Eine Menge Anfaenger Fragen!

    Eine Menge Anfaenger Fragen!: Hallo, also ich ueberlege jetzt schon seit laengerem darueber nach Voegel zu halten. Allerdings bin ich in diesem Gebiet ein totaler Anfaenger...
  • im Paar lebende Vögel ....-ne Frage!

    im Paar lebende Vögel ....-ne Frage!: Hey! ;) Kann man eigentlich in einem PAAR lebende Vögel statt Männchen+Weibchen auch Weibchen+Weibchen oder Männchen+Männchen halten?? -> Also...