Katze verscharrt Ausscheidungen nicht

Diskutiere Katze verscharrt Ausscheidungen nicht im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo Gemeinschaft, am vorletzten Sonntag haben wir unsere zweijährige Tierheimkatze Mona bekommen. Sie hat ist super lieb, verschmust und eine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
MarkusFC

MarkusFC

Registriert seit
15.10.2008
Beiträge
47
Reaktionen
0
Hallo Gemeinschaft,

am vorletzten Sonntag haben wir unsere zweijährige Tierheimkatze Mona bekommen. Sie hat ist super lieb, verschmust und eine sehr dankbare Katze. Im Prinzip hat sie sich auch gut eingelebt würde ich sagen. :)

ABER

Und ich würde ja nicht
schreiben, wenn es kein Aber gäbe. Sie verscharrt ihre Ausscheidungen im Katzenklo nicht. Das das ziemlich fiese Gerüche durch die Wohnung treibt, brauche ich ja nicht extra zu erwähnen... :silence:

Warum macht sie das nicht? Es ist nicht unsere erste Katze, und bisher haben wir so ein Verhalten auch bei keinen anderen Katzen festgestellt. Allerdings ist es unsere erste Tierheimkatze. :!:

Eventuell eine Reaktion auf die neue Umgebung/neues Zuhause?
Mag sie ihr Katzenstreu eventuell nicht? Aber die Katze akzeptiert doch insofern ihre Kiste, wenn sie ihre Geschäfte dort verrichtet, oder? :?:

Manchmal geht sie auch einfach nur rein, um das Streu hin und her zu scharren, allerdings nur bei gesäuberter Kiste. Ihre Ausscheidungen verscharrt sie aber nicht, nachdem sie "gelegt" hat :eusa_think:
 
28.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Katze verscharrt Ausscheidungen nicht . Dort wird jeder fündig!
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Hi,

irgendwo habe ich mal gelesen, dass das ein Zeichen von Dominanz sein soll und eine Art Markierung für andere Katzen ist. Quasi als Zeichen, dass sie in dem Gebiet die Chefin ist und es ihr Revier ist.

Aber ich kann mich auch irren, wir haben erst seit Dezember eine Katze und das ist unsere Erste und wir sind immer noch am Lernen was ihr Verhalten angeht.
 
MarkusFC

MarkusFC

Registriert seit
15.10.2008
Beiträge
47
Reaktionen
0
Sehr interessante Antwort, Noel!

Ich denke, mit der Zeit wird sich das legen und das Problem wird sich von daher selbst erledigen. Hoffe ich zumindest...
 
Clio85

Clio85

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
71
Reaktionen
0
Haychen,

denke auch, dass das irgendwie was mit Dominanz zu tun hat. Als mein Dicker noch alleine war, hat er auch immer ganz artig und brav alles verscharrt, als dann die Kleine eingezogen ist, hat er es komplett unterlassen. Das ist inzwischen anderthalb Jahre her und nun hat die Kleine sich dran gewöhnt hinter dem Herrn des Hauses im Klo zu scharren*hust*

Und wie du schon selbst geschrieben hast, das KaKlo ansich scheint sie ja zu akzeptieren... Ansonsten versuch es mal damit,dass du es mit der Schaufel verscharrst, manchmal schaun die Fellknäule sich ja was von ihren Besitzern ab...

MFG
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.069
Reaktionen
34
Ja, das ist tatsächlich ein Zeichen von Dominanz - die dominante Katze läßt ihres oben liegen, vermutlich wohl, um eben IHRE Gerüche zu verteilen...

Hast Du nur die eine Katze? Dann sollte sie ja eh bald merken, daß es niemanden gibt, dem sie ihre Dominanz beweisen muß...

Bei meinen ist das übrigens abwechselnd - manchmal verscharrt einer bis zum Kaklogrund (ist für mich fast noch nerviger als wenn es oben liegt...), manchmal läßt die gleiche Katze es ganz unverscharrt liegen, und das ganze umgekehrt - ich hab eben ein gleichberechtigtes Team ;)
 
Kessi

Kessi

Registriert seit
05.04.2009
Beiträge
471
Reaktionen
0
meiner verscharrt es manchmal und manchmal nicht.

ich weiß auch nicht wieso,:eusa_doh:

ich glaube manchmal, dass er einfach keine lust oder zeit dafür hat:|

ich habe ihm schon öffters zugeschaut, weil mich das auch interessiert hat. wenn er es nicht zugescharrt hat,hat er meisstens keine zeit, riecht nur kurz dran und weg ist er :mrgreen:

mama macht das ja wieder sauber:biggrin:
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.069
Reaktionen
34
Ich find's jetzt auch wirklich nicht dramatisch, wenn sie mal nicht verscharren. Bei Katzen, die mit gutem Futter ernährt werden, riecht man was, wenn man den Raum betritt, in dem das Klo ist - ja. Aber mehr auch nicht. Es haut einem auch in dem Raum auch nicht groß um, es zeigt nur "es herrscht Einsatzbedarf von Dosi". Wenn's also ganz übel stinkt sollte man vielleicht eher die Ernährung in Frage stellen, und nicht das Verhalten der Katze...
 
MarkusFC

MarkusFC

Registriert seit
15.10.2008
Beiträge
47
Reaktionen
0
Danke euch für die bisherigen Antworten.

@Audrey: Ja, sie ist die einzige Katze im Haushalt. Von daher sollte sie wirklich bald merken, dass sie ihr Revier nicht zu teilen hat ;)

Der Geruch ist jetzt nicht wirklich so beißend, dass die ganze Bude stinkt. Sie bekommt von mir ein Premium Futter (vet-concept), dass sie auch liebendgern annimmt. Ich denke, daran muss und werde ich nichts ändern.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Also bei meiner Bande gibt es "Verbuddler", "Liegenlasser" und "Aufräumer";)

Max ist ja hier der Trottel des Hauses, der buddelt ausgiebig, bis wirklich alles verscharrt ist und schnuppert auch minutenlang, ob es wirklich nicht mehr stinkt.:mrgreen:

Minki dagegen ist die Rudelchefin, die lässt alles oben drauf liegen, aber dann kommen die anderen zur Hilfe und verbuddeln Minkis Hinterlassenschaften...

Bei Möhrchen, Mikesch und Momo ist es unterschiedlich, manchmal buddeln sie alles zu, manchmal hüpfen sie fröhlich aus dem Klo, ohne zu scharren...
Und manchmal buddeln sie wild an der Wand oder am Katzenklorand...ohne jeden Effekt...:mrgreen:
Ist wohl abhängig von der Tagesform...
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Meine Schwägerin hat einen Kater, der sogar ins KaKlo kotzt... niemals würde er die Fliesen beschmutzen ;).
Vielleicht hast du ja Glück und es legt sich bald.
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Keine Ahnung, ich fänd das auch super :mrgreen:.
Funktioniert leider nur bei ihm, die anderen 7 verteilen das gleichmäßig auf die gesamte Wohnung.
 
Musipu

Musipu

Registriert seit
02.03.2009
Beiträge
151
Reaktionen
0
Ich denke, mit der Zeit wird sich das legen und das Problem wird sich von daher selbst erledigen. Hoffe ich zumindest...
:D Ich glaube da kannst du lange warte, meine Maus wird dieses Jahr 14 und wir haben sie seid sie 6 ist.

Sie hat es von anfang an gemacht und macht es immer noch. :D
Ihr klo steht bei uns im Bad, und das bad geht von flur ab, ist manchmal einbißchen unangenehm wenn bei uns dann grade der postbote klingelt. Aber egal:D
 
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
893
Reaktionen
0
Das hat mit Dominanzverhalten gar nichts zu tun, eher das Gegenteil ist der Fall. Unsichere Katzen, die z.b. von anderen gemobbt werden (was im TH ja durchaus öfter vorkommen kann), scharren im KaKlo ihre Hinterlassenschaften nicht zu, um die anderen Katzen nicht auch noch darauf aufmerksam zu machen, daß sie gerade im Klo sind. Ausserdem gibt ihnen die eigene Duftmarke Sicherheit.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katze verscharrt Ausscheidungen nicht

Katze verscharrt Ausscheidungen nicht - Ähnliche Themen

  • Katze kratzt am Fenster

    Katze kratzt am Fenster: Hi ihr eine verzweifelte Frage. Meine Katze männlich kastriert kratzt immer am Fenster. Habe alles versucht aber er hört nicht auf bzw. Alles...
  • katze und karter hassen sich

    katze und karter hassen sich: Hallo alle miteinander meine freundin und ich haben ein problem. Und zwar Ich bin vor ca. Einem halben jahr zu meiner freundin und ihrer katze...
  • Katze pinkelt in Ecken

    Katze pinkelt in Ecken: Hallo erstmal , Meine Katze pinkelt neuerdings immer in zwei Ecken meines Zimmers...Es hat sich nichts verändert keine neuen Möbel oder...
  • Kater und Katze lassen fremden Kater ins Haus

    Kater und Katze lassen fremden Kater ins Haus: Hallo, seit 9 Wochen sind wir Besitzer eines Geschwisterpaares, männlich und weiblich, ein Jahr alt, beide kastriert. Sie sind unheimlich lieb und...
  • Katze kratzt Nachts an der Tür

    Katze kratzt Nachts an der Tür: Hallo zusammen, wir haben zwei Hauskatzen die mittlerweile ca. 7,5 Jahre alt sind. Beide durften seit unserem Umzug vor 3,5 Jahren mit uns...
  • Ähnliche Themen
  • Katze kratzt am Fenster

    Katze kratzt am Fenster: Hi ihr eine verzweifelte Frage. Meine Katze männlich kastriert kratzt immer am Fenster. Habe alles versucht aber er hört nicht auf bzw. Alles...
  • katze und karter hassen sich

    katze und karter hassen sich: Hallo alle miteinander meine freundin und ich haben ein problem. Und zwar Ich bin vor ca. Einem halben jahr zu meiner freundin und ihrer katze...
  • Katze pinkelt in Ecken

    Katze pinkelt in Ecken: Hallo erstmal , Meine Katze pinkelt neuerdings immer in zwei Ecken meines Zimmers...Es hat sich nichts verändert keine neuen Möbel oder...
  • Kater und Katze lassen fremden Kater ins Haus

    Kater und Katze lassen fremden Kater ins Haus: Hallo, seit 9 Wochen sind wir Besitzer eines Geschwisterpaares, männlich und weiblich, ein Jahr alt, beide kastriert. Sie sind unheimlich lieb und...
  • Katze kratzt Nachts an der Tür

    Katze kratzt Nachts an der Tür: Hallo zusammen, wir haben zwei Hauskatzen die mittlerweile ca. 7,5 Jahre alt sind. Beide durften seit unserem Umzug vor 3,5 Jahren mit uns...