Anderes Futter für Leopardgeckos (Eublepharis macularius)?

Diskutiere Anderes Futter für Leopardgeckos (Eublepharis macularius)? im Echsen Haltung Forum im Bereich Echsen Forum; Hallihallo ich wollte mal fragen was ihr noch so alles euern Leos füttert?!?!? Also meine Bekommen immer was anderes wie Steppengrillen...
Jassy

Jassy

Beiträge
488
Punkte Reaktionen
0
Hallihallo ich wollte mal fragen was ihr noch so alles euern Leos füttert?!?!?

Also meine Bekommen immer was anderes wie Steppengrillen, Heimchen und Mehlwürmer.
Was ist bei den Leos am Beliebtesten wo ich noch zur Abwechslung fütern könnte?

Noch eine Nebenfrage zu den Mehlwürmer stimmt das das wenn man die Mehlwürmer lebendigt Füttert das sie die Magenwand anfressen würden oder ist das schwachsinn? Und wenn die Mehlwürmer tot sein müssen wie soll ich sie dann töten??

LG Jassy

PS: Ich hoffe ihr gebt mir Sinnvolle Antworten
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Gunther geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Gesperrt
Beiträge
13.194
Punkte Reaktionen
0
also so einmal im monat könnn sie auch ma ne babymaus,ist aber kein muss. zb während der schwangerschaft oder so...
 
Chris23

Chris23

Beiträge
217
Punkte Reaktionen
0
Noch eine Nebenfrage zu den Mehlwürmer stimmt das das wenn man die Mehlwürmer lebendigt Füttert das sie die Magenwand anfressen würden oder ist das schwachsinn? Und wenn die Mehlwürmer tot sein müssen wie soll ich sie dann töten??

LG Jassy

PS: Ich hoffe ihr gebt mir Sinnvolle Antworten


Stimmt schon das sie sich im Magen weiter fressen können aber die mehlwürmer kannst du lebendig verfüttern die Geckos beißen so fest zu das die Würmer tot sind bis sie im Magen landen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Gesperrt
Beiträge
13.194
Punkte Reaktionen
0
hmmmm aber bei zophobas sollte man doch echt besser den kopf zerdrücken oder??
 
Chris23

Chris23

Beiträge
217
Punkte Reaktionen
0
Ja die sind etwas Größer da ist es sicher aber selbst weiß ichs nicht genau die verfütter ich nicht.
Hab die Mehlwürmer da diese auch von meinen drei Rennmaus Mädels gern genommen werden
 
Zuletzt bearbeitet:
Patricia

Patricia

Beiträge
1.561
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

Mehlwürmer würd ich eher weniger oder gar nicht füttern, wegen des hohen Fettgehalts und der wenigen Nährstoffe. Dann lieber etwas mehr Insekten, die dafür auch noch gesund sind ;)

Du kannst eigentlich alles füttern, Schaben, Heuschrecken (haben den Vorteil, dass sie sich nicht gleich verstecken wie z.B. Heimchen), als kleinen Snack dazu auch Ofenfischchen oder Bohnenkäfer, usw.
Ich füttere kaum noch oder gar keine Heimchen und Grillen mehr, die Biester verstecken sich nur sofort, man hat direkt die Plage im Haus und was solche hungrigen Grillen anstellen können, hat man auch schon öfter gehört.
Wer sich dafür interessiert, hier noch ein aktuelles Thema zu den Monstern:
Klick mich

Liebe Grüße
Patricia
 
Gummie

Gummie

Beiträge
435
Punkte Reaktionen
0
@ Patricia:
was ham die grillen denn da angestellt?
bin da nich angemeldet
kann also keine bilder sehn
so wies sichs anhört, angenagt, oder so, oder
 
jezzy

jezzy

Beiträge
2.158
Punkte Reaktionen
0
meine leos stehen auch total auf wachsmotten(habe doofer weise mal in trott die futterdosen der leos und anolis im halbschlaf verwechselt) und ab und an gibts mal in der schwangerschaft eine bienenlarve per pinzette, oder ein pillendreher aus eigenzucht^^(das einzige futtetier was ich züchte und nicht vergesse zu pflegen:roll:)
 
Patricia

Patricia

Beiträge
1.561
Punkte Reaktionen
0
Achso, stimmt, kann man garnich sehen.
Also es geht da um Sceloporus, also Reptilien, die nicht gerade mit einer dünnen Haut ausgestattet sind sondern schon recht ordentliche Schuppen haben. Das Tier wurde total verletzt, die Bilder sehen richtig übel aus, eine komplette Seite offen und blutend. Zu dem Zeitpunkt, als die Bilder eingestellt wurden, war scheinbar nicht einmal ganz klar, ob er den "Angriff" übersteht.
Weiter hinten wird auch das Bild eines Chamäleons angehängt, welches von Steppengrillen angeknabbert wurde.

Ich wusste zwar, dass die sowas machen können, dachte aber immer nur bei kleinen, kranken oder schwachen Tieren, aber Fehlanzeige, die können wohl richtige Monster sein.
Also ich fütter die nur noch unter Aufsicht mit der Pinzette, ansonsten kommen die mir nicht mehr ins Terrarium, wobei ich sagen muss, dass ich sie zuvor schon nur ungern verfüttert habe.

Liebe Grüße
Patricia
 
Jassy

Jassy

Beiträge
488
Punkte Reaktionen
0
Und woher bekomme ich diese Mäusebabys und wo muss ich solche aufbewahren?
Ja meine bekommen die Mehlwürmer nur als kleinen snack ab und zu mal.

Lg jassy
 
jezzy

jezzy

Beiträge
2.158
Punkte Reaktionen
0
bei anderen reptilienhaltern mit eigener futtertierzucht,oder über mäusezüchtern mit fehlwürfen usw (eigentlich schockgefroren).
bei manchen tierhandlungen gibt es die auch(da stehen oft die großen freezer rum,hast du dich nie gefragt was da drin is?!^^)
übrigens :du hast eine pn,da hab ich mal welcher bezogen...bischen teurer aber hochwertige qualität und die kühlkette wird definitiv nei unterbrochen.
 
Jassy

Jassy

Beiträge
488
Punkte Reaktionen
0
Was sind freezer
 
Thema:

Anderes Futter für Leopardgeckos (Eublepharis macularius)?

Anderes Futter für Leopardgeckos (Eublepharis macularius)? - Ähnliche Themen

Steckbrief: Leopardgecko: Artname und Unterarten Leopardgecko, oder Pakistanischer Fettschwanzgecko (Eublepharis macularius) Unterarten: Eublepharis macularius afghanicus...
Oben